Taliban

1 Bild

Na toll - schönen Dank nochmal, Mutti... 28

Eberhard Weber
Eberhard Weber | Laatzen | am 22.04.2017 | 205 mal gelesen

Jetzt kommt heraus, daß sich in Deutschland wahrscheinlich mehrere Tausend ehemalige Taliban aus Afghanistan aufhalten! Sie sind mit der großen Flüchtlingswelle ins Land gekommen. Mal sehen, was uns noch für Überraschungen durch Merkels unüberlegte "Wir- schaffen-das-Aktion" Marke "Kommet-zu-mir-alle-die-ihr-mühselig-und-beladen-seid"...

4 Bilder

Werbung ist alles ! 1

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 15.01.2017 | 46 mal gelesen

Schwerin: Pfaffenteich | Die Schweriner Volkszeitung hat es ja nicht mehr so mit dem Volk aus ihrem Titel. Für manche Kommentare werden auch schon einmal die Kommentarfunktionen komplett abgeschaltet. SVZ " Liebe Leserinnen und Leser, im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserer Webseite haben wir unter diesem Text die Kommentarfunktion deaktiviert. Leider erreichen uns zu diesem Thema so viele unangemessene, beleidigende oder...

8 Bilder

Mein Gott, dein Gott, kein Gott – über Monotheismus, Terror, Krieg und seine patriarchalischen Wurzeln. 33

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 24.01.2016 | 234 mal gelesen

„Mein Gott! Dein Gott ist doch gar kein Gott, sondern Engstirnigkeit und gedankenlose Verblendung“ möchten wir den Terroristen und Kriegstreibern zurufen, die unsere doch so aufgeklärte westliche Welt mit ihren blutrünstigen Attentaten angreifen. Selbst ganz fassungslos und ohne erkennbaren Erfolg in der staatsübergreifenden Gegenwehr stehen wir getroffen da, wie es scheint, ganz den angestrebten Zielen des...

3 Bilder

Ein Höhlengleichnis - religiöser Extremismus und die Fortschrittsgläubigkeit

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 09.07.2014 | 373 mal gelesen

Diedorf: haus der kulturen | Und da gab es Menschen, die leugneten den Fortschritt , die Veränderungen der Zeit und sie zogen sich zurück in die Höhlen und wollten von all dem Abglanz der modernen Welt nichts wissen, denn sie sei überheblich und leugne den Schöpfer, der seine Welt konstant und ohne Veränderungen geschaffen habe. Ganz genau so wie der Eine eben seine Wünsche unveränderbar im heiligen Buch seit Jahrhunderten unverändert fest geschrieben...

Vortrag von Dr. Reinhard Erös: "Unter Taliban, Warlords und Drogenbaronen - eine bayerische Familie kämpft für die Kinder Afghanistans"

Christine Scheck
Christine Scheck | Wenzenbach | am 16.02.2013 | 182 mal gelesen

Wenzenbach: Gasthaus Menzo | In über 3000 Vorträgen weiltweit, davon mehr als 700 an Universitäten und Schulen, hat Dr. Erös seit 2001 über die Tragödie des Landes Afghanistan und die Möglichkeiten eines friedlichen Wiederaufbaues berichtet. Seit Herbst 2003 berät er Spitzenpolitiker aller Parteien und bildet Offiziere und Soldaten der NATO und deutsche Polizeibeamte für ihren Einsatz in Afghanistan aus. Der Vortrag ist eine...

1 Bild

Prinz Harry - Ja, ich habe getötet! Aufregung wegen Vergleich mit Computerspiel 1

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 24.01.2013 | 341 mal gelesen

"Ja, ich habe Taliban getötet", gesteht Prinz Harry im Interview mit der britischen Nachrichtenagentur PA. Der aus Afghanistan zurückgekehrte Soldat teilte kühl mit: "Wer unserer Truppe zu nahe kam, wurde ausgeschaltet", so der Bericht. Als Bordschütze eines Kampfhubschraubers kämpfte Prinz Harry 5 Monate lang im Feindgebiet und gilt als "abgeklärter Profi". Sein Apache-Helikopter hätte jederzeit abgeschossen werden...

1 Bild

Unter Taliban, Warlords und Drogenbaronen - eine deutsche Familie kämpft für Afghanistan

vhs Günzburg
vhs Günzburg | Günzburg | am 21.01.2011 | 327 mal gelesen

Günzburg: Sparkasse Günzburg-Krumbach | Statt eines Eintritts bitten wir im Anschluss an den Vortrag um eine Spende für die "Kinderhilfe Afghanistan". Korruptionsvorwürfe, Terror-Anschläge, „Kollateral-Schäden“ der NATO-Truppen an der Zivilbevölkerung und immer mehr gefallene eigene Soldaten bestimmen die Themen der Berichterstattung über das durch 30 Jahr Krieg geschundene Land am Hindukusch. Seit dem Frühjahr 2002 versucht die internationale...

1 Bild

zeitfragen-info nr. 304 / 6. Dezember 2010

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 08.12.2010 | 191 mal gelesen

Zeitfragen-Infos Unfrisierte Nachrichten, Newsletter, Hintergrundinformationen, Dokumentationen, Stellungnahmen, Reden, Kritiken, Kommentare aus aller Welt etc. pp. als Ergänzung des Zeitfragen-blogs. - Die Veröffentlichung der Beiträge in diesem blog erfolgt unabhängig davon, ob ich inhaltlich mit ihnen übereinstimme oder nicht. Größere Bilder durch Anklicken. dst. zeitfragen-info nr. 304 / 6. Dezember 2010...

Terror-Angst berechtigt oder Humbug? 1

Artur Hepting
Artur Hepting | Augsburg | am 05.10.2010 | 295 mal gelesen

Die jüngsten Terrordrohungen beschäftigen zunehmend Deutschland. Die einen wollen eigentlich nicht so daran glauben doch die anderen ist schon ein bisschen mulmig. Die deutschen Behörden spielen die Drohungen erst einmal herunter, ist es vielleicht ernster als viele glauben oder doch absurd. Ich denke, dass da schon etwas dran ist aber was soll man den jetzt machen, was meint ihr?

1 Bild

Österreichische Waffen für afghanische Taliban? 3

Axel Haack
Axel Haack | Freilassing | am 30.07.2010 | 793 mal gelesen

Ja, wie denn das jetzt? Das österreichische Waffenexportgesetz verbietet doch ausdrücklich die Waffenausfuhr in Krisengebiete! Alles muss demnach illegal über die Bühne gegangen sein, also durch die Fälschung von Endverbraucherzertifikaten und durch Korruption auf höchster Ebene. Todesfälle inkludiert, ungeklärte natürlich. Die Folgerung? Das Waffenexportgesetz ersatzlos streichen, weil unwirksam. Oder das Gesetz strikt...

1 Bild

Politik: Nachtgedanken. Drei Farben hängen in der Luft. 10

Wolfgang Amadeus Austrianer
Wolfgang Amadeus Austrianer | Langenhagen | am 28.01.2010 | 568 mal gelesen

"Denk ich an Deutschland in der Nacht. Dann bin ich um den Schlaf gebracht. Ich kann nicht mehr die Augen schließen. Und meine heißen Tränen fließen". Heinrich Heine 1. 20 Euro Rückforderung vom Kindergeld: DAS DEN INDIVIDUELLEN BEDARF IHRER KINDER ÜBERSTEIGENDE KINDERGELD IST BEIM KINDERGELDBERECHTIGTEN ALS EINKOMMEN ZU BERÜCKSICHTIGEN; DA ES ZUR DECKUNG DES LEBENSUNTERHALTES DER KINDER NICHT BENÖTIGT WIRD" 2. ...

2 Bilder

Eifersuchtsdrama a la Taliban 16

Edeltraud Nettes
Edeltraud Nettes | Unterschleißheim | am 25.12.2008 | 1274 mal gelesen

Eifersüchtiger und bewaffneter Afghane schlägt und bedroht Unterschleißheimer Schüler. Um die Adresse des neuen Partners seiner Ex-Freundin zu erfahren wird hemmungslos geschlagen und zur Waffe gegriffen. Laut Polizei handelte es sich aber nur um eine Gaspistole. Der Afghane wird jetzt zur Verantwortung gezogen.