Verkehrsminister

1 Bild

Verkehrswende - Maut für alle Autofahrer 1

Siegfried Walter
Siegfried Walter | Wesel | am 14.08.2019 | 19 mal gelesen

Maut für alle Autofahrer - überall! Noch ist sie nicht vom Tisch, diese Mautgebühr! Wie es den Medien zu entnehmen ist, möchte der Präsident des Baden Württembergischen Gemeindetags Roger Kehle das Thema Maut nicht ruhen lassen, er fordert, dass die Diskussion um die Maut wieder kommen muss. Nach dem "Aus" für eine PKW-Maut müsse ein umfassenderes Modell - für alle Autofahrer auf allen Straßen, auf den Weg gebracht werden....

1 Bild

Bayerns Verkehrsminister Dr. Reichhart setzt Bayern unter Strom: Zehn Güterstrecken im Bahnland Bayern beim Bund angemeldet

Thomas Rank
Thomas Rank | Günzburg | am 19.03.2019 | 34 mal gelesen

Bayern folgt Streckenbenennungs-Appell des Bundesverkehrsministeriums Im Idealfall Oberleitung für über 550 Kilometer Gleislänge Strecken zwischen 8 und 80 Kilometer Länge Auswahl durch Bund voraussichtlich noch in 2019 Bayern schickt zehn Bahnstrecken aus allen Landesteilen ins Rennen für das neue Sonderförderprogramm des Bundes zur Elektrifizierung von Güterverkehrsstrecken. Darunter befinden sich...

2 Bilder

Rat der Stadt Langenhagen 2018: ALLE Lkw mit Abbiegeassistenten 2

adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad!
adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad! | Langenhagen | am 19.01.2019 | 189 mal gelesen

Langenhagen: Rathaus | Abbiegeassistent. ADFC Langenhagen, Mobil-Kontakt 24/7: 0151 240 799 75 10. Dezember 2018: Beschluss des Rates  der Stadt Langenhagen über den ASSI-Einbau 18. Januar 2019: Offizielle Meldung der Pressestelle der Stadt Langenhagen Kultur der Schonung von Menschenleben: Stadt rüstet ihre Lastwagen mit Abbiegeassistenten aus Für ein sicheres Langenhagen sind Investitionsmittel im Haushalt für 2019...

2 Bilder

Ab sofort €-millionen-schwer! Bessere Förderung der Lkw-Sicherheit, Geld für Abbiegeassistenten als Radfahrer-Schutz

adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad!
adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad! | Köln | am 09.01.2019 | 78 mal gelesen

Köln: Bundesamt für Güterverkehr | Ab sofort gibt's €-Millionen für Lkw ab 3,5 to. Die gute Nachricht für mehr Sicherheit: Der Abbiegeassistent bekommt nun einen eigenen millionenschweren Fördertopf Bundesverkehrsministers Scheuer: „Zukünftig soll kein LKW ab 3,5 t mehr ohne Abbiegeassistent unterwegs sein“. Video: Hier ist ein Video zum nicht vorhandenen "Toten Winkel" Details zur...

1 Bild

Bayerns Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart fördert Verbesserungen im Straßen- und Radverkehr mit mehr als 30 Millionen Euro-Unter anderem Profitieren der Landkreis Neu-Ulm und Günzburg

Thomas Rank
Thomas Rank | Günzburg | am 27.12.2018 | 33 mal gelesen

Der Freistaat Bayern unterstützt die bayerischen Kommunen beim Ausbau ihrer Infrastruktur und sorgt damit dafür, dass der Verkehr überall sicher und reibungslos fließen kann. In Schwaben hat Bayerns Verkehrsminister Hans Reichhart im Dezember Fördermittel in Höhe von 30,2 Millionen Euro zugesagt. Reichhart: „Mit dem Geld können die schwäbischen Landkreise, Städte und Gemeinden ihre Straßen, Rad- und Fußwege aus- oder neu...

1 Bild

Stellungnahme zum FAZ-Artikel: Todesgefahr durch abbiegende Lkw

adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad!
adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad! | Frankfurt am Main | am 10.07.2018 | 52 mal gelesen

Frankfurt am Main: Frankfurter Allgemeine Zeitung | Kommentar zum Artikel. FAZ: Wie lässt sich die Todesgefahr durch abbiegende Lastwagen eindämmen? Stellungnahme von Dr. Reinhard Spörer zu diesem FAZ-Artikel vom 10.7.2018 von Michael Ashelm & Klaus Max Smolka: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/geplanter-abbiegeassistent-todesgefahr-durch-lkws-soll-eingedaemmt-werden-15681055.html - - - Die FAZ liefert - mit dem Bild zum Artikel - völlig...

2 Bilder

16.6. : Tag der Verkehrs-(Un)Sicherheit

adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad!
adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad! | Berlin | am 15.06.2018 | 29 mal gelesen

Berlin: ADFC | Un-Sicherheit. Der Straßenverkehr in Deutschland im Jahr 2018: Alle 23 Stunden stirbt ein Radfahrer m_w/jung_alt Pressemeldung zum 16.6.2018: Tag der Verkehrs-Un-Sicherheit ADFC: Tödliche Unfälle mit abbiegenden LKW nehmen weiter zu: Verkehrsminister Andreas Scheuer CSU muss JETZT handeln! Am 16. Juni ist Tag der Verkehrssicherheit. Der ADFC prangert an, dass die Zahl der durch abbiegende Lastwagen...

1 Bild

An Herrn Andreas Scheuer (CSU), Bundes-Verkehrsminister: Weact-Petition digital unterschreiben

adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad!
adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad! | Berlin | am 23.05.2018 | 34 mal gelesen

Berlin: Verkehrsministerium | Petition. Retten Sie Leben: Machen Sie die LKW-Abbiege-Assistenten zur Pflicht! Link direkt zur Petition Aktueller Unterschriften-Stand: 53.343 vorhanden, am 23.05., 9:44 Uhr Die Petition Sehr geehrter Herr Scheuer, immer wieder kommen Radfahrer/innen und Fußgänger/innen ums Leben, weil sie von abbiegenden LKW-Fahrer/innen übersehen werden. Machen Sie endlich elektronische Abbiegeassistenten für...

1 Bild

"Zwei durch LKW getötete Radfahrerinnen am Tag sind zu viel!" / ADFC fordert Task Force des Bundesverkehrsministers 4

adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad!
adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad! | Berlin | am 07.05.2018 | 54 mal gelesen

Berlin: ADFC | Pressemeldung. "Zwei durch LKW getötete Radfahrerinnen am Tag sind zu viel!" / ADFC fordert Task Force des Bundesverkehrsministers A ADFC Presse an r.spoerer@adfc-hannover.de vor 6 StundenDetails Pressemitteilung „Zwei durch LKW getötete Radfahrerinnen am Tag sind zu viel!“ ADFC fordert Task Force des Bundesverkehrsministers Berlin, 07. Mai 2018 011/18 Der Allgemeine...

1 Bild

"Dooring" = tödliches Aufreißen von Pkw-Tür. Durch Taxi-Fahrer in Berlin: 77-jähriger Radfahrer stirbt. † 23

adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad!
adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad! | Berlin | am 06.12.2017 | 217 mal gelesen

Berlin: Tödlich für Radfahrer | Radfahrer stirbt durch plötzlich geöffnete Taxi-Tür. Tödlich! Das plötzliche Aufreißen von Autotüren von Kfz: - ohne den Blick in den Rückspiegel - und ohne den verbindlichen Schulterblick. Und wie so oft trifft es ältere Menschen: In diesem Falle einen 77-Jährigen. Dabei gibt es Warnsysteme - gegen Beulen beim Einparken - und gegen solche tödlichen Unfälle, die Bundesregierung muss sich nur zu entscheiden,...

1 Bild

Von rechtsabbiegendem Lkw auf Rad überrollt: Tod von Ex-„Marienhof“-Star Silvia Andersen (†51)

adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad!
adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad! | München | am 11.08.2017 | 92 mal gelesen

München: Getötet | Sofort. Ihre Ampel zeigte Grün. Doch ein Lastwagenfahrer bog rechts ab. Die Schauspielerin starb an der...

28.000(!) Kinder jährlich mit Unfall im Straßenverkehr 7

adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad!
adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad! | Berlin | am 02.08.2017 | 42 mal gelesen

Berlin: Verkehrsministerium | Gefährlich Zu viele Unfälle: Im Jahr 2016 verunglückten insgesamt 28.547 Kinder unter 15 Jahren bei Verkehrsunfällen - nur in Deutschland: Fast jede Viertelstunde verunglückte ein Kind durch einen Verkehrsunfall - Tag und Nacht. Das sind pro Tag 80 Kinder in Verkehrsunfällen!! Langenhagen: Nach der Statistik verunglücken in Langenhagen jährlich 17 Kinder im Verkehr. Genauere Daten hat die Polizei. Zu viele...

ADAC rät von Diesel-Kauf ab! Stickoxide bei neuen Diesel-Pkw: 507 vorhanden, 80 erlaubt. 1

adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad!
adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad! | München | am 30.06.2017 | 33 mal gelesen

München: ADAC e.V. | Stickoxide. Praxis-Messungen zeigen bei neuen Dieseln sechs mal so viele Stickoxide wie erlaubt: - 80 Mikrogramm / Kubikmeter erlaubt, - 507 Mikrogramm / Kubikmeter gemessen, von staatlicher Stelle. Faktor 6,33 zu viel. Zitat: "Viele deutsche Großstädte denken deshalb über Fahrverbote nach." Die Details: "ADAC rät vom Dieselkauf ab" in der...

1 Bild

So ein Glück! Rechtsabbieger-Lkw > überrollt < Radfahrer: Vom Radweg direkt ins Krankenhaus.

adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad!
adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad! | Rostock | am 28.06.2017 | 65 mal gelesen

Rostock: Unfall-Kreuzung | Lkw Noch mal Glück gehabt: Lkw biegt rechts ab, Radfahrer vom Radweg, wird vom Lkw überrollt, und doch noch lebendig: Mit einem der großen Räder überrollte der Lkw ... Der ADFC Langenhagen wünscht diesem Radfahrer, - dass er seine überrollten Gliedmaßen am Körper behalten kann, - und dass er sie nach dem Krankenhaus-Aufenthalt auch wieder benutzen kann. Die...

1 Bild

Vor der Wahl: Alexander Dobrindt will "jetzt" Autoabgase echt / real messen lassen ... ;-) 6

adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad!
adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad! | Berlin | am 28.06.2017 | 54 mal gelesen

Berlin: Bundestag | Abgase 87 Tage: Wahl zum Bundestag, 630 Tage: Abgas-Situation bekannt, 10 Jahre: Dringende Warnungen öffentlich. Jetzt: Verkehrsminister Alexander Dobrindt wird aktiv. Die Details in der ZEIT unter der Überschrift: "Alexander Dobrindt: Neues Institut soll für reale Abgas-Messwerte sorgen": http://www.ZEIT.de/mobilitaet/2017-06/alexander-dobrindt-abgas-transparenz-co2-ausstoss-opel-smart Zitat aus der...

MAN-Lkw. Wieder: Fahrer biegt nach rechts ab. Zusammenstoß Radfahrerin rechts neben dem Lkw. Die 42-Jährige wurde bei dem Unfall schwerst verletzt, sofort ins Krankenhaus.

adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad!
adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad! | Frankfurt am Main | am 25.06.2017 | 20 mal gelesen

Frankfurt am Main: Gefährlich für Radfahrer | Rechtsabbiegender Lkw verursacht Unfall. Details: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3665913

Schwarzer Dienstag, Herr Verkehrsminister Alexander Dobrindt / CSU! 3

adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad!
adⓕc Langenhagen - rauf aufs Rad! | Berlin | am 31.05.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Verkehrsministerium | Zwei unnötige Verkehrstote Zwei Radfahrer sterben an einem Tag: Sie wurden jeweils durch rechtsabbiegende Abbiegen eines Kfz getötet. Details: https://www.derwesten.de/region/schwarzer-dienstag-zwei-radfahrer-sterben-nach-unfaellen-in-nrw-id210749601.html Es geht nicht (weiter)! Der Verkehrsminister hat immer noch keine keine Vorschrift erlassen, dass rechtsabbiegende Lkw ein Erkennungssystem haben müssen, das...

2 Bilder

Drei schwere Unfälle bei Gütersloh

Heike Freia FRANK
Heike Freia FRANK | Bielefeld | am 16.10.2015 | 3073 mal gelesen

Heute in den Morgenstunden hat es drei schwerste Unfälle auf der A2 bei Gütersloh gegeben. Vier Menschen kamen dabei ums Leben. Das Westfalenblatt und Die Neue Westfälische berichteten darüber. Ein oder sogar zwei Leben hätten möglicherweise gerettet werden können, wenn Autofahrer eine Rettungsgasse gebildet hätten. Wie auf Radio Bielefeld zu hören war, hatte die Feuerwehr größte Probleme zur Unfallstelle vorzudringen,...

5 Bilder

Die 98,3 Millionen Euro teure Umgehungsstraße B 243n wird am 5. September in Betrieb genommen

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 19.08.2014 | 1895 mal gelesen

Bad Lauterberg (bj). Nachdem der Bau der Ortsumgehung Barbis und Osterhagen im Zuge der Bundesstraße 243 am 30. Oktober 2008 mit einem feierlichen ersten Spatenstich durch Wolfgang Tiefensee, seinerzeit Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung begonnen wurde, steht nach nunmehr fast sechsjähriger Bauzeit die feierliche Eröffnung der 8,6 Kilometer langen Straße unmittelbar bevor. Am 5. September 2014, um 16. 30...

1 Bild

Mut haben, die Umgehung bringt es nicht. 5

Erwin Zimmermann
Erwin Zimmermann | Naumburg (Saale) | am 15.02.2013 | 561 mal gelesen

Naumburg (Saale): Bad Kösen | Alle sollen fahren So habe ich die Zukunftsaussichten der Grünen auf der Veranstaltung in der „ Alten Schmiede“ verstanden. Es sollte keine Diskussion OU, Transitstraße oder Monsterbrücke werden. Aber es sind bald Wahlen und so mussten Landtagsabgeordneter Herr Wagner von den Linken grüne Zukunftsaussichten kritisieren. Landtagsabgeordnete Frau Niestedt musste ihren 20 Jahre alten Traum von einer sinnlosen OU an den Wähler...

Bürger von City-Maut bedroht

Harald Wegener
Harald Wegener | Hannoversch Münden | am 17.01.2013 | 228 mal gelesen

Droß und Wegener lehnen City-Maut entschieden ab Die Verkehrsminister von Bund und Länder wollen die Einführung einer City-Maut prüfen. Nach einer Schätzung fehlen bundesweit pro Jahr rund sieben Milliarden Euro für den Ausbau und die Pflege von Straßen, Bahnstrecken und Wasserwegen. Deshalb, so der brandenburgische Verkehrsminister Vogelsänger (SPD), sei die Politik gezwungen, neue Geldquellen zu erschließen. Die FREIEN...

Alte Kfz-Kennzeichen kehren zurück! Verkehrsminister geben grünes Licht für Castrop-Rauxel und Co.

Dennis Müller
Dennis Müller | Jena | am 07.04.2011 | 1340 mal gelesen

Die Verkehrsminister haben sich bei ihrer Konferenz in Postdam dafür ausgesprochen, künftig auch die alten Autokennzeichen vor der Kreisgebietsreform wieder zu benutzen. Viele Autofahrer freuen sich über diese Vorstoß. Endlich können sie ihr altes Kennzeichen, an dem sie hängen, wieder verwenden. Auch der ADAC findet die Wahlfreiheit für Autokennzeichen gut, sieht darin eine "Liberalisierung im Verkehrswesen". Die...

Der Abend der Ahnungslosen ?!

Thomas Mächler
Thomas Mächler | Abtlöbnitz | am 20.01.2011 | 171 mal gelesen

Naumburg (Saale): Bad Kösen | Wie in der Presse bereits ausführlich berichtet, fand am 06.12.2010 das lang angekündigte Forum mit den noch jetzigen Verkehrsminister Herrn K.H.Daehre sowie Vertretern des LBB Sachsen-Anhalt statt.Dort wurde mehrmals öffentlich zum Ausdruck gebracht, das der Termin zum Beschluß des Planungsfeststellungsverfahrens der geplanten OU Bad Kösen noch nicht feststehe. Komisch nur, das dieser Beschluß am 30.11.2010 bei dem...

1 Bild

Heute öffentliches Forum mit Verkehrsminister Daehre zur Brücke der Umgehungsstraße

Naumburger Tageblog
Naumburger Tageblog | Bad Kösen | am 06.12.2010 | 511 mal gelesen

Bad Kösen: Kurklinik | Ein Informationsabend zur Umgehungsstraße Naumburg-Bad Kösen mit Landesverkehrsminister Karl-Heinz Daehre findet heute Abend in der Saale-Reha-Klinik II, Elly-Kutscher-Straße 14, statt. Das öffentliche Forum soll dazu dienen, das Thema konstruktiv zu diskutieren. Beginn ist 18 Uhr. Zuvor ist Daehre in Eckartsberga, wo er sich unter anderem einen Eindruck vom Baufortschritt am Mehrgenerationenhaus verschaffen will.

1 Bild

Falsche Versprechungen zur Verkehrsentlastung 2

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 27.11.2009 | 307 mal gelesen

NABU Hessen kritisiert Verkehrsminister Posch Der NABU Hessen kritisiert den hessischen Verkehrsminister Dieter Posch für seine falschen Versprechungen zur Verkehrsentlastung an der B 252 (http://de.wikipedia.org/wiki/Bundesstra%C3%9Fe_252) und B 3. Während sich Posch nach der Aufhebung des LKW-Durchfahrverbotes in der Öffentlichkeit als Fürsprecher der betroffenen Bürger präsentiere, verschweige er, dass er bis 2008 als...