Wellnesstherme

Jetzt haben wir die Bescherung 3

Udo Ohm
Udo Ohm | Seelze | am 10.03.2010 | 489 mal gelesen

Dieser Beitrag wurde am 10.3.10 von "Knuddel" auf http://www.seelzeforum.de/forum/board.php?board=0 zum Thema Wellness-Therme eingestellt. ----------------------------------------------------------------------------------------------------------- Die Bevölkerung ist polarisiert. Wer kritisch nachdenkt, wird von den Überfliegern als lästige Randgruppe angesehen. Der Saunafan muss ja nicht darüber nachdenken, dass die...

1 Bild

Nacktpflicht in der Therme: Sinnvoll oder Gängelung? 11

Robin Jantos
Robin Jantos | Seelze | am 25.02.2010 | 18228 mal gelesen

Seelze: Kristall-Therme | Die Leine-Zeitung thematisiert in ihrer Freitagausgabe die Debatte um die Kleiderordnung in der neuen Therme. An fünf Tagen in der Woche wird im gesamten Wellnessbereich nackt gebadet. Nur mittwochs und sonntags können die Besucher selbst entscheiden, ob sie Badebekleidung anlegen wollen – die Saunen selbst sind aber stets wie allgemein üblich textilfrei. Einige Besucher hatten das beispielsweise im Gästebuch der Therme...

Was wollen die Seelzer Bürger? 1

Udo Ohm
Udo Ohm | Seelze | am 19.02.2010 | 478 mal gelesen

Interessanter als die nicht zu ändernde Verschuldung durch die Wellness-Therme ist die Frage, welchen gesellschaftlichen Nutzen die Therme für Seelze hat. Lediglich ein paar besserwissende Ratsmitglieder und die lautstarke Interessensvertretung der BI Pro Wellness wussten ihr Bauchgefühl als das vorrangige Bedürfnis aller Bürger einzusetzen. Auf eine umfassende Befragung der Bürger wurde vorsätzlich im Bewusstsein der...

Top oder Flop? 2

Udo Ohm
Udo Ohm | Seelze | am 19.02.2010 | 355 mal gelesen

Immer wieder wird die Sorge geäußert, ob sich die Therme rentiert oder ob sie „den Bach runter geht“. Formal ist die Sache ganz einfach: Egal, ob die Therme ein wirtschaftlicher Erfolg wird oder nicht, die Stadt wird an ihren finanziellen Dauerverpflichtungen leiden, denn sie partizipiert nicht an einem möglichen Gewinn. Die Stadt bekommt – gewinnunabhängig – vom Betreiber 250.000,- € jährlich Pacht. Die gesamte Tilgung...

Schildbürgerstreich in Seelze 5

Udo Ohm
Udo Ohm | Seelze | am 18.02.2010 | 799 mal gelesen

gefunden unter: http://www.seelzeforum.de/forum/board.php?board=0 Die Schildbürger sollten mal in Seelze in die Lehre gehen. Dort kann man lernen, wie die klamme Stadt einem Geschäftsmann das Säckel füllt. Der Geschäftsmann bekommt gratis fast ohne Auflagen 14 Mio. € zur Verfügung, baut sich (und irgendwelchen reichen Touristen) einen Wellnesstempel, trägt nur die Betriebskosten und sackt den Gewinn ein. Schon am...