Theisebach

1 Bild

Vortrag des Marburger Professors Siegfried Becker über „Die jüdischen Familien in Hatzbach und ihr Verhältnis zu den Synagogengemeinden Allendorf und Erksdorf“

Eike Erdel
Eike Erdel | Stadtallendorf | am 11.11.2015 | 187 mal gelesen

Stadtallendorf: DIZ | Am 12. November 2015 wird die erfolgreiche Vortragsreihe „Einblicke in die Geschichte einer jungen Stadt“ mit dem Vortrag des Marburger Professors Siegfried Becker über „Die jüdischen Familien in Hatzbach und ihr Verhältnis zu den Synagogengemeinden Allendorf und Erksdorf“ fortgesetzt. Leider ist zu befürchten, dass die Fortsetzung der Vortragsreihe mit einem „Fauxpas“ beginnt. Besucher des Vortrages des Marburger...

„Die jüdischen Familien in Hatzbach und ihr Verhältnis zu den Synagogengemeinden Allendorf und Erksdorf“

Eike Erdel
Eike Erdel | Stadtallendorf | am 11.11.2015 | 123 mal gelesen

Stadtallendorf: DIZ | Am 12. November 2015 wird die erfolgreiche Vortragsreihe „Einblicke in die Geschichte einer jungen Stadt“ mit dem Vortrag des Marburger Professors Siegfried Becker über „Die jüdischen Familien in Hatzbach und ihr Verhältnis zu den Synagogengemeinden Allendorf und Erksdorf“ fortgesetzt. Leider ist zu befürchten, dass die Fortsetzung der Vortragsreihe mit einem „Fauxpas“ beginnt. Besucher des Vortrages des Marburger...

1 Bild

Die im Dritten Reich ermordeten Juden aus Hatzbach

Eike Erdel
Eike Erdel | Stadtallendorf | am 08.11.2015 | 495 mal gelesen

Stadtallendorf: Synagoge | Die im Dritten Reich ermordeten Juden aus Hatzbach Da schon lange vor der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten am 30. Januar 1933 keine Juden mehr in Hatzbach lebten, mussten die Hatzbacher die Diskriminierung, Entrechtung und später die Deportation der Juden nicht vor der eigenen Haustüre miterleben. Bei Aufenthalten in Kirchhain und anderen Orten mit jüdischer Bevölkerung blieb den Hatzbachern freilich die...

1 Bild

Die ehemalige jüdische Gemeinde in Hatzbach

Eike Erdel
Eike Erdel | Stadtallendorf | am 05.11.2015 | 440 mal gelesen

Stadtallendorf: Synagoge | Hatzbach hatte früher eine überdurchschnittlich große jüdische Gemeinde. Wann genau die ersten Juden in Hatzbach siedelten ist nicht überliefert. Dies dürfte aber im Vergleich zu den Ortschaften der Umgebung schon relativ früh der Fall gewesen sein. Die Barone von Knoblauch zu Hatzbach waren auch mit dem Recht der Judenansiedlung belehnt, was bei den Adelsfamilien in Hessen eher selten war. Das Recht der Judenansiedlung...