Wahlberechtigte

1 Bild

Bürger entscheiden über Ratsverkleinerung

Siegfried Walter
Siegfried Walter | Hamminkeln | am 28.06.2019 | 11 mal gelesen

Hamminkeln: Bürgerentscheid | Sollen es weniger Ratsvertreter sein?  - Bürger/innen haben die Wahl! Auf Grund des für zulässig erklärtem Bürgerbegehren können Bürger/innen nun darüber entscheiden, ob der Rat der Stadt Hamminkeln ab den Kommunalwahlen 2020 um 10 Ratsvertreter von 38 auf 28 Ratsvertreter reduziert werden soll. In Hamminkeln finden die Wahlen vom 01. bis 07. Juli statt. Abgestimmt wird mittels ein einfach gesetztes Kreuz im betreffendem...

Das Wahlergebnis hinter dem Wahlergebnis 1

Ingeborg Steen
Ingeborg Steen | Moormerland | am 23.09.2013 | 270 mal gelesen

Quelle: Bei der Bundestagswahl wählten... ... 28,5 Prozent aller Wahlberechtigten gar nicht. ... 29,3 Prozent aller Wahlberechtigten die CDU/CSU. ... 18,2 Prozent aller Wahlberechtigten die SPD. ... 6,1 Prozent aller Wahlberechtigten die Linke. ... 6,0 Prozent aller Wahlberechtigten die Grünen. ... 3,4 Prozent aller Wahlberechtigten die FDP. ... 3,3 Prozent aller Wahlberechtigten die...

Jeder zweite Bayer hat die CSU gewählt? Ach was . . 12

Ingeborg Steen
Ingeborg Steen | Moormerland | am 16.09.2013 | 189 mal gelesen

Das Wahlergebnis hinter dem Wahlergebnis Montag, 16. September 2013 Bei der Landtagswahl in Bayern, wählten... ... 36,1 Prozent aller Wahlberechtigten gar nicht. ... 29,9 Prozent aller Wahlberechtigten die CSU. ... 13,0 Prozent aller Wahlberechtigten die SPD. ... 5,6 Prozent aller Wahlberechtigten die Freien Wähler. ... 5,4 Prozent aller Wahlberechtigten die Grünen. ... 2,1 Prozent aller...

Die Partei der Nichtwähler hat gewählt 4

Ingeborg Steen
Ingeborg Steen | Moormerland | am 21.01.2013 | 201 mal gelesen

und das ist eine fatale Entwicklung. Die 3,3 für die Linke ist schon klasse. Endlich Ruhe im Parlament. Keiner mehr, der sich über Auslandseinsätze der Bundeswehr aufregt. Keiner mehr, der sich über die Agenda 2010 aufregt. Und keiner mehr, der Front macht gegen den Abbau von Bürgerrechten. Gut gemacht. So kann's gerne weiter gehen. Deutschland hat schliesslich dringendere Probleme als fehlende Mindestlöhne, immer mehr...

Niedersachsenwahl- wählen gehen! 1

Ingeborg Steen
Ingeborg Steen | Moormerland | am 17.01.2013 | 282 mal gelesen

Ein lesenswerter Artikel beim Spiegelfechter: Niedersachsenwahl – das letzte Korrektiv für die SPD Wenn die SPD nicht schleunigst auf ihrem selbst gewählten Irrweg umkehrt und sich auf ihren sozialdemokratischen Kern rückbesinnt, droht dem Land im Herbst eine absolute Mehrheit der Union. Da die Parteigranden der SPD jedoch bis auf kleinere Korrekturen bei der Rente einen Kurswechsel ablehnen, liegt es nun in den Händen...