Weltwirtschaftskrise

1 Bild

Geht es mit unserer Wirtschaft weiterhin bergab? 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 01.06.2020 | 22 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der Klimawandel und die Industrie 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 01.06.2020 | 82 mal gelesen

WELTWIRTSCHAFT : Hängen beide Dinge zusammen, oder ist der Wandel des Klimas etwas ganz Natürliches? Gerade jetzt, wo es mit der Wirtschaft bergab geht, machen sich viele Menschen darüber Sorgen wie es weitergehen soll. Auf der einen Seite ist der Klimaschutz, und auf der anderen Seite die Weltwirtschaft die so langsam von dem Virus Covid 19 in die Knie gezwungen wird. Beides ist wichtig, aber was ist uns...

1 Bild

Kleiner Mann, was nun? - VHS Semesterauftakt

Annette v. Stieglitz
Annette v. Stieglitz | Langenhagen | am 03.02.2018 | 12 mal gelesen

Am 2. Februar Semesterauftakt 1/2018 der VHS Langenhagen im daunstärs mit Jo van Nelsen und einer Grammophon-Lesung zum Klassiker von Hans Fallada: Kleiner Mann, was nun? Nachdenklich, schwungvoll und auch nach 85 Jahren hochaktuell! Das neue Programm der VHS Langenhagen finden Sie im Rathaus, der Stadtbibliothek, den Verwaltungsstellen, in der Buchhandlung Böhnert und vielen anderen Geschäften und Institutionen. Im...

1 Bild

Agenda 2011-2012: 2007 Vorbote der Schuldenkrise – 2017 Vorbote einer Weltwirtschaftskrise

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 04.08.2017 | 10 mal gelesen

2007 war erkennbar, dass der Immobilienboom/-crash die USA in die Schuldenkrise führen würde. Von 2007 bis 2017 haben sich die Weltschulden von 100 auf 300 Bio. Euro „angereichert“ und eine gefährlichere Sprengkraft entwickelt. Lehrte, 04.08.2017. 2007 war die Welt noch in Ordnung. Deutschlands Bruttoinlandsprodukt (BIP) war gegenüber dem Vorjahr von 2.393 Mrd. Euro auf 2.513 Mrd. Euro um 4,3 Prozent gestiegen. Das...

1 Bild

Schuldenkrise + globale Krise = 330 Billionen US-Dollar Schulden

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 27.04.2017 | 13 mal gelesen

Was ist das eigentlich, die globale Krise, hinter der sich 270 Bio. USD Schulden verbergen? Es ist die größte Weltwirtschaftskrise aller Zeiten. Daran ändert auch das Jahrhunderthoch der Börse nichts. Es könnte schon bald das Jahrhunderttief werden.

1 Bild

Trump, May, Merkel, Putin, Erdogan – Wähler haben bekommen, was sie verdient haben

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 21.04.2017 | 18 mal gelesen

Dieter Neumann: Schuldenwachstum ist seit Jahrzehnten der Antriebsmotor für das Wirtschaftswachstum. Mit gigantischen Gelddrucken und Strafzinsen halten die weltweiten Notenbanken die aus dem Rudern gelaufene Schuldenrallye auf Trab. Lehrte, 21.04.2017. In einer Online-Umfrage der britischen Zeitung "The Independent“ von 2014 steht der russische Präsident an erster Stelle. Das Urteil der Leser der britischen Tageszeitung...

1 Bild

Agenda 2011-2012: Weltweit 300 Billionen US-Dollar Schulden – Angst vor einer neuen Weltwirtschaftskrise

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 14.04.2017 | 6 mal gelesen

Mit gigantischen Gelddrucken und Strafzinsen halten die weltweiten Notenbanken die aus dem Ruder gelaufene Schuldenrallye am Laufen. Lehrte, 13.04.2017. Das gesamte Bruttoinlandprodukt (BIP) der Welt liegt bei 74 Billionen US$ und die Staatsschulden bei 60 Billionen US$. Dazu kommen private Schulden, Schulden der Banken, Staatsanleihen, der Zentralbanken und Notenbanken, von Hedgefonds, Immobilienfonds, Investments usw.,...

Landkreis Günzburg würdigt das zehnjährige Bestehen von Hartz IV – Langzeitarbeitslosigkeit bleibt ein Problem

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 09.01.2015 | 275 mal gelesen

Der Landkreis Günzburg zieht anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Grundsicherung für Arbeitsuchende („Hartz IV“) - eine überwiegend positive Bilanz. Landrat Hubert Hafner: „Die Arbeitsmarktreform hat im Landkreis Günzburg dazu beigetragen, dass sowohl die Hilfebedürftigkeit als auch die Arbeitslosigkeit bei den Leistungsbeziehern deutlich zurückgegangen ist. Sie befindet sich seit mehreren Jahren auf einem...

4 Bilder

Firma Heymann Simon - Handel und Gewerbe jüdischer Bürger in Linz am Rhein - Teil 8 1

Gisela Görgens
Gisela Görgens | Linz am Rhein | am 06.09.2013 | 178 mal gelesen

Von Gisela Görgens – Quelle: „Die ehemalige jüdische Gemeinde in Linz am Rhein“ von Anton und Anita Rings. Das Haus Nr. 10 am Buttermarkt war das Stammhaus der Firma Heymann Simon. Heymann Simon war der Gründer dieser Firma. Aber zuvor gab es einen Moses Simon, der 1830 Schutz hier in Linz erhielt. Er ersteigerte das Anwesen 1832. 1840 Aufstieg in die Abteilung der Gewerbetreibenden mit kaufmännischen Rechten. Die...

1 Bild

Krise, Crash und Chaos: Wie die Diktatur der Finanzmärkte die Gesellschaft verändert

Christian Momberger
Christian Momberger | Marburg | am 03.10.2012 | 265 mal gelesen

Marburg: TTZ Marburg | Veranstaltungsreihe des DGB-Mittelhessen Die gegenwärtige Finanz- und Eurokrise entwickelt sich zur schlimmsten weltweiten Krise seit 1929. Die Verunsicherung bei den Menschen wächst. 84 Prozent der Deutschen befürchten, dass der schlimmste Teil der Krise noch bevor steht. Die Politik steht auf der Seite der Banken. Während inzwischen weltweit 33 Billionen Dollar an Rettungsgeldern für die Banken zur Verfügung gestellt...

Deutschland: Der Schuldenbock für Europa oder der Euro ist am Ende!

Alfred Lappas
Alfred Lappas | Heidelberg | am 06.07.2012 | 265 mal gelesen

Seit Euro- Einführung (10 Jahre) fast 45% Kaufkraftverlust für das Volk! Das nenne ich eine gallopierende Inflation! Nun die EU- Beschlüsse. Für die Rettung sämtlicher Mißwirtschaften in Südeuropa, soll der deutsche Steuerzahler bluten. Wie immer! Wir werden die nächste Währungsreform noch LIVE erleben. Mit dem Verlust allen Guthabens auf Sparbüchern, Einlagen und sonstigem. Und sie wird keinen Spaß machen und uns wird das...

Glosse: Die Krise der Krise, oder: die Inflation der Inflation 3

Tom Buntrock
Tom Buntrock | München | am 12.05.2010 | 491 mal gelesen

Früher war alles besser. Auch die Krisen. Erinnern wir uns doch an die Mutter aller Krisen, die Weltwirtschaftskrise in den zwanziger Jahren. Da standen die Arbeitslosen Schlange vor den Arbeitsämtern, Broker und Manager begingen Selbstmord und die Not war allenthalben sichtbar, greifbar, fühlbar, als hätte die Krise einen besonderen Geruch, an dem man sie erkennt. Eine Art Hungergeruch sozusagen. Und die Krise heute?...

1 Bild

Informationsveranstaltung "Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise im Zusammenhang mit der aktuellen Finanz- und Steuerpolitik sowie ihre Auswirkungen a 1

Reinhard Nold
Reinhard Nold | Lehrte | am 26.01.2010 | 501 mal gelesen

Lehrte: Kegel- und Tenniscenter | Am 30. Januar 2010 startet das DGB Ortskartell Lehrte mit einer Informationsveranstaltung zum Thema „Entstehung und Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise im Zusammenhang mit der aktuellen Finanz- und Steuerpolitik der neuen Bundesregierung“ ins neue Jahr. Es referiert Patrick Schreiner vom DGB Bezirk Niedersachen – Bremen – Sachsen-Anhalt, Abteilung Wirtschaft, Umwelt und Europa. Schreiner wird die Fragen: „Warum ist die...

1 Bild

Der heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Georg Nüßlein (CSU) fordert eine Verlängerung der Kurzarbeit

Stefan Baisch
Stefan Baisch | Günzburg | am 08.05.2009 | 295 mal gelesen

Die Krise drängt zahlreiche Betriebe und ihre Mitarbeiter in der Region in die Kurzarbeit. Nach Auskunft der Arbeitagentur Memmingen haben bisher 465 Betriebe in der Region Kurzarbeit angemeldet. Betroffen sind davon rund 23.000 Arbeitnehmer. Nüßlein dazu: „Kurzarbeit ist eine wichtige Investition in unsere Zukunft. Wo die Betriebe anderer Länder ihre Mitarbeiter entlassen müssen, können wir uns in Deutschland für die...

1 Bild

Europa demonstriert am 16. Mai: Krise bekämpfen. Sozialpakt für Europa! Die Verursacher müssen zahlen! 5

Reinhard Nold
Reinhard Nold | Lehrte | am 06.05.2009 | 309 mal gelesen

„Krise bekämpfen. Die Verursacher müssen zahlen!“ Unter diesem Motto werden am 16. Mai in vielen europäischen Großstädten Menschen demonstrieren, damit die europäischen ArbeitnehmerInnen nicht die Zeche für die Finanzkrise zahlen müssen. Genau das aber droht in Deutschland nach der Bundestagswahl. Mit der Demonstration wollen die Gewerkschaften ein Signal für eine gemeinsame europäische Krisenbewältigung setzen. Auch das...

1 Bild

Die Krise - Wie geht es mit uns weiter? 7

Stephan Schwarz
Stephan Schwarz | Thannhausen | am 20.03.2009 | 238 mal gelesen

Es ist DAS beherrschende Thema. So langsam dämmert es uns allen. Die zunächst in den USA gestartete Finanzkrise ist nun auch bei uns angekommen. Und zwar in Form einer handfesten Wirtschaftskrise. Opel, Schäffler, BMW, nahezu sämtliche Banken...sie alle müssen kämpfen. Dass dies nicht ohne Arbeitsplatzverluste abgeht ist auch klar. Das ist sehr bitter und für die Menschen die jetzt plötzlich ohne Arbeit dastehen eine...

1 Bild

Heizölpreise in Eichenau und Stromsparaktionen

Michael Gumtau
Michael Gumtau | Eichenau | am 06.03.2009 | 323 mal gelesen

Wie die Aktienkurse bewegten sich die Heizölpreise in den letzten drei Jahren. In Eichenau gibt es einige Einkaufsgemeinschaften, die über höhere Mengen billiger einkaufen. Im Internet gibt es aber die Preisübersicht dazu. Eine Seite, die mir sehr gut gefällt ist hier: http://www.esyoil.com/heiz%C3%B6lpreise/heiz%C3%B6l_Eichenau_e3.php Dort ist ein Heizölrechner, der zusätzlich die Kurven für die letzten drei Monate und...

1 Bild

Wer im Glashaus sitzt..... 5

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 10.02.2009 | 258 mal gelesen

....sollte nicht unbedingt mit Steinen werfen. Doch es ist der Charakter der Politiker, der Konkurrenten das immer auf die anderen geschossen wird, egal was passiert. Ein glücklicher Umstand mag es sein dass nun die Wirtschaftspolitik und die Wirtschaftskrise einen Glos weniger zu tragen hat. Und wenn einer seine Leistung nicht mehr bringt und abtritt, so soll man dies auch zu Gute halten. Aber anstatt auch oder gerade in...

3 Bilder

Der kleine Unterschied macht es....... 14

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 04.02.2009 | 323 mal gelesen

Sie horten Millionen und Milliarden auf privaten Bankkonten und strecken ihre Hände nach dem Rettungsschirm von Steuergeldern: Vorstände, Manager und Unternehmer. Die anderen verlieren Arbeit, landen auf Hartz IV und müssen zuvor ihr Privatvermögen veräußern und zu Geld machen, dann erst kann die Hand öffentliche Steuergelder in einem sehr geringen Maße in Anspruch nehmen. Das ist der kleine soziale Unterschied in der...

1 Bild

Alte Bücher neu gelesen: Fucks - Formeln zur Macht 3

Michael Gumtau
Michael Gumtau | Eichenau | am 25.01.2009 | 1774 mal gelesen

Irgendwann ist es an der Zeit, im Regal nach den alten Büchern zu greifen um zu sehen, was sie heute noch aussagen. Ich habe mir angesichts der aktuellen Weltwirtschaft das Buch von 1965 vom Wilhelm Fucks: "Formeln zur Macht - Prognosen über Völker Wirtschaft, Potentiale" gegriffen. Im Zeit Archiv ist die Besprechung von Ekkehard Krippendorf aus dem Jahr 1965. "Wir alle wissen, so stellt Fucks fest, daß sich neben der...

7 Bilder

Die letzten Woche vor dem Weihnachtsfest…………. 6

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 05.12.2008 | 238 mal gelesen

Im letzten Hinterkopf ist noch die Krise der Banken, der Landesbanken, der Autoindustrie, alles verursacht durch die weltweite Finanzkrise. Im Hinterkopf hat man aber auch Zahlen, welche die Politiker gebrauchen, mit denen der kleine Mann nicht sehr viel anfangen kann. Und man hat auch im Hinterkopf jene Menschen, die all diese Krisen herbei geschaffen haben, allerdings ihre Schäfchen im trockenen haben und sich keinerlei...

1 Bild

Gedicht nicht von Tucholsky - und doch treffend? 4

Michael Gumtau
Michael Gumtau | Eichenau | am 24.11.2008 | 2090 mal gelesen

Als "Urbane Legende" kursiert ein Gedicht über die aktuelle Lage der Weltwirtschaft im Netz. Es soll von 1930 sein, aber damals gab es nach Recherchen den Begriff "Derivate" noch nicht in der Finanzwelt und auch der "Stil" wird von den Experten nicht dem großen Dichter zugeschrieben. Der Begriff "echt famos" gehört auch zu heutigen Sprache. Trotzdem erregt das Gedicht wegen seiner treffenden Beschreibung die Aufmerksamkeit....