Tiere

Ob Hund oder Katze als Haustiere, Vögel, Insekten oder Meerestiere in der freien Natur, im Wald oder vielleicht Tiger, Löwe, Giraffe und Co in einem Zoo - Tiere faszinieren Menschen schon seit langem. Vom Säugetier über Reptilien bis hin zu Nagetieren sind die unzähligen Tierarten - mit Ausnahme der Haus- und Zootiere - oft nur in freier Wildbahn oder in Nationalparks anzutreffen.
Was ist ihr bester tierischer Schnappschuss? Laden Sie Ihr Bild auf myheimat.de hoch und schreiben Sie mit einem Klick rechts auf den Button "Beitrag erstellen" Ihren Artikel!

Furzende Heringe 2

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | vor 17 Minuten | 12 mal gelesen

Ich hab mir heute abend "Wunder der Wissenschaft" in ZDF Info angeschaut und musste lauthals lachen. Heringe furzen. Ich konnte nicht mehr. Im Clip ab 8:50 geht der Abschnitt an. Viel Spaß damit https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/wunder-der-wissenschaft-zornige-lemminge-102.html Da ist auch was https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/quiek-quak-knurr-pups-100.html

1 Bild

Trau dich!!! 7

Ali Kocaman
Ali Kocaman | Donauwörth | vor 1 Tag | 86 mal gelesen

Schnappschuss

8 Bilder

Warten auf den Frühling

Christine Liebhart
Christine Liebhart | Bergen | vor 1 Tag | 3 mal gelesen

Bergen: Heimat | Wir warten auf den Frühling... blühende Wiesen und ausgiebige Spaziergänge im duftenden Wald...

1 Bild

Fischotter. 12

Elena Sabasch
Elena Sabasch | Hohenahr | vor 1 Tag | 154 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Kokolores in Foren 2

Helmut Bathen
Helmut Bathen | Köln | vor 2 Tagen | 72 mal gelesen

zum Foren - Kokolores (auch in M H) - fällt mir ein: Seht mich an, krakeelt der Hahn. Bin ich nicht ein prachtvoller Gockel? Ich ernenne mich hiermit selbst zum König aller gefiederten Tiere. Da füllt sich die Luft mit dem Rauschen vieler tausend Flügelschläge, im Geäst der Bäume versammelt sich eine jubilierende Vogelschar. Nur der Pfau bleibt am Boden und schlägt stolz und abweisend ein Rad: Das ist doch...

1 Bild

3 Freundinnen 6

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | vor 3 Tagen | 90 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

Mamma, wo bitte ist das Eis ?? Eisbärenbaby von Hellabrunn zum ersten mal im Freien 12

gdh portal
gdh portal | München | am 24.02.2017 | 91 mal gelesen

München: Brunnen | Der Tierpark Hellabrunn hat einen Besuchermagneten. Das kleine Eisbärenbaby darf nun in Begleitung seiner fürgsorglichen Mamma Giovanna die Höhle verlassen. Noch ein bischen unsicher auf den Beinen und Tapsig zeigt sich das kleine weiße Fellknäuel. Es gibt so viel neues zu Erkunden in der Tundra-Anlage. Grashalme, Steine und sogar das Wasser wurde schon in Augenschein genommen. Eis aber fand es nicht. Drei Monate...

1 Bild

Grausam 1

Gunnar Höhne
Gunnar Höhne | Trochtelfingen | am 23.02.2017 | 13 mal gelesen

Grausamkeit gegen Tiere kann weder bei wahrer Bildung noch wahrer Gelehrsamkeit bestehen. Sie ist eines der kennzeichnendsten Laster eines niederen und unedlen Volkes. Dem Tier gegenüber sind heute alle Völker mehr oder weniger Barbaren. Es ist unwahr und grotesk, wenn sie ihre vermeintliche hohe Kultur bei jeder Gelegenheit betonen und dabei tagtäglich die scheußlichsten Grausamkeiten an Millionen von wehrlosen Geschöpfen...

1 Bild

Frühlingsgefühle? ;-) 19

Katalin Thorndahl
Katalin Thorndahl | Hamm | am 22.02.2017 | 183 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Fotomotive im Erlebniszoo Hannover: Dösende Löwin 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Zoo | am 22.02.2017 | 46 mal gelesen

Hannover: Zoo Hannover | Schnappschuss

1 Bild

Tierfreunde-Veggie-Treff Vogelsberg

Astrid Muth
Astrid Muth | Lauterbach | am 20.02.2017 | 9 mal gelesen

Lauterbach (Hessen): Thai-Bistro | Der Tierfreunde-Veggie-Treff Vogelsberg lädt für Freitag, den 3. März ab 19 Uhr zum Stammtisch ins Thai-Bistro Bahnhofstraße 1 in 36341 Lauterbach. Gesprächsthema sind die Fische. Empfinden Fische Schmerz? Es gibt wissenschaftliche Studien die besagen, dass Fische ebenso starke Schmerzen empfinden können wie Säugetiere. Fische haben ein Gehirn, ein zentrales Nervensystem und Schmerzrezeptoren. Welche Auswirkung hat...

8 Bilder

Nutria...Großfamilie im Kurpark Hamm. 8

Katalin Thorndahl
Katalin Thorndahl | Hamm | am 19.02.2017 | 111 mal gelesen

Bis zu 15 oder noch mehr Nutrias leben im Teich vom Kurpark Hamm. Sie werden dort schon seit Jahren liebevoll gefüttert und niemand muss sich Sorgen um die Arterhaltung dieser interessanten Tiere machen, die sehr zutraulich sind...es sei denn, sie werden nun doch zum Abschuss frei gegeben, darüber wird mittlerweile (leider) diskutiert. Andererseits, kann man/frau für 7.50 Euro Eintritt im Tierpark Hamm, Nutrias...

1 Bild

Unser Storch ist wieder da ! 12

Willi Günter Glietsch
Willi Günter Glietsch | Edertal | am 19.02.2017 | 128 mal gelesen

Edertal: Giflitz | Schnappschuss

1 Bild

Sind Esel dümmer als wir Menschen? 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Augsburg | am 19.02.2017 | 29 mal gelesen

Augsburg: Umgebung | SPRUCH: Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. („Kurt Tucholsky“) Was will uns dieser Spruch wohl sagen?

26 Bilder

Rüsselbande besucht 3

Gertraude König
Gertraude König | Lehrte | am 18.02.2017 | 72 mal gelesen

Sonnenschein begleitete unsere kleine Runde am Mittwoch im Erlebniszoo Hannover. Das begehrte Ziel: die drei kleinen Elefanten, die auf der Anlage herum wuselten und doch auch immer wieder schnell an der Seite von Mama zu finden sind. Noch klappte es nicht die verstreuten Rüben zu knabbern während die Großen sie mit Genuss verspeisten Herrlich dort am Gehege zu stehen, zu schauen, zu schmunzeln und unentwegt den Zeigefinger...

13 Bilder

"Winteridylle" im Friedrich-Ebertpark Hamm 6

Katalin Thorndahl
Katalin Thorndahl | Hamm | am 17.02.2017 | 106 mal gelesen

Ja, wenn es nicht so traurig wäre, könnte man nachfolgende Bilder vielleicht noch als witzig und amüsant betrachten. Aber, ich frage mich mal wieder, was bewegt den Menschen dazu, einen ganzen Teich (und auch den Park) so zu zumüllen. Der Friedrich-Ebert Park und sein Teich beherbergen viele Wasservögel...Kormorane, Enten der verschiedensten Art, Nilgänse, Blässhühner, Teichhühner und Möwen. Obwohl mehrfach durch...

1 Bild

Ricke am Salzleckstein. 21

Elena Sabasch
Elena Sabasch | Hohenahr | am 17.02.2017 | 232 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Und wo ist das Brotmesser? 13

Katalin Thorndahl
Katalin Thorndahl | Hamm | am 16.02.2017 | 149 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Kormoran im Tiefflug. 17

Katalin Thorndahl
Katalin Thorndahl | Hamm | am 16.02.2017 | 125 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Bisam schafft Material heran 1

Armin Köhler
Armin Köhler | Rauschenberg | am 16.02.2017 | 42 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Gutenachtlauf Lautertal Vogelsberg

Astrid Muth
Astrid Muth | Lautertal | am 16.02.2017 | 6 mal gelesen

Lautertal: GNL | Lauftreff bei Vollmond in 3 Ländern – Deutschland, Österreich, Schweiz Am Sonntag, den 12. März 2017 ist es wieder soweit, der 24. Gutenachtlauf startet um 21:30 Uhr am Friedhof Lautertal-Engelrod (aus Richtung Lauterbach vor der Tankstelle rechts). Eingeladen zum Lauf bei Vollmond sind alle, die Lust auf Bewegung haben und einen Rundkurs von fünf oder zehn Kilometern Länge laufen wollen. Eine Anmeldung ist nicht nötig....

3 Bilder

belämmert (Fotos) 3

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 15.02.2017 | 64 mal gelesen

Am 14. Februar 2017 an der Lohmühle bei Marl (NRW)

1 Bild

Im Einfußstand am Meer

Dietmar Fienemann
Dietmar Fienemann | Neustadt am Rübenberge | am 08.02.2017 | 27 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wie viel Zynismus verträgt die Natur? Invasive Arten sollen "sachkundig und tiergerecht" vernichtet werden 1

Jürgen Heimann
Jürgen Heimann | Eschenburg | am 08.02.2017 | 21 mal gelesen

37 vermeintlich invasive und unerwünschte Tier- und Pflanzenarten stehen auf der "Todesliste" der EU. Sie sollen ausgerottet werden. Dazu zählen auch Wäschbär und Nutria. Weitere Spezies wie Marderhund, Bisam und Mink sollen hinzukommen. Das Bundesumweltministerium hat jetzt den Entwurf eines entsprechenden Durchführungsgesetzes vorgelegt. Demzufolge sollen die Jäger mit entsprechenden "Managementmaßnahmen", wie es...

3 Bilder

SILBERREIHER am Wehr (07-02-2017) 17

Willi Günter Glietsch
Willi Günter Glietsch | Bad Zwesten | am 08.02.2017 | 168 mal gelesen

Bad Zwesten: Waldcampingplatz | Am Wehr der Keilmühle an der Schwalm bei Bad Zwesten machte dieser schöne SILBERREIHER Rast um zu fischen.