Strompreis

Witzig lustig - Sprüche, Gedanken und Feststellungen zum aktuellen Zeitgeschehen (Teil 1 Energieeinsparung) 3

Simon W.
Simon W. | Wesel | am 23.11.2019 | 31 mal gelesen

2017 hat die EU alle Staubsauger über 900 Watt verboten, um Strom zu sparen. Und jetzt sollen wir alle Elektroautos fahren?

FREIE WÄHLER setzten sich für dynamische Stromtarife ein

FREIE WÄHLER Hessen
FREIE WÄHLER Hessen | Gießen | am 09.04.2018 | 8 mal gelesen

Stromtarife sind in Deutschland gesetzlich geregelt, daher gibt es derzeit nur statische Stromtarife mit einem festen Preis für eine Kilowattstunde an Energie. In Zeiten einer geplanten, aber verfehlten Energiewende sind für die FREIE WÄHLER Hessen dynamische Stromtarife unabdingbar, um eine erfolgreiche Energiewende doch noch zu erreichen. „Gesetzliche Änderungen zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger sind ein Schwerpunkt der...

Informationsveranstaltung: Windenergie – nachhaltig, wirtschaftlich, versorgungssicher? 6

Harald Saure
Harald Saure | Korbach | am 18.11.2017 | 38 mal gelesen

Am 15.11.2017 veranstalteten wir, dass ist eine Kooperation von 9 nordhessischen windkraftkritischen Bürgerinitiativen, genannt Windveto (windveto.org) eine zentrale Informationsveranstaltung: Bürger informieren Bürger, zum Thema -Bilanz der Windkraft / Nutzen und Schaden-. Dies ist die erste und recht umfangreich vorbereitete gemeinsame Aktion von uns. Wir sind Betroffene aus der Region, zwar nur Privatleute, die das alles...

2 Bilder

Merkels Petersberger Dialog 2

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 05.07.2016 | 23 mal gelesen

...KONTRA, Zusatzabgabe bei geringem Stromverbrauch, in Deutschland ----- Jahreszusatzbetrag -99,96- EUR ----- Politiker schiessen sich selbst ins Bein ...Klimaschutz ...alles nur Gerede ----- Siehe Sessel-Arbeitsplatz bei der BAFA "Contracting-Beratungen" fördert die Beratung zum Energiespar-Contracting ----- Siehe Sessel-Arbeitsplatz im Bundesamt zum EEG "Erneuerbare-Energien-Gesetz" ----- Siehe Sessel-Arbeitsplatz im...

1 Bild

Strom-Transport wird immer teurer 3

Heinz Stanelle
Heinz Stanelle | Düsseldorf | am 17.04.2016 | 43 mal gelesen

(TRD/wid-en) Der Strom-Transport zu den Haushalten wird immer teurer. Schon jetzt entfallen 25 Prozent des Strompreises auf den Transport. Wie eine Analyse des Verbraucherportals Verivox zeigt, sind die Netzkosten innerhalb der vergangenen fünf Jahre für private Stromverbraucher im Schnitt um 17 Prozent gestiegen. Das wird deutlich anhand eines Drei- bis Vierpersonen-Haushaltes mit einem Jahresverbrauch von 4.000 kWh. Während...

TV-Tipp: Die große Stromlüge 4

Wolfgang H. Zerulla
Wolfgang H. Zerulla | Burgwedel | am 30.03.2016 | 53 mal gelesen

Gestern, 29.03., lief auf ARTE der Fernsehbericht "Die große Stromlüge". Der Beitrag ist noch bis 28.05.16 in der ARTE-Mediathek abrufbar. Für alle, die sich für die Themen Atomausstieg, Energiepreisanstieg und Energiewende interessieren sehr sehenswert. Ein paar Fakten, soweit ich sie noch im Gedächtnis habe: Durch die Liberalisierung der Energiemärkte sind die Energiekosten nicht etwa gesunken, wie die Politiker uns...

1 Bild

Jetzt kostenlose Energiekostenberatung

Heinz Schöttner
Heinz Schöttner | Herschbach (Oberwesterwald) | am 08.08.2015 | 47 mal gelesen

Herschbach(Oberwesterwald): Heinz Schöttner | Schnappschuss

4 Bilder

Energieexpertin Kemfert in Herzogenaurach über den Kampf um Strom 1

Peregrino, der Wanderer
Peregrino, der Wanderer | Heilsbronn | am 11.03.2015 | 109 mal gelesen

5. März 2015: Vortrag von Prof. Dr. Claudia Kemfert in Herzogenaurach. Die kirchliche Erwachsenenbildung des Landkreises Erlangen-Höchstadt hatte am Mittwoch, den 05. März 2015 zu einem Vortrag von Prof. Dr. Claudia Kemfert geladen. Thema des Vortrages war „Kampf um Strom: Die wirtschaftlichen Chancen einer klugen Energiewende“. Die annähernd 200 Zuhörer wurden anfangs mit klassischer Musik begrüßt. Nach den...

7 Bilder

So und noch viel unschöner wird es im Burgdorfer Holz ausschauen, wenn SUEDLINK kommt: 44

Christine Gross
Christine Gross | Burgdorf | am 22.02.2015 | 386 mal gelesen

Burgdorf: Dachtmissen | Ein trauriges Bild, wenn da wo jetzt ein schöner Wald steht und Ruhe und Naturempfinden vermittelt, schon bald kein Baum mehr stehen wird. Eine kilometerbreite Schneise durchfährt das Burgdorfer Land, und nimmt uns Menschen das Naherholungsgebiet un d den Wildtieren ihre Heimat. Das Foto zeigt "normale" Wechselstrommasten nahe Dachtmissen... die SUEDLINK-Masten werden viel größer und breiter sein, als die, die wir bisher...

4 Bilder

Der Suedlink betrifft uns alle! 22

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Isernhagen | am 30.06.2014 | 422 mal gelesen

Eine wachsende Anzahl von RegionsbürgerInnen hat inzwischen unsere Petition unterzeichnet. Es müssen aber noch mehr werden, wenn wir tatsächlich diese überflüssige und für die Energiewende schädliche Planung aufhalten wollen. Daher nehmen wir die Argumente der direkt betroffenen Kirchhorster Initiative auf: o Gesundheitliche Risiken sind ungeklärt o Anlieger müssen mit Wertverlust ihrer Grundstücke...

Deutschland ist Weltmeister

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 03.06.2014 | 97 mal gelesen

Jetzt hat es Deutschland endlich geschafft und ist Strompreisweltmeister. Deutschland hat endlich die höchsten Strompreise der Welt, wie erfreulich. Erfreulich ist auch für die Verbraucher, sie dürfen die Zeche zahlen. Die Ener- giewende hat ja auch für Deutschland etwas gutes, denn endlich sind wir Strom- preisweltmeister. ich weiss nur nicht, wo sich Deutschland die Trophäe abholen soll, vielleicht bei der EU oder UNO...

Höhere Strompreise ab 2014 6

Horst-Peter Horn
Horst-Peter Horn | Erkrath | am 04.07.2013 | 181 mal gelesen

Ab 2014 werden die Verbraucher wohl wieder höhere Strompreise berappen müssen. http://www.maz-online.de/Nachrichten/Wirtschaft/Strom-koennte-wieder-teurer-werden Wie ist Ihre Meinung dazu: Muss, sollte die Politik endlich gegensteuern? Meine Meinung dazu: Ja, natürlich muss die Politik hier gegensteuern, denn die Politik ist ja der Hauptverursacher für die ständigen Preiserhöhungen, die die Verbraucher irgendwann...

Potenziale für solaren Eigenverbrauch in Wohngebäuden 1

Stadt Günzburg
Stadt Günzburg | Günzburg | am 14.06.2013 | 154 mal gelesen

Vortrag „Energiespeicher für Privat- und Gewerbekunden“ am 17. Juni in der Volksbank Günzburg Günzburg. Mit Wärmepumpen und Stromspeichern lässt sich der Eigenverbrauch von Solarstrom deutlich steigern. Und das lohnt sich immer deutlicher: Derzeit liegt der Unterschied zwischen dem aktuellen Strompreis von 25 Cent ohne Mehrwertsteuer und der auf rund 16 Cent gesunkenen Einspeisevergütung für kleine Anlagen bei 9 Cent....

195,60 € für 36 Tage Strom- Ja das gibts hier steht was mir passiert ist 1

Thomas Rank
Thomas Rank | Günzburg | am 10.04.2013 | 164 mal gelesen

195,60€ für 36 Tage Strom, das es das gibt mußte ich heute erfahren. Aber ich habe mich erfolgreich gewehrt Mich traf heute fast der Schlag. Folgendes war passiert. Ich hatte einen Anbieterwechsel vollzogen, da es mit dem Vertrag nicht zum gewünschten Termin klappte, mußte ich für 36 Tage den Strom meines Grundversorgers in Anspruch nehmen. Jetzt hat es fast 3 Wochen gedauert bis mir heute die Rechnung ins Haus flatterte....

Gedanken zur Rot-Grünen Agrarpolitik

Hans-Joachim Tilgner
Hans-Joachim Tilgner | Barsinghausen | am 31.01.2013 | 196 mal gelesen

Rot-Grün hat die Wahlen gewonnen, allerdings mit einer eindeutigen Mehrheit von 334 Stimmen. Jetzt sollten eigentlich die Wahlversprechen eingelöst werden, dies macht mindestens 20 Millj. € zusätzlicher Schulden. Wie sieht Rot-Grüne neue Agrarpolitik aus: Diese soll ja wie es in der Zeitung stand, grundlegend geändert werden. Es werden in Niedersachsen sämtliche Agrarflächen, die bisher noch nicht für den Maisanbau...

3 Bilder

Zuviel Geld für Energie zahlt nur der, der sich nicht informiert!

Heinz Schöttner
Heinz Schöttner | Herschbach (Oberwesterwald) | am 19.01.2013 | 297 mal gelesen

Herschbach(Oberwesterwald): Energiekostenberatung | Sie müssen jetzt nicht mehr lange in Listen nach einem günstigen Stromlieferanten suchen, wir haben für Sie einen optimalen Strom- und Gaslieferanten gefunden! Öklologisch - verbrauchernah - sozialverträglich - günstig - nachhaltig - keine versteckten Kosten - keine Pakete! www.energy-beratung.de! Es wird Zeit, dass wir Bürger unseren Strom dezentral erzeugen.! Gerne erhalten Sie von mir Informationen wie Sie...

1 Bild

Strom (Preis) zu hoch...Sicherung fliegt raus (I= U/R)

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 16.01.2013 | 200 mal gelesen

Lieber Stromlieferant, Danke für Deine umfangreiche Strompreisinformation: „NEUE PREISINFORMATION FÜR SIE – STAATLICHE UMLAGEN STEIGEN.“ Und dann auch noch das Superangebot: „...Sparen und den Preis sichern“ mit einem * Sternchen versehen...“ *Staatliche Komponenten hingegen können sich ändern“ EEG und und und... Dann noch der Supervorschlag: „Schalten Sie um auf intelligente Energie.“ Umschalt Offensive Lieber...

Regierung verbilligt den Strompreis in Holland und verteuert ihn in Deutschland 4

Michaela Mensch
Michaela Mensch | Hannover-Misburg-Anderten | am 12.01.2013 | 358 mal gelesen

Aufgrund des Öko-Umlagewahnsinns, bzw. der total verrückten EEG-Umsetzung verteuert sich in Deutschland der Strom extrem und durch Exporte nach Holland, die wir mitsubventionieren, wird er dort verbilligt. Verrückter geht es kaum noch. Während Rot-Grün mit diesem Irrweg angefangen hat, wird der Weg in den weiteren Wahnsinn durch Schwarz-Gelb noch "perfekter" ausgebaut. Und ein großer Teil der Wähler folgt diesem Weg wie...

1 Bild

Grüne klären auf: Gegen Lügen in der Energiepolitik 7

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Isernhagen | am 11.01.2013 | 272 mal gelesen

Auch im Wahlkampf setzen die Isernhägener Grünen ihre Aufklärungsarbeit fort. So verteilen sie Infoblätter des Münchner Umweltinstitut zur Energiepreislüge: Lobbypartei FDP bekämpft zukunftsfähige Energieversorgung Immer weniger Unternehmen zahlen die EEG-Umlage. Im Jahr 2012 waren 734 Unternehmen befreit, 2013 sollen es laut Spiegel bereits 1550 sein. Dies erhöht die Stromkosten für Privatkunden um bis zu vier...

1 Bild

Einsparpotenzial 7

Marco Kersten
Marco Kersten | Altenburg | am 10.01.2013 | 397 mal gelesen

Immer mehr Deutsche haben Angst. Nicht vor dem Abendprogramm diverser Privatsender oder um den Fertigstellungstermin des neuen Berliner Flughafens, wie man vorschnell vermuten könnte. Nein, es ist die Angst vor immer höheren Energiepreisen. Deshalb ist konsequentes Sparen angesagt und Deutschlands Verbraucher rüsten auf: Energiesparlampen oder LED-Leuchtmittel boomen. In Zeiten des kollektiven Umdenkens wird hektisch der...

REINGEFALLEN 1

Horst-Peter Horn
Horst-Peter Horn | Erkrath | am 04.01.2013 | 216 mal gelesen

Tja, da wollte ich ganz schlau sein und hab‘ mir dann letztendlich eine Grube gebuddelt, in die ich prompt reingefallen bin. Doch der Reihe nach. Der Jahresstromabrechnung 2012 der Stadtwerke Erkrath war zu entnehmen, dass unser Stromverbrauch rechnerisch ermittelt wurde. „Nee“, dachte ich mir, „nix rechnerisch. Die sollen mal nach unserem Verbrauch abrechnen.“ Also habe ich denen per Internet noch am späten Abend...

Stromvergleich in der Heimat? Lohnt sich!

Maria Wenderholm
Maria Wenderholm | Neubiberg | am 03.01.2013 | 764 mal gelesen

Deutschland überzeugt als Wahl- oder Geburtsheimat durch eine ausgeprägte Infrastruktur, westliche Werte und zumindest ein relativ angenehmes Klima. Zudem ist es Verbrauchern in Deutschland freigestellt, sich ihren Energieversorger selbst auszusuchen. Wer das nicht macht, landet automatisch bei seinem örtlichen Grundversorger. Was wenig Verbraucher aber wissen: der Grundversorger ist enorm teuer, ohne irgendwelche...

Die Stromrechnung

Horst-Peter Horn
Horst-Peter Horn | Erkrath | am 30.12.2012 | 339 mal gelesen

Alle Jahre wieder, und immer pünktlich kurz vor dem Jahreswechsel, verschicken die Stromanbieter ihre Rechnungen. Das Ergebnis dürfte bei den meisten Verbrauchern so aussehen, wie bei mir: es ist, trotz gesunkenen Stromverbrauchs, mal wieder eine Nachzahlung fällig. Ärgerlich, aber ändern können wir als Verbraucher es kaum bis gar nicht, denn irgendwann ist auch das Ende der Fahnenstange bezüglich des Stromsparens erreicht....

1 Bild

Teurer Strom wegen Energiewende? 5

Michael Falke
Michael Falke | Uelzen | am 29.12.2012 | 238 mal gelesen

Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) zu aktuellen Preisentwicklungen beim Strom Ökostrom ist nicht schuld, wenn jetzt die Strompreise angehoben werden. Im Gegenteil: Durch Solarstrom sinkt sogar der Strompreis an der Leipziger Börse um etwa einen Cent pro Kilowattstunde. Denn er ist gerade zu den Zeiten reichlich vorhanden, wo teurer Spitzenstrom gebraucht wird. Aber leider wird dieser Vorteil nicht an die Verbraucher weiter...

1 Bild

Energiewende: Kohlestrom statt Atomstrom? 9

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 23.10.2012 | 375 mal gelesen

Wundersame Dinge passieren. Alle reden von der Energiewende. Selbst Philipp Rösler. Doch was verstehen die einzelnen Akteure darunter? Offensichtliuch ganz verschiedene Entwicklungen. Wollen Sie eine Energieversorgung zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien? Dann vermeiden Sie das Wort Energiewende. Das ist zumindest die Ansicht von Wolf von Fabeck, Geschäftsführer des Solarfördervereins Deutschland (SfV) im Editorial des...