Theaterstück

1 Bild

Mordstheater im Damenclub von Marquise Crossing 1

Martin Bossert
Martin Bossert | Burgwedel | am 10.01.2020 | 9 mal gelesen

Burgwedel: Aula des Gymnasiums | Sie mögen viel Theater um ein Theaterstück? Dann Vorhang auf für ein Mordstheater im Damenclub von Marquise Crossing: Sie glauben, es ist leicht, sich einen Mord auszudenken? Dann fragen Sie mal den Damenclub der Schönen Künste aus Marquis Crossing. Denn genau das haben sie vor, vor allem, seit sie erfahren haben, dass sie für die Aufführung eines bereits vorhandenen Theaterstückes Tantiemen zahlen müssten. Und so sorgen die...

Bildergalerie zum Thema Theaterstück
22
15
11
9
1 Bild

Mordstheater im Damenclub von Marquise Crossing 1

Martin Bossert
Martin Bossert | Garbsen | am 10.01.2020 | 6 mal gelesen

Garbsen: IGS-Forum | Sie mögen viel Theater um ein Theaterstück? Dann Vorhang auf für ein Mordstheater im Damenclub von Marquise Crossing: Sie glauben, es ist leicht, sich einen Mord auszudenken? Dann fragen Sie mal den Damenclub der Schönen Künste aus Marquis Crossing. Denn genau das haben sie vor, vor allem, seit sie erfahren haben, dass sie für die Aufführung eines bereits vorhandenen Theaterstückes Tantiemen zahlen müssten. Und so sorgen die...

1 Bild

Mordstheater im Damenclub von Marquise Crossing 2

Martin Bossert
Martin Bossert | Wunstorf | am 10.01.2020 | 14 mal gelesen

Wunstorf: Stadttheater Wunstorf | Sie mögen viel Theater um ein Theaterstück? Dann Vorhang auf für ein Mordstheater im Damenclub von Marquise Crossing: Sie glauben, es ist leicht, sich einen Mord auszudenken? Dann fragen Sie mal den Damenclub der Schönen Künste aus Marquis Crossing. Denn genau das haben sie vor, vor allem, seit sie erfahren haben, dass sie für die Aufführung eines bereits vorhandenen Theaterstückes Tantiemen zahlen müssten. Und so sorgen die...

Kindertheater Fritz und Freunde: Der Räuber Hotzenplotz

Marie Manneschmidt
Marie Manneschmidt | Aichach | am 07.01.2020 | 1 mal gelesen

Aichach: Schloss Blumenthal | Das Originaltheaterstück von Otfried Preußler ab 4 Jahre.

10 Bilder

Autorenbesuch bei der Heimatbühne Westendorf

Sibylle Schulz
Sibylle Schulz | Kühlenthal | am 29.12.2019 | 19 mal gelesen

Westendorf: Gasthof Zur Krone | Die Premiere am 26.12.2019 der Heimatbühne Westendorf mit dem Stück „ Kräuterschnaps und Fehlalarm“ war wieder ein Riesenerfolg! Die Akteure spielten im fast ausverkauften Saal vom Schmidbauer (Gasthof zur Krone) und begeisterten Ihr Publikum von Anfang an und hielten die Spannung über 2 Akte hinweg durch gehend an. Im dritten Akt setzten sie dem Ganzen die Krone auf und sorgten unentwegt für neue Überraschungen und...

1 Bild

Theatertage 2020 - Der Vampir von Münsterhausen

Erwin Haider
Erwin Haider | Münsterhausen | am 08.12.2019 | 21 mal gelesen

Münsterhausen: Pfarrheim | „Der Vampir von Münsterhausen“ – die neue Gruselkomödie der Theaterfreunde Münsterhausen e.V. "Der Vampir von Münsterhausen" von Ralph Wallner. So heißt die neue Gruselkomödie der Theaterfreunde Münsterhausen, die am Samstag, den 4.01.2020 Premiere feiert. Man sieht immer nur, was man sehen möchte. Diese alte Weisheit ist bei den Theaterfreunden diese Saison sehr aktuell – mystisch, skurril, spannend und zum Lachen – so...

3 Bilder

Weißwürste und andere Emanzen 1

Simone K.
Simone K. | Haar | am 24.10.2019 | 188 mal gelesen

Haar: Kleines Theater Haar | Die Münchner Volkssängerbühne e.V. bringt ab 18.01.2020 ihr neues Stück, "D´Weißwurscht Prinzessin - A beinah tragische Komödie" auf die Bühne im Kleinen Theater Haar. Das Stück verspricht wieder großartige, bayerische Unterhaltung. Wer seinen Lieben oder sich selbst einen unvergesslichen Abend zu Weihnachten schenken möchte, sollte sich schnell die besten Plätze sichern. So eine Prinzessin hat es ja nicht leicht. Folgsam...

7 Bilder

VATER | Tragikomödie von Florian Zeller

Stadthalle Gersthofen
Stadthalle Gersthofen | Gersthofen | am 17.09.2019 | 4 mal gelesen

Gersthofen: Stadthalle Gersthofen | Die komödiantische Dynamik der Demenz Der 80jährige André merkt, dass sich etwas verändert. Noch lebt er allein und versucht, vor Anne, seiner älteren Tochter, den Eindruck aufrecht zu erhalten, alles sei in Ordnung. Wobei ganz offensicht¬lich ist, dass er allein nicht mehr zurechtkommen kann. Also organisiert sie für ihn Pflegehilfen, mit denen er sich aber ständig zerstreitet. Ein alter Mann, für den sich der Alltag...

1 Bild

„Jedermann“ kommt in die Singoldhalle

Bobingen Kulturamt
Bobingen Kulturamt | Bobingen | am 16.09.2019 | 18 mal gelesen

Bobingen: Singoldhalle | Der „Jedermann“, Hugo von Hoffmannsthals berühmtestes Mysterienspiel, beeindruckte mehr als 1100 Besucherinnen und Besucher im Juli auf dem Bobinger Rathausplatz. Zum Stadtjubiläum spielte die Theater-Schmiede Bobingen das legendäre Stück, das vom Sterben eines reichen Mannes handelt, in großartiger Besetzung mit rund 75 Mitwirkenden. Inszeniert hatte das Glanzlicht im sommerlichen Festprogramm Kulturpreisträgerin Ingrid...

2 Bilder

Heitere Mantel- und Degen-Komödie "Dame Kobold" im Jugendzentrum Matrix in Königsbrunn

Helga Mohm
Helga Mohm | Königsbrunn | am 08.06.2019 | 100 mal gelesen

Königsbrunn: Jugendfreizeitstätte Matrix | Das Königsbrunner Mittelstufentheater Dramalution Kids präsentiert im Jugendzentrum Matrix das heiteres Lustspiel "Dame Kobold" des spanischen Dichter und Dramatiker Pedro Calderón de la Barca († 25.05.1681). Inhalt dieser Mantel- und Degen-Komödie ist nicht die Ehre, sondern im Vordergrund steht die Intrigenhandlung dieses Lustspiels. Calderón hat diese in ein munter betörendes Spiel gewoben: Weibliche List und Maskeraden,...

1 Bild

Die Lustigmacher - "Und das am Hochzeitsmorgen" - Boulevard-Theater

Patrick Eger
Patrick Eger | Augsburg | am 05.05.2019 | 18 mal gelesen

Augsburg: Pfarrsaal Don Bosco | Es ist wieder soweit: Boulevard-Theater in Don Bosco mit den Lustigmachern - Theater aus Leidenschaft! Wer schon geheiratet hat, weiß, dass eine Hochzeit zwar ein wundervolles Ereignis ist, jedoch auch die eine oder andere ungewünschte Überraschung bereithalten kann-. Der gestresste Brautvater dreht am Hochzeitsmorgen etwas durch, eine Naht am Brautkleid reißt plötzlich, der Großvater hat Schwierigkeiten beim Anziehen...

1 Bild

Die Lustigmacher - "Und das am Hochzeitsmorgen" - Boulevard-Theater

Patrick Eger
Patrick Eger | Augsburg | am 05.05.2019 | 29 mal gelesen

Augsburg: Pfarrsaal Don Bosco | Es ist wieder soweit: Boulevard-Theater in Don Bosco mit den Lustigmachern - Theater aus Leidenschaft! Wer schon geheiratet hat, weiß, dass eine Hochzeit zwar ein wundervolles Ereignis ist, jedoch auch die eine oder andere ungewünschte Überraschung bereithalten kann-. Der gestresste Brautvater dreht am Hochzeitsmorgen etwas durch, eine Naht am Brautkleid reißt plötzlich, der Großvater hat Schwierigkeiten beim Anziehen...

1 Bild

Die Lustigmacher - "Und das am Hochzeitsmorgen" - Boulevard-Theater

Patrick Eger
Patrick Eger | Augsburg | am 05.05.2019 | 15 mal gelesen

Augsburg: Pfarrsaal Don Bosco | Es ist wieder soweit: Boulevard-Theater in Don Bosco mit den Lustigmachern - Theater aus Leidenschaft! Wer schon geheiratet hat, weiß, dass eine Hochzeit zwar ein wundervolles Ereignis ist, jedoch auch die eine oder andere ungewünschte Überraschung bereithalten kann-. Der gestresste Brautvater dreht am Hochzeitsmorgen etwas durch, eine Naht am Brautkleid reißt plötzlich, der Großvater hat Schwierigkeiten beim Anziehen...

16 Bilder

Theater Südstädter Komöd'chen feiert mit "Ein ungleiches Paar" Premiere 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 31.03.2019 | 299 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Am kommenden Freitag (5. April 2019) ist es soweit. Dann hebt sich auf der Bühne des Freizeitheims Döhren (An der Wollebahn 1) um 19:30 Uhr der Vorhang für die Premiere der neuesten Produktion des Südstädter Komöd'chens. Das Stück "Ein ungleiches Paar - Female Version" des US-amerikanischen Autors Neil Simon verspricht wieder gute Unterhaltung. Es ist die weibliche Fassung jener Komödie, in der schon in der männlichen Version...

4 Bilder

"Wer liebt gewinnt - Impressionen Zauberflöte"

Olaf Slaghekke
Olaf Slaghekke | Wedemark | am 31.03.2019 | 54 mal gelesen

Wedemark: IGS Wedemark | Campus wird vom 29. - 31.3. für drei Tage zur Opernbühne. Im Rahmen des Programms Schule durch Kultur* arbeitet die IGS Wedemark mit ihrem Kulturpartner, der Musikschule Wedemark e.V., und der Companie Fredeweß an dem Projekt „Wer liebt, gewinnt! Impressionen Zauberflöte“. Es handelt sich um eine freie Interpretation der Oper von Wolfgang Amadeus Mozart mit modernem Tanz, Schauspiel, Bigband, Percussion, aber auch...

1 Bild

Neusäßer Theaterbrett'l 2019

Claudia Hartmann-Krötz
Claudia Hartmann-Krötz | Augsburg | am 25.03.2019 | 171 mal gelesen

Augsburg: Post SV Augsburg | Gspenstermacher Inhaltsangabe: Schippe und Schaufe sind zwei skurrile, aber lustige Totengräber im tristen Moortaler Moos, die gerade so ihr Auskommen haben. Sie haben einen schrägen Humor, essen mit den Fingern, trinken jeden Fusel und waschen sich eher selten. Abgesehen vom sympathischen Knecht Leo werden sie von jedermann gemieden. Ebenso von der Dorfverrückten Philomena oder der resoluten Moorwirtin Rosa, in deren...

3 Bilder

Theaterverein Wetter bringt „Einer flog über das Kuckucksnest“ auf die Bühne

André Mettken
André Mettken | Wetter | am 08.03.2019 | 40 mal gelesen

Wetter: Stadthalle Wetter | Aufstand gegen die starre Ordnung Durch den Behälter am Infusionsständer fließt Alkohol, gemixt mit flüssigem Inhalt aus Medizinflaschen. Keine Frage: Mit Randle P. McMurphy (gespielt von Uwe Fischbach) kommt Leben in die Anstalt. Und zwar so viel, dass Schwester Ratched (Bärbel Kahle) alle Hände voll zu tun hat, dem Neuzugang Einhalt zu gebieten. Der Theaterverein Wetter bringt mit „Einer flog über das Kuckucksnest“...

1 Bild

Ein Sommernachtstraum mitten im Frühling !

Olaf Slaghekke
Olaf Slaghekke | Wedemark | am 25.02.2019 | 59 mal gelesen

Wedemark: IGS Wedemark | Zwei prachtvolle Abende mit Gesang, Spaß und Liebe Die 10.4 der IGS Wedemark führt „Shakespeare – Ein Sommernachtstraum“ auf. Sie spielen nach dem Text- und Musikheft von Heinz Rudolf Kunze und Heiner Lürig. Einige haben sicherlich das Stück in den Herrenhäuser Gärten erlebt. Nun wurde es von den Schülerinnen und Schülern in der Wedemark umgesetzt. Es ist das sechste und leider auch letzte Mal, dass diese Gruppe so...

1 Bild

Kindertheater "Abenteuer im Morgenland"

's Brucker e.V.
's Brucker e.V. | Alling | am 04.12.2018 | 20 mal gelesen

Biburg (Alling): Brett’l-Scheune Steffelwirt, Biburg | Ein fantastisches Märchentheater für Kinder ab ca. 4 Jahren von Birgit Tobisch-Haupt Im Orient spielt alles verrückt: Der Zauberstab der kleinen Hexe wurde verflucht, Aladdins Jasmin soll mit einem alten Scheich verheiratet werden, Ali Babas 40 Räuber schaffen es nicht, die Zauberin zu besiegen und wo ist eigentlich Sindbad, wenn man ihn braucht? Hilfe muss her, und zwar schnell! Gut, dass es da noch die Bewohner des...

1 Bild

Mit „Nora oder ein Puppenheim“ bringt das Dramalution Ensemble den nie zu Ende gehenden Kampf um Selbstbestimmung auf die Bühne 2

Helga Mohm
Helga Mohm | Königsbrunn | am 23.11.2018 | 64 mal gelesen

Königsbrunn: Jugendfreizeitstätte Matrix | Mit dem Theaterstück „Nora oder ein Puppenheim“ aus der Feder von Henrik Ibsen bringen die jungen Künstler vom Königsbrunner Ensemble „Dramalution“ zum Jahreswechsel ihre inzwischen sechste Produktion auf die Bühne. Das Bühnenwerk gilt als das Frauenemanzipationsstück schlechthin. Dies ist umso erstaunlicher, da das bereits 1879 erschienene Stück immerhin fast 40 Jahre vor der Einführung des allgemeinen Frauenwahlrechts in...

1 Bild

Mit „Nora oder ein Puppenheim“ bringt das Dramalution Ensemble den nie zu Ende gehenden Kampf um Selbstbestimmung auf die Bühne

Helga Mohm
Helga Mohm | Königsbrunn | am 23.11.2018 | 9 mal gelesen

Königsbrunn: Jugendfreizeitstätte Matrix | Mit dem Theaterstück „Nora oder ein Puppenheim“ aus der Feder von Henrik Ibsen bringen die jungen Künstler vom Königsbrunner Ensemble „Dramalution“ zum Jahreswechsel ihre inzwischen sechste Produktion auf die Bühne. Das Bühnenwerk gilt als das Frauenemanzipationsstück schlechthin. Dies ist umso erstaunlicher, da das bereits 1879 erschienene Stück immerhin fast 40 Jahre vor der Einführung des allgemeinen Frauenwahlrechts in...

1 Bild

Mit „Nora oder ein Puppenheim“ bringt das Dramalution Ensemble den nie zu Ende gehenden Kampf um Selbstbestimmung auf die Bühne

Helga Mohm
Helga Mohm | Königsbrunn | am 23.11.2018 | 37 mal gelesen

Königsbrunn: Jugendfreizeitstätte Matrix | Mit dem Theaterstück „Nora oder ein Puppenheim“ aus der Feder von Henrik Ibsen bringen die jungen Künstler vom Königsbrunner Ensemble „Dramalution“ zum Jahreswechsel ihre inzwischen sechste Produktion auf die Bühne. Das Bühnenwerk gilt als das Frauenemanzipationsstück schlechthin. Dies ist umso erstaunlicher, da das bereits 1879 erschienene Stück immerhin fast 40 Jahre vor der Einführung des allgemeinen Frauenwahlrechts in...

1 Bild

Mit „Nora oder ein Puppenheim“ bringt das Dramalution Ensemble den nie zu Ende gehenden Kampf um Selbstbestimmung auf die Bühne

Helga Mohm
Helga Mohm | Königsbrunn | am 23.11.2018 | 7 mal gelesen

Königsbrunn: Jugendfreizeitstätte Matrix | Mit dem Theaterstück „Nora oder ein Puppenheim“ aus der Feder von Henrik Ibsen bringen die jungen Künstler vom Königsbrunner Ensemble „Dramalution“ zum Jahreswechsel ihre inzwischen sechste Produktion auf die Bühne. Das Bühnenwerk gilt als das Frauenemanzipationsstück schlechthin. Dies ist umso erstaunlicher, da das bereits 1879 erschienene Stück immerhin fast 40 Jahre vor der Einführung des allgemeinen Frauenwahlrechts in...

1 Bild

Mit „Nora oder ein Puppenheim“ bringt das Dramalution Ensemble den nie zu Ende gehenden Kampf um Selbstbestimmung auf die Bühne

Helga Mohm
Helga Mohm | Königsbrunn | am 23.11.2018 | 9 mal gelesen

Königsbrunn: Jugendfreizeitstätte Matrix | Mit dem Theaterstück „Nora oder ein Puppenheim“ aus der Feder von Henrik Ibsen bringen die jungen Künstler vom Königsbrunner Ensemble „Dramalution“ zum Jahreswechsel ihre inzwischen sechste Produktion auf die Bühne. Das Bühnenwerk gilt als das Frauenemanzipationsstück schlechthin. Dies ist umso erstaunlicher, da das bereits 1879 erschienene Stück immerhin fast 40 Jahre vor der Einführung des allgemeinen Frauenwahlrechts in...

1 Bild

Mit „Nora oder ein Puppenheim“ bringt das Dramalution Ensemble den nie zu Ende gehenden Kampf um Selbstbestimmung auf die Bühne

Helga Mohm
Helga Mohm | Königsbrunn | am 23.11.2018 | 13 mal gelesen

Königsbrunn: Jugendfreizeitstätte Matrix | Mit dem Theaterstück „Nora oder ein Puppenheim“ aus der Feder von Henrik Ibsen bringen die jungen Künstler vom Königsbrunner Ensemble „Dramalution“ zum Jahreswechsel ihre inzwischen sechste Produktion auf die Bühne. Das Bühnenwerk gilt als das Frauenemanzipationsstück schlechthin. Dies ist umso erstaunlicher, da das bereits 1879 erschienene Stück immerhin fast 40 Jahre vor der Einführung des allgemeinen Frauenwahlrechts in...