Terminkalender Diemelstadt 2015

1 Bild

Terminkalender 2015: Das bringt das Jahr für Diemelstadt

Christiane Deuse
Christiane Deuse | Diemelstadt | am 07.01.2015 | 126 mal gelesen

Wenn es für jeden Tag des neuen Jahres eine Seite gäbe, entstünde ein Buch, das jetzt schon bunt und farbenprächtig wäre. Denn viele Termine für 2015 stehen schon fest und versprechen vergnügliche, gesellige und spannende Erlebnisse, schöne und wertvolle Eindrücke. Das zeigen die Terminkalender, die WLZ und FZ auch für 2015 zusammengestellt haben – mit allen Terminen, die bei Redaktionsschluss schon feststanden. Wie...

28 Bilder

Das Orpetal in der Gemarkung Diemelstadt 1

Reinhard Schaefer
Reinhard Schaefer | Diemelstadt | am 06.03.2014 | 258 mal gelesen

Die Orpe, ein beschaulicher Bachlauf, deren Quelle in der Gemarkung Diemelsee- Vasbeck zu finden ist. Ein Teilabschnitt wird mit Bildern bereist oder erwandert !! Vom Parkplatz der K 83 entlang der „Orpe“ bis zum Stadtteil Orpethal, ca 3 km befestigter Waldweg, einfach super zu laufen oder weiter mit dem Fahrrad Richtung Wrexen zum Diemelradweg oder zurück. Wer Ruhe liebt und die Natur, ist im Gebiet entlang der...

36 Bilder

Wrexer Karnevalisten feiern ihren großen Festumzug 2014

Georg Schmidt
Georg Schmidt | Diemelstadt | am 02.03.2014 | 429 mal gelesen

Diemelstadt: Wrexen | Franz-Peter Tebartz-van Elst (Peer Starost) in Begleitung der „Wrexer Allstars“ erschien persönlich in Wrexen um zu prüfen, inwieweit sich das Pfarrhaus in einen Bischofssitz umwandeln lässt. Der ADAC alias „Die Jungs vom Biggenbusch“ sagte sofort zu, die Kalkulation zu übernehmen. Denn am Schluss müssen natürlich die Zahlen stimmen. Umgeben vom „Schilderwald“ der Gruppe „Pretty Woman“, durchstreiften die Gruppen ein...

3 Bilder

Historische Kirchturmuhr wiederentdeckt 1

Georg Schmidt
Georg Schmidt | Diemelstadt | am 21.01.2014 | 291 mal gelesen

Diemelstadt: Wrexen | Bereits vor 10 Jahren fand man dieses technische Wunderwerk bei Renovierungsarbeiten in der Kirche von Wrexen. Aber erst vor Kurzem erinnerte man sich wieder daran und fasste den Entschluss, sie in das Wrexer Heimatmuseum zu überführen. Zu Beginn musste erst einmal die Funktionsfähigkeit des Uhrwerkes durch diverse Schlosserarbeiten sichergestellt werden. Dabei stellte sich heraus, dass das Originalpendel welches mit...