Veterinäramt

2 Bilder

Verwaltung war bei der Vielzahl der Bürgeranfragen zu den Tauben am ISS-Dome überfordert

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 11.12.2019 | 7 mal gelesen

Düsseldorf, 11. Dezember 2019 Im Sommer 2019 wurden Vorfälle eingesperrter Tauben unter dem Dach des ISS-Doms bekannt. Ein Stadttaubenengagierter Bürger schrieb in den letzten Monaten dreimal das städtische Veterinäramt an; leider erhielt er nie eine Antwort. Dieses Nicht-Antworten nahm der Bürger dann zum Anlass, Herrn Oberbürgermeister direkt anzuschreiben. Und die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER fragte in der...

2 Bilder

Tauben am ISS-Dome: Warum antwortet die Stadtverwaltung auf Bürgeranfragen nicht?

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 22.11.2019 | 8 mal gelesen

Düsseldorf, 22. November 2019 Im Sommer 2019 wurden Vorfälle eingesperrter Tauben unter dem Dach des ISS-Doms bekannt. Ein Stadttaubenengagierter Bürger schrieb in den letzten Monaten dreimal das städtische Veterinäramt an. Im ersten Schreiben brachte er sein Entsetzen zum Ausdruck, dass er von eingesperrten Taubenvögeln hinter den Netzen erfahren habe, die offensichtlich verdursten und verhungern. Er bat um eine fach-...

Bestätigter Fall von Vogelgrippe im Landkreis Augsburg

Landratsamt Augsburg
Landratsamt Augsburg | Augsburg | am 22.11.2016 | 15 mal gelesen

Informationen im Internet Nach dem Fund eines toten Schwanes am Lechufer zwischen Ellgau und Thierhaupten im Landkreis Augsburg hat das Friedrich-Löffler-Institut nun bestätigt, dass das Tier mit Vogelgrippe - dem sogenannten H5N8-Virus - infiziert war. Ob sich weitere infizierte Vögel im Landkreis aufhalten, kann nicht ausgeschlossen werden. Nach Angaben des Bundesinstituts für Risikobewertung, BfR, ist bei diesem...

1 Bild

Landrat Stefan Rößle verabschiedet Leiter des Veterinär-amtes

Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle
Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle | Donauwörth | am 17.01.2013 | 234 mal gelesen

Landrat Stefan Rößle verabschiedete Ende Dezember 2012 seinen langjährigen Mitarbeiter und Fachbereichsleiter für Veterinärmedizin und Vebraucherschutz am Landratsamt Donau-Ries, Dr. Ekhard Sälzle, in den Ruhestand. „Dr. Sälzle übernahm in seiner Funktion als Amtstierarzt große Verantwortung für die Gesundheit der Menschen und Tiere im Landkreis Donau-Ries. Er genoss ein hohes Ansehen und große Wertschätzung bei den...

Das Veterinäramt rät: Haustiere nicht allein lassen

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 14.08.2012 | 287 mal gelesen

Jetzt in der Urlaubszeit kommt es immer wieder vor, dass Tierbesitzer ihre Tiere in der Wohnung zurücklassen und in Urlaub fahren. Grundsätzlich dürfen Tiere nicht ohne ausreichende menschliche Fürsorge gelassen werden. Häufig kümmern sich die Besitzer zwar um eine Versorgung der Tiere mit Wasser und Futter durch Bekannte oder Verwandte, vergessen jedoch, dass daneben auch die tägliche Fürsorge, Ansprache und Pflege eines...

1 Bild

Landratsamt: Mitarbeiter für langjährigen Dienst geehrt

Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle
Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle | Donauwörth | am 25.06.2012 | 381 mal gelesen

Landrat Stefan Rößle überreichte dieser Tage seinem Mitarbeiter Michael Pollithy anlässlich seines 40-jährigen Dienstjubiläums sowie Klara Strauß, Ilse Kowalke, Isolde Strobel und Christine Geiger anlässlich ihres 25-jährigen Dienstjubiläums eine Ehrenurkunde. Im Rahmen der Ehrung dankte Rößle seinen Mitarbeitern mit einem kleinen Präsent für ihre jahrelange zuverlässige und umsichtige Mitarbeit und würdigte ihren treuen...

1 Bild

Polizei stoppt Hahnenkämpfe in Köln 3

Dennis Müller
Dennis Müller | Köln | am 25.05.2012 | 795 mal gelesen

Hahnenkämpfe sind in vielen Ländern populär und Tradition. In Deutschland verstößt ein Hahnenkampf allerdings gegen das Tierschutzgesetz. Dennoch gerät immer wieder gerät ein Schrebergarten in Köln-Höhenberg in die Schlagzeilen. Hassan K. betreibt dort illegale Hahnenkämpfe, obwohl die Polizei ihn nicht zum ersten Mal heimsuchte. 87 Tiere hat die Kölner Polizei aus dem Grundstück am Nohlenweg befreit, berichtet der Kölner...

1 Bild

Landrat Hafner ist umgezogen

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 08.05.2012 | 186 mal gelesen

Vor einer Woche bezog Hubert Hafner sein Büro im fertiggestellten Neubau des Landratsamtes – auf den Tag genau sechzehn Jahre nach seinem Amtsantritt als Landrat. Am 2. Mai 1996 übernahm Hubert Hafner das Büro und den Amtsstuhl von seinem Vorgänger, Altlandrat Dr. Georg Simnacher. Sechszehn Jahre sollte Hafner von hier aus die Geschicke der Region lenken. Seit Anfang Mai 2012 hat sich die räumliche Situation für ihn...

Umzug des Veterinäramtes in das Postgebäude

vom Landratsamt Dillingen
vom Landratsamt Dillingen | Dillingen | am 28.11.2011 | 293 mal gelesen

Zügig voran schreitet der Umzug in das ehemalige Postgebäude, das das Kommunalunternehmen des Landkreises zur Nutzung für Verwaltungszwecke grundlegend saniert hat. Nach dem Staatlichen Schulamt hat jetzt der Fachbereich „Veterinärwesen – Verbraucherschutz“ des Landratsamtes im 1. Obergeschoss des Gebäudes neue Räume bezogen. Ab Dienstag, 29. November 2011, sind die Mitarbeiter dort unter den bisherigen Kontaktdaten zu...

Februar-Kurzausflug der Wedemärker NaturFreunde nach Hannover

Ingrid Mehrmann
Ingrid Mehrmann | Wedemark | am 01.02.2011 | 134 mal gelesen

Wedemark: bahnhof mellendorf | Der Kurzausflug der Wedemärker NaturFreunde am Donnerstag, 10. Februar 2011, hat das Veterinärmedizinhistorische Museum der Tierärztlichen Hochschule Hannover zum Ziel. Die Sammlung zeigt die Entwicklung der Lehrstätte über die königliche Roß-Arzney-Schule, gegründet 1778 von Georg III, und deren Anerkennung als Universität von 1913 bis heute und das historische Spektrum tierärztlicher Forschung und Praxis. Grundlage der...

Hundewelpen erleiden tragischen tod 3

Beate Ohnesorge
Beate Ohnesorge | Krumbach | am 06.04.2008 | 2163 mal gelesen

Auslöser für ein derzeit laufendes Gerichtsverfahren gegen einen bekannten Hundehändler war wohl ein ausgebrochenes Feuer im Juli 2006. Was damals geschah - hier nochmals kurz zusammengefasst! Bilder des Geschehens möchten wir den Lesern hier nicht zumuten! Ein weiterer Bericht über den ersten Tag der Gerichtsverhandlung folgt in Kürze!

Wertfleisch von Veterinäramt kontrolliert 1

vom Landratsamt Dillingen
vom Landratsamt Dillingen | Dillingen | am 29.08.2007 | 813 mal gelesen

„Die Kontrolleure des Landratsamtes Dillingen a.d.Donau haben im Fall Wertfleisch nicht versagt.“ Zu dieser Feststellung sieht sich der Dillinger Landrat Leo Schrell veranlasst. Die pauschalen Vorwürfe von verschiedenen Seiten, die mangelnde oder uneffiziente Kontrollen für den Fleischskandal in Wertingen verantwortlich machen, seien so nicht haltbar und ohne genaue Kenntnis der tatsächlichen Gegebenheiten erhoben worden.