Streusalz

1 Bild

Salzsilo

Gudrun Reymann
Gudrun Reymann | Nobitz | am 29.07.2014 | 104 mal gelesen

Über den Dächern von Mockern ragen die vier Salzsilos der Kreisstraßenmeisterei in einer Höhe von 28 Metern.In ihnen werden künftig 1.000 Tonnen Streusalz gelagert.Auch die neue Sirene überragt die Dächer,sie ersetzt die alte,die sich einst auf einen Wohnhausdach befand und die Bewohner oft unsaft aus dem Schlaf holte.Angehm ist der neue intensivere Ton allerdings auch nicht.

2 Bilder

Brezelsalz und Olympiade 1

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 22.02.2014 | 142 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Kalisalzmuseum Empelde | Fast könnte man meinen, das Wort "Brezelsalz" gehöre ab sofort zu den zukünftigen Erinnerungen an die Winterolympiade in Sochi, weil es dort so warm war. Also wurden die Strecken und Loipen "gesalzen", um das Schmelzen des Schnees aufzuhalten. Für den Laien klingt das wenig einleuchtend, denn Streusalz soll Schnee und Eis doch auftauen, oder? Das war die Frage, die ein Besucher im Kalisalzmuseum stellte, und ich werde die...

1 Bild

Frage des Tages: Würden Sie im Sommer Ihre Blumen mit Salzwasser gießen?

Antje Amstein
Antje Amstein | Gießen | am 20.01.2013 | 241 mal gelesen

Im Winter streuen immernoch viele zentnerweise Salz auf Gehwege, Garageneinfahrten, Straßen und Plätzen. Auf den großen Durchgangsstraßen mag das ja noch berechtigt sein aber um sich als Hausbesitzer das Schneeräumen zu sparen und dafür Salz streuen, dass ist schon fast kriminell. Räumen und Splitt streuen genügt auch auf Gehwegen. Schließlich können hohe Bußgelder verhängt werden, wenn trotz Verbotes mit Salz gestreut wurde....

1 Bild

Umweltfreundliches Streusalz? ROBIN WOOD geht gegen Missbrauch von Öko-Label vor 1

Antje Amstein
Antje Amstein | Gießen | am 16.11.2011 | 446 mal gelesen

Die Umweltorganisation ROBIN WOOD hat heute das Unternehmen Green Partners International (GPI) aufgefordert, den Verkauf seines unter dem Namen „Streusalz“ produzierten Winterstreumittels sofort einzustellen und bereits ausgelieferte Ware zurückzurufen. Die Organisation wirft dem Unternehmen vor, durch den Aufdruck des Umweltzeichens „Blauer Engel“ auf diesem, die Umwelt schädigenden Produkt VerbraucherInnen zu täuschen. Die...

1 Bild

Jetzt Salzaktien zeichnen 2

Georg Schmidt
Georg Schmidt | Diemelstadt | am 29.10.2011 | 590 mal gelesen

„Salzlager bundesweit leer gefegt.“ „Nationale Streusalzreserve gebildet.“ „Illegaler Salzexport in die Schweiz aufgedeckt.“ „Monopolartige Lieferstruktur beim Streusalz – Kartellamt eingeschaltet.“ Dies sind nur einige salzige Presseartikel zum Thema Streusalz. Wenn ich so etwas lese, frage ich mich mittlerweile schon, ob es nicht sinnvoll wäre ein Salzbergwerk käuflich zu erwerben. Vielleicht könnte mich der...

1 Bild

Mit guter Vorbereitung durch den Winter

Stadt Neusäß
Stadt Neusäß | Neusäß | am 09.02.2011 | 298 mal gelesen

Der Winter hat seine Spuren in den Neusässer Straßen hinterlassen. Zahlreiche Schlaglöcher besserten die Mitarbeiter des Bauhofs in den vergangenen Tagen mit Kaltasphalt aus. Hier handelt es sich jedoch nur um eine schnelle und vorläufige Lösung, um die Frostschäden in den Straßen sofort für den Verkehr zu flicken. Eine richtige Instandsetzung der Schäden muss im Verlauf des Jahres durch entsprechende Firmen erfolgen....

Achtung,Glättegefahr!!

K. Wagener
K. Wagener | Marburg | am 09.01.2011 | 243 mal gelesen

Es friert und damit meldet sich auch unser alter Freund das Glatteis zurück! In und um Marburg sind die Streufahrzeuge zwar schon eifrig unterwegs,leider wird das meiste Salz aber auch von den Unmengen von Tauwasser, das an einigen Stellen wie Sturzbäche die Strassen herunter fliesst,gerade wieder weg gespült. Bin eben mit dem Auto mehr oder weniger heil nach Hause geschlittert..... Also,wer nicht UNBEDINGT heute abend...

1 Bild

Wenn Salzburg Salz importieren muss ... 10

Axel Haack
Axel Haack | Freilassing | am 09.01.2011 | 421 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

Gedanken zum Winter 1

Tom Scheidt
Tom Scheidt | Weißenfels | am 22.12.2010 | 435 mal gelesen

Nun hat es uns, keine acht Monate nach dem letzten Schneechaos in 2010, wieder eiskalt erwischt. Straßen glatt, extreme Kälte, Probleme bei Bahn und Flugzeug, Benzinknappheit, Winterreifenknappheit, kein Streusalz mehr und einiges mehr, sind die Schlagzeilen der letzten Wochen. Warum nur, hat uns der Winter wieder völlig unvorbereitet getroffen? Hätten wir nicht aus dem Schneechaos Anfang diesen Jahres lernen können? Die...

1 Bild

Augsburg geht das Streusalz aus

Konstantin Hemmel
Konstantin Hemmel | Gablingen | am 17.12.2010 | 241 mal gelesen

Es ist zwar noch Vorrat vorhanden, doch wie lange dieser anhält, ist fraglich. Die Zulieferer nehmen bereits seit Anfang Dezember keine weiteren Bestellungen mehr auf, da sie Probleme haben, die Nachfrage zu decken. Frank Schwindling, Kreisbaudirektor Landkreises Augsburg: „Aufgrund der starken Schneefälle haben wir bisher schon etwa 1200 Tonnen Streusalz benötigt. Das ist mehr als im gesamten Winter 2007.“ Ein...

1 Bild

Ansturm auf Baumärkte und Streusalz!

Phillip Kraus
Phillip Kraus | Augsburg | am 16.12.2010 | 222 mal gelesen

Wetterexperten warnen in den nächsten Wochen von einem Schnee und Eis-Chaos in Deutschland. Und ausgerechnet jetzt werden in vielen Baumärkten Deutschlands die Streusalzvorräte knapp. Eins Pressesprecher der Baumarktkette Praktiker sagte dazu / Zitat: „Viele Märkte sind weitgehend ausverkauft. Nur noch in wenigen Filialen gibt es Restbestände von Streusalz und Splitt. Allein bis Anfang Dezember haben wir gegenüber der...

1 Bild

Sensation auf dem Koalitionsgipfel in Berlin 3

Hansheinrich Hamel
Hansheinrich Hamel | Kirchhain | am 11.12.2010 | 638 mal gelesen

Es stand auf keiner Tagesordnung und beherrschte doch den Koalitionsgipfel am Donnerstag in Berlin. Kein anderer als der vorher bei seiner eigenen Partei arg in die Kritik geratene Guido Westerwelle brachte die Lawine ins Rollen. In einer mitreißenden Rede machte er deutlich, wozu Politiker da sind. „Man muss die Bedürfnisse der Deutschen fest im Auge haben!“ „Weg mit der schweißtreibenden Räumungsarbeit bei Schneefall!“...

Streusalzkauf wird Glückssache 1

Themenradar Hessen
Themenradar Hessen | Dreieich | am 03.12.2010 | 157 mal gelesen

gefunden auf op-online.de - Lokalmeldungen (Artikel lesen) Dreieich: Rodgau ? Der Wintereinbruch hat zu Hamsterkäufen beim Streusalz geführt. Die Bestände im Handel sind meist aufgebraucht - und das schon jetzt. Wie soll das erst im Januar/Februar werden? Nur noch Zufallstreffer sind beim Einkauf möglich. Von Bernhard Pelka

So haltet ihr euren Hund richtig warm 1

Anna Schmidt
Anna Schmidt | Augsburg | am 26.11.2010 | 272 mal gelesen

Auch Hunde frieren! Deshalb sollte man Ihnen, bevor man aus dem Haus geht, einen Schutz umhängen. Das heißt nicht, dass er deshalb verhätschelt wird! Im Winter sollten die Hunde auch keinesfalls ohne Schutz vor dem Laden stehe gelassen werden. Wenn die Feuchtigkeit im Fell gefriert, kann es zu chronischen Nieren- und Blasenentzündungen kommen. Deshalb sollte auch darauf geachtet werden, dass das Fell nicht durchnässt...

4 Bilder

Winterliche Straßenreinigung im Peiner Ortsteil Vöhrum ?! 10

ADOLF Stephan
ADOLF Stephan | Peine | am 16.02.2010 | 406 mal gelesen

Peine: Straßenreinigung | Seid Dezember 2009 braucht wegen des Schneefalls und den damit bedeckten Nebenstraßen - hier z.B. Triftstraße und Hoffmannsthalstraße - keine Straßenkehrmaschine eingesetzt werden. Außer der ein- oder zweimaligen Schneeräumung spart die Stadt Peine von unseren Einzahlungen für die Straßenreinigung, nicht nur eine Menge Geld , sondern schont Maschineneinsatz und Arbeitsstunden ! Was macht wohl die Stadt Peine mit diesen...

11 Bilder

Das musste ich mir doch ansehen. 9

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 14.02.2010 | 634 mal gelesen

Friedberg: Friedberger Bergstraße | Bei unserem kleinen Klassentreffen erzählten einige der ehemaligen Schulkameradinnen von ihrer Busfahrt rauf nach Friedberg. Die erste kam zwar mit Verspätung den steilen Friedberger Berg im Bus noch rauf. Dann war Schluss mit lustig. Mit einiger Verspätung kam die letzte der Freundinnen zum Treffen. Ihr Bus schaffte den Berg nicht mehr und wurde über den Steirer Berg umgeleitet. Und seitdem ist immer noch der Friedberger...

2 Bilder

Nochmals: Streusalz von der Halde?

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Ronnenberg | am 10.02.2010 | 539 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Mein Beitrag neulich ist immer noch aktuell; heute gibt es gleich 2 Artikel in der HAZ zum Thema, wobei auch ein Fehler zu verbessern ist, mit dem ich beginnen möchte: Zielitz, Hattorff und Bokeloh sind keine Steinsalzbergwerke, sondern dort wird Kalisalz abgebaut. Wenn Streusalz verkauft wird, dann ist es nur ein Nebengeschäft für diese Werke, worauf der Sprecher, Herr Göbel, auch in einem Nebensatz hinweist. Richtig ist,...

4 Bilder

Streusalz von der Halde? 17

Peter-Michael Köhler
Peter-Michael Köhler | Hannover-Mitte | am 03.02.2010 | 8334 mal gelesen

Ronnenberg-Empelde: Niedersächsisches Museum für Kali- und Salzbergbau Empelde | Verschiedentlich werde ich (oder auch in Leserbriefen) gefragt, warum man denn das Salz der Abraumhalden der Gegend um Hannover nicht als Streusalz verwende; stattdessen würde Salz in Marokko aufgekauft... Auch Streusalz hat seine Qualitätsanforderungen, was manche vielleicht nicht bedenken. Gebrauchen kann man nur das möglichst reine Kochsalz (also NaCl), auch wenn manche das nicht so gerne hören. Kleine Beimischungen...

Plötzlich ist der Winter da!!! 1

Erwin Huth
Erwin Huth | Hannover-Ahlem | am 09.01.2010 | 237 mal gelesen

Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man laut lachen.In den letzten Tagen ließt man in den Medien das Hannover vom Winter überrascht wurde. Wann bitte soll man denn mit Eis und Schnee rechnen wenn nicht im Dezember bis in den Februar.Sicher ist es traurig das Sonderschichten geschoben werden bzw. gemacht werden, denn geschoben wird ja garnicht.Die Fußwege werden garnicht geräumt und die Straßen einwenig. Heute am Samstag den...

1 Bild

BUND Ökotipp: Streumittel mit Umweltzeichen 3

Rudolf (Rudi) Schäfer
Rudolf (Rudi) Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 07.01.2010 | 946 mal gelesen

Nicht nur Streusalz, auch abstumpfende Streumittel wie Sand, Splitt und Granulat belasten die Umwelt. Denn um sie herzustellen, auszubringen und wieder einzusammeln braucht es Energie, besonders wenn Streu- und Kehrfahrzeuge eingesetzt werden. Im Winterdienst der Städte und Kommunen ist es nach neueren Studien unter bestimmten Bedingungen sogar sinnvoller, gezielt Feuchtsalz zu streuen. Für den Privatgebrauch empfiehlt der...