Verbrauch

1 Bild

Stromverbraucher dürfen nicht mehr länger Goldesel sein 3

Friedrich Schröder
Friedrich Schröder | Springe | am 01.10.2012 | 283 mal gelesen

Bundesminister Altmaier forderte vor Kurzem die Länder auf, das Tempo des Ausbaus der Windenergie zu drosseln. Das war klug gedacht und folgerichtig. Denn der Netzausbau kommt dem Ausbau der Regenerativen nicht nach. Wie soll das auch realisiert werden, da einerseits die Devise „Energiewende“ lautet, andererseits dem erforderlichen Netzausbau beträchtliche Widerstände entgegenstehen. Zudem würde ein weitsichtiger Netzausbau...

Wasser, Abwasser, Gebühren, Preise, Recht, Verbrauch, Gebrauch, Monopol

Hermann Müller
Hermann Müller | Kreiensen | am 13.06.2012 | 543 mal gelesen

Wasser. Der Mensch braucht täglich so um die drei bis fünf Liter Wasser, das dem Körper zugeführt werden muss. Dieses „Trinkwasser“ muss „sauber“ sein, sauber heißt hier: frei von chemischen Giften und frei von krankmachenden Keimen. Sauber heißt jedoch nicht: chemisch rein (H20), im Gegenteil, unser Trinkwasser muss einige gelöste Mineralien enthalten und andere „Verschmutzungen“ machen gar nichts (zum Beispiel: reiner Sand,...

1 Bild

Reduce! Aufbruch in die Postwachstumsökonomie - Wie geht es weiter nach dem Wachstumsrausch?

Robert Huber
Robert Huber | Schrobenhausen | am 28.02.2012 | 271 mal gelesen

Schrobenhausen: Pfarrsaal St. Jakob | Unkostenbeitrag: 5 Euro (sollte ein Gewinn übrig bleiben, wird dieser gespendet) Kartenreservierung bei: Cora Krötz Tel: 08252/907520 (nur wenn keine Email möglich ist) info@musikerleben.com Der Referent: Niko Paech hat den Begriff der "Postwachstumsökonomie" geprägt. Er vertritt als außerplanmäßiger (apl.) Professor den Lehrstuhl für Produktion und Umwelt an der Universität Oldenburg. Eine seiner Aufgaben sieht...

1 Bild

Verträgt euer Auto den 2011er e10-Kraftstoff? 3

Dominic Kraus
Dominic Kraus | Gablingen | am 01.12.2010 | 481 mal gelesen

Vielleicht habt ihr schon davon gehört, wenn nicht solltet ihr euch folgendes besonders genau ansehen: Ab dem Jahreswechsel wird es "E10 Ottokraftstoff" an den Zapfsäulen zu tanken geben. "E10" steht für einen Ethanolgehalt bis max. 10%. Das Problem, das sich dabei ergibt, ist, dass nicht jeder Motor e10 verträgt und schon nach dem ersten Tankvorgang erheblichen Schaden nehmen kann. Ob euer Fahrzeug den neuen Kraftstoff...