StVO

6 Bilder

1 Straße von 485 Straßen: Kfz auf Straße zu "Gast" 2

Langenhagen: ADFC | Fahrradstraße. Die Kfz: Auf einer einzigen von 485 Straßen in Langenhagen zu Gast  DORT sind die Kfz zu Gast Rund 485 Straßen hat die Stadt Langenhagen, und eine Straße hat was Besonderes: Es ist eine Fahrradstraße. Beschilderung Auf manchen Straßenschildern für Fahrradstraßen steht: Kfz frei. Frei? Das ist natürlich nicht richtig, denn Kfz sind dort nicht "frei", sondern z.B. an die dort maximal zulässige...

5 Bilder

Lob & Belohnung für Radfahrer, die die Markt-Regel "Rad schieben" einhalten

Langenhagen: Marktplatz | Aufklärung / Belohnung. Belohnung: Radfahrer schieben auf dem Markt Sonst ist es erlaubt, an den Markttagen am Dienstag und Sonnabend allerdings verboten: Gemeint ist die dann nicht zulässige Fahrt über den Marktplatz mit dem Fahrrad, weil dort das Markt-Gewühl fürs Radfahren einfach zu groß ist. Der Schutz der zu Fuß gehenden Marktbesucher geht an zwei Vormittagen in der Woche vor: Fahrrad schieben / Rad stehen lassen. ....

3 Bilder

Radfahrer-Belohnung bei Regeleinhaltung: ADFC am Samstag auf dem Markt 2

Langenhagen: Marktplatz | Samstag = Markttag: Bitte das 🚲 vorschriftsgemäß schieben! - - - - - - - - - - - - - - - - - Eintritt in den ADⒻC: - mit 24-h-Pannenhilfe, - auch für Elektro-Bikes. - - - - - - - - - - - - - - - - Runter vom 🚲! 🚲-Fahrer-Belohnung:  NUR für 🚲-Schiebende ... Aktion / Einladung. Markttag Samstag: 21.9.2018, 9:30 - 12 Uhr, Nordpassage & direkt vor der Post Hallo, Radfahrunfälle haben verschiedene...

3 Bilder

ADFC: Radfahrer-Belohnung bei Regeleinhaltung

Langenhagen: Marktplatz | Gut so! Runter vom 🚲! 🚲fahrer-Belohnung:  NUR für 🚲schiebende Aktion / Einladung. Markttag Samstag: 21.9.2018, 9:30 - 12 Uhr. Hallo, die Anzahl der verletzten Radfahrenden in Langenhagen liegt um 60 % über dem Bundesdurchschnittt, wobei die Radfahrenden allerdings zu einem Teil auch selber Schuld dran sind. Wir vom ADFC Langenhagen informieren und verteilen am Samstag, 21.9., zwischen 9:30 und 12 Uhr...

1 Bild

Endlich sicher(er) durch StVO-Novelle: Fünf neue Schilder sollen Radfahrenden helfen .... 5

adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher!
adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher! | Berlin | am 17.08.2019 | 157 mal gelesen

Berlin: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) | Aber sicher(er). StVO-Novelle: Radverkehr soll endlich sicher(er) werdenBerlin. Die Politik will / muss das Radfahren endlich sicherer machen, denn selbst die Versicherungen haben festgestellt, dass bei manchen Rad-Unfallarten die Kfz-Fahrer m/w/d zu mehr als 90 % die Hauptverursacher sind. Gerade geht zur Verbesserung der Sicherheit eine Novelle der Straßen-Verkehrs-Ordnung StVO in Berlin durch die...

1 Bild

"Gute-Straßen-für-alle-Gesetz" - Reform der StVO: Guter Anfang, aber ...

adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher!
adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher! | Berlin | am 13.06.2019 | 29 mal gelesen

Berlin: ADFC | Rauf aufs Rad! Verhalten positiv sieht der Fahrradclub ADFC den Entwurf von Bundesverkehrsminister Scheuer für eine fahrradfreundliche Novelle der Straßenverkehrs-Ordnung  Reform StVO: Guter Anfang, aber dicke Brocken kommen noch. Alle Details hier in dieser Pressemeldung: https://www.adfc.de/pressemitteilung/reform-stvo-guter-anfang-aber-dicke-brocken-kommen-noch/

1 Bild

Ich bin ratlos - vor welcher Gefahr wird hier gewarnt? 28

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 06.12.2018 | 354 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Fahrradstraße: Alles geregelt

Langenhagen: Fahrradstraße | SO ist es. Die Fahrradstraße: Immer die Ruhe In der letzten Zeit gab es viel Aufregung um Fahrradstraßen: Die ADFC-Ortsgruppe Langenhagen trägt mit diesem Beitrag zur Versachlichung bei, indem sie einfach mal Hinweise  und die Vorgaben aus zwei geltenden Vorschriften auflistet: DANACH ist alles gaaaanz einfach! 1. Hinweise zur Fahrradstraße - Link zum aktuellen Text des bundesweiten ADFC von 2018 Dieser Text baut...

9 Bilder

Aber sicher! ADFC-Fahrrad-StVO-Check

Langenhagen: ADFC | Kostenfrei! August-Fahrrad-Check! Sorry: NUR ADFC-Mitglieder! Oder solche, die es werden, siehe unten ;-) Geschenkt: "Ein ganz dicker Bock" Durch ein großzügiges Geschenk ist die ADFC-Ortsgruppe Langenhagen zu einem Fahrrad-Montage-Bock gekommen, der (zunächst im August) für kostenfreie Inspektionen gem. StVO (Link) genutzt wird, plus Luftdruck-Überprüfung sowie Anleitung zur Reparatur. Luft aufpumpen kann dort...

1 Bild

So soll es sein, nicht nur in Frankfurt am Main:

Frankfurt am Main: Polizeipräsidium | 1,5 Meter Abstand. Die Details bei der Polizei Frankfurt: https://www.facebook.com/PolizeiFrankfurt/posts/2034794916744056

1 Bild

Verkehr sicherer: Rettungsgasse & Handy / Smartphone/ Navigationsgerät & Vermummungsverbot 8

adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher!
adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher! | Berlin | am 20.10.2017 | 54 mal gelesen

Berlin: Verkehrsministerium | Sicherer. Geänderte StVO seit Donnerstag, 19. Oktober 2017. Neue Verkehrsregeln, härtere Strafen für Verkehrssünder: Das müsst ihr jetzt wissen! Details: https://wize.life/themen/kategorie/buergerhilfe/artikel/62927/ab-heute-neue-verkehrsregeln-haertere-strafen-fuer-verkehrssuender---das-muesst-ihr-jetzt-wissen Hoffnung! Vielleicht steht ja in der nächsten Änderung der StVO etwas über "Abbiegeassistenten...

Lkw-Fahrer tötet Radfahrer beim Rechtsabbiegen: Wieder und wieder 59

adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher!
adⓕc Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher! | Uelzen | am 17.10.2017 | 243 mal gelesen

Uelzen: Tödliche Kreuzung für Radfahrer | Auf der Stelle tot. Wie geht denn so was: Lkw-Fahrer überfährt beim Rechtsabbiegen einen 78-jahrigen Radfahrer, der IN EINER GRUPPE mit anderen fährt. Dieses Mal bei Uelzen / Neu Ripdorf: https://www.az-online.de/uelzen/stadt-uelzen/toedlicher-unfall-erfasst-radfahrer-8778654.html

1 Bild

Regeln für Autonomes Fahren? 20

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Berlin | am 21.06.2017 | 160 mal gelesen

Berlin: Bundestag | Eine von unserem Verkehrsminister eingesetzte Ethik-Kommission schlägt 20 Regeln für Autonomes Fahren vor. Ethik im Straßenverkehr? Klar § 1 der STVO: Vorsicht und gegenseitige Rücksichnnahme. Aber Ehtik beim autonomen Fahren? Vor allem halten die Gutachter autonomes Fahren für ethisch geboten um Unfälle zu minimieren! Man muss sich schon fragen wer diese Gutachter für was bezahlt. Hier geht es um ein neues...

NEU: Handy am Steuer = 2 Monate Fahrverbot! 4

Langenhagen: Polizei | Unfallrisiko Ist das denn richtig? Ab 1. Januar 2017 gilt: Zwei Monate Fahrverbot Handybenutzung am Steuer!!! Natürlich ist das richtig, denn die Handybenutzung im (Straßen-)Verkehr birgt (Todes-)Gefahren. Allerdings: Diese sinnvolle Vorschrift gilt (bisher) NICHT in Deutschland, Details finden sich beim Anklicken des Links weiter unten. Vorsicht: Ab 1. Januar 2017 in der StVO in Verkehr...

StVO-gerechtes Radfahren - im Verband. Kostenfrei!

Hannover: Klagesmarkt | Critical Mass StVO-gerechtes Radfahren Freitag, 30.9.2016, 18:30 Uhr ab Klagesmarkt. Die Details auf der Seite des Veranstalters: https://www.facebook.com/events/1750292365220082/ Endlich wieder Critical Mass! Der letzte Freitag in diesem Monat ist zugleich der letzte Septembertag: Während dieser Radtour wird es dämmrig bis dunkel. Es wird also Zeit, VORHER nach der Beleuchtung zu sehen :-) Die...

10 populäre Irrtümer übers Radfahren - ein QUIZ von GEO & ADFC 1

Link zur Webseite der ADFC-Ortsgruppe Langenhagen. Radfahren wird immer beliebter: Gut so - denn es ist gesund und schützt die Umwelt. Aber kennen Sie auch die Regeln? HIER geht's zum Radfahrer-Quiz! Scheiben Sie doch mal, wie SIE im Test abgeschnitten haben: - als eigenen Kommentar unter diesem Beitrag hier bei Myheimat, - oder an Email Langenhagen@ADFC-Hannover.de: Wir setzen Ihre Angaben -...

Heute 19:30 im NDR-Fernsehen (insgesamt 3 Mal): Die "Critical Mass"-April-Radtour durch Hannover

Langenhagen: ADFC Ortsgruppe Langenhagen, im Vereinsheim des Radsport-Club Blau-Gelb von 1927 e.V. | Webseite. Critical Mass Radtour: Heute 19:30 im NDR-TV. Alle Sendetermine: - Samstag, 30. April 2016, 19:30 bis 20:00 Uhr - Sonntag, 01. Mai 2016, 02:45 bis 03:15 Uhr - Sonntag, 01. Mai 2016, 11:00 bis 11:30 Uhr Alle Details hier: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/Hallo-Niedersachsen,sendung505084.html Critical Mass: Radfahrer für mehr Platz auf den...

1 Bild

Dänemark macht es vor - auch für Deutschland eine gute Idee!

Beate Rühmann
Beate Rühmann | Berlin | am 26.09.2015 | 81 mal gelesen

Berlin: Verkehrsministerium | Schnappschuss

11 Bilder

Liegt es am Rechtsverständnis oder der Mentalität der Bewohner Sachsen-Anhalts, dass das Risiko, im Straßenverkehr zu sterben, in Sachsen-Anhalt am höchsten ist? 6

Kornelia Lück
Kornelia Lück | Zeitz | am 26.02.2015 | 146 mal gelesen

Zeitz: Zeitz | Manchmal lohnt sich der Blick in die Statistik. So ist zu lesen, dass die Zahl der Verkehrstoten im Jahr 2014 um 0,9 % stieg. Die Gefahr, im Straßenverkehr zu sterben, ist in Sachsen-Anhalt am größten. Die Zunahme der Unfälle wird u.a. damit begründet, dass mehr ungeschützte Verkehrsteilnehmer, wie Fußgänger und Zweiradfahrer, unterwegs waren. Siehe dazu auch:...

3 Bilder

Stadt ordnet Parken innerhalb eines Parkverbotes an 1

Andreas Heisler
Andreas Heisler | Hannover-Seelhorst | am 21.01.2015 | 222 mal gelesen

Hannover: Abelmannstr. Döhren | Bei der Umgestaltung des Einmündungsbereiches der Landwehrstr. in die Abelmannstr. sind viele Parkplätze weggefallen. Nun wurde im Nachhinein auf der Nordseite der Abelmannstr. vor der "Alten Schmiede" (durch das "Zeichen 314") eine Strecke zum Parken ausgewiesen. Dies steht aber im Wiederspruch zur Straßenverkehrsordnung (StVO) ! § 41StVO schreibt nämlich vor, dass das Parken am Fahrbahnrand nur erlaubt ist, wenn zwischen...

2 Bilder

Geschwindigkeitskontrolle an der Landesstrasse L 413 Sievershausen

Werner Szramka
Werner Szramka | Lehrte | am 17.06.2014 | 207 mal gelesen

Die Messfahrzeuge und die Geschwindigkeitsmesseinrichtungen sind jedesmal etwas anders und auch die Fahrzeug Standorte wechseln geringfügig. Seit langer Zeit wurde mal wieder an der Landesstrasse L 413 zwischen der A2 und der Ampelanlage in Sievershausen die Geschwindigkeit gemessen und ob es nun häufiger in dieser Zeit zu Überschreitungen gekommen ist kann ich nicht sagen. Nur in der Zeit von ca. 8 Uhr bis 13.30 Uhr wurde...

3 Bilder

Geschwindigkeitsanzeigeanlage in Sievershausen in Betrieb 8

Werner Szramka
Werner Szramka | Lehrte | am 12.06.2014 | 244 mal gelesen

Diese Geschwindigkeitsanzeigeanlage ist wohl extra aufgebaut worden, um die Festveranstaltung der Schützengesellschaft Sievershausen, mit ihrer Schützenfestfeier am Samstag, den 14. Juni 2014, sicher zu gestalten. Sie steht " Am Schmiedeweg " zwischen dem Feuerwehrhaus und dem Kiosk / Sportheim. http://de.wikipedia.org/wiki/Geschwindigkeitsanzeigeanlage

1 Bild

Neue Vorschriften für Radler ab 1. Mai... 3

Beate Rühmann
Beate Rühmann | Burgdorf | am 30.04.2014 | 235 mal gelesen

Burgdorf: Spittaplatz | Zum 1. Mai 2014 tritt die Reform des Flensburger Punktesystems in Kraft. Das neue System soll einfacher und besser nachzuvollziehen sein. Auch der Bußgeldkatalog ändert sich. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) erklärt die wichtigsten Änderungen für Fahrradfahrer. Das Bußgeld für den einfachen Rotlichtverstoß steigt von 45 Euro auf 60 Euro. Zeigt die Ampel länger als eine Sekunde rot, werden wie bisher 100 Euro...

1 Bild

Eben gelesen 5

Giuliano Micheli
Giuliano Micheli | Garbsen | am 13.04.2014 | 121 mal gelesen

Verkehr Wer mit dem Rad eine rote Ampel überfährt und dabei erwischt wird, soll nach dem Willen der Länder künftig 60 statt 45 Euro Bußgeld bezahlen. Das gäbe dann einen Punkt in Flensburg. Das letzte Wort hat nun die Bundesregierung.

1 Bild

Öffentliche Verkehrsteilnehmerschulung März 2014 im MGH Dornburger Straße

Harald Schnöde
Harald Schnöde | Apolda | am 17.03.2014 | 155 mal gelesen

Apolda: Mehrgenerationenhaus "Geschwister Scholl" | Die Kreisverkehrswacht Apolda lädt ein Alle Verkehrsteilnehmer, ob Fußgänger, Radfahrer, jüngerer oder älterer Kraftfahrer, sind herzlich eingeladen zur kostenlosen Schulung der Verkehrsteilnehmer. Die Veranstaltung beginnt am Dienstag, dem 24. März, um 18 Uhr. Und, bringen Sie bitte auch Ihren Kollegen oder Nachbarn mit! Wo? Seminarraum des Mehrgenerationenhauses an der Dornburger Straße (Eingang C -...