wende

3 Bilder

DDR 1989 – Aufstand gegen die kommunistischen Kader – Teil 6 (Zeitgeschichte) - SED-Korruption 2 1

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Eisenach | am 28.12.2019 | 49 mal gelesen

Eisenach: Mühlhäuser Straße | Hier Teil 2 der Information über die Korruption im klassenlosen SED-Staat. Die Genossen hatten ihre Refugien und Privilegien - die ganz oben und auch die ganz unten. Hauptsache man war Genosse. Bericht 1 vom 29. November 1989 in DAS VOLK zu Stoph  Bericht 2 vom 2. Dezember 1989 in DAS VOLK zu Honecker (inzwischen war Günther Mittag aus der Partei ausgeschlossen worden) Bericht 3 von der Basis, wie sich die...

1 Bild

Ein bemerkenswertes Buch und ein Gedicht von Volker Braun

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 19.12.2019 | 24 mal gelesen

Es war einmal.... in einem anderen Land Buch von Hans-Dieter Hentschel und Holger Kankel  -Das Eigentum Da bin ich noch: mein Land geht in den Westen. KRIEG DEN HÜTTEN FRIEDE DEN PALÄSTEN. Ich selber habe ihn den Tritt versetzt.Es wirft sich weg und seine marge Zierde.Dem Winter folgt der Sommer der Begierde. Und ich kann bleiben wo der Pfeffer wächst.Und unverständlich wird mein ganzer Text.Was ich niemals besaß wird...

3 Bilder

DDR 1989 – Aufstand gegen die kommunistischen Kader – Teil 3 (Zeitgeschichte)  5

Karl-Heinz Gimbel
Karl-Heinz Gimbel | Erfurt | am 04.11.2019 | 114 mal gelesen

Erfurt: Domplatz | In der DDR gärte es im Jahr 1989. Die Bürger ließen sich nicht mehr alles gefallen. Doch die SED hielt noch immer in ihrer Parteizeitung DAS VOLK dagegen. Immer wieder gab es Berichte über die miserablen Zustände in der „BRD“: Den Arbeitslosen ginge es immer schlechter und die Preise stiegen enorm an. So berichtete ein DDR-Journalist über seine Erlebnisse im Westen unter „Kennzeichen BRD“: „Einerseits Stichwort...

30 Jahre Wende – Erinnerungen von Pfarrer Gerhard Müller

Sabine Reimer
Sabine Reimer | Halle | am 05.09.2019 | 8 mal gelesen

Halle (Saale): Trothaer Lesecafe im Gemeindehaus | Pfarrer i.R. Gerhard Müller arbeitete im Mansfelder Land und in Sachsen. Er besuchte die Friedensgebete in der Nikolaikirche Leipzig und initiierte die Friedensgebete und Demos in Wurzen mit. Außerdem engagierte er sich bei der Öffnung, Sichtung und Auflösung des Stasibunkers bei Machern. Das Museum im Stasibunker ist heute die einzige erhaltene Anlage, deren Bausubstanz und Inneneinrichtung noch im Originalzustand besichtigt...

1 Bild

LEIPZIGER ALLERLEI

ulrich jackisch
ulrich jackisch | Sehnde | am 13.05.2017 | 18 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Erdogan vergleicht «Säuberungen» nach dem "Putsch" mit «Säuberungen» nach der Wiedervereinigung 41

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Berlin | am 13.08.2016 | 302 mal gelesen

Berlin: Bundestag | Erdogan vergleicht «Säuberungen» mit der Wiedervereinigung Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat die von ihm so genannten «Säuberungen» seit dem Putschversuch in der Türkei mit Entlassungen im Zuge der deutschen Wiedervereinigung verglichen. «Ihr habt das bei der Wiedervereinigung in noch größerem Ausmaß betrieben», sagte Erdogan an die Adresse Deutschlands. «Hunderttausende» Staatsbedienstete mit Verbindungen zum...

5 Bilder

Die TV-Serie „Weissensee“ ist zu Ende gegangen – Wird sie fortgesetzt werden?

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Berlin | am 03.10.2015 | 264 mal gelesen

Berlin: Berliner Mauer | Nun haben wir es geschafft. Drei Abende "Weißensee", die Geschichte der Ostberliner Familie Kupfer, haben wir hinter uns gebracht. Wir waren neugierig darauf, wie diese dritte Staffel denn weitergehen würde. Und wir wurden nicht enttäuscht. Wie die 12 Folgen davor waren auch diese spannend und packend erzählt, und gebannt haben wir auf den Bildschirm gestarrt. Auch wenn eineinhalb Stunden für eine Serie nicht wenig sind, so...

War das die Wende, die wir wollten? 1.9.2015

Die bei my heimat schrieb
Die bei my heimat schrieb | Lößnitz | am 01.09.2015 | 42 mal gelesen

War das die Wende, die wir wollten? Diese Frage bewegt bis heute die Menschen im Osten. Aus den Anworten darauf ist ein ungewöhnliches Buch entstanden – kritisch, nachdenklich, zornig. Ehrlich. Mit dabei Jutta Wachowiak (Schauspielerin), Ronald Paris (Maler und Grafiker), Rainer Kirsch (Schriftsteller), Hans-Eckardt Wenzel (Musiker und Regisseur), Peter Bause (Schauspieler), Daniel Rapoport (Wissenschaftler), Victor...

1 Bild

Advent 1990

R. S.
R. S. | Uelzen | am 09.12.2014 | 156 mal gelesen

Uelzen: Kirche | Ich erinnere mich, es war das Jahr 1990. Das erste Jahr nach der Wende. Die Mauer war gefallen und die Menschen nutzten die Gelegenheit, ihre Einkäufe auch im Westen zu tätigen. Nicht nur die Straßen in ganz Niedersachsen waren voll, die Geschäfte platzten nicht nur vor unglaublich vielen Kunden und Besucher aus der DDR aus allen Nähten - es gab auch eine Unmenge Ware in den Regalen, Berge von Lebensmitteln aus aller Herren...

14 Bilder

Zugtaufe anlässlich 25 Jahre Mauerfall

Annett Deistung
Annett Deistung | Ellrich | am 10.11.2014 | 159 mal gelesen

- Es war für viele Menschen der Region ein bewegender Moment, als sich vor 25 Jahren am 12. November 1989 die Tore am Tunnel durch das Himmelreich öffneten. Endlich war es wieder möglich auf der "Südharzstrecke" mit dem Personenzug in die benachbarten Städte und Ortschaften zu fahren. Bis dato verkehrten nur Güterzüge zwischen Nordhausen in der DDR und Herzberg in der BRD. Zur Erinnerung an diesen...

1 Bild

Wendemanöver auf der Elbe.

Rüdiger Bayer
Rüdiger Bayer | Hamburg | am 27.10.2014 | 450 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

...Herbststimmung

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 09.10.2014 | 222 mal gelesen

Schnappschuss

27 Bilder

25 Jahre Mauerfall, 24 Jahre Wiedervereinigung – Der Tag der Deutschen Einheit in Hannover

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Calenberger Neustadt | am 04.10.2014 | 539 mal gelesen

Hannover: Neues Rathaus Hannover | Jedes Jahr wieder am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, denken wir an die Geschehnisse zurück, die sich jetzt vor immerhin schon einem Vierteljahrhundert in der DDR ereigneten. Und da wundert man sich dann doch, dass das schon so lange her ist, hat man doch alles noch ganz deutlich vor Augen. So, als sei es erst vor wenigen Jahren geschehen. Eigentlich hätte der 9. November der Feiertag werden müssen, war doch an...

51 Bilder

Erinnerungen an die DDR - Aus der Sicht eines Westlers 35

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Berlin | am 01.10.2014 | 3530 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Es gab einmal eine Zeit, und die ist jetzt fast ein Vierteljahrhundert her, da gab es nicht nur ein Deutschland, sondern es gab zwei deutsche Staaten: die Bundesrepublik Deutschland und die Deutsche Demokratische Republik. Mit dem Bestand dieser beiden Länder bin ich aufgewachsen, und es war für mich, im Gegensatz zu meinen Eltern und Großeltern, Normalität. Für mich und auch die anderen jungen Menschen meines Alters war das...

1 Bild

BESUCHE / Erinnerung an Mauerfall und Wende 13

Rainer Güllich
Rainer Güllich | Marburg | am 07.11.2013 | 376 mal gelesen

Auf das Klingeln hin war ich an die Tür gegangen und hatte sie geöffnet. Ein Mann und eine Frau standen vor mir. Er war ungefähr ein Meter achtzig groß, kräftig, hatte dünnes Haar und ein eindringliches Lächeln auf dem Gesicht. „Ich bin Lothar“, sagte er, streckte die rechte Hand aus, die ich ergriff und etwas fassungslos schüttelte. Er zeigte auf die Person neben sich, die mich strahlend anlächelte. Sie war mittelgroß, hatte...

1 Bild

Das ganze Wandbild zur Wende am Hauptbahnhof in Leipzig

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Leipzig | am 15.03.2013 | 358 mal gelesen

Leipzig: Hauptbahnhof | Schnappschuss

1 Bild

Wandbild zur Wende in Leipzig,

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Leipzig | am 15.03.2013 | 288 mal gelesen

Leipzig: Hauptbahnhof | Schnappschuss

8 Bilder

Schatten der Vergangenheit 1

Andreas Köhler
Andreas Köhler | Greifswald | am 29.01.2013 | 461 mal gelesen

Anläßlich eines Klassentreffens, war ich im letzten Jahr zu einem Kurzaufenthalt in meiner alten Heimat, in Dresden. Auf meinen Streifzügen durch die Stadt, konnte ich sehr viel Neues und Wiederentstandenes entdecken und bewundern. Allerdings habe ich auch Orte gefunden, an denen sich 23 Jahre nichts oder kaum etwas gewendet hat, die zum Teil dem Verfall preisgegeben wurden. Sei es eine meiner alten Schulen, eine ehemalige...

1 Bild

Letzte Tage der Ausstellung ENTGRENZEN - Skulptur - Foto - Zeichnung, Inspiration über Grenzen

petra wende
petra wende | Ichenhausen | am 31.07.2012 | 279 mal gelesen

Ichenhausen: bayerisches schulmuseum | - wir laden herzlich ein den letzten Tag der Ausstellung ENTGRENZEN mit uns gemeinsam zu genießen.Wir freuen uns daß die Ausstellung bis jetzt so gut besucht war. Nun ist es eine letzte Möglichkeit für alle die es bis jetzt nicht geschafft haben in die Ausstellung zu gehen mit Gepräch, Führung und Workshop als besonderes Ereignis an diesem Tag. Die KünstlerInnen sind ab 15.oo Uhr anwesend. Ausstellungen sind ist nicht nur...

2 Bilder

Ausstellung Entgrenzen

petra wende
petra wende | Kammeltal | am 31.07.2012 | 177 mal gelesen

- wir laden herzlich ein den letzten Tag der Ausstellung ENTGRENZEN mit uns gemeinsam zu genießen.Wir freuen uns daß die Ausstellung bis jetzt so gut besucht war. Nun ist es eine letzte Möglichkeit für alle die es bis jetzt nicht geschafft haben in die Ausstellung zu gehen mit Gepräch, Führung und Workshop als besonderes Ereignis an diesem Tag.Die KünstlerInnen sind ab 15.oo Uhr anwesend. Ausstellungen sind ist nicht nur zum...

5 Bilder

Wer hätte vor 20 Jahren an den Abzug der Russen geglaubt 4

Gunter Heineck
Gunter Heineck | Naumburg (Saale) | am 13.06.2012 | 1059 mal gelesen

Naumburg (Saale): Ostbahnhof | Nun sind 20 Jahre vergangen und viele können sich an die Ereignisse kaum erinnern. Plötzlich donnerten keine Panzer oder Ural-LKW mehr den Flemminger Weg runter oder durch die Stadt. Zu DDR-Zeiten hatten die Menschen kaum noch Hoffnung das der Abzug mal kommen könnte. Die Wende 1989 brachte das große Wunder . Man könnte nun viel darüber berichten aber auch einige Bilder werden zum Nachdenken bringen.

17 Bilder

Erinnerungen an einen vergangenen Staat 2

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 22.05.2012 | 365 mal gelesen

Als die DDR noch bestand, bin ich fast jährlich 'rüber' gefahren, um Verwandte zu besuchen. Mal über den damaligen Übergang Hof, ein anderes Mal über den Übergang Worbis. Jedesmal schwor ich mir, das war das letzte Mal, weil die Grenzkontrollen so deprimierend und entwürdigend waren. Nach der Wende bin ich vier Jahre dienstlich dort hin gefahren, habe Krankenhäuser und Altenheime besucht. Leider ist der Kontakt zu den...

6 Bilder

Joerg W. Schirmer

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 21.08.2011 | 535 mal gelesen

JÖRG W. SCHIRMER Kurzbiographie 1965 geboren in Frankfurt am Main 1986-1989 Holzbildhauerlehre in Rheda-Wiedenbrück 1991-1996 Meisterschüler-Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Markus Lüpertz 2006 Gewinner des Publikumspreises kunstquadrate06, Weltkulturerbe Zeche Zollverein, Essen 2007 Gewinner des Publikumspreises kunstquadrate07, Weltkulturerbe Zeche Zollverein, Essen Jörg W. Schirmer lebt und...

3 Bilder

Wendepunkte 5

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Augsburg | am 19.05.2011 | 388 mal gelesen

Augsburg: Hitradio RT-1 | Liebe Leserin, lieber Leser, jetzt haben sie ihn umgeschmissen, den Atomkompromiss. Eigentlich sollten alle Atomkraftwerke länger laufen. Jetzt ist auf einen Schlag alles anders. Die Regierung will ganz schnell aus dem neuen Atomvertrag heraus – wegen Fukuchima. Ist unsere Regierung deswegen ein sprichwörtlicher Wendehals? Ich finde nicht. Mir fällt der Apostel Paulus ein. Er schreibt: „Prüfet alles und...

"Den Sozialismus in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf!" von Georg Wintermann

Juan Carlos Oliver-Vollmer
Juan Carlos Oliver-Vollmer | Gersthofen | am 06.09.2010 | 376 mal gelesen

Gersthofen: Stadthalle Gersthofen | Wir erleben einen fiktiven Parteitag der SED mit anschließendem Festakt mit vielen geladenen Gästen aus Ost und West. Eine musikalische Spaßrevue mit Udo Lindenberg, Nina Hagen und vielen anderen.