Weimarer Republik

1 Bild

Käthe Kollwitz - Vortrag und Atelierbesuch

Annette v. Stieglitz
Annette v. Stieglitz | Langenhagen | am 26.02.2019 | 10 mal gelesen

Langenhagen: Treffpunkt | In einer zweiteiligen Veranstaltung wollen wir das Werk Käthe Kollwitz' in den Mittelpunkt rücken, die in den Jahren zwischen dem ersten und zweiten Weltkrieg die Not und das Elend des Proletariats in den deutschen Großstädten - besonders in Berlin - in den Mittelpunkt ihres künstlerischen Schaffens stellte. Gegenwärtig entsteht im Atelier des Niedersächsischen Staatspreisträgers Uwe Spiekermann eine Portraitbüste in 1,5...

12 Bilder

Das Leben meiner Mutter. Zum achtzigjährigen Geburtstag 1984, Gedicht von ihrem Sohn Manfred Hermanns 9

Manfred Hermanns
Manfred Hermanns | Düsseldorf | am 25.02.2019 | 314 mal gelesen

Düsseldorf: Karolingerstraße | Vor achtzig Jahren im Münsterland, Wie dem Kreis der hier Versammelten wohl bekannt, Wurde Erna Henriette geboren, Sie ist uns heute auserkoren. Ihr Vater stammte aus Hannover Stadt, Die Gefeierte also norddeutsches Geblüte hat, Ihre Mutter aus Köln am Rhein, Sie brachte Melancholie und liberales Denken ein. Auf wuchs das Mädchen Erni als Mittlere zwischen Bruder Heinz und Schwester Melanie. Mobil war das Leben...

6 Bilder

Parallelen Weimarer Zeit - Heute

NaturFreunde Marburg e.V.
NaturFreunde Marburg e.V. | Marburg | am 15.01.2019 | 59 mal gelesen

Marburg: Volkshochschule | Die NaturFreunde Marburg laden am Mittwoch, den 20. Februar 2019 um 18.30 Uhr in die Volkshochschule, Deutschhausstraße 10, Raum 103 zu einem Vortrag ein. Referent ist Prof. Dr. Frank Deppe Schon seit einigen Jahren wird der Vergleich zwischen der Weimarer Zeit und Heute thematisiert. Sowohl außen- wie auch innenpolitisch gibt es deutliche Unterschiede. Die Entwicklung in der Bundesrepublik mit dem Erstarken...

2 Bilder

Buchtipp - Neuerscheinung: Heidi Beutin / Wolfgang Beutin: Fanfaren einer neuen Freiheit. Deutsche Intellektuelle und die Novemberrevolution 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 16.08.2018 | 39 mal gelesen

Buchtipp - Neuerscheinung: Heidi Beutin / Wolfgang Beutin: Fanfaren einer neuen Freiheit. Deutsche Intellektuelle und die Novemberrevolution • Verlag: wbg Academic in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG) (1. August 2018) • Gebundene Ausgabe: 308 Seiten, EUR 49,95 • ISBN-10: 3534270452 • ISBN-13: 978-3534270453

1 Bild

Linke Politik in der Weimarer Zeit und heute 7

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 10.04.2018 | 58 mal gelesen

Ein sehr wichtiges kulturpolitisches Zeugnis der Weimarer Zeit ist die WELTBÜHNE, die von 1926 bis Mai 1927 von Kurt Tucholsky, dann von Carl von Ossietzky geleitet wurde. Die Zeitschrift hat auch heute nichts von ihrer Faszination verloren, den Ungeist des Militarismus, Nationalkonservatismus und -sozialismus hat sie nicht vertreiben können. Heute haben wir ähnliche Zeiterscheinungen. Rechts versucht man, die...

Die sächsischen Großlogen nach 1918

onkel otto
onkel otto | Altenburg | am 11.05.2017 | 110 mal gelesen

Altenburg: Logenhaus | Am 14.Juni 2017 lädt die Loge „Archimedes zu den drei Reißbretern“ in Altenburg um 19:30 Uhr zu einem öffentlichen Vortrag ins Logenhaus (Johannisgraben 12) ein. Das Jubiläum der Altenburger Loge ist ein guter Anlass um auch einmal jene Epoche näher zu beleuchten, die allgemein als die „dunkle Zeit“ bezeichnet wird. Was geschah aber wirklich in der Zeit der Weimarer Republik und wie versuchten die Logen zu überleben oder...

4 Bilder

Berliner Lieder der 20er und 30er Jahre - auf dem Kanapée

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 16.09.2014 | 380 mal gelesen

Nach dem 1. Weltkrieg galt es, alles im Krieg Versäumte nachzuholen. In rasantem Tempo pulsierte das Leben in der Weltstadt Berlin, es entwickelte sich ein neues Lebensgefühl, voller Zuversicht auf bessere Zeiten. Kinos, Bars, Ballhäuser schossen wie Pilze aus dem Boden. Über dem Aufschwung drohte bereits das Damoklesschwert der Nazidiktatur und des 2. Weltkriegs. Umso ausgelassener zelebrierte man die pure Lust am Leben. Man...

4 Bilder

Anna Rasehorn berichtet über den Politiker und Widerstandskämpfer Clemens Högg

Dr. Bernhard Lehmann
Dr. Bernhard Lehmann | Augsburg | am 04.02.2014 | 246 mal gelesen

Augsburg: Evangelisches Forum Annahof | Anna Rasehorn: „Clemens Högg. Ein Sozialdemokrat im Widerstand gegen die Nationalsozialisten“. Donnerstag, 6.2.2014, 19.30 Uhr, Evangelisches Forum Annahof, Eintritt frei, Spende erwünscht. Die Bebo- Wager-Preisträgerin Anna Rasehorn erinnert an den mutigen Widerstand des Sozialdemokraten, sein Leiden und seinen Tod im KZ und stellt die Frage nach der öffentlichen Erinnerung an Clemens Högg nach 1945. Im Anschluß an den...

28 Bilder

Ein Kurzbesuch in Weimar 11

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 27.09.2013 | 282 mal gelesen

Das my-heimat-Treffen Ende August in Naumburg war zugleich eine gute Gelegenheit, etwas mehr Zeit einzuplanen, um zusätzlich ein paar Städte antlang der Reiseroute zu besuchen. Weimar ist vor allem für ihr kulturelles Erbe bekannt ist. Die Universitätsstadt ist mit 63.000 Einwohnern nach Erfurt, Jena und Gera die viertgrößte Stadt Thüringens. Zum kulturellen Erbe der Stadt gehören neben der dominierenden Weimarer Klassik...

DGB-Mittelhessen begrüßt Nein von MdB Veit zum Griechenlandpaket

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 04.03.2012 | 217 mal gelesen

Pressemitteilung des DGB-Mittelhessen Der Vorstand der DGB-Region Mittelhessen beschäftigte sich in seiner Sitzung am 1. März mit der wirtschafts- und finanzpolitischen Situation in Griechenland. Dabei begrüßte er die Ablehnung des Bundestagsabgeordneten Rüdiger Veit (SPD), einem erneuten »Hilfspaket« für Griechenland zuzustimmen. »Dieses ›Hilfspaket‹ hilft nicht der am Boden liegenden griechischen Wirtschaft, sondern...