Weltkriege

1 Bild

Denkmal für die Gefallenen des 1. WK aus Baumersroda

Bernd Wölflein
Bernd Wölflein | Baumersroda | am 24.04.2018 | 61 mal gelesen

Baumersroda hat zu Ehren der Gefallenen des 1. Weltkrieges ein Kriegerdenkmal. Für die Gefallenen des 2. Weltkrieges befinden sich in der Kirche von Baumersroda zwei hölzerne Gedenktafeln. Das Denkmal für die Gefallenen des 1. WK ist in einem schlechten Zustand, so dass die dort in Stein festgehaltenen Namen und die Sterbedaten überwiegend nicht mehr lesbar sind. Die Holztafeln in der Kirche sind offensichtlich vom Holzwurm...

1 Bild

Literarisches Frühstück mit Hildegard Pflügler

Diana Rupprecht
Diana Rupprecht | Fürstenfeldbruck | am 21.12.2014 | 119 mal gelesen

Fürstenfeldbruck: Stadtbibliothek in der Aumühle | Die Familiengeschichte "Gar nicht so lange her" handelt von Elend und Not im königlichen Bayern, vom 1. Weltkrieg und anschließender Revolution, von Inflation und Nationalsozialismus bis hin zum Neuanfang nach dem 2. Weltkrieg. Sie ist ein Stück Zeit- und Stadtgeschichte, die umfassend Einblick gibt in das Alltagsleben der gar nicht allzu entfernten Vergangenheit. „Es ist äußerst bemerkenswert, wie sie die vergangene Zeit...

76 Bilder

Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg – In den Ostalpen wurde zwischen dem Ortler und dem Isonzo ein erbitterter Hochgebirgskrieg geführt 2

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Calenberger Neustadt | am 20.01.2014 | 2774 mal gelesen

Hannover: Neues Rathaus Hannover | Es war am 28. Juni 1914 in Sarajevo, als durch einen bosnischen Fanatiker der österreichische Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und seine Frau Herzogin Sophie Chotek ermordet wurden. Niemand konnte damals ahnen, dass dieses der Auslöser nicht nur für den Ersten, sondern sich daraus ergebend auch für den Zweiten Weltkrieg war. 31 Jahre unvorstellbares Leid mit über 70 Millionen Toten sollte Europa überziehen, in das...

14 Bilder

Das Gedenken am Volkstrauertag stehe für den Beginn einer Neuorientierung: 4

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 18.11.2013 | 189 mal gelesen

Friedberg: Kriegerdenkmal | Am Volkstrauertag erinnerten sich auch diesmal wieder die Kirchenbesucher an die gefallenen Soldaten, aber auch den vielen Millionen zivilen Opfern der beiden Weltkriege. Feierlich bewegte sich der Zug mit den Fahnenabordnungen der Vereine von der Stadtpfarrkirche St. Jakob zum Kriegerdenkmal. Es ist ein Tag der Trauer angesichts so vieler Toter und so vielen Leids; er ist ein Tag des Mitgefühls mit den Verletzten und den...

1 Bild

Volktrauertag 2013 in der Kirchenregion Springe

Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon)
Gemeinden Gemeinsam (H. Lemon) | Springe | am 29.10.2013 | 260 mal gelesen

Springe: Springe | "Der Monat November ist der sogenannte Trauer- oder Totenmonat. Allerheiligen, Allerseelen, Totensonntag / Ewigkeitssonntag und Volkstrauertag sind Gedenktage, an denen sich viele Menschen an Verstorbene erinnern. Am Volkstrauertag trauern und erinnern wir uns an Opfer von Krieg und Gewalt in der Vergangenheit und Gegenwart." (Erich und Hildegard Bulitta, siehe...

1 Bild

Volkstrauertag 2012: 3

Wilfried Bauer
Wilfried Bauer | Königsbrunn | am 12.11.2012 | 358 mal gelesen

Königsbrunn: Kriegerdenkmal | "Unter jedem Grabstein liegt eine Weltgeschichte" So sprach einst der deutsche Dichter Heinrich Heine (1797 - 1856), als ob er bereits damals ahnte, dass viele, viele Jahre später zwei große Weltkriege und zahlreiche Gemetzel über Europa und auf der ganzen Welt hereinbrechen würden, die vielen Menschen ein schreckliches Leid, Elend und den Tod brachten. Den Opfern gedenken Am Sonntag, den 18. November begeht...

26 Bilder

Ich hatt' einen Kameraden 8

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 13.11.2011 | 728 mal gelesen

Friedberg: Volkstrauertag | Volkstrauertag Nach dem Gottesdienst zogen viele Fahnenabordnungen an diesem stillen Feiertag zur Gedenkstunde am Kriegerdenkmal in Friedberg, Nach einem Musikstück der Friedberger Stadtkapelle erinnerte Bürgermeister Dr. Peter Bergmair die Anwesenden an die Gefallenen in den Weltkriegen, doch auch an die vielen Soldaten die auch in jüngster Zeit ihr Leben im Krieg lassen mussten. Ebenfalls gedachte er des vor 14 Tagen in...

1 Bild

Volkstrauertag 2011 6

Wilfried Bauer
Wilfried Bauer | Königsbrunn | am 11.11.2011 | 598 mal gelesen

Schnappschuss

Ich bin so fest verwurzelt

ilse witsch
ilse witsch | Tengen | am 18.11.2010 | 247 mal gelesen

Strothe, eine Liebe fürs Leben Mein Großvater Robert Bicking ist als Kind nach dem ersten Weltkrieg durch die Kinderlandverschickung von Gevelsberg nach Strothe gekommen. Es hat ihm so gut gefallen, daß er gar nicht mehr zurück zu seiner Familie wollte. Eine Strother Familie hat ihn bei sich aufgenommen wie ein eigenes Kind und er wollte nie mehr fort. Strothe war sein ganzer Lebensinhalt. Seine Geschichte und seine...

19 Bilder

„Ich hatt einen Kameraden“ 8

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 15.11.2010 | 540 mal gelesen

Friedberg: Kriegerdenkmal | Am Volkstrauertag erinnerten sich auch diesmal wieder die Kirchenbesucher an die gefallenen Soldaten, aber auch den vielen Millionen zivilen Opfern der beiden Weltkriege. Feierlich bewegte sich der Zug mit den Fahnenabordnungen der Vereine von der Stadtpfarrkirche St. Jakob zum Kriegerdenkmal. In einer Ansprache bat Bürgermeister Dr. Peter Bergmair um Toleranz und Geduld, Hoffnung und Versöhnung. Dabei wurde auch an die...

1 Bild

Königsbrunn: Gedenkfeier zum Volkstrauertag 2010 3

Wilfried Bauer
Wilfried Bauer | Königsbrunn | am 11.11.2010 | 352 mal gelesen

Am 14. November wird in vielen Gemeinden Deutschlands der Volkstrauertag begangen. Viele Bürger gedenken an diesem Tag in stiller Anteilnahme der Millionen Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. Dieser Tag erinnert an das unendliche Leid, das die beiden Weltkriege über die Menschen in Europa gebracht haben. Die "Welt" hat leider aus diesen beiden Kriegen nichts gelernt. Bis heute herrschen noch in vielen Ländern der Erde...

1 Bild

Neusässer Friedensnacht verwebt Vergangenheit mit Gegenwart

Stadt Neusäß
Stadt Neusäß | Neusäß | am 17.11.2009 | 272 mal gelesen

Es war eine Nacht der Lichter und des gemeinsamen Gedenkens. Die erste „Neusässer Friedensnacht“, welche eine Neugestaltung des Volkstrauertages bedeutete, zog zahlreiche Besucher an. Gemeinsam mit den Pfarreien, Feuerwehren, Vereinen und der Stadtkapelle Neusäß hatte die Stadt Neusäß diese Friedensnacht organisiert, um die Tradition des Volkstrauertages mit der jüngeren Geschichte sowie gegenwärtigen Ereignissen zu...

2 Bilder

Den Gefallenen in der Gemeinde Laugna ehrend gedacht

Konrad Friedrich
Konrad Friedrich | Wertingen | am 14.11.2009 | 483 mal gelesen

Volkstrauertag würdig begangen In der Pfarrei Osterbuch wurde der Volkstrauertag feierlich begangen. In der Pfarrkirche hatte Pfarrer Anton Wagner in seiner Predigt auf den Tag der gefallenen und vermissten hingewiesen. Bürgermeister Georg Keis sprach am Heldendenkmal das Gedenken an die Kriegssopfer, besonders aus dem letzten Jahrhundert um die Sinnlosigkeit von Krieg und Gewalt vor Augen zu führen. Keis sagte zu den...

1 Bild

Neusässer Friedensnacht

Stadt Neusäß
Stadt Neusäß | Neusäß | am 05.11.2009 | 412 mal gelesen

Neusäß: Neusäss, St. Ägidius | Die Stadt Neusäß lädt gemeinsam mit den Neusässer Pfarreien alle Mitbürger am Vorabend des Volkstrauertages zu einer „Neusässer Friedensnacht“ am Samstag, 14. November, ein. Mit der Veranstaltung soll der gefallenen Soldaten und der Opfer der Weltkriege, gleichzeitig aber auch der Opfer jüngerer Gewaltdelikte und der Menschen, die ihr Leben im Einsatz für Ihre Mitbürger lassen mussten, gedacht werden. Damit will die...

Feldgottesdienst an der Friedenskapelle Waldheim

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 28.07.2009 | 186 mal gelesen

Am Sonntag, 2. August 2009, findet um 8:45 Uhr der traditionelle "Feierliche Feldgottesdienst" für die Gefallenen und Opfer der beiden Weltkriege an der Friedenskapelle Waldheim, Gemeinde Kammeltal, statt (bei Regenwetter in der Ortskirche Behlingen). Der Landkreis Günzburg, die Gemeinde Kammeltal und der Soldaten- und Kameradschaftsverein Behlingen-Ried laden deshalb wieder alle Soldaten- und Kameradschaftsvereine,...

3 Bilder

GEDANKEN ZUM VOLKSTRAUERTAG IM NOVEMBER (II) ... ein Schicksal von Millionen deutscher Soldaten! 8

Wilfried Bauer
Wilfried Bauer | Königsbrunn | am 25.10.2007 | 949 mal gelesen

Auszug aus einer Mitteilung an einem Vater, dessen 19 jähriger Sohn 1944 in Frankreich gefallen ist: Feldpostnummer 28.383 A/ im Osten, den 6.5. 1944. Sehr verehrter Herr Raab! Wenn Sie diese Nachricht durch den Hoheitsträger der Partei erhalten, weilen die Gedanken aller Kameraden Ihres Sohnes bei Ihnen. Als die Einheit von Westen nach dem Osten verlegt wurde, ist der... Transportzug am 29.3.44 in der Nähe von...

1 Bild

GEDANKEN ZUM VOLKSTRAUERTAG IM NOVEMBER (I) .... Mahnung! 10

Wilfried Bauer
Wilfried Bauer | Königsbrunn | am 25.10.2007 | 1362 mal gelesen

Der kommende November ... ist ein Monat, der zwischen Herbst und Winter steht. Ein Monat wie geschaffen, zur Mahnung und zum Gedenken an die vielen Toten und Vermissten beider Weltkriege. Es ist aber auch ein Monat und ein Tag der Abmahnung, an alle Verantwortlichen dieser Erde, dass sie dafür sorgen, das solche schrecklichen Kriege, egal wo immer, nie mehr stattfinden werden. (Wilfried Bauer)