Verkehrsfluss

39 Bilder

"Bräukerweg"-Sperrung am 28.10.2014 in Menden

Sabine Schlücking
Sabine Schlücking | Menden | am 29.10.2014 | 198 mal gelesen

Spontan hatte ich mich gestern um 16.00 Uhr entschlossen, den "Bräukerweg" zu besuchen. Quer führte mich der Weg durch den "Papenbusch", um dann den Weg Richtung Stadt zu nehmen. Anlieger aus den Seitenstraßen können den "Bräukerweg" Richtung Stadt noch benutzen...

Verkehrs(behinderungs)planung? 1

Nicole Be
Nicole Be | Kiel | am 22.06.2013 | 315 mal gelesen

NMS: Tagesbaustelle | Gestern war ich auf der A1 und A7 mit dem Auto unterwegs - im Schneckentempo. Zwischen Osnabrück und Bremen war der rechte Fahrstreifen gesperrt wegen einer Tagesbaustelle. Dann kam ich an dem corpus delicti vorbei: ein Klein-Lkw mit Rindenmulch stand auf dem rechten Fahrstreifen. Die Arbeiter beförderten mit dem Eimer in einer Kette die Schnitzel auf den Hang eines Lärmschutzwalles. Später auf der A7 bei Neumünster. In...

4 Bilder

Hangrutsch-Baustelle! Achtung, Achtung - die Sperrung endet am Freitag, 31.08.2012!!! 5

Sabine Schlücking
Sabine Schlücking | Menden | am 30.08.2012 | 285 mal gelesen

Nach rund einem Jahr Bauzeit wird morgen, 31. August 2012, gegen 11.00 Uhr die "Unnaer Landstraße" wieder für den Verkehr freigegeben!!!! Die Fahrbahnmarkierungen sind alle aufgebracht, so dass der Verkehr am Freitag wieder sicher fließen kann. Freude, Freude, Freude!!!

Bauarbeiten an der "Unnaer Landstraße" in Menden 8

Sabine Schlücking
Sabine Schlücking | Menden | am 14.08.2012 | 230 mal gelesen

Kurzinformation: Mitte Septemer, vielleicht auch schon eine Woche eher, wird die Straße wieder offen sein. Habe ich heute am späten Nachmittag aus zuverlässiger Quelle erfahren.

3 Bilder

Verkehrsunsinn in Kiel-Kronsburg Teil 9 - Gefährliche Provisorien

Nicole Be
Nicole Be | Kiel | am 15.04.2012 | 242 mal gelesen

Kiel: barkauer straße | Auf der großen Kreuzung Poppenbrügger Weg - Barkauer Straße wurde vor Monaten mit Betonteilen ein Provisorium für Verengungen eingerichtet. Teile dieses Provisoriums werden reglemäßig von Fahrzeugen touchiert und verschoben. Diese Abgrenzungen sind ca. 20 cm hoch. Gefährlich werden können sie vor allem für Zweiradfahrer, die stürzen und mit dem Kopf über diese Barrieren fallen. Auf der Rückseite sind diese nicht ausgefüllt...

2 Bilder

Verkehrsunsinn in Kiel oder warum ein Kreisverkehr flüssiger wäre

Nicole Be
Nicole Be | Kiel | am 15.04.2012 | 198 mal gelesen

Kiel: wellsee | Im Gewerbegebiet Wellsee wurde an der Kreuzung Liebigstraße - Wellseedamm eine große Ampelkreuzung errichtet. Diese Lichtzeichenanlage hat viele Finessen - wie separate Abbiegespuren. Nur für wen? An dieser Kreuzung habe ich bisher nur ein geringes Verkehrsaufkommen festgestellt und jedes Mal, wenn ich wieder mal als einziges Fahrzeug an der roten Ampel halten muß wächst mein Unverständnis, warum hier kein Kreisverkehr...

2 Bilder

Verkehrsirrsinn in Kiel-Kronsburg Teil 7

Nicole Be
Nicole Be | Kiel | am 15.04.2012 | 294 mal gelesen

Kiel: kronsburg | Wie bereits berichtet, wurden in Kiel-Kronsburg in verkehrsbaulicher Hinsicht viele Veränderungen vorgenommen. Kommt man aus Richtung Wellsee nach Kronsburg, so wurde an der Ecke Poppenbrügger Weg - Kuhlacker eine Verengung gebaut. Im Gegensatz zu anderen neu geschaffenen Fahrbahnverengungen wurde diese Einengung wenigstens durch eine Warnbake kenntlich gemacht. Diese Einengung führt immer wieder zu Störungen im...

2 Bilder

Verkehrsirrsinn in Kiel-Kronsburg Teil 6 - dabei ist die Lösung so einfach

Nicole Be
Nicole Be | Kiel | am 15.04.2012 | 309 mal gelesen

Kiel: kronsburg | Wie ich bereits in meinen anderen Beiträgen schilderte, ist die Verkehrsplanung in Kiel-Kronsburg bei weitem nicht zu Ende gedacht. So gibt es derzeit in einen Bereich dieses Stadtteils nur noch eine Zufahrt über den Reesenberg. Dabei könnte man mit wenigen Mitteln eine weitere Zufahrt über den Hopfenlandsberg hin zur Braunstraße eröffnen. Dieser Bereich ist ca. bis zur Hälfte schon asphaltiert und die andere Hälfte ist...

1 Bild

Verkehrsirrsinn in Kiel-Kronsburg Teil 5 - gefährliche Pfähle

Nicole Be
Nicole Be | Kiel | am 15.04.2012 | 283 mal gelesen

Kiel: kronsburg | Einige Verkehrsplanungen kann ich in Kiel-Kronsburg als Anwohnerin überhaupt nicht nachvollziehen. So wurden am Reesenberg vor der Kreuzung mit dem Hopfenlandsberg einige Pfähle eingerammt. Diese führen dazu, dass für den bergauf fahrenden Verkehr die Straßenbreite des Reesenbergs deutlich verengt wird. Ich hatte an dieser Stelle schon mehrere beinahe-Zusammenstöße, weil aus dem Hopfenlandsberg in den Reesenberg...

2 Bilder

Verkehrsirrsinn in Kiel-Kronsburg Teil 4 - nur noch ein Zuweg

Nicole Be
Nicole Be | Kiel | am 15.04.2012 | 219 mal gelesen

Kiel: kronsburg | Seit einigen Monaten ist zu einem wesentlichen Teil von Kiel-Kronsburg nur noch eine einzige Zufahrt über den Reesenberg möglich. Dies hängt damit zusammen, dass die provisorischen Bürgersteige u.a. am Kuhlacker nunmehr als feste bauliche Lösung gestaltet wurden. Dies ist für den Gedanken der Schulwegsicherung lobenswert aber was ist mit der Wohn- und Lebensqualität für die anderen Anwohner? Im unteren Teil des...

1 Bild

Verkehrsirrsinn in Kiel-Kronsburg Teil 3 - Behinderung durch Falschparker

Nicole Be
Nicole Be | Kiel | am 15.04.2012 | 330 mal gelesen

Kiel: kronsburg | Im Stadtteil Kronsburg sind die Straßen - wie in Wohngebieten üblich - nicht allzu breit. Was einige Anwohner und Besucher in manchen Straßen schlichtweg außer Acht lassen ist, dass das Parken OHNE ENTSPRECHENDES VERKEHRSZEICHEN VON AMTS WEGEN VERBOTEN IST wenn die neben dem geparkten Fahrzeug verbleibende Durchfahrtbreite weniger als 3,05 m beträgt. Dies setzt sich zusammen aus 2,55 m für die max. Fahrzeugbreite und 0,5 m...

1 Bild

Verkehrsirrsinn in Kiel-Kronsburg Teil 2 - störender Gegenverkehr

Nicole Be
Nicole Be | Kiel | am 15.04.2012 | 327 mal gelesen

Kiel: kuhlacker | Wie in Teil 1 berichtet, gab es in Kiel-Kronsburg in den letzten Monaten umfangreiche verkehrstechnische Umbauten. In den Kuhlacker ist für Fahrzeugführer vom Poppenbrügger Weg aus kommend das Einbiegen verboten worden. Dies hat die Folge, dass der Reesenberg nunmehr die einzige Zufahrt in diesen Teil von Kronsburg ist. Durch den neu geschaffenen Bürgersteig im Kuhlacker entlang des Sportplatzes wurde der...

1 Bild

Konzept der Stadt Burgdorf für die Innenstadt zur Verkehrsberuhigung geht bisher nicht auf….. 1

Beate Rühmann
Beate Rühmann | Burgdorf | am 06.05.2011 | 511 mal gelesen

Burgdorf: Markstraße | Gestern fand eine Radzählung an verschiedenen Stellen der Stadt Burgdorf statt. 2 Leute vom ADFC OG Burgdorf/Uetze zählten am Standort Marktstraße Nähe Kreisel. Die Zählung fand von 15 – 19 Uhr statt. Wir konnten feststellen: ð Hochrechnung der durchfahrenden PKWs: ca. 700 Stück/pro Std. ð Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzung von 20 km/h: selten ð und wenn dann nur wenn im Pulk gefahren wurde und der...

11 Bilder

ZU VIELE AMPELN - in Hannover? - mehr "Grüne Welle"?

Christel Pruessner
Christel Pruessner | Springe | am 24.11.2010 | 811 mal gelesen

ZU VIELE AMPELN - in Hannover? - mehr "Grüne Welle"? Aus der Ferne (Urlaub) erlebe ich bei nachgesandter HAZ die seltsame Diskussion um die Bewältigung des Straßenverkehrs in Hannover. Dank einer ganz besonderen Partei, die in den eigenartigsten Momenten Blau und Gelb aufläuft und sich dabei in den Argumenten gerne verheddert, kommt dann auch noch gerne das "FREIE Fahrt"-Stichwort mit GRÜNER WELLE ins Spiel und StraBa...