Terrorismus

1 Bild

Vergleich gekürzter Leserbrief mit Original: ein Bumerang für die Redaktion

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 12.01.2019 | 39 mal gelesen

Es lohnt sich ein Vergleich mit dem Originaltext → https://stahlbaumszeitfragenblog.wordpress.com/2019/01/07/alter-mann-92-ueber-die-verantwortung-der-medien-und-die-allgemeine-achtlosigkeit-leserbrief/https://stahlbaumszeitfragenblog.wordpress.com/2019/01/07/alter-mann-92-ueber-die-verantwortung-der-medien-und-die-allgemeine-achtlosigkeit-leserbrief/ . Denn die Redaktion des Medienhauses Bauer tut genau das, was ich ihr...

1 Bild

Heuschrecken ? .... 3

Walter Schönheit
Walter Schönheit | Gräfenthal | am 30.10.2018 | 494 mal gelesen

"Und sie werden kommen, über das Meer wie die Heuschrecken, aber es werden keine Tiere sein."-    (Nostradamus 1503-1566) Das hat der große christliche Prophet schon vor ca. 460 Jahren vorausgesagt. Eine weise Vorausschau. Hätte die große christliche Person in der Hauptstadt ihren Propheten zu Rate gezogen, wäre vielen Menschen in ihrem Reich durch Terror  und Vergewaltigung großes Leid...

1 Bild

Salafismus in Bayern: Strukturen-ProtagonistInnen und Zielsetzungen 2

Dr. Bernhard Lehmann
Dr. Bernhard Lehmann | Gersthofen | am 13.09.2018 | 79 mal gelesen

Gersthofen: Anna Pröll Schule | Der Verein „Gersthofen ist bunt“ wurde im September 2013 gegründet, setzt sich ein für Demokratie, Toleranz und Menschenwürde und tritt Rassismus und Fremdenfeindlichkeit entschieden entgegen. Angesichts des immer dreister auftretenden Rechtsradikalismus hält es der Verein für unabdingbar, sein Engagement zu verstärken. Er möchte vor allem  über weit verbreitete Vorurteile und Stereotypen aufklären.  Der Verein plant,...

1 Bild

Präsident Poroschenko will unerwünschte Personen aus der Ukraine ausweisen

Klaudia Roth
Klaudia Roth | Wuppertal | am 09.08.2018 | 161 mal gelesen

Neulich erschienen in den Sozialnetzwerken die Informationen, dass die ukrainischen Rechtsschutzorgane eine Liste von Personen vorbereiten, die der Auslieferung an Polen und an die Türkei unterliegen. Die Auslieferung droht den türkischen Bürgern, die als Funktionäre der in der Türkei verbotenen Terrororganisation FETÖ gelten, und ihre Sympathisanten unter den Krimtataren sowie die ukrainischen Bürger, die das polnische...

5 Bilder

Meldepflicht und der ganz normale Flüchtlingswahnsinn

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 04.11.2017 | 515 mal gelesen

Schwerin: Stadthaus | Gerade gehen wieder Meldungen über ca. 30 000 Flüchtlinge bzw. abgelehnte Asylbewerber durch die Medien, die verschwunden sind. Auch die Schweriner Volkzeitung greift das Thema in einer kurzen Meldung auf und beeilt sich natürlich darauf zu verweisen, dass sich die Meldung lediglich auf einen Medienbericht im Bezahlinhalt der Bild bezieht. Verbleib von 30.000 abgelehnten Asylbewerbern unbekannt Man möchte sich...

28 Bilder

Schwerin SEK Einsatz 2

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 31.10.2017 | 792 mal gelesen

Schwerin: Neu Zippendorf | Soll man sich von den Ereignissen im Neu-Zippendorf als Schweriner und noch dazu als Anwohner des Stadtteils, von den Ereignissen überrascht zeigen? Sicher nicht, denn die Anwohner dieses Stadtteils sind Zeitzeugen einer strukturellen Umwandlung in diesem Stadtteil. Verantwortliche der Stadt tun alles dafür, damit sich die Lage für die Anwohner verschärft. Da werden Turnhallen zu Moscheen umgewandelt, Vertreter der...

1 Bild

Was tut der Staat gegen die sog. Gefährder? 18

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 10.09.2017 | 148 mal gelesen

In dem Wort Gefährder steckt auch das Wort Gefahr. Im täglichen Leben versuchen wir stets Gefahren aus dem Wege zu gehen. Ob es im Straßenverkehr ist, oder wenn wir nachts unterwegs sind. Zur Abwehr der Brandgefahr sind seit einiger Zeit Rauchmelder vorgeschrieben. Das verlangt der Gesetzgeber. Im Straßenverkehr besteht eine erhöhte Unfallgefahr, deshalb darf man in der Stadt nur 50 km/h. Auch hier hat der Gesetzgeber...

1 Bild

Schock: Krasse Drohung gegen Ariana Grande!

Jana Peters
Jana Peters | News | am 10.07.2017 | 78 mal gelesen

Nach Manchester: Teenie-Star Ariana Grande muss sich gegen Terror-Drohungen wehren. Ihr nächstes Konzert in Costa Rica soll Opfer der nächsten Attacke werden. Die Sicherheitsvorkehrungen bei den Konzerten von Ariana Grande wurde nach den Anschlägen von Manchester immens verstärkt. Das kommende Konzert in Costa Rica wird das einzige in Südamerika sein, weil keine andere Location die neuen Sicherheitsstandards erfüllen kann....

1 Bild

Alles Fertige wird angestaunt,alles Werdende unterschätzt 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Berlin | am 04.01.2017 | 57 mal gelesen

Berlin: Reichstag | Eigentlich hatte ich für mich selbst beschlossen, hier und auch auf anderen Medien nichts mehr zu schreiben oder meine Meinung zu äussern. Hintergrund ist das ich mich in einem dauernden Zustand eines Albtraumes befinde.Ich sehe Menschen , die wie Lemminge auf einen Abgrund zulaufen, Freunde, Bekannte und Verwandte, alles Menschen die ich gerne mag, denen ich aber nicht einmal zurufen kann; " Bitte lauft nicht weiter !",...

1 Bild

Köln/Freie Wähler: Politiker entsetzt über Wachfirmen in Flüchtlingsheimen. 2

Ricky Schmidberger
Ricky Schmidberger | Köln | am 06.08.2016 | 45 mal gelesen

Köln: Rodenkirchen | (Köln-Rodenkirchen) Bezirksvertreter Torsten Ilg von den FREIEN WÄHLERN sieht angesichts aktueller Presseberichte über mögliche terroristische Umtriebe in Kölner Flüchtlingseinrichtungen, erhebliche Sicherheitslücken bei der Kontrolle von Personen, die in solchen Einrichtungen arbeiten, wohnen oder sich dort nur als Besucher aufhalten. Wie der Kölner Express berichtet, soll nach WDR-Recherchen der Geschäftsführer einer mit...

1 Bild

Jetzt hat es München erwischt... 43

Francis Bee
Francis Bee | München | am 22.07.2016 | 292 mal gelesen

München: Olympia-Einkaufszentrum | Um 18 Uhr herum in München. Man geht von einem Terroranschlag aus ... Tote und Verletzte im Olympia-Einkaufszentrum ... mehrere Männer - schwarz gekleidet - schossen um sich und sind derzeit auf der Flucht. Münschen hat sich abgeriegelt - niemand kommt rein und niemand kommt raus ! Die öffentlichen Verkehrsmittel stehen still, die Bevölkerung wurde aufgerufen, zu Hause zu bleiben. Ich hoffe, die Polizei kriegt diese...

1 Bild

Brexit: Was ändert sich jetzt für Deutschland?

Christian Gruber
Christian Gruber | Dortmund | am 24.06.2016 | 206 mal gelesen

Großbritannien hat über seinen Austritt aus der Europäischen Union abgestimmt. Das Ergebnis: Das Land hat mit einer Mehrheit für den Austritt aus der EU gestimmt. Welche Konsequenzen hat dieser Auftritt für die EU und speziell für Deutschland ?Die Briten haben gestern beim Brexit für den Ausstieg aus der Europäischen Union gestimmt. Das ist ein schwerer Rückschlag für die EU. 51,9 Prozent stimmten für den Austritt, 48,1...

Wir befinden uns in einem asymmetrischen Dritten Weltkrieg. Was tun?

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 24.04.2016 | 20 mal gelesen

Bis jetzt sind wir davongekommen, verschont geblieben im asymmetrischen Dritten Weltkrieg, der selbst gutwillige Politiker/innen ratlos macht. Total verfahrene Situationen. Heraushelfen könnte wohl nur eine allseitige Generalamnestie, denn fast alle Regierenden, Superreichen und sonstigen Machthaber oder Macht Anstrebenden haben Dreck am Stecken und an den Händen Blut. Mit gegenseitigen Schuldzuweisungen lässt sich kein...

In Gedenken an den Irrsinn dieser Politik ... 5

Petra Schlag
Petra Schlag | Marburg | am 24.03.2016 | 47 mal gelesen

und in der Hoffnung, dass irgendwann einmal die Vernunft siegen wird um diesen menschengemachten Wahnsinn zu überwinden Mercedes Sosa - Sólo le pido a Dios (Con León Gieco) https://www.youtube.com/watch?v=Gvyl_zdji2k Hintergrund und Lyric-Übersetzung https://www.freitag.de/autoren/ypa/die-geschichte-hinter-dem-song-mercedes-sosa-solo-le-pido http://www.burks.de/forum/phpBB2/viewtopic.php?t=6585 Mercedes Sosa -...

1 Bild

Marburger Runde Tisch der Religionen lädt ein zur Mahnwache

Petra Schlag
Petra Schlag | Marburg | am 24.03.2016 | 22 mal gelesen

Marburg: Marktplatz | Marburger Runde Tisch der Religionen lädt ein: "Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde, aus Anlass der aktuellen Terroranschläge in Brüssel lädt der Marburger Runde Tisch der Religionen zu einer Mahnwache auf dem Marktplatz am morgigen Donnerstag, dem 24. März 2016, 18:00 Uhr ein. Damit möchte der Runde Tisch der Religionen allen Marburgern eine Möglichkeit geben, gemeinsam Innezuhalten, der Opfer und ihrer...

1 Bild

Marburg - Heute 24.03.2016 um 18Uhr Mahnwache auf dem Marktplatz

Petra Schlag
Petra Schlag | Marburg | am 24.03.2016 | 21 mal gelesen

Marburg: Marktplatz | Marburger Runde Tisch der Religionen lädt ein: "Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde, aus Anlass der aktuellen Terroranschläge in Brüssel lädt der Marburger Runde Tisch der Religionen zu einer Mahnwache auf dem Marktplatz am morgigen Donnerstag, dem 24. März 2016, 18:00 Uhr ein. Damit möchte der Runde Tisch der Religionen allen Marburgern eine Möglichkeit geben, gemeinsam Innezuhalten, der Opfer und ihrer...

1 Bild

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann: Islamistischer Extremist in den Kosovo abgeschoben 10

Thomas Rank
Thomas Rank | Günzburg | am 28.11.2015 | 97 mal gelesen

Mit einer Chartermaschine wurden gestern vom Münchner Flughafen 41 Kosovaren aus Bayern in ihr Heimatland zurückgeführt. An Bord befand sich nach Angaben von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann auch ein 23 Jahre alter gefährlicher Islamist mit kosovarischer Staatsangehörigkeit. Er hielt sich unerlaubt in Deutschland auf und knüpfte umfangreiche Kontakte in die salafistische Szene. Laut Herrmann war der Mann den...

1 Bild

Warum wir das Wort Deasch, Da'ish lernen sollten 2

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Naumburg (Saale) | am 23.11.2015 | 454 mal gelesen

Paris (Frankreich): Eifelturm | Terror von Anhängern des "Islamischen Staates" beherrscht scheinbar Europa. Doch warum wir es diesen nicht so leicht machen sollten und an ihn zu gewöhnen und ihn noch dabei aufzuwerten. Hier zwei interessante Berichte wie man zumindest medial ihm begegnen kann. Islamischer Staat: Erst ISIS, dann IS und jetzt – Daesh? Eine Terrormiliz und ihr NameWarum wir den "IS" nicht mehr "Isis" nennen

Absage war das falsche Zeichen 36

Wolfgang H. Zerulla
Wolfgang H. Zerulla | Hannover-Calenberger Neustadt | am 20.11.2015 | 278 mal gelesen

Hannover: HDI Arena | 3 Tage sind nun vergangen, und immer noch liegt nichts Konkretes auf dem Tisch was die Absage dieses Spiels gerechtfertigt hätte. Ganz offensichtlich war das also genau so eine Nullnummer wie die Absage des Schoduvel im Februar. Wer am Dienstag die Pressekonferenz mit unseren beiden Innenministern gesehen hat dem wurde schnell klar das diese beiden, die sich da hilflos herumstotternd gegenseitig die Mikros zugeschoben...

5 Bilder

War die Absage des Fußball-Länderspiels Deutschland gegen Holland in Hannover gerechtfertigt? 3

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Calenberger Neustadt | am 20.11.2015 | 162 mal gelesen

Hannover: HDI-Arena | Wenn man die Kommentare in den Internetforen oder die Leserbriefe in den Tageszeitungen liest, dann kommt man zu einem anderen Schluss. Darin ist oft die Rede von Bankrotterklärung des Staates gegenüber dem Terrorismus. Darüber, dass damit die Solidarität zu Frankreich auf der Strecke geblieben ist. Und dass der IS, oder welche Terrorgruppen auch immer es waren, es nun tatsächlich geschafft haben, uns zu verunsichern, uns zu...

1 Bild

Nous sommes Paris 3

Jost Kremmler
Jost Kremmler | Potsdam | am 17.11.2015 | 76 mal gelesen

Potsdam: Mittelstraße | Schnappschuss

1 Bild

Sorgensen setzt eine Zeichen für Trauer und Anteilnahme 1

Dirk Schwerdtfeger
Dirk Schwerdtfeger | Burgdorf | am 14.11.2015 | 147 mal gelesen

Burgdorf: Platz des Bürgervereins | Sorgensen setzt ein Zeichen für Trauer und Anteilnahme. Wir verurteilt die feigen terroristischen Anschläge in Paris auf das Schärfste.

1 Bild

Zwischen Isis und Pegida 1

Annette v. Stieglitz
Annette v. Stieglitz | Langenhagen | am 29.10.2015 | 118 mal gelesen

Langenhagen: Treffpunkt | Die Angst vor dem islamistischen Terrorismus in Deutschland wächst. Genährt wird sie durch terroristische Anschläge in Europa und im Nahen Osten ebenso wie durch den derzeit kaum kontrollierbaren Flüchtlingsstrom. Gleichzeitig scheinen Fremdenfeindlichkeit und muslimfeindliche Ressentiments die Mitte der Gesellschaft erreicht zu haben, wie an den rapide gestiegenen Teilnehmerzahlen der PEGIDA-Demonstrationen deutlich wird....

1 Bild

Sporthotel in Ransbach ab 1.Oktober 2015 "Durchgangslager" für Flüchtlinge und Asylanten? -- Kommentar zur Sache: 9

Volker Dau
Volker Dau | Hohenroda | am 06.08.2015 | 239 mal gelesen

Hohenroda: Sporthotel | Sporthotel in Ransbach "Durchgangslager" für Flüchtlinge und Asylanten? Kommentar von Volker Dau Bitte auch meine zweiteilige Berichterstattung dazu vorab lesen.., Links dazu weiter unten.. Nun ist es soweit, die Flüchtlingszuweisung kommt auch in kleinere Dörfer Waldhessens mit zunächst bis zu 5% Flüchtlingszuweisung im Verhältnis zu den Dorfbewohnerzahlen… Zwar sollen jetzt erst einmal die vermeintlich „guten,...