Wanderung

2 Bilder

Erntewanderung auf dem „Calenberger Ackerweg“

Günter Gutknecht
Günter Gutknecht | Pattensen | am 09.07.2018 | 19 mal gelesen

Pattensen: Hallenbad | Das Pattenser Wegeteam lädt zu einer Wandertour ein. Die Teilnehmer können wählen: Wandern zu Fuß oder eine Radeltour! Die Strecke auf dem „Calenberger Ackerweg“ beginnt und endet am Pattenser Hallenbad, sie geht durch die ebene Feldflur mit weitem Blick auf den Süllberg, den Deister und andere Höhenzüge des Leineberglands. In dieser Landschaft mit den sehr wertvollen Böden wird seit über 1000 Jahren Ackerbau betrieben....

Bildergalerie zum Thema Wanderung
28
28
27
23
1 Bild

Im Gosautal 7

Manfred Hermanns
Manfred Hermanns | Hamburg | am 02.06.2018 | 59 mal gelesen

Gosau (Österreich): Gosautal | Schnappschuss

7 Bilder

Vom Irenensee nach Uetze - Wedemärker NaturFreunde wandern zur Fuhse

Ingrid Mehrmann
Ingrid Mehrmann | Wedemark | am 29.05.2018 | 14 mal gelesen

Wedemark: Treffpunkt: Bahnhof Mellendorf | Am Samstag, 23. Juni, lernen die Wedemärker NaturFreunde die Gegend um Uetze näher kennen, und zwar sowohl das Freizeit- und Erholungsgebiet um den Irenensee und die Spreewaldseen als auch den der Natur überlassenen Bereich des Schilfbruchs mit dem Roterlenwald und den unbegradigten Wasserlauf der Fuhse im Bereich der Uetzer Herrschaft. Direkt neben dem seit 2007 bestehenden „Friedwald“ verläuft das Flüsschen in vielen...

1 Bild

Wie schmeckt das Hohe Venn? Ein Freizeittipp zum Wochenende. 1

Sebastian Petermann
Sebastian Petermann | Euskirchen | am 25.05.2018 | 23 mal gelesen

Das Hohe Venn ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Naturfreunde im deutsch-belgischen Grenzgebiet. Den "Gipfel" des auf 700 Höhenmetern gelegenen Hochmoores kann man nun tatsächlich probieren. Das "Peak Beer" (engl.: "Gipfel-Bier") aus Sourbrodt ist eine belgische Bierspezialität, die den Genuss von Natur und Bier eindrucksvoll miteinander verbindet. Das Hohe Venn ist eine einzigartige Naturlandschaft auf der Grenze...

2 Bilder

Wanderung der TG Schloß Ricklingen am 20.Mai (Pfingstsonntag)

Dieter Krüger
Dieter Krüger | Garbsen | am 25.05.2018 | 20 mal gelesen

Garbsen: Schloß Ricklingen | Wanderung der TG Schloß Ricklingen am 20.Mai (Pfingstsonntag) von Bad Eilsen nach Bückeburg und zurück. Um 9:00 trafen sich 20 Frauen und Männer am Gemeindehaus in Schloß Ricklingen und fuhren in Fahrgemeinschaften nach Bad Eilsen. Hier begann die Wanderung nach Bückeburg. Zwischen...

1 Bild

Tour zum wildromantischen Silbersee

Clemens Niesner
Clemens Niesner | Breidenbach | am 22.05.2018 | 48 mal gelesen

Breidenbach: Oberdieten | Ihr habt Lust auf was besonderes am Frohnleichnahm 31. Mai 2018? Dann kommt doch mit My Nature Guide zum Silbersee! Einen Schatz findet Ihr wahrscheinlich nicht im schönen Silbersee bei Kleingladenbach, aber dafür ist die einzigartige Landschaft rund um den Diabassee ein wahrer Naturschatz. Der wildromatische Silbersee liegt auf einer Höhe von 520 m ü.NHN und ist an der tiefsten Stelle 50 m tief. Der See besticht durch...

1 Bild

Themenwanderung: „Dem Sommer auf der Spur“

Jeanne Graf
Jeanne Graf | Friedberg | am 17.05.2018 | 7 mal gelesen

Friedberg: Rohrbach | Das Bürgernetz Friedberg veranstaltet eine Ganztageswanderung von Harthausen nach Rohrbach und zurück. Die Gesamtstrecke beträgt 14 km Mittagspause ist im „Goldenen Stern“ in Rohrbach. Die Wanderung findet am Mittwoch 13.06.2018, 9.00 – ca. 17.00 Uhr statt.Treffpunkt: FDB Bahnhof 8.45 Uhr. Gebühr: Busfahrt, Mittagessen; Wanderung auf Spendenbasis. Anmeldung bis 06.06.18: (0821) 26891 29 oder info@buergernetz-friedberg.de....

52 Bilder

Auf TRIAS-Tour rund um Nebra - ❹ Unterer Steinbruchweg Wangen → Nebra 3

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Nebra (Unstrut) | am 11.05.2018 | 84 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Unterer Steinbruchweg | Den Rückweg von der Arche nach Nebra wollte ich ursprünglich entlang des Unstrut-Radweges wählen (wie ich Manfred W. am Telefon verstanden hatte, wäre auf der Route des Steinbruchweges zu viel Wald). Doch an der Unstrut in Großwangen überlegte ich es mir anders. Ich entschied mich für den unteren Steinbruchweg; nicht den Panoramasteinbruchweg (vergleiche Foto 6). Welch glücklicher Entschluss, wie sich bald herausstellen...

kunst&gesund: Heilpflanzen - Wildkräuterwanderung mit Johanna Wegmann

Joachim Meyer
Joachim Meyer | Königsbrunn | am 11.05.2018 | 3 mal gelesen

Königsbrunn: Waldspielplatz an der Lechstraße | Erfahren Sie von Johanna Wegmann Wichtiges über Bestimmung, Sammelregeln, Inhaltsstoffe und Anwendung verschiedener Pflanzenfamilien zu der jeweiligen Jahreszeit.

15 Bilder

Mit Wolfgang E. durch den blühenden Steinbruch Nebra ! 4

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 08.05.2018 | 140 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Mit Wolfgang E. durch den blühenden Steinbruch Nebra ! Wanderung durch den Steinbruch Nebra - 2010 ! https://www.myheimat.de/nebra-unstrut/freizeit/wanderung-durch-den-steinbruch-nebra-d493338.html Steinbruch Nebra - 6 ältere Beiträge ! https://www.myheimat.de/themen/steinbruch-nebra.html Wir wanderten durch die blühende Natur,sahen Sandsteine pur und hielten Wolfgang mit seinem Sohn auf Trapp !!! Danke das ihr...

3 Bilder

Maiwanderung der Wedemärker NaturFreunde von Hagen nach Eilvese durch den Grinderwald

Ingrid Mehrmann
Ingrid Mehrmann | Wedemark | am 07.05.2018 | 13 mal gelesen

Wedemark: Treffpunkt: Bahnhof Mellendorf | Der Grinderwald, der große, aber doch recht unbekannte Forst auf der Grenze von Nienburg und Neustadt ist am Sonntag, 27. Mai, das Ziel der Wedemärker NaturFreunde. Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts nutzte die bäuerliche Bevölkerung der Umgebung den Wald zumeist nur für die Viehmast und für Bau- und Brennholz, erst danach begann eine rege Aufforstung. Heute führt eine Vielzahl von Wegen kreuz und quer durch die...

16 Bilder

Fliegerdenkmal, Süntelturm und Jahnhütte

Karl-Heinz Pfennig
Karl-Heinz Pfennig | Barsinghausen | am 18.04.2018 | 109 mal gelesen

Samstagsgruppe auf Geschichtsspuren unterwegs. Der Wettergott muß ein Kneippianer sein …. deshalb konnten die Wanderer der Samstaggruppe im Kneipp-Verein Barsinghausen wieder bei bestem Wanderwetter von Welliehausen aus, zu einer geschichtlichen Wanderung durch den Süntel aufbrechen. Durch einen lichten Buchenhochwald, der schon das erste Grün zeigte, ging es auf dem Jahnhüttenweg bergan. An vielen Stellen hatte sich...

1 Bild

Shinrin-Yoku Sinnestour durch den Burgwald

Clemens Niesner
Clemens Niesner | Rauschenberg | am 09.04.2018 | 11 mal gelesen

Rauschenberg: My Nature Guide | Jetzt neu bei My Nature Guide: Shinrin-Yoku Sinnestour durch den Burgwald. Erlebe die totale Entspannung und komm mit der Natur in direkten Kontakt! Auf der Basis von Shinrin-Yoku erlebst Du während der Sinnestour im Burgwald die totale Entspannung durch ein Bad im Wald. Die japanische Methode von Shinrin-Yoku bedeutet die Atmosphäre im Wald mit all seinen Sinnen aufzunehmen und zu erleben, also im übertragenen Sinne im...

8 Bilder

Wedemärker NaturFreunde wandern zum Schloss Marienburg 1

Ingrid Mehrmann
Ingrid Mehrmann | Wedemark | am 03.04.2018 | 27 mal gelesen

Wedemark: Treffpunkt: Bahnhof Mellendorf | Das einzige Königsschloss Norddeutschlands, im Stil einer mittelalterlichen Höhenburg auf dem Marienberg hoch über der Leine gelegen, ist Ziel der Wanderung der Wedemärker NaturFreunde am Samstag, 21. April 2018. Um 8.40 Uhr treffen sich die Teilnehmer am Bahnhof Mellendorf zur Fahrt mit Bahn und Bus nach Schulenburg (Leine); nach Absprache ist der Zustieg an einer anderen S-Bahnstation möglich. Die ca. 8 km lange Tour führt...

1 Bild

Rote Wasser Tour

Clemens Niesner
Clemens Niesner | Rauschenberg | am 02.04.2018 | 11 mal gelesen

Rauschenberg: My Nature Guide | Kommt mit My Nature Guide (zertifizierter Naturführer) auf die Rote Wasser Tour im wunderschönen vorfrühlingshaften Burgwald. Der 15 km lange Bach Rotes Wasser ist namensgebend für das Schutzgebiet im Naturparadies Burgwald. Der Burgwald ist ein außergewöhnliches Fleckchen im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Dank seiner abwechslungsreichen Lebensräume aus sanften Hügeln und Tälern, die mit ihren Waldgebieten, Waldwiesen,...

15 Bilder

Einen frohen Ostersonntag-Vormittag 5

Peter Müller
Peter Müller | Wallersheim | am 01.04.2018 | 69 mal gelesen

Nach den letzten 2 frühlingshaften und schönen Tagen präsentiert sich das Wetter seit gestern Abend nicht mehr so einladend und heute auch extrem feucht. Für alle Zuhause-Gebliebenen ein paar Aufnahmen vom Karfreitag und Ostersamstag ... allerdings ohne Ostereier und Osterhasen.

Wanderung der Wedemärker NaturFreunde im Deister

Ingrid Mehrmann
Ingrid Mehrmann | Hannover-Calenberger Neustadt | am 18.03.2018 | 16 mal gelesen

Hannover: Hauptbahnhof Hannover | Am Donnerstag, 5. April, treffen sich die Wedemärker NaturFreunde um 10.15 Uhr im Hauptbahnhof Hannover vor dem Reisecenter neben der Information in der Eingangshalle. Dort erwartet sie der Wanderleiter Martin Wolgast zur gemeinsamen Fahrt um 10.33 Uhr mit der S-Bahn Linie S1 nach Winninghausen. Hier beginnt die ca. 11 km lange Erholungswanderung durch den Deister. Die Fahrkarte (Zone 3) besorgt jeder selbst. Gäste sind wie...

8 Bilder

Winter.......

Hans gg.
Hans gg. | Sehnde | am 18.03.2018 | 26 mal gelesen

....Wanderung durch die Sehnder Feldmark!

1 Bild

Endlich eine Bank! 3

Jürgen Hedderich
Jürgen Hedderich | Lügde | am 22.02.2018 | 295 mal gelesen

Lügde: Harzberg | Schnappschuss

Wanderung der Wedemärker NaturFreunde im Toten Moor

Ingrid Mehrmann
Ingrid Mehrmann | Wedemark | am 19.02.2018 | 25 mal gelesen

Wedemark: Treffpunkt: Bahnhof Mellendorf | Anders als im Halbjahresprogramm vermerkt, treffen sich die Wedemärker NaturFreunde bereits am Dienstag, 6. März 2018, am Bahnhof Mellendorf, und zwar erst um 9.15 Uhr zur Fahrt nach Neustadt/Poggenhagen. Hier beginnt die ca. 15 km lange Erholungswanderung unter Leitung von Martin Wolgast durch das Tote Moor. Die Fahrkarten (Zone 3) besorgt jeder selbst. Gäste sind wie immer herzlich willkommen. Für sie fällt ein...

1 Bild

Nachtwanderung

Marija Jakobovic
Marija Jakobovic | Meitingen | am 18.02.2018 | 14 mal gelesen

Meitingen: Meitingen | Die Kolpingsfamilie Meitingen e.V. lädt euch alle zu einer Nachtwanderung ein. Hierzu treffen wir uns beim Haus St. Wolfgang und fahren mit den Autos an einen geheimen Startpunkt. Von dort wandern wir im Abendrot zu einem Biergarten, in welchem wir uns stärken können. Nach Einbruch der Dunkelheit treten wir gemeinsam den Rückweg an und genießen die faszinierende Natur bei Nacht! Anmeldung bis 30. Juni bei Fam. Schmied...

5 Bilder

Vorstand läßt sich frischen Wind um die Nase wehen

Ralf-Peter Pfaffenbach
Ralf-Peter Pfaffenbach | Ortenberg | am 17.02.2018 | 9 mal gelesen

Ortenberg: Nabu Ortenberg "Haus an den Salzwiesen" | Bei winterlichem Wetter aber warm angezogen ging es heute für den Grßteil des Vorstands vom NABU ortenberg raus in die Natur. Frische Luft für frische Gedanken. Und zwischendurch gab es noch Verpflegung mit ausreichend Heißgetränken. So aufgewärmt konnte den Wanderen auch die letzten Kilometer nichts anhaben.

4 Bilder

Auf der Spur des Winters - Wanderung zum Steinkrug

Peter Wannemacher
Peter Wannemacher | Wennigsen | am 12.02.2018 | 102 mal gelesen

Wennigsen (Deister): Deister | Bei leicht frostigem Wetter machten sich Wanderfreunde der Wochenend-Wandergruppe des Kneipp-Vereins Barsinghausen auf den Weg zum Steinkrug bei Bredenbeck. Pünktlich zum Startbeginn 9.00 Uhr ab Bahnhof Egestorf hatten sich über dreißig Teilnehmer eingefunden. Zunächst ging es durch die Wennigser Mark Richtung Waldkater. Da die Wege noch leicht gefroren und gut begehbar waren, entschied man sich, den Waldweg Richtung...

Wanderung nach Pichl

Jonas Majdalani
Jonas Majdalani | Thierhaupten | am 07.02.2018 | 4 mal gelesen

Thierhaupten: Altes Feuerwehrgerätehaus | Von der Freiwilligen Feuerwehr Thierhaupten

10 Bilder

Im Ahrtal: Die wildeste Tochter des Rheins 2

Christian Kolb
Christian Kolb | Bad Neuenahr-Ahrweiler | am 28.01.2018 | 39 mal gelesen

Bad Neuenahr-Ahrweiler: Bad Neuenahr | Über 89 km schlängelt sich die Ahr von Blankenheim bis Sinzig zu ihrer Mündung in den Rhein. In der malerischen Flusslandschaft des Ahrtals entdecken Urlauber ganz unterschiedliche Ortschaften, von zerklüfteten Felsen geprägte Natur und ein Rotweinanbaugebiet, dessen Steillagen ein eindrucksvolles Panorama bieten. Schon die Römer nutzten die Vorzüge der Region, die auf eine reiche Geschichte zurückblickt. Weinfeste machen das...