Wappen

1 Bild

Woher stammt der Name NOWAWES? 1

Udo Unkelbach
Udo Unkelbach | Potsdam | am 16.04.2010 | 1206 mal gelesen

Potsdam: Rotes Nowawes | Folgen wir einer Anekdote: ein Reiter, passierte auf seiner Reise das kleine Dorf. Er fragte ein altes Mütterchen, die am Wegesrand von ihrer eigenen Wanderung ausruhte, nach den Namen des Örtchens. Die alte Frau stand auf, schaute zu dem Dorf und schüttelte den Kopf. „No wa wes“, sagte sie in ihrem Dialekt und meinte: „Nun, wer weiß.“ In Wirklichkeit gaben die ersten Einwohner des Dorfes, eingereiste böhmische Weber, den...

Bildergalerie zum Thema Wappen
23
20
16
12
1 Bild

Blasser Willkommensgruß in Nordwestmecklenburg

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 28.02.2010 | 152 mal gelesen

Eigentlich besitzt der Landkreis Nordwestmecklenburg ein prächtiges Wappen (genehmigt 1996 durch das Innenministerium): Der halbe Stierkopf mit silbernen Hörnern, goldener Krone und roter Zunge auf der einen, der goldene Bischofsstab auf blauem Hintergrund auf der anderen Seite. Wer von der Hansestadt nach Gägelow unterwegs ist, dem fällt auf, dass auf dem Wappen des Willkommensgrußes im Laufe der Jahre nur noch die Farbe...

24 Bilder

Besuch einer Kaffeerösterei am Mittwoch 24. Februar 2010 12

Sabine ..
Sabine .. | Wietze | am 25.02.2010 | 1160 mal gelesen

Celle | 1851 wurde die Firma Huth als „Colonial – und Materialwarengeschäft“ von Friedrich Huth gegründet. Schon in den 50er Jahren verkaufte Friedrich Huth Tee, Gewürze, Kakao und Rohkaffee. Sehr schnell wurde er Lieferant des königlichen Hofes und berechtigt das königliche Wappen zu führen. 1896 übernahm die Nachfolge Hermann Bock. Die ersten Umbaumaßnahmen wurden durchgeführt. Wesentliche Teile des Geschäftes, auch die...

4 Bilder

Dreiländereck! 2

Helmut Metzner
Helmut Metzner | Wunstorf | am 11.12.2009 | 574 mal gelesen

Wunstorf: Dreiländereck | Wochenlang gab es am sogenannten Dreiländereck, wegen Umbaumaßnahmen an der Landstraße 445, eine ausgeschilderte Umleitung. Wenige Tage erst ist dieser Unfallschwerpunkt durch einen Kreisverkehr wieder für den Verkehr freigegeben. Heute bin ich erstmalig auf drei riesige Findlinge aufmerksam geworden, die inmitten dieses Kreisels auf einem Betonsockel ruhen. Jeder Stein trägt ein Wappen. Hier grenzten ein Königreich - ein...

14 Bilder

Mangoldfelsen und Maria von Brabant (unschuldig enthauptet) 6

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 19.11.2009 | 1094 mal gelesen

Hier stand um das Jahr 1000 die stolze Burg Mangoldstein und wurde 1301 durch Albrecht I. von Österreich zerstört. Hier wurde Maria von Brabant enthauptet. Der Donauübergang wurde auch von hier aus überwacht. Die Ruine Mangoldstein wurde 1308 abgetragen - ihre letzten Reste wurden 1818 beseitigt. Das Grab der Herzogin Maria von Brabant ist in der Heiligkreuz-Kirche Donauwörth. Die letzten drei Bilder sind von ihrer...

14 Bilder

Rathaus (Rain am Lech) 4

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 12.11.2009 | 452 mal gelesen

Zwischen 1759 und 1762 wurde die neue Schranne durch das neue Rathaus im Rokoko-Stil ersetzt. Das kriegsbeschädigte gotische Rathaus von 1367 stand auf dem heute freien Platz. Im Erdgeschoß waren Brot und Fleischbank, Mietsläden, ein Gefängnis für geringere Vergehen, ein ,,Narrenhäusl" und in den oberen Stockwerken Ratssaal, Tanzsaal und Rüstkammer. Das neue Rathaus ist heute ein dreiteiliger Komplex mit der schmucken...

6 Bilder

,,Die Geschichte der Stadt Rain" 1

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | am 01.10.2009 | 409 mal gelesen

Erleben Sie ,,Die Geschichte der Stadt Rain" bei einer Stadtführung durch den Freundeskreis Alt Rain e.V. Voranmeldung: 09090-4025 oder per...

12 Bilder

Grenzsteine - Zeugnisse vergangener Herrschaftsbereiche

R. B.
R. B. | Bad Arolsen | am 20.09.2009 | 835 mal gelesen

Bad Arolsen: Waldecker Grenze | In der Gemarkung um Landau herum, finden sich noch eine Menge solcher Zeugnisse. Die Grenzen zur Landgrafschaft Hessen-Kassel oder zum Bistum Köln sind hier nur einige Beispiele. Die Erzfehde der Waldecker zu den Hessen ist auf den Grensteinen manifestiert. Noch heute ist die Grenze spürbar. Findet im Nachbarort Wolfhagen ein Fest statt, oder gibt es ein Konzert, sind wir sicherlich die Letzten die das erfahren. Andersrum...

1 Bild

Wappenstein am Eschweger Schloß - von 1617 2

R. B.
R. B. | Bad Arolsen | am 19.09.2009 | 400 mal gelesen

Eschwege: Landgrafenschloß | Schnappschuss

2 Bilder

Was gibt den das?

Elke Karcher
Elke Karcher | Rheinau | am 13.09.2009 | 172 mal gelesen

Selbst ist der Mann. Nach dem nicht die passenden Steine gefunden wurden, hat man Weise einfach eingefärbt. Und so konnte nun das Diersheimer Wappen in vollerpracht in allen Farben strahlen.

6 Bilder

Wie das Wappen zum Schützenhaus kam. 4

Andreas Schulze
Andreas Schulze | Seelze | am 04.09.2009 | 306 mal gelesen

NEUSTADT a RBGE: Eines Tages kam mein Vater, ein Neustädter Urgestein, Harry Schulze (führte Jahrzehnte eine Bauschlosserei in der Leinstrasse), zu mir und bat mich um einen Gefallen. Ich sollte ihm mit dem Computer eine Schriftzug anfertigen. Gern tat ich ihm den Gefallen. Es war der Schriftzug eines Schützenvereines; der 'Schützengesellschaft Neustadt am Rübernberge'. Dieses machte mich neugierig. Er zeigt mir was er vor...

1 Bild

Wer kennt dieses Wappen ?? 12

Kurt Lattmann
Kurt Lattmann | Barsinghausen | am 27.08.2009 | 747 mal gelesen

Schnappschuss

11 Bilder

85 Jahre jung! Freiwillige Feuerwehr in Osterwald OE 3

Hans-Werner Blume
Hans-Werner Blume | Garbsen | am 18.08.2009 | 500 mal gelesen

Ihren 85. Geburtstag feiert die freiwillige Feuerwehr Osterwald OE in diesem jahr. Mit viel "hallo" und fröhlichen sprüchen bauten sich die mitglieder zu den fotogruppen auf, die von einem profifotografen ( nicht von mir ... :-) ) sorgfältig arrangiert wurden, damit jedes gesicht auf der abbildung auch zu erkennen ist. Zum Abschluss wurde das wappen von Osterwald OE, das eigentlich gar keins sein darf, auf...

1 Bild

50 Jahre Gemeindewappen Eichenau

Michael Gumtau
Michael Gumtau | Eichenau | am 26.07.2009 | 326 mal gelesen

Am 14. August 1959 bekam die damals erst zwei Jahre alte eigenständige Gemeinde Eichenau auf Antrag des Gemeinderates ihr Gemeindewappen und eine Fahne zugeteilt. Der Eichenauer Künstler Josef Dering, nach dem inzwischen eine der zwei Grundschulen benannt ist, hatte es entworfen: In Silber auf grünem Boden eine stilisierte grüne Eiche. Die Eichenauer Farben sind somit „grün-weiß“ (und nicht weiß-grün, wie manchmal ...

1 Bild

Das Wappen von Abt Markus Eller aus Scheyern

Winfried Weighardt
Winfried Weighardt | Friedberg | am 21.06.2009 | 661 mal gelesen

Das Wappen von Abt Markus teilt sich unter dem Klosterwappen in drei Felder. Die Symbole beziehen sich auf seinen Werdegang. Die Gans nimmt Bezug auf seinen Taufpatron, dem hl. Martin. Der Hobel steht für seine Ausbildung zum Schreiner vor dem Klostereintritt. Das Buch mit dem Markuslöwen weist auf den Klosternamen, wie auch auf den Dienst der Verkündigung als Pfarrer in den ihm anvertrauten Gemeinden hin. Das...

11 Bilder

Die Koldinger Mühlen 17

Karl-Heinz Mücke
Karl-Heinz Mücke | Pattensen | am 26.05.2009 | 2558 mal gelesen

Pattensen: Mühle Koldingen | Über die Koldinger Mühlen hat der ehemalige Dorflehrer Karlheinz Mahrenholtz viel zu erzählen gewusst und in einer Chronik über Koldingen niedergeschrieben. Es gibt aber leider keine oder wenig Bilder. Da bin ich etwas fündig geworden. Aber kurz etwas geschichtliches. Um 1227 wird die Mühle beim Grafen von Oldenbrot mit zwei Mühlenanteilen und dem Grafen Ludolf von Hallermund mit einem Mühlenanteil erstmals urkundlich...

9 Bilder

Was ist eigentlich der K-K-K ? 1

Reinhard Degotschin
Reinhard Degotschin | Uetze | am 25.04.2009 | 935 mal gelesen

Vor einigen Jahren wurde die Idee, in Krätze eine Flohmarkt zu veranstalten in die Tat umgesetzt. Barbara und Bernd Ehlert, sowie Peter und Giesela Menzel waren seinerzeit die treibenden Kräfte. Das wo und wie spielte natürlich eine große Rolle. Ausgiebige Dskussionen waren nötig. Handzettel wurden verteilt und Bürger zu mitmachen animiert. Behördlich abgesichert wurden entlang der Straße "Krätzer Winkel" die Verkaufsstände...

1 Bild

Volksstaat Hessen 4

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 14.04.2009 | 691 mal gelesen

14.04.2009 Volksstaat Hessen Das heutige Bundesland Hessen wurde am 19. September 1945 unter dem Namen Groß-Hessen gegründet und hatte als erstes noch heute bestehendes Land der Bundesrepublik eine neue demokratische Verfassung. Seine unmittelbaren Vorgängerstaaten waren der Volksstaat Hessen und die preußischen Provinzen Kurhessen und Nassau, die der Freistaat Preußen am 1. April 1944 durch Teilung der Provinz...

1 Bild

In Dresden entdeckt 12

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 01.04.2009 | 490 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wer kennt dieses Wappen ? 5

Jürgen Woltersdorf
Jürgen Woltersdorf | Peine | am 18.03.2009 | 680 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ismaninger Mohr

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 10.02.2009 | 351 mal gelesen

/ Geschichte Ismaning Im oberen Teil des Wappen ist ein Mohr, der eine rote Krone auf hat, zu sehen. Ursprünglich stammt der Mohr aus dem Wappen des Hochstiftes in Freising Das Recht, einen Mohren im Wappen zu tragen, hat sich der Bischof Otto von Freising als eigenes Recht erworben, weil er sich am zweiten Kreuzzug verdient gemacht hat.

1 Bild

Ismaninger Wappen 14

Robert Lutz
Robert Lutz | Unterschleißheim | am 10.02.2009 | 1775 mal gelesen

Warum hat Ismaning einen Farbigen im Wappen?

1 Bild

Unsere Philosophie

Gabriele Winterstein
Gabriele Winterstein | Wettstetten | am 05.02.2009 | 235 mal gelesen

Hektik – Termindruck – Überlastung – Ellbogengesellschaft – Durchsetzen – mit harten Bandagen kämpfen - homo homini lupus damit brachte es John Locke auf den Punkt. Ist das die schöne neue Welt, die wir alle wollen? So weit es im Sinne der Kapitalgesellschaften ist, versuchen sie die Standards eines sozialen Zusammenlebens innerhalb dieser Absichten zu gestalten. Die Politik unterstützt dies in weiten Zügen. Wir,...