Symptome

2 Bilder

Coronavirus – stehen wir vor einer Pandemie? (Stetige Updates)

Christian Gruber
Christian Gruber | Dortmund | am 23.01.2020 | 965 mal gelesen

Übersicht: Das Coronavirus scheint sich unglaublich schnell auszubreiten! Steht eine Pandemie in der Zukunft? Hier bekommen Sie eine Übersicht über die aktuelle Lage und erfahren wie sie sich schützen können. Stehen wir vor einer weltweiten Pandemie? Die Schweinegrippe im Jahr 2010 mit 18.000 toten, Sars im Jahr 2003 mit 800 toten, 1970 die Hongkong-Grippe mit 1 Mio. Toten und 1920 die Spanische Grippe mit rund 50 Mio....

1 Bild

Unser Spruch des Tages am Dienstag, den 16. April 19 „Subtiler sexueller Missbrauch - Alarmsignale“:

Dantse Dantse
Dantse Dantse | Darmstadt | am 16.04.2019 | 47 mal gelesen

Du leidest unter Lustlosigkeit, Panikattacken, Kontrollzwang oder unter Bulimie? Du kennst die Ursache dafür nicht und keine Therapie hilf? Diese Alarmsignale können auf einen subtilen sexuellen Missbrauch in deiner Kindheit hinweisen. „Es gibt eine Vielzahl von Symptomen, die helfen können, missbrauchte von nicht- missbrauchten Kindern zu unterscheiden.“ aus: „SÜNDIGE & GEHEIME FAMILIENSEXUALITÄT“ von Dantse...

1 Bild

Unser Spruch des Tages am Montag, den 15. April 19 „Subtiler sexueller Missbrauch“

Dantse Dantse
Dantse Dantse | Darmstadt | am 15.04.2019 | 46 mal gelesen

Diese Woche geht es um den subtilen sexuellen Missbrauch von Kindern, der Naben für das ganze restliche Leben hinterlässt. Diese Art des Missbrauchs wird von Familienmitgliedern, meist von den eigenen Eltern, begangen und geschieht im Namen der Liebe, getarnt in liebevolle Gesten. Problematisch daran ist, dass Kinder diese Art des Missbrauchs nicht wahrgenommen haben und im Laufe der Jahre vergessen. Später sieht niemand mehr...

14 Bilder

Life Kinetik ist ein sportliches, spaßiges und sensationelles Gehirntraining für Jedermann.

Stefan Nuber
Stefan Nuber | Augsburg | am 14.12.2018 | 26 mal gelesen

Augsburg: Juniorkreisel | Life Kinetik Workshop + Schnupperstunde: Die grauen Zellen beanspruchen & die Lachmuskeln strapazieren Wären Sie auch gerne wieder, … kreativer, … leistungsfähiger, … stressresistenter, … konzentrierter, … geschickter, … aufnahmefähiger, … entspannter. Dann lernen Sie jetzt Life Kinetik in einem Workshop mit einer Schnupperstunde kennen – Das sanfte Bewegungsprogramm zur Gehirnentfaltung für Ihren Erfolg. Was...

1 Bild

Leistenbruch und andere Hernien

Petra Zitzmann
Petra Zitzmann | Bobingen | am 04.09.2018 | 37 mal gelesen

Bobingen: Singoldhalle | Der Leistenbruch ist die wohl bekannteste Form eines Bauchwandbruchs - und vor allem Männersache. Aber es gibt auch den sogenannten Nabel-, Zwerchfell- oder Narbenbruch. Je nachdem, wo die Bauchwand gebrochen ist, entsteht eine sogenannte Hernie, bei der sich Gewebe und/oder innere Organe nach außen wölben können. Julian Tögel informiert über die Symptome und Risiken und erklärt, wie und warum Hernien operiert...

1 Bild

Kniearthrose - Symptome, Urachen, Therapie

Petra Zitzmann
Petra Zitzmann | Schwabmünchen | am 04.09.2018 | 42 mal gelesen

Schwabmünchen: Ferdinand-Wagner-Saal | Rund 45 Prozent aller Erwachsenen bekommen im Lauf ihres Lebens eine symptomatische Arthrose in den Knien, Frauen vier mal häufiger als Männer. Die Arthrose ist eine verschleißbedingte Erkrankung, bei der der Knorpel im Knie abgebaut wird. Sie ist nicht heilbar, aber gut behandelbar. Dr. Döbereiner informiert über die verschiedenen Möglichkeiten, von Knorpelnährstoffen, Schmerz- und Physiotherapie über operative...

Typ-2-Diabetes - Anzeichen frühzeitig erkennen

Christian Gruber
Christian Gruber | Dortmund | am 13.11.2015 | 52 mal gelesen

Der prozentuale Anteil der Typ2 Diabetiker im Verhältnis zu allen Diabetikern liegt bei 95 Prozent. Diese Form der Krankheit tritt meistens erst ab dem mittleren Lebensalter auf, wobei auch immer mehr Kinder und Jugendliche von der Krankheit betroffen sind. Die Hauptursachen sind dafür vor ungesunde Lebensstile, wenig Bewegung und kalorienreichem Essen. Viele Krankheiten brechen oft ziemlich plötzlich und dann auch heftig...

Einer der häufigsten Krankheitserreger ist Angst – auch vor Krankheiten. 2

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 06.06.2015 | 88 mal gelesen

Zum Beitrag „Der Nocebo-Effekt“ auf der Seite `Service Gesundheit` in den Zeitungen des Medienhauses Bauer, Marl, am 04.06.2015 Einer der häufigsten Krankheitserreger ist Angst – auch vor Krankheiten. Meine Frau wurde einmal gefragt, ob sie ein Apothekenblättchen mitnehmen wolle. Sie sagte: „Nein danke, davon wird man doch nur krank.“ Viele Menschen sind krank, weil sie ständig um ihre Gesundheit besorgt sind,...

Myome - Symptome, Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten

Ömer Aydin
Ömer Aydin | Fürstenfeldbruck | am 14.11.2012 | 129 mal gelesen

Fürstenfeldbruck: Forum 31 | Referentin: Dr. Andrea Alverdes, Frauenärztin, Homöopathie Anmeldung bis 18.12.2012 bei Brucker Forum e.V., Tel. 08141 44994, info@brucker-forum.de

1 Bild

Denguefieber breitet sich aus – Deutschland wird zum Risikogebiet

Franziska Müller
Franziska Müller | Hamburg | am 22.05.2012 | 870 mal gelesen

Das Denguefieber ist eine von Stechmücken übertragene Krankheit, die eigentlich nur in tropischen und subtropischen Gebieten verbreitet ist. Aufgrund des Klimawandels dehnt sich der Lebensraum der Stechmücken aus, sodass sie vereinzelt auch in Deutschland auffindbar sind. Was ist das Denguefieber? Laut der „World Health Organization“ (WHO) wird das Denguefieber über den Biss der Aedes albopictus übertragen. Die Symptome...

1 Bild

Vortrag - Meinen Körper verstehen und heilen

Helmut Laber
Helmut Laber | Krumbach | am 06.04.2012 | 293 mal gelesen

Krumbach (Schwaben): Haus für Körper,Geist & Seele | Helmut Laber, Heilpraktiker für Psychotherapie aus Krumbach, hält am Dienstag, den 17.4.2012 um 19.30 Uhr einen Vortrag im Haus für Körper, Geist & Seele, Babenhauser Str. 6, 86381 Krumbach Meinen Körper verstehen und heilen Unser Körper ist ein wahres Wunderwerk. Etwa 100 Billionen Körperzellen verrichten in den unterschiedlichen Organen ihren Dienst und erneuern sich ständig. Es ist uns zur Selbstverständlichkeit...

Tularämie in Düren - Hasenpest beim Menschen gefährlich? 5

Katrin Gistel
Katrin Gistel | Jettingen-Scheppach | am 18.10.2011 | 28602 mal gelesen

Ein Fall der äußerst seltenen und höchst Ansteckenden Hasenpest, auch Tularämie genannt, ist in Düren auf getreten. In Düren wurde ein Feldhase aufgefunden, der an Hasenpest erkrankt ist. Die Tularämie wird auch als Parinauskrankheit, Hirschfliegenfieber, Lemmingfieber und Nagerpest bezeichnet. Das Bakterium Francisella tularensis ist verantwortlich für die Auslösung der Hasenpest. Welche Tiere sind von der Tularmärie...

2 Bilder

SoVD- OV Immensen - Ein Schlaganfall ist immer ein medizinischer Notfall 4

Brunhild Osterwald
Brunhild Osterwald | Lehrte | am 21.08.2011 | 813 mal gelesen

Lehrte: Immensen,Sportheim am Fleith | Immensen. Der achte Kaffee- und Informationsnachmittag lieferte mit dem Vortrag von Melanie Ziegert, Krankenschwester und Leiterin des Pflegedienstes Immensen, einen wichtigen Beitrag zur Früherkennung von Schlaganfällen. Ab dem 65. Lebensjahr steigt die Häufigkeit von Schlaganfällen deutlich an und ist in Deutschland die dritthäufigste Todesursache. Werden die Symptome gleich erkannt und rasch der Notarzt gerufen, können...

1 Bild

SoVD-OV Immensen Informationsnachmittag am 10. August 2011 2

Brunhild Osterwald
Brunhild Osterwald | Lehrte | am 24.07.2011 | 596 mal gelesen

Lehrte: Saal des Altenzentrums | Immensen. Der SoVD-OV Immensen lädt seine Mitglieder und Interessierte zum Information- und Kaffeenachmittag am 10. August 2011 um 15 Uhr in den Saal des Altenzentrums ein. Melanie Ziegert, ausgebildete Krankenschwester und Leiterin des Pflegedienstes Immensen wird einen interessanten Vortrag über die „Früherkennung des Schlaganfalles“ halten. Gerade bei dieser Erkrankung ist es wichtig, die ersten Symptome und Anzeichen...

1 Bild

EHEC Virus - Wie lange dauert er?

Nina Begemann
Nina Begemann | Bad Salzuflen | am 24.05.2011 | 6263 mal gelesen

Derzeit sind etwa 300 Menschen, vorallem in Norddeutschland, mit dem Darm-Bakterium infiziert. Der EHEC-Virus (Enterohämorrhagische Escherichia coli) ist eine Durchfall-Erkrankung, die schlimmstenfalls auch zum Tod führen kann, so das Landesgesundheitsamt Niedersachsen. Symptome des EHEC-Bakteriums In der Regel sind Anzeichen einer Infektion wässriger Durchfall, Bauchschmerzen, Erbrechen und leichtes Fieber. Der...

1 Bild

Woher weiß ich, dass ich mit dem EHEC Virus infiziert bin?

Nina Begemann
Nina Begemann | Bad Salzuflen | am 24.05.2011 | 8855 mal gelesen

Er macht derzeit alle Deutschen verrückt. Der EHEC Virus. Etwa 300 Menschen sind in Deutschland von dem gefährlichen und aggressiven Bakterium betroffen. Tendenz steigend. Das Bakterium löst eine ungewöhnliche starke Durchfall-Erkrankung aus. Woher weiß ich, dass ich mich mit dem EHEC-Keim infiziert habe? Symptome für eine mögliche Infektion sind wässriger bis breiiger Stuhlgang mehrmals täglich, Übelkeit, Erbrechen und...

Scharlach - Eine Infektionskrankheit

Carmen Neubert
Carmen Neubert | München | am 17.04.2011 | 512 mal gelesen

Scharlach – ist nicht nur eine typische Kinderkrankheit Scharlach ist eine ansteckende Infektionskrankheit, die durch Bakterien (Streptokokken) ausgelöst wird. Meist tritt Scharlach im Kindesalter auf, aber auch erwachsene Personen, können die ansteckende Krankheit bekommen. Scharlach wird durch Tröpfcheninfektion übertragen, wie durch Husten und Niesen. In Gemeinschaftseinrichtungen wie Schule, Kindergarten ist das...

1 Bild

Buch-Rezension: „Sportverletzungen. Sicher erkennen – richtig handeln“

Michael Stauner
Michael Stauner | Augsburg | am 07.12.2010 | 699 mal gelesen

Die beiden Orthopäden Dr. med. Tomas Buchhorn und Dr. med. Pejman Ziai erklären in „Sportverletzungen. Sicher erkennen – richtig handeln“, das 2009 in der Reihe BLV Sportwissen erschienen ist, wie Sportverletzungen sicher erkannt und Schmerzen gelindert werden. Mit dem Hintergrund einer steigenden Zahl an Sportunfällen – jedes Jahr verletzen sich in Deutschland über 1,25 Millionen Hobbysportler - raten die beiden...

1 Bild

Feuerbrand auf dem Vormarsch - Auf Symptome achten 1

Rathaus Pfaffenhofen
Rathaus Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 22.04.2009 | 3008 mal gelesen

Feuerbrand, eine gefährliche Bakterienkrankheit, ist in den vergangenen Jahren verstärkt aufgetreten. Seit 1997 wurde auch im Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm diese gefährliche Krankheit festgestellt. „Vor vier Jahren war Feuerbrand im gesamten Landkreis fast epidemisch verbreitet. Die Krankheit wurde seither in jeder Gemeinde des Landkreises nachgewiesen“, berichtet Josef Stadler, Kreisfachberater für Gartenkultur und...

Ein dauerhaftes Gesundheitsmilieu etablieren - Informationen vom Alpenparlament

Stephan Petrowitsch
Stephan Petrowitsch | Neusäß | am 18.06.2008 | 766 mal gelesen

Trotz ständig steigender Ausgaben im Gesundheitswesen werden die Menschen immer kränker - ein scheinbares Paradoxon. Vier Referenten des Alpenparlaments beschreiben wie ein dauerhaftes Gesundheitsmilieu etabliert werden kann, und definieren damit ihren Weg aus dieser Krise des Gesundheitssystems. Für Günter Albert Ulmer, Autor von etwa 100 Büchern, liegt die Ursache im Therapieren an Symptomen anstatt des Herangehens an...