Volkstrauertag

9 Bilder

Damals in Döhren-Wülfel: Als der Bürgermeister an das Kriegsende erinnerte

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 08.08.2020 | 33 mal gelesen

Hannover: Döhren | Vor 15 Jahren wurde der Volkstrauertag im Stadtbezirk Döhren-Wülfel noch mit zwei Veranstaltungen begangen. Die Interessengemeinschaft der Wülfeler und Mittelfelder Vereine traf sich Mitte November 2005 am Denkmal auf dem Stadtfriedhof Seelhorst; rund zwei Stunden später rief dann die Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereine (AGDV) zum Gedenken am Ehrenmal für die Toten des 1. Weltkrieges auf den historischen alten Döhrener...

Bildergalerie zum Thema Volkstrauertag
23
20
18
13
7 Bilder

Damals in Döhren und Mittelfeld: Erinnern und Nachdenken bei schönem Wetter

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 01.07.2020 | 38 mal gelesen

Hannover: Döhren / Mittelfeld | Im herbstlichen Terminkalender des Stadtbezirks Döhren-Wülfel liegen Frohsinn und Trauer dicht beieinander. Fröhlich geht es beim Laternenumzug zu Ehren von St. Martin zu, närrisches Treiben und Frohsinn herrscht regelmäßig auch bei der Prinzenkürung der Funkenartillerie Blau-Weiß. Doch der November ist ebenfalls ein Monat des Gedenkens und der Trauer. Veranstaltungen zum Volkstrauertag haben deshalb neben den genannten...

9 Bilder

Damals in Döhren: Fröhlich und mit Trauer ging es im Stadtbezirk zu

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Hainholz | am 29.05.2020 | 33 mal gelesen

Hannover: Döhren | Nun ist auch das Jahr 2003 in unserem Streifzug durch die jüngere Geschichte des Stadtbezirks Döhren-Wülfel bald vorbei. Im tristen und dunklen Monat November gab es vor 17 Jahren zwei regelmäßige Veranstaltungen, die eine fröhlich, die andere nachdenklich, von Trauer getragen. Zum Gedenken des heiligen Martin ging es in Döhren fröhlich zu. Wie schon in den Jahren zuvor, organisierten Eltern und Lehrer der katholischen...

6 Bilder

Damals in Döhren-Mittelfeld: Stilles Gedenken bei düsterem Wetter 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 16.05.2020 | 36 mal gelesen

Hannover: Döhren / Mittelfeld | In unserem Rückblick nähern wir uns mit Riesenschritten dem Ende des Jahres 2002. Vor 18 Jahren gab es jeweils Mitte November traditionell zwei feste Termine im Kalender für die Vereine im Stadtbezirk. So begangen auch damals wieder die Interessengemeinschaft der Wülfeler und Mittelfelder Vereine und die AGDV – die Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereine -. am 17. November jenen Jahres den Volkstrauertag. Grau, düster und...

13 Bilder

Damals in Döhren-Wülfel: Gedenken mit Trompetensolo und brennenden Fackeln 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 01.05.2020 | 62 mal gelesen

Hannover: Döhren / Mittelfeld | Vor 19 Jahren markierten traditionell zwei Veranstaltungen, dass das Jahr langsam zu Ende ging. Seit über 40 Jahren lud seinerzeit schon jeweils Mitte November die Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereine (AGDV) zum Gedenken zum Volkstrauertag am Ehrenmal am Alten Döhrener Friedhof ein und die Wülfeler und Mittelfelder Vereine marschierten über den Seelhorster Friedhof zur Gedenkstätte der Weltkriege. In Döhren erinnerten am...

15 Bilder

Damals in Döhren-Wülfel: Mit brennenden Fackeln wurde den Opfern gedacht

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 06.04.2020 | 57 mal gelesen

Hannover: Döhren/Seelhorst | So langsam aber sicher nähern wir uns in unserer kleinen Zeitreise durch den Stadtbezirk Döhren-Wülfel dem Ende des EXPO-Jahres 2000. Traditionell standen Mitte November wie in jedem Jahr am Volkstrauertag zwei Gedenkveranstaltungen an. Klar, dass ich als Chronist mit dem Fotoapparat dabei war. Mit brennenden Fackeln hielten zwei Feuerwehrleute am Denkmal der Opfer des Zweiten Weltkrieges auf dem Seelhorster Friedhof die...

8 Bilder

Damals in Döhren-Wülfel: „Ohne Tritt marsch!“

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 07.03.2020 | 30 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld/Döhren | „Ehrenformation – ohne Tritt marsch!“ Auf das Kommando von Axel Klebb setzten sich bei leichtem Nieselregen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wülfel und eine Reihe von Bürgern aus Mittelfeld und Wülfel auf dem Seelhorster Friedhof in Bewegung. Wir schreiben den 14. November des Jahres 1999. Es ist Volkstrauertag. Mit zwei Veranstaltungen im Stadtbezirk wurden seinerzeit noch an die Opfer von Krieg und Gewalt...

6 Bilder

Damals in Döhren-Wülfel: Der Volkstrauertag 1998

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 17.02.2020 | 22 mal gelesen

Hannover: Döhren/Mittelfeld | Ganz schöner Stress für einen ehrenamtlichen Bezirksbürgermeister. Am Samstagabend wurde noch mit der Funkenartillerie Blau-Weiß der 50. Jahrestag der Neugründung der Karnevalsgesellschaft gefeiert und in aller Herrgottsfrühe am nächsten Sonntagmorgen musste schon auf dem Seelhorster Friedhof eine Rede gehalten werden. Denn der 15. November des Jahres 1998 war der Volkstrauertag. Damals gedachten die Vereine im Stadtbezirk...

8 Bilder

Damals in Döhren-Wülfel: Bezirksbürgermeister Kirse musste seine Rede zweimal halten

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 05.02.2020 | 43 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld / Döhren | „Eins, zwei, drei, im Sauseschritt - läuft die Zeit; wir laufen mit“, reimte schon Wilhelm Busch. Im Rahmen unserer kleinen Zeitreise durch die letzten 40 Jahre des Stadtbezirks Döhren-Wülfel haben wir nun fast das Jahr 1997 bald hinter uns gelassen. Ein fester Termin im gesellschaftlichen Leben von Döhren-Wülfel war zum Jahresende regelmäßig der Volkstrauertag. Die beiden Zusammenschlüsse der Vereine – Arbeitsgemeinschaft...

Volkstrauertag

Schützenverein Berenbostel
Schützenverein Berenbostel | Garbsen | am 28.11.2019 | 6 mal gelesen

Alte Tradition in neuer Hülle Wie jedes Jahr wurde auch in diesem am Volkstrauertag (17.11.2019) in der Friedhofskapelle in Berenbostel eine Gedenkstunde für die Kriegsopfer des 1. und 2. Weltkrieges abgehalten. Das Blasorchester und der Berenbostel Chor ad libitum umrahmten die Gedenkstunde musikalisch. Anschließend wurde auch wieder ein Kranz feierlich niedergelegt, der von einem der teilnehmenden Vereine gespendet wird....

30 Bilder

Volkstrauertag in Stadtallendorf (2019)

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Stadtallendorf | am 25.11.2019 | 43 mal gelesen

Stadtallendorf: Stadtkirche Stadtallendorf | Dem Volkstrauertag 2019 wurde in Stadtallendorf beim Gottesdienst in der Stadtkirche und bei der anschließenden Gedenkfeier im Rathauspark gedacht. Beim Gottesdienst gab es beseondere Gäste: Einerseits sorgten Posaunenspieler, die von Philip Schütz oder seiner Frau dirigiert wurden, für die musikalsiche Begleitung. Andererseits waren Vertreter von Stadt, Kreis und Bundeswehr gekommen, um im Gottesdienst und bei der...

4 Bilder

Neusässer Friedensnacht

Stadt Neusäß
Stadt Neusäß | Neusäß | am 22.11.2019 | 15 mal gelesen

Die Stadt Neusäß lud traditionell gemeinsam mit den evangelischen und katholischen Neusässer Pfarreien sowie Vereinen und Verbänden zur „Neusässer Friedensnacht“ ein. Am Vorabend des Volkstrauertags wurde der gefallenen Soldaten und der Opfer der Weltkriege wie auch der Opfer jüngerer Gewaltdelikte und der Menschen, die ihr Leben im Einsatz für ihre Mitbürger lassen mussten, gedacht. In einem ökumenischen Gottesdienst...

1 Bild

Zum Gedenk an Opfer von Gewalt

Sigrid Wagner
Sigrid Wagner | Neusäß | am 21.11.2019 | 10 mal gelesen

Neusäß: Alte Reichsstraße | Am Vorabend des Volkstrauertages fand, wie bereits in den vergangenen Jahren, in der Kirche St. Ägidius ein gemeinsamer Gottesdienst aller Neusässer Gemeinden statt, zum Gedenken an die Opfer von Krieg, Verbrechen und Unterdrückung. Es sei ein besonderes Geschenk in einem friedlichen Teil der Welt leben dürfen, und das sollte in Dankbarkeit geschätzt werden. In Erinnerung an den Mauerfall vor 30 Jahren war auch...

1 Bild

Elke Rust und Rolf Mansbart sind das Winterkönigspaar des SV Brink

Julia Othersen
Julia Othersen | Langenhagen | am 18.11.2019 | 79 mal gelesen

Anlässlich des Volkstrauertages kamen der Schützenverein Brink und die Feuerwehr Langenhagen am Denkmal in der Feldstraße zusammen. Sie gedachten der Opfer beider Weltkriege und von Gewaltherrschaft. Umkreist von den Fahnenträgern und Fackelträgern hielt der stellvertretende Bürgermeister Willi Minne eine Ansprache und legte unter Begleitung eines Trompetensolos einen Kranz am Mahnmal nieder. Anschließend fanden sich die...

1 Bild

mal wieder Post . . . 16

  e:Due
  e:Due | Weimar | am 18.11.2019 | 198 mal gelesen

Oh, mal wieder Post in der analogen Mailbox . . . . . . so dachte ich, bis ich den Absender las: "Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge" Erst mal: unerwünschte Werbung die keiner bestellt hat. Ich habe zwar in zwei Jahrhunderten und sogar in zwei Jahrtausenden gelebt (und lebe noch) aber mit einem Krieg habe ich nichts im Sinn, weder aktiv noch passiv. Ja, mein Opa, der musste noch den ersten und den zweiten...

6 Bilder

Bezirksrat rief zum Friedensgedenken am Volkstrauertag auf

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 17.11.2019 | 43 mal gelesen

Hannover: Döhren | Gemeinsam mit Schülern der nahen Glocksee-Schule und vielen Bürgen gedachte der Stadtbezirksrat Döhren-Wülfel heute Vormittag (17. November) am alten Ehrenmal der Opfer von Krieg und Gewalt. Zum Bericht auf Stadtreporter.de bitte hier klicken.

1 Bild

Und Morgen zum Volkstrauertag eine Kerze anzünden!

Rüdiger Bayer
Rüdiger Bayer | Hamburg | am 16.11.2019 | 52 mal gelesen

Hamburg: Langbehnstraße | Schnappschuss

1 Bild

Gedenken zum Volkstrauertag Gedenkfeiern in Leipheim und Riedheim

Thomas Rank
Thomas Rank | Günzburg | am 12.11.2019 | 37 mal gelesen

Am 17. November wird deutschlandweit wieder der Volkstrauertag begangen. Auch in Leipheim und Riedheim finden zu diesem Anlass Gedenkveranstaltungen statt. Vor 80 Jahren, am 1. September 1939, überfiel die deutsche Wehrmacht Polen und startete damit einen sechs Jahre langen Krieg, der insgesamt 60 Millionen Menschen ihr Leben kostete. Als Soldaten, als zivile Opfer des Krieges, als aus politischen, religiösen oder...

Volkstrauertag und Ehrenwache am Kriegerdenkmal

Marie Manneschmidt
Marie Manneschmidt | Gablingen | am 07.10.2019 | 2 mal gelesen

Gablingen: Ziegelgrundweg 7 a | Veranstalter: Reservisten- Kameradschaftsverein Gablingen-Lützelburg

Gedenkfeier zum Volkstrauertag mit allen Fahnenabordnungen

Marie Manneschmidt
Marie Manneschmidt | Rehling | am 07.10.2019 | 2 mal gelesen

Rehling: Pfarrarei | .

Gedenkgottesdienst und Feier zum Volkstrauertag

Marie Manneschmidt
Marie Manneschmidt | Gersthofen | am 07.10.2019 | 3 mal gelesen

Gersthofen: Ulrichskapelle von St. Jakobus | Die Stadtkapelle Gersthofen begleitet die Messe und die anschließende Gedenkveranstaltung am Kriegerdenkmal.

2 Bilder

Totensonntag 2018 - † † - der ADFC Langenhagen trauert besonders um zwei Schulkinder, getötet auf ihrem Rad

Hannover: Haus der Region | Trauer. Sehr geehrte Mitglieder dieser ADFC-Ortsgruppe, sehr geehrte Gäste und Interessierte, Sprecher und Besitzer der ADFC-Ortsgruppe Langenhagen trauern an diesem Tage besonders um zwei Schulkinder, die allein in diesem Jahr in der Region Hannover an Verkehrsampeln durch rechtsabbiege Lkw getötet wurden: Wir sind in Gedanken bei ihren Verwandten, Freunden und Bekannten. Bild 1. Quelle: ADFC...

Die Zukunft liegt in der Vielfalt, der Toleranz und im friedlichen Zusammenleben mit unseren Nachbarn - Gedanken zum Volkstrauertag 2018

Donald Albrecht
Donald Albrecht | Uetze | am 19.11.2018 | 17 mal gelesen

Wenn man sich auf die Rede für diesen Tag der Erinnerung vorbereitet, gibt es verschiedene Ansätze, damit umzugehen. Dieser Tag bietet ja gerade in Zusammenhang mit der Anbringung einer neuen Namenstafel für die Gefallenen des 1. Weltkrieges, der vor 100 Jahren endete, die Möglichkeit, der Toten, Verstümmelten und Entwurzelten oder auch konkreter Einzelschicksale zu gedenken. Oder man kann sich als Vereinsvorsitzender mit...

1 Bild

Gemeinsames Friedensgedenken mit Schülern - Bezirksrat lud zum Volkstrauertag

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 18.11.2018 | 32 mal gelesen

Hannover: Döhren | Zum Friedensgedenken am heutigen Volkstrauertag (18. November) hatte am späten Vormittag der Bezirksrat Döhren-Wülfel am Ehrenmal aus dem Ersten Weltkrieg auf dem historischen alten Döhrener Friedhof eingeladen. Trotz Sonnenschein herrschte eisige Kälte, aber eine ganze Reihe von Bürgern folgten dem Aufruf. Erstmals gestaltete eine Klasse der nahen Glockseeschule die Gedenkstunde mit. Mehr unter folgendem Link: Bilder...

14 Bilder

Sonntag, 18. November - Volkstrauertag 5

HANS-MARTIN SCHEIBNER
HANS-MARTIN SCHEIBNER | Xanten | am 18.11.2018 | 116 mal gelesen

18.11.2018 Am Volkstrauertag, dem 18. November, werden allerorten der Kriegsopfer gedacht. 1919 gründete der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge den "Volkstrauertag" zum Gedenken an die Kriegstoten des Ersten Weltkrieges. Angeregt wurde dies durch seinen bayrischen Landesverband. Im Reichstag fand 1922 die erste offizielle Feierstunde statt. Ein Komitee, dem viele Verbände, von den Glaubensgemeinschaften bis zu...