Sympetrum sanguineum

1 Bild

Auge in Auge...

Katja W.
Katja W. | Wedemark | am 16.08.2020 | 328 mal gelesen

Wedemark: Moorpfad | Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Sympetrum sanguineum
23
23
18
16
5 Bilder

DIESE Augen 4

Thomas Jacobi
Thomas Jacobi | Annaberg-Buchholz | am 29.09.2016 | 68 mal gelesen

Nicht immer bekommt man die Gelegenheit, eine Libelle aus ca. 5. Zentimeter Entfernung aufzunehmen. Doch heute stand mir an der Preßnitztalsperre (Vodní nádrž Přísečnice) eine Blutrote Heidelibelle (Sympetrum sanguineum) sogar für einen Videoclip als Model zur Verfügung. ;-)

1 Bild

Flugshow: Ein Pärchen der Blutroten Heidelibelle (Sympetrum sanguineum) in „Tandemformation“. 12

H. - Willi Wünsch
H. - Willi Wünsch | Bergheim | am 13.08.2012 | 329 mal gelesen

Liebe Naturfotografen, Diese Aufnahme stammt vom letzten Wochenende und wurde unter leicht bewölktem Himmel erstellt. Die Tiere bereiteten sich auf die Eiablage vor und flogen am Gewässerrand schnell wippend auf und ab. Für Interessierte hier ein paar Daten zur Aufnahme: Objekt: Pärchen der Blutroten Heidelibelle (Sympetrum sanguineum) im Tandemflug. Kamera: Canon EOS 50 D, DSLR Objektiv: 100 mm Makro f 2.8 USM...

13 Bilder

Sehenswert: Bemerkungen zum Fortpflanzungsverhalten bei Heidelibellen Teil 1: Die Blutrote Heidelibelle (Sympetrum sanguineum). Ein „Waldschrat“ - Exklusivbericht 13

H. - Willi Wünsch
H. - Willi Wünsch | Bergheim | am 08.10.2011 | 369 mal gelesen

Liebe Naturfreunde auf „myHeimat“, angesichts des ständig wachsenden Interesses auf diesem Portal und die an mich häufig gestellten Fragen zum Leben der heimischen Libellen, möchte ich - beginnend mit diesem Beitrag - welcher die Arterhaltung dieser außergewöhnlichen Tierart zum Inhalt hat, diesen kleinen Bericht verfassen. Am Beispiel der Blutroten Heidelibelle (Sympetrum sanguineum) will ich mit zum Teil sehr ...

17 Bilder

Flugstudien einer Königslibelle. (Anax imperator) 16

Norbert Steffan
Norbert Steffan | Augsburg | am 07.08.2011 | 411 mal gelesen

Eine fotografische Herausforderung sind für mich Flugbilder von Libellen. So begab ich mich Gestern zu den Baggerseen nach Mühlhausen. Dort angekommen erblickte ich die Königin der Libellen. Wie der Name schon sagt, war es die “Königslibelle“. Das Männchen von Anax imperator ist ein unermüdlicher Flieger, der sich fast nie ausruht. An größeren Seen ist es fast unmöglich die Königslibellen (Anax imperator) im Flug mit der...

2 Bilder

Des Rätsels Lösung: Blutrote Heidelibelle, (Sympetrum sanguineum) Einzelheiten hierzu siehe Kommentar: 2

H. - Willi Wünsch
H. - Willi Wünsch | Bergheim | am 08.10.2010 | 463 mal gelesen

Das „Rätselfoto“ zeigt ein „androchromes“ Weibchen der Blutroten Heidelibelle (Sympetrum sanguineum) im Flug. „Androchrom“ bedeutet, dass das Weibchen wie ein Männchen gefärbt ist. Normalerweise werden die gelb bis beigefarbenen Weibchen von umher suchenden Männchen sofort zur Paarung „genötigt“. Dieses Weibchen wurde nicht als solches erkannt und konnte sich frei im Männchenüberschuss bewegen. Diese Farbanomalie tritt bei...

5 Bilder

Rettungsaktion bei einer Blutroten Heidelibelle 9

H. - Willi Wünsch
H. - Willi Wünsch | Bergheim | am 03.08.2010 | 286 mal gelesen

Dieses hübsche Mädchen einer Blutroten Heidelibelle (Sympetrum sanguineum) fand ich am Wochenende, als es das Licht der Welt erblickte. Früh morgens, gegen sieben Uhr entschloss sich die junge Dame aus ihrer alten Haut zu schlüpfen. Etwa einen halben Meter über ihrem Schlupfort begann eine Schilfradspinne ihr Tagwerk mit dem Netzbau. Einen Monatslohn verwettend, dass der Jungfernflug in eben diesem Netz enden...

2 Bilder

Pop - Art: Die Blutrote Heidelibelle als Fotomodell. 5

H. - Willi Wünsch
H. - Willi Wünsch | Lohmar | am 17.07.2010 | 329 mal gelesen

Dieses Männchen der Blutroten Heidelibelle (Sympetrum sanguineum) saß einmal kurz Modell. Sicher um seine Farben zu präsentieren. Die "Heidis" schauen immer ziemlich lustig in die Kamera. Das zweite Bild zeigt das selbe Tier im Profil. Demnächst gibt´s mehr von den verschiedenen Arten der Heidelibellen zu sehen. Liebe Grüße an Alle, Willi