weltoffen

5 Bilder

PERSIEN mit dem Rollstuhl durch den Orient umrahmt von handgemachter, persischer Musik 3

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Marburg | am 10.11.2017 | 72 mal gelesen

Marburg: KFZ Marburg | Das Land kennenlernen und zwar richtig. Aus diesem Grund ist Andreas Pröve viele tausend Kilometer mit dem Rollstuhl in Handarbeit mit dem Handbike unterwegs, im Gepäck ein Zelt. Reiselust und Neugier lassen den Fotoreporter immer wieder zu neuen Reisen aufbrechen. Nach einem Motorradunfall 1981 bekam Andreas Pröve die Diagnose Querschnittslähmung. In Selbstmitleid und Depressionen verfallen gab es für ihn nicht. Als...

1 Bild

Wie wahr! | Gott | weltoffen 2

Heinz Happe
Heinz Happe | Bad Wildungen | am 16.10.2016 | 61 mal gelesen

Bad Wildungen: Altwildungen | Schnappschuss

2 Bilder

Berlin ist bunt, tolerant & weltoffen, ... 37. Christopher Street Day 2015

Christian Klumpp
Christian Klumpp | Berlin | am 18.06.2015 | 180 mal gelesen

Berlin: Kurfürstendamm | In knapp 10 Tagen wird Berlin wieder zur Hauptstadt der Toleranz. Jedes Jahr im Juni findet der Christopher Street Day Berlin statt. Hier demonstrieren Lesben, Schwule, Transgender, Inter- und Bisexuelle für ihre Gleichberechtigung und gegen jede Form von Diskriminierung in der Gesellschaft. Dabei kommt auch die Lebensfreude nicht zu kurz, denn der CSD ist auch immer eine Feier dessen, was in den letzen Jahrzehnten schon...

2 Bilder

„¡HASTA PRONTO!“ IN KÖLN - SCHÜLER AUS KOLUMBIEN UND ECUADOR SUCHEN GASTFAMILIEN

Johanna Maurer
Johanna Maurer | Köln | am 04.05.2015 | 60 mal gelesen

KÖLN. Santiago spielt für sein Leben gerne Fußball, Sebastian begeistert sich für Umweltschutz und Ariels große Leidenschaft ist das Schwimmen. Das sind drei von insgesamt sieben Jugendlichen aus Ecuador und Kolumbien, die ab September für ein Schuljahr in Deutschland wohnen werden. Die 15- bis 18-Jährigen nehmen an einem Austauschprogramm des gemeinnützigen Vereins Partnership International e.V. teil, gehen hier in...

3 Bilder

Bremen ist bunt: Für eine demokratische und weltoffene Gesellschaft

Ekkehard Lentz
Ekkehard Lentz | Bremen | am 26.01.2015 | 794 mal gelesen

Bremen: Marktplatz | Am Montag, 26. Januar 2015, findet um 17 Uhr auf dem Bremer Marktplatz eine Kundgebung "für ein buntes und tolerantes Bremen" statt. In dem Aufruf heißt es: "Für eine demokratische und weltoffene Gesellschaft Wir stehen für eine weltoffene Stadt. Deshalb kämpfen wir entschieden gegen antisemitische, islamfeindliche und fremdenfeindliche Tendenzen und Parolen in unserer Gesellschaft. Damit dieses weltoffene Bremen...

1 Bild

Informationsabend im Brauerei Gasthof in Zwönitz 15.01.2015

- -
- - | Lößnitz | am 15.01.2015 | 97 mal gelesen

Am 15. Januar findet im Brauereigasthof Zwönitz um 18.30Uhr ein Informationsabend mit der Sächsischen Staatsministerin für Gleichstellung, Petra Köpping,für ein weltoffenes und tolerantes Erzgebirge statt. Auch der Ausländerbeauftragte des Erzgebirgskreises Pfarrer Johannes Roscher wird vor Ort sein. Lebenssituationen und Schicksale von im Erzgebirge wohnenden Flüchtlingen sollen dargestellt werden.

1 Bild

Der Kaufrausch der Zukunft...

Wolf STAG
Wolf STAG | Essen | am 16.07.2011 | 277 mal gelesen

ˆÃõ½: Generationenkult | Wünsche und Bedürfnisse innerhalb einer Massenproduktion ist eine Seite des Kaufens...... Individualität, Kaufatmosphäre und "Andersartiges die andere Hälfte der Bedürfnissbefriedigung. In Essen etabliert man eine Welt- die anders tickt. In der Versuchsphase machen Sie richtige Schnäppchen. Zeit zu Bummeln- Zeit zu reden. eine Kurzinfo: GenerationenKult >> GeKu-Haus >> Ladengemeinschaft Einfach und preiswert einen...

Aktionsbündnis für Demokratie präsentiert während NPD-Veranstaltung am Samstag, den 7. Juni, ein buntes, interkulturelles Programm 1

Stadt Günzburg
Stadt Günzburg | Günzburg | am 23.06.2008 | 424 mal gelesen

Mehrere Tausend Menschen haben am 7. Juni in Günzburg gezeigt, dass Günzburg tolerant und weltoffen ist und nichts mit den populistischen Parolen zu tun haben will, welche die NPD an diesem Tag im städtischen Forum am Hofgarten verbreiten durfte. Die Stadt Günzburg hatte sich mit allen juristischen Mitteln gewehrt, um der NPD nicht ihr Forum zur Verfügung stellen zu müssen. Letztendlich ohne Erfolg, weil lt....