Wendland

9 Bilder

Immer wieder schön - Heidefest in Nemitz (Wendland) - 25.08.2019 3

Charlene Wolff
Charlene Wolff | Trebel | am 28.08.2019 | 46 mal gelesen

Trebel: Nemitzer Heide | Als 1975 durch Blitzschlag den Wald entzündete, ahnte niemand, dass sich aus den Samen, die jahrhundertelang im Boden geschlummert hatten, eine so schöne Heidelandschaft entstehen würde. Heute brennt der Regenwald am Amazonas, aber es wäre jetzt keine Option, dass dort jetzt Heideflächen entstehen sollten. Schon das Klima ist ein ganz anderes. Die Lüneburger Heide erstreckt sich von Norden nach Süden über viele...

3 Bilder

RTC - Tour zum Rundling Satemin und zur Allerschleife bei Bosse

Manfred Voß
Manfred Voß | Isernhagen | am 13.09.2018 | 137 mal gelesen

Isernhagen: RTC Altwarmbüchen | Bei bestem Spätsommerwetter haben sich 4 Radler von RTC Altwarmbüchen auf eine 3-Tage-Fahrt gemacht. Etappe 1 : Ins Wendland zu den Rundlingsdörfern. Die Tour wurde anhand topografischer Karten der LGN am PC geplant und dann auf die Fahrradcomputer geladen. Streckenlänge bis zum Hotel „Markthof“ in Satemin 131 km. Wechselwäsche und Badutensilien wurden im Rucksack am Mann transportiert. Schon nach Brökel ließ der Verkehr...

73 Bilder

KLP - eigentlich dürfte man davon nicht schwärmen...

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Küsten | am 31.05.2017 | 40 mal gelesen

Küsten: Küsten | .... aber....! Ganz klein hat diese Veranstaltung einmal als Zeichen des friedliche Widerstands begonnen. Auch zum Start waren schon namhafte Künstler dabei. Heute ist allein der begleitende Veranstaltungsführer mehr als 1 cm dick. Und es gibt viel zu erleben. Das Angebot ist bunt und sehr, sehr vielseitig. Und wichtig ist: Auch heute findet man immer wieder den Hinweis, dem sich niemand entziehen kann - den Hinweis,...

104 Bilder

Nicht nur Kultur an jeder Ecke!

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 18.05.2015 | 68 mal gelesen

Wer kennt dieses Kultur-Festival nicht – die KLP?! Das Wendland ist bekannt, bekannt geworden durch den Widerstand gegen die Atomkraft. Bekannt geworden durch Demonstrationen gegen Transporte, gegen Einlagerungen. Eine besondere Art der Demonstration ist die KLP – die Kulturelle Landpartie. Es gibt sie seit 26 Jahren und sie macht auf Schritt und Tritt mit mehr als gelben Kreuzen auf ein Thema aufmerksam, das für manche...

1 Bild

"Wie weiter - und wenn, warum nicht jetzt!?"

Prostatakrebs-Selbsthilfe Griese-Gegend
Prostatakrebs-Selbsthilfe Griese-Gegend | Hitzacker | am 30.03.2015 | 58 mal gelesen

Hitzacker (Elbe): Kur-Apotheke | "Wie weiter - und wenn, warum nicht jetzt!?" Die Prostata-Selbsthilfegruppe "Wendland" lädt ein zu einer Begegnung mit dem Diplom-Psychologen + Psychoonkologen Thomas Becker, vom Klinikum Lüneburg. Das Motto dieses Abends lautet "Wie weiter - und wenn, warum nicht jetzt!" - Rund im die Krebserkrankung(en) melden sich bei den Patienten und auch bei den Menschen in seinem Umkreis Ängste, für ganz kurze Zeit oder auch mit...

13 Bilder

Das war's; Die Heimatbundgruppe Isernhagen gibt es ab 2015 nicht mehr

Jens Bähre
Jens Bähre | Isernhagen | am 20.12.2014 | 149 mal gelesen

Isernhagen: Dehne | Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blickt die Heimatbundgruppe Isernhagen zurück auf das Jahr 2014. Zum Einen haben wir auf unseren Fahrten wieder viele schöne Eindrücke mitgenommen, zum anderen jedoch wurde die Auflösung unserer Gruppe beschlossen. Auf unserer Jahreshauptversammlung, die Ende Februar stattfand, war die Wahl des Vorstandes ein wichtiges Thema, da der bisherige Vorstand und auch der Kasssenwart...

2 Bilder

Auf dem Weg von dort nach hier über den Strom 5

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Bleckede | am 01.10.2014 | 185 mal gelesen

Bleckede: fähre | Auf dem Weg von dort nach hier musste ich gestern über den großen Strom und vor mir baute sich die Wolke des Sturmes auf die in ihrer scheinbaren Drohung untergehen musste im Schein der Sonne hinter mir. Du Luder in Schwarz kannst mir gar nichts, ich nehme den Weg gegen Dich auf und übersetze einfach mit der Fähre Angekommen trocken!

160 Bilder

Viele Attribute können es nicht abschließend beschreiben: Das Wendland.

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 13.05.2013 | 163 mal gelesen

Frühling in Wendland – das ist die Zeit der Kulturellen Landpartie. Das ist Kult! Es gibt viel Kunst, Kitsch und Kulinarisches zu sehen und zu erleben zwischen Himmelfahrt und Pfingsten. Und für alle Sinne ist der Weg durch das Wendland am schönsten mit dem Fahrrad zu nehmen, denn dann kann auch die Nase den Duft der Rapsblüten mitnehmen und die Ohren hören den Gesang der vielen Vögel. So ist ein Tag, ein Wochenende, die...

4 Bilder

Im Land der gelben Andreaskreuze 6

Peter Perrey
Peter Perrey | Neustadt am Rübenberge | am 30.09.2012 | 254 mal gelesen

Fünf Jahre hatte er nicht mehr zu Besuch reisen können in diese Landgemeinde bei Uelzen und seine Gastgeber, nennen wir sie Hubertus und Hanne, begrüßten ihn nun nach der langen Zeit entsprechend herzlich. H. und H. geht es auch im Ruhestand gut, was Hubertus - selbstironisch - dadurch kund tut, dass er sich "Besser reich und gesund als arm und krank" hat auf die Visitenkarte drucken lassen. Am zweiten Tag seines kurzen...

1 Bild

Schnappschüsse: Bauernhaus in der Göhrde

Jens Schade
Jens Schade | Göhrde | am 16.08.2012 | 255 mal gelesen

Göhrde: Göhrde | Schnappschuss

1 Bild

Mai im Wendland

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 23.05.2012 | 179 mal gelesen

Schnappschuss

7 Bilder

Runddörfer im Wendland 10

Klaus Heubusch
Klaus Heubusch | Küsten | am 07.05.2012 | 3469 mal gelesen

Küsten: zum Beispiel | Fotos : © Klaus Heubusch

Hessens Landwirte entpuppen sich als Atomkraftgegner

Hella Meise
Hella Meise | Edertal | am 31.01.2012 | 550 mal gelesen

19.30 Uhr, Hessenschau, "Bauern-Demo in Biblis", lautet die Nachricht von Constanze Angermann, die mich sofort hellhörig werden lässt. Kaum zu glauben, Bilder die ich bisher nur aus Gorleben und Grohnde in Niedersachsen kenne. Ein Trecker-Konvoi, angeführt vom Bergsträßer Landrat, und ca. 30 Landwirten aus Biblis und der Umgebung, demonstrieren am AKW Biblis. "Atomares Zwischenlager Biblis? Nein Danke" ist auf ihren...

1 Bild

Gorleben soll leben - "STOP CASTOR!"

Hella Meise
Hella Meise | Edertal | am 09.11.2011 | 375 mal gelesen

Bundespräsident Wulff drückte auf seiner Japan-Reise den Fukushima-Opfern sein Mitgefühl aus und versprach mehr Hilfe aus Deutschland. Er sagte die Katastrophe von Fukushima zeige, wie weitreichend die Folgen einer Verkettung mehrerer Ausfälle sein können. Deshalb müsse immer auch das "Undenkbare" mitgedacht werden. Derweil produzieren hierzulande neun Atomkraftwerke zum Teil noch bis 2022 jeden Tag zusätzlich Atommüll, für...

36 Bilder

KLP - eine Pflichtveranstaltung für Kultur-Freunde

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 05.06.2011 | 255 mal gelesen

Die Kulturelle Landpartie ist jedes Jahr beginnend mit Himmelfahrt eine Art MUSS für Menschen, die Kultur aber auch Natur lieben. Wege durch die Natur von Ort zu Ort führen zu Künstlern unterschiedlichster Richtungen, aber auch zu Lebenskünstlern. Die Touren geben Gelegenheit zu vielen Gesprächen mit Menschen, die hier ihren Lebensmittelpunkt haben und nicht nur die Landschaft sondern auch das Leben in Rundlingen lieben. Aber...

55 Bilder

Telekom-Senioren fahren ins Wendland 1

Horst Schmiedchen
Horst Schmiedchen | Küsten | am 14.04.2011 | 611 mal gelesen

Küsten: Dorf | Am Mittwoch, den 13.04.11 fuhren die Senioren der Telekom-Kundenniederlassung Hannover zu den Rundlingsdörfern ins Wendland. Das erste Ziel war Lübeln. Hier wartete der Gästeführer Herr Hubo auf uns und erklärte uns die Geschichte der Rundlingsdörfer auf dem Dorfplatz. Von hier hatte man auch einen wunderschönen Blick auf die Fachwerkhäuser, die den Platz kreisförmig umgaben. Auch diese Häuser wurden uns erklärt und wir...

16 Bilder

Wellness in Kamerun im Wendland

Almut Sprinkmann
Almut Sprinkmann | Wunstorf | am 28.03.2011 | 249 mal gelesen

Zehn LandFrauen des Hagenburger Vereins erlebten Wellness pur Fünf schöne Tage verbrachten wir auf der Heidefarm Kamerun bei Familie Stehr. Wir fuhren mit der Bahn von Wunstorf bis Hitzacker und hatten schon auf der Hinfahrt viel Spaß. Am Bahnhof in Hitzacker wurden wir erwartet und zur Farm gefahren. Nachdem wir unsere Appartements bezogen hatten, gab es Begrüßungssekt, Informationen zu den Wallnessangeboten, sonstigen...

2 Bilder

Warum wir in Dannenberg waren? 3

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Dannenberg (Elbe) | am 12.11.2010 | 327 mal gelesen

Dannenberg: Demo | Weil wir wissen, dass Atomkraft lebensgefährlich ist, sind wir um halb sechs aufgestanden und um zehn Uhr abends wieder daheim gewesen. Weil wir wissen, dass das Risiko steigt, je älter die Atommeiler werden, sind wir mit insgesamt 400 Bussen in Dannenberg angekommen. Weil wir wissen, dass niemand für das Risiko eines Atomunfalls bürgt, sind wir im Regen eine Stunde von den Bussen, abgestellt an...

Wasserwerfer sind zusätzlich in Wendland 1

Jürgen Hey
Jürgen Hey | Burgdorf | am 09.11.2010 | 234 mal gelesen

Zitat eines Piraten zu der Lage in Wendland: --------------------------------------------------------- Hi all, Es ist soweit. Nach Augenzeugenberichten (Quelle persönlich bekannt und vertrauenswürdig) rollen mehrere weitere Wasserwerfer und Panzerfahrzeuge in Richtung Wendland. Wir brauchen jetzt spontane Unterstützungsdemos für das Wendland. Ich bin hier übrigens gerade in Warstein vor Ort und versuche in NRW...

1 Bild

Gorleben darf nicht als einziger Standort diskutiert werden - Piraten fordern ergebnisoffene Suche nach neuem Standort 4

Jürgen Hey
Jürgen Hey | Burgdorf | am 07.11.2010 | 591 mal gelesen

"Es ist eine Schande, dass ein solches Gefahrenpotential quer durch Deutschland transportiert wird. Philippsburg liegt näher und dort könnte zwischengelagert werden", sagt Michael Leukert, Vorsitzender des Kreisverbandes Wolfenbüttel-Salzgitter der niedersächsischen Piraten. "Durch die Lagerung in Gorleben und die politische Festlegung durch den Beschluss der CDU-Regierung im Jahr 1977 erwächst der Eindruck, dass hier...

8 Bilder

07. November 2010, 11:20 h: Der Castor rollt durch Ehlershausen 10

Detlev Müller
Detlev Müller | Burgdorf | am 07.11.2010 | 693 mal gelesen

Der Castor-Transport mit hoch radioaktivem Müll aus der Wiederaufbereitungs La Hague passierte am 07. November 2010 um 11:20 Uhr auf seinem Weg nach Dannenberg, wo die Behälter zum Weg ins Zwischenlager Gorleben auf LKWs umgeladen werden, mit ca. 8 Stunden Verspätung den Bahnhof Burgdorf-Ehlershausen. Der Eintrag auf http://www.castorticker.de/ von 11:53 h, dass der Castor noch immer bei Otze stehe, stimmt also nicht so...

Piratenpartei Niedersachsen ruft zu einem friedlichen Protest gegen die Castor-Transporte auf 14

Jürgen Hey
Jürgen Hey | Burgdorf | am 04.11.2010 | 424 mal gelesen

Anfang November wird der nächste „Castor"-Transport in das Transportbehälterlager Gorleben über die Bahngleise rollen. Dieses Jahr werden die Proteste angesichts der Atompolitik der Bundesregierung erheblich größer ausfallen. Die Laufzeitverlängerung der bestehenden Atomkraftwerke hat eine Wiedergeburt der Anti-Atom-Bewegung ausgelöst und breitere Bevölkerungsschichten mobilisiert. Allein an der Demo „Umzingelung des...

1 Bild

GROSSKUNDGEBUNG GEGEN ATOMKRAFT 5

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Hannover-List-Oststadt | am 13.10.2010 | 599 mal gelesen

Hannover: ZOB | Wer kommt mit, ich bin dabei! Buskarten gibt es für Hannover + Umland sicher wieder bei: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Stadtverband Hannover Jan Haude, Geschäftsführer Senior-Blumenberg-Gang 1 30159 Hannover Tel.: 0511 32 33 14 Fax: 0511 32 33 15 Samstag, 6. November 2010, Dannenberg (Elbe): Am ersten Wochenende im November soll der nächste Castor-Transport aus Frankreich in das Zwischenlager im niedersächsischen...

10 Bilder

das dorf auf dem Ballhof ( theater-projekt mitten in Hannover ) 7

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Hannover-Calenberger Neustadt | am 21.09.2010 | 594 mal gelesen

Hannover: Ballhof | Lautes hämmern, kreischen einer säge, tuckern eines treckermotors: Der Ballhof, eines der renommierten theater in Hannover, bereitet ein wohl einzigartiges experiment vor. Das Wendland-dorf - symbol der Gorlebener antiatomkraft-bewegung - wird aus der "versenkung" geholt und neu aufgebaut durch jugendliche, die sich in vielen arbeitsgruppen und workshops mit "theater", seinen wirkungsmöglichkeiten, seinen zielen...