VIA-JULIA

10 Bilder

Wir sind Menschen, keine Götter (Homines sumus nun die – Petronius) - Das Römerfest am 18/19.07.2009 1

Rudolf Gürtler
Rudolf Gürtler | Günzburg | am 20.07.2009 | 1447 mal gelesen

Die Römer befürchteten sehr, dass man einen Gott vergessen könnte. Bei der Vielzahl der Götter kein Wunder. Besonders verehrt wurden die zwölf Olympischen Götter (lat. Dei Consentes – Jupiter, Neptun, Juno, Ceres, Apollo, Diana, Minerva, Mars, Venus, Merkur, Vulcanus und Vesta später durch Bacchus verdrängt). Die zwölf Götter entsprechen den zwölf Monaten des Jahres beziehungsweise den zwölf Tierkreiszeichen. Wie es scheint...

1 Bild

Römische Geschichte in der Region erfahren – Thementafeln an der VIA JULIA informieren in Günzburg, Rettenbach und Röfingen

Dagmar Derck
Dagmar Derck | Günzburg | am 05.06.2008 | 1329 mal gelesen

Römische Fernstraße, römischer Grabkult und römi-scher Straßenbau Schwerpunktthemen im Landkreis Günz-burg Seit Mai 2006 besteht die VIA JULIA als internationaler Radwanderweg im Teilabschnitt Augsburg - Günzburg. Zunächst wurde die Route in Zusammenarbeit und durch gemeinsame Finanzierung der Regionalmarketing Günzburg GbR und der sechs durchlaufenen Kommunen im Landkreis Günzburg – Günzurg, Rettenbach, Burgau,...

10 Bilder

Burgau und Umland mit Rad und zu Fuß entdecken

Stadt Burgau
Stadt Burgau | Burgau | am 18.04.2008 | 2464 mal gelesen

Auf dem halben Weg zwischen den Städten Augsburg und Ulm, nur etwa 15 Kilometer von der Kreisstadt Günzburg entfernt, liegt die historische Markgrafenstadt Burgau. Geprägt wird die burgauer Gegend von den beiden Flüssen Mindel und Kammel und ihren begleitenden Flussauen. Die Stadt zeichnet sich durch ein ganz besonders Flair zwischen Tradition und Moderne aus. Der Name Burgau erscheint urkundlich erstmals 1147 und bedeutet,...

2 Bilder

Der Weg ist das Ziel: Römische Spurensuche entlang der VIA JULIA – Konzepte für den Radwanderweg von Günzburg bis Neusäß werden entwickelt

Dagmar Derck
Dagmar Derck | Günzburg | am 09.11.2007 | 969 mal gelesen

Ein ganzes Jahr beschäftigen sich Studentinnen und Studenten der Geographie der Universität Augsburg mit neun Gemeinden entlang der VIA JULIA. Für Günzburg, Rettenbach, Haldenwang, Landensberg, Zusmarshausen, Horgau, Aystetten und Neusäß werden individuelle Konzepte, Projekte und Maßnahmen rund um das Thema „Römer“ entwickelt. Eine eintägige Exkursion durch die VIA JULIA Gemeinden in den Landkreisen Günzburg und Augsburg...