Widerspruch

7 Bilder

Widerspruchsmöglichkeit zu den neuen Nutzungsbedingungen bei WhatsApp ! Achtung nur noch bis zum 25. September 2016 möglich !! 9

H. K.
H. K. | Augsburg | am 29.08.2016 | 374 mal gelesen

"Nahezu zwei Jahre nach der über 20 Milliarden Dollar teuren Übernahme von Whatsapp durch Facebook hatte WhatsApp versprochen, die Daten seiner User zu schützen." Quelle: Text auszugsweise vom BR-Beitrag Offenbar hat man dieses damalige Versprechen heute schon vergessen und nun man will dann doch diese Daten für die Werbung nutzen. (Ein Schelm, der dabei annimmt, dass F.... dahinter steckt.) Möglicherweise...

Warum der Flüchtlingsstrom noch immer nicht versiegt 15.10.2015 2

.... .....
.... ..... | Lößnitz | am 15.10.2015 | 321 mal gelesen

Die Welt wirft in ihrer heutigen Ausgabe die berechtigte Frage auf, warum denn der Flüchtlingsstrom noch immer nicht versiegt. Macht Merkel den Asylsuchenden etwas vor? Und außerdem hat verantwortungsvolle Politik nichts mit Wünschen und Wollen zu tun. ä u ß e r s t lesenswert Quelle: http://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article147588559/Angela-Merkel-hat-die-Bodenhaftung-verloren.html

3 Bilder

DIE LINKE Ortsverband Kirchhain und Ostkreis berichtet: 3

Walter Munyak
Walter Munyak | Kirchhain | am 10.11.2013 | 204 mal gelesen

Kirchhain: DIE LINKE | Hartz IV bedeutet in der Praxis massenhafte Rechtsbeugung Von den rund 588.000 Widersprüchen gegen Hartz-IV-Bescheide wurden 35,4 Prozent zugunsten der Betroffenen entschieden. Die traf auf sogar 43,3 Prozent der rund 115.000 Klagen gegen Jobcenter zu. Von den rund 59.000 Widersprüchen gegen Sanktionen, die die Kürzung der ohnehin viel zu geringen Hartz-IV-Leistungen bedeuten, wurden 37,6 Prozent zugunsten...

1 Bild

Christi Himmelfahrt oder Vatertag? Beides! 17

Heike L.
Heike L. | Springe | am 09.05.2013 | 281 mal gelesen

Irgendwie ist Christi Himmelfahrt so ein "komischer" Feiertag - sein eigentlicher Sinn ist auf den ersten Blick nur höchst undeutlich zu erkennen. Vielleicht liegt es auch daran, dass er schon seit geraumer Zeit zum Vatertag - mit allem was dazugehört - umfunktioniert worden ist. Positiv finde ich, dass es in letzter Zeit wieder eine Tendenz gibt, eher einen Familientag daraus zu machen. Der Vater, der sonst oft viel und...

5 Bilder

Handwerk gegen niedrige EU-Ausbildungsstandards „durch die Hintertür“

Heiner Pistorius
Heiner Pistorius | Düsseldorf | am 16.02.2013 | 174 mal gelesen

Der Binnenmarktausschuss des Europäischen Parlaments hat am Mittwoch für den Berichtsentwurf zur Berufsanerkennungsrichtlinie gestimmt. 32 Abgeordnete stimmten für den Entwurf der französischen Berichterstatterin Bernadette Vergnaud (S&D), vier dagegen, zwei enthielten sich. Dazu erklärt ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke: „Das Abstimmungsergebnis ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Allerdings müssen...

Die 5 in den Zeugnissen oder Per Gerichtsbeschluss in die nächste Klasse?

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 01.02.2013 | 153 mal gelesen

Es gibt heute Zeugnisse. Und damit auch die Zeit für elterliche Widersprüche und Klagen gegen scheinbar falsche Benotungen oder gar die Nichtversetzung des Sprösslings. Wie können Eltern und Schüler sich gegen die von ihnen oftmals als Willkür empfundenen Beurteilungen wehren, welchen Vorgehensweisen sollten sie beachten und wann ist eine gerichtliche Klage überhaupt Erfolg versprechend? Und: Welche Beurteilungsspielräume...

Klimaschutz und die Widersprüche 1

Franz Knöferl
Franz Knöferl | Pfaffenhofen | am 11.11.2012 | 200 mal gelesen

Irgendwie beschleicht mich immer ein ungutes Gefühl, wenn etwa gute Anliegen wie der Schutz des (Welt-)Klimas ideologie- und wirtschaftsdiktatorisch vermittelt werden. Oft sind es sogar deutsche Politiker und andere Wichtigmacher, die der Menscheit vorschreiben wollen, wie sie zu leben hat. Selbst geht man nur mit gutem Beispiel voran, wenn es sich wirtschaftlich rechnet. Anfang der 1980-er Jahre hat Greenpeace das 3...

1 Bild

„Betonkuh bröckelt“ – Ergebnis Einwände 2. Offenlegung: Klares Votum gegen „Bio“gasanlage und für Bürgerbefragung 4

Daniel Koch
Daniel Koch | Göllheim | am 10.11.2012 | 369 mal gelesen

Liebe Leserinnen und Leser von Progoellheim, es gibt wichtige Neuigkeiten zur geplanten `B´GA-Göllheim: „Betonkuh bröckelt“ – Ergebnis Einwände 2. Offenlegung: Klares Votum gegen „Bio“gasanlage und für Bürgerbefragung! Ebenfalls neu: - Leserbriefe aus Weitersweiler zur dortigen Ablehnung des Antrags auf amtliche Bürgerbefragung bzw. Berichterstattung der Rheinpfalz dazu. - Leserkommentar von Dipl.-Ing....

Bürgermeister widerspricht Christoph Dieler 1

Sabine Schlücking
Sabine Schlücking | Menden | am 27.08.2012 | 532 mal gelesen

Es geht um den geplanten Abriss des Gebäudes, in dem Kaufhaus Dieler ansässig ist. Nur zur Info für MH-Leser außerhalb von Menden. Der Text ist original übernommen aus der Westfalenpost Menden, Mendener Teil, vom 27.08.12: Bürgermeister Volker Fleige hat mit den Brüdern Dieler, die das gleichnamige Kaufhaus betreiben, über den geplanten Abriss des Gebäudes gesprochen und ihnen Hilfe bei der Suche nach einer Ersatzimmobilie...

3 Bilder

Der rote Umschlag 52

Kirsten Steuer
Kirsten Steuer | Pattensen | am 24.06.2012 | 1023 mal gelesen

BILD feiert heute 60. Geburtstag. (Mir ist bewusst, dass dieser Beitrag auch eine Art "Werbung" für die Zeitung ist, möchte es aber dennoch öffentlich machen!) Der Axel-Springer-Verlag wollte am 23. Juni 2012 an alle 41 Millionen Haushalte in Deutschland ein kostenloses Exemplar der BILD-Zeitung verteilen. Mehr als 235.000 Haushalte verweigerten das "Geschenk". Leider haben nicht alle, die die Aktion gegen dieses...

4 Bilder

Kurzinfo: Demokratie-SPitzenkandidat der Piraten für rechten Lohn der Politik

Ulrich Havighorst
Ulrich Havighorst | Lüdinghausen | am 07.04.2012 | 194 mal gelesen

Rund einen Monat vor der Neuwahl des nordrhein-westfälischen Landtags spricht sich der Spitzenkandidat der Piraten, Joachim Paul, für eine Entlohnung von Parteiämtern aus. Mitglieder des Bundesvorstandes der Piraten sollten für ihre Arbeit ein regelmäßiges Einkommen erhalten, sagte Paul dem "Spiegel". Ein Führungsamt in der Partei nur ehrenamtlich auszuführen, gehe gar nicht. Die Äußerung bietet Zündstoff. Viele Piraten...

1 Bild

Stadtallendorf: Radweg bleibt wohl unvollendet

Walter Munyak
Walter Munyak | Stadtallendorf | am 03.01.2012 | 368 mal gelesen

Stadtallendorf: Stadtverwaltung | An einen Radwege-Ausbau auf der Niederkleiner glaubt die Stadtverwaltung nicht mehr. Der letzte Versuch dazu liegt mehr als elf Jahre zurück. Gleich zwei Anfragen von Stadtverordneten an den Magistrat widmeten sich dem Radwege-Angebot in der Niederkleiner Straße. Während Michael Dickhaut (Bündnis 90 / Die Grünen) den seit Jahrzehnten ausstehenden Ausbau des Weges ab der Gerhart-Hauptmann-Straße im Blick hatte, ging es...

1 Bild

„Wir werden die besten Anwälte bemühen, und gerichtlich gegen diese Entscheidung vorgehen.“

Mathias Lange-Gandyra
Mathias Lange-Gandyra | Springe | am 23.08.2011 | 296 mal gelesen

Bürgerforum am 19.08.2011 – Kulturheim Springe Wieder einmal fühlt der Bürger sich mißverstanden und nicht gewürdigt. Denn das ist die Essenz der Meinungen, die auf dem 1. Bürgerforum der IG „Schwarzer Koppelweg“ zum Thema Biogas in Springe geäußert wurden. Alle, die teilgenommen haben an diesem Abend, sind schwer enttäuscht von der kommunalen Politik, die nach wie vor nicht eindeutig Stellung bezieht. Und sie bleiben...

1 Bild

Biogas in Springe, - oder noch ist Zeit umzukehren. 3

Mathias Lange-Gandyra
Mathias Lange-Gandyra | Springe | am 31.07.2011 | 452 mal gelesen

Fassen wir doch einmal zusammen: Die geplante Biogasanlage am „Schwarzer Koppelweg“ § zerstört ein einzigartiges Landschaftsbild, § gefährdet eine für die Naherholung wichtige Fläche, § erhöht die Verkehrsbelastung in den betroffenen Straßen durch noch mehr Schwerlastverkehr § erhöht die Unfallgefahr für Kinder, Schüler, Reiter, Sportler, Anwohner und all der anderen, die die Anlagen an der Harmsmühlenstraße...

Streit um Schulbuskosten - Demo vor dem Landeshaus: Eltern sollen Widerspruch einlegen 1

Themenradar Schleswig-Holstein
Themenradar Schleswig-Holstein | Jevenstedt | am 30.06.2011 | 362 mal gelesen

gefunden auf Nachrichten aus Schleswig-Holstein (Artikel lesen) Jevenstedt: Kiel - Manche Eltern haben sie schon, andere werden demnächst Bescheide erhalten, in denen sie zur Zahlung eines Teils der Kosten für den Schulbus aufgefordert werden. Der Landeselternbeirat für Grundschulen und Förderzentren hat jetzt allen Eltern geraten, Widerspruch gegen diese Bescheide einzulegen.

Vorab-Widerspruch gegen Fotos auf Microsoft Streetside bis September 2011 möglich

Manuel Schaller
Manuel Schaller | Fürstenfeldbruck | am 09.06.2011 | 212 mal gelesen

Bewohner und Hausbesitzer, deren vier Wände von den Streetside-Autos von Microsoft aufgenommen wurden, können gegen die Veröffentlichung der 360°-Panorama-Fotos jetzt Vorab-Widerspruch einlegen. Microsoft hat sich mit dem Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht darauf geeinigt, bis September 2011 Widersprüche gegen die Veröffentlichung von Bildmaterial auf Bing Streetside anzunehmen. War für diesen Schritt denn so...

5 Bilder

SoVD-OV Immensen Jahreshauptversammlung 5

Brunhild Osterwald
Brunhild Osterwald | Lehrte | am 13.03.2011 | 796 mal gelesen

Lehrte: Landhotel Scheuers Hof | Immensen. Zur gut besuchten Jahreshauptversammlung des SoVD-Ortsverbandes Immensen konnte die erste Vorsitzende Brunhild Osterwald über 44 Mitglieder und als Ehrengast den 1. Kreisvorsitzenden Hans-Egon Seffers begrüßen. Zurzeit zählt der Ortsverband 170 Mitglieder. Das älteste Mitglied, Else Stenzig, ist 93 Jahre alt und das jüngste, Felix Osterwald, 4 Jahre. Das Durchschnittsalter liegt über 65 Jahre. Hans-Egon...

Hartz IV: DIE LINKE. Peine rät zur Eigeninitiative 4

Franz Czada
Franz Czada | Peine | am 13.02.2011 | 817 mal gelesen

Peine: Landkreis Peine - Fachdienst Arbeit | Hartz IV: DIE LINKE. Peine rät zur Eigeninitiative Schon zum Jahreswechsel hat DIE LINKE. Peine zum Widerspruch gegen die aktuellen Hartz IV-Bescheide geraten. Inzwischen haben auch Klaus Ernst (MdB), Bundesvorsitzender von DIE LINKE. und einige Wohlfahrtsverbände einen solchen Aufruf veröffentlicht. Ohne Druck auf die Jobcenter und die Sozialgerichte bewegt sich im politischen Berlin nichts. Die Hartz IV-Koalition aus...

1 Bild

ALG II: DIE LINKE. Peine rät zum Widerspruch 4

Franz Czada
Franz Czada | Peine | am 28.12.2010 | 609 mal gelesen

Peine: Landkreis Peine - Fachdienst Arbeit | ALG II: DIE LINKE. Peine rät zum Widerspruch Hartz-IV-Bezieher und Aufstocker sollten ab Januar 2011 gegen ihre Bescheide Widerspruch einlegen beziehungsweise gegebenenfalls Klage einreichen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass auch die neue Gesetzeslage, wie immer diese aussehen wird, vom Bundesverfassungsgericht überprüft werden wird. „Es geht nicht darum, ob im Frühjahr vom Fachdienst Arbeit des Landkreises Peine...

1 Bild

Ich erwarte Widerspruch 15

Axel aus Salzburg
Axel aus Salzburg | Freilassing | am 14.11.2010 | 319 mal gelesen

Es gibt Menschen, die ungern widersprechen, weil sie Auseinandersetzungen fürchten. Es gibt aber auch solche, die keinen Widerspruch dulden, weil sie sich selbst absolut setzen. Schließlich gibt es da noch diejenigen Zeitgenossen, die gerne widersprechen, um Aufsehen zu erregen, und im Mittelpunkt des Interesses stehen wollen. Wer zu Widerspruch neigt, findet hier ein kleines Betätigungsfeld, um sich zu zeigen. Ich habe...

Google Street View - 245.000 Haushalte widersprechen 12

Promischreiberin xyz
Promischreiberin xyz | Stadtbergen | am 21.10.2010 | 273 mal gelesen

Um die 245.000 Haushalte haben nun Widerspruch gegen ein Bild ihres Hauses auf Google Street View eingelegt Google freut sich, denn sie haben eine weit aus höhere Zahl erwartet. Es sind gerade mal 3 % aller Haushalte, die dagegen sind. Der Widerspruch der Haushälte schafft übrigens neue Arbeitsplätze, da extra Mitarbeiter eingestellt worden sind, die sich um diese Angelegenheiten kümmern!

Google Street View

Stadt Nördlingen
Stadt Nördlingen | Nördlingen | am 03.09.2010 | 408 mal gelesen

Seit 2008 sind Fahrzeuge des US-Unternehmens „Google Inc.“ unterwegs und fotografieren viele Städte und Orte in Deutschland. Die Panorama-Bilder werden online gestellt. Gegen die Veröffentlichung von Bildern von Gebäuden oder Grundstücken kann jeder Betroffene innerhalb der Frist Widerspruch einlegen. Die Stadtverwaltung teilt mit, dass ab sofort ausführliche Informationen auf der städtischen Homepage unter...

1 Bild

Vortrag: „Erfolgreich gründen - wie Sie Hindernisse geschickt überwinden“

Barbara Gronauer
Barbara Gronauer | Hannover-Mitte | am 24.08.2010 | 325 mal gelesen

Hannover: Gründerinnen Consult Hannover | Auf dem Weg in die Selbstständigkeit finden wir Frauen uns so manches Mal in Dilemmata voller widersprüchlicher Gefühle und Fragen wieder. Werden wir den Übergang in die Selbstständigkeit gut schaffen? Was ist, wenn zwar das Angebot gut ist, aber die KundInnen dessen Wert nicht erkennen? Wie schaffe ich es, mein Angebot zu bewerben, auch wenn ich nur wenig Geld zur Verfügung habe? Und wenn die Zeit nicht reicht,...

Möglichkeit des Widerspruchs gegen die Veröffentlichung von Fotografien in „Google Street View“ 6

vom Landratsamt Dillingen
vom Landratsamt Dillingen | Dillingen | am 09.08.2010 | 841 mal gelesen

Dillingen: Dillingen a. d. Donau | Die Firma Google erfasst seit längerer Zeit mit auf Fahrzeugen montierten Spezialkameras in Deutschland Straßenzüge und öffentliche Plätze. Dabei handelt es sich nicht um Livebilder sondern um Fotoaufnahmen, die als „Street View“ in die kostenfreien Angebote „Google Maps“ und „Google Earth“ integriert werden. „Street View“ ermöglicht dabei dem Internetnutzer einen Straßenzug bei einem „virtuellen Rundgang“ aus der...

1 Bild

Der Spruch des Tages - von Khalil Gibran (speziell für Rainer) 4

Wolfgang Jenke
Wolfgang Jenke | Seelze | am 13.08.2009 | 282 mal gelesen

Schnappschuss