Stichverletzung

1 Bild

Mordkommission ermittelt nach versuchtem Tötungsdelikt – 20- jähriger Tatverdächtiger festgenommen – 1

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Essen | am 13.11.2018 | 221 mal gelesen

Essen: Mordkommission ermittelt nach versuchtem Tötungsdelikt – 20- jähriger Tatverdächtiger festgenommen – | Essen. Nach einer körperlichen Auseinandersetzung am Montagabend 12. November 2018 in der U-Bahn-Linie 11 bei der ein 15-jähriger Jugendlicher lebensgefährlich verletzt wurde, konnte durch intensive Ermittlungen der Mordkommission am heutigen Dienstag. 13. November 2018 ein 20-Jähriger tatverdächtiger an der Kaiserhofstraße in einer Wohnung festgenommen werden. Die Ermittler suchen aber dringend die Fahrgäste in der...

1 Bild

Mindelheim: Stichverletzung durch Klappmesser nach Schlägerei am Bahnhof

Memminger News
Memminger News | Mindelheim | am 11.07.2013 | 188 mal gelesen

Mindelheim: Bahnhof | Ein 35-jähriger Mann verletzte einen 30-Jährigen nach einer Schlägerei am Bahnhof Mindelheim. Bereits im Zug aus Richtung Krumbach waren sich die beiden am Mittwochabend zufällig begegnet. Nachdem es Anfang Juli bereits zu einer Belästigung der Ehefrau des Älteren durch den 30-Jährigen gekommen war, sprach ihn dieser auf den Vorfall an. Nach den bisherigen Ermittlungen reagierte der Angesprochene sofort mit einem Kopfstoß und...

22jähriger aus Bad Hersfeld ersticht junge Frau in Bayern

OberpfalzBild.de - Die Online-Bildagentur
OberpfalzBild.de - Die Online-Bildagentur | Erbendorf | am 05.11.2011 | 1385 mal gelesen

Tatverdächtiger stellt sich selbst Bad Hersfeld/Vohenstrauß (Bayern) Heute wurden von der Polizei weitere Einzelheiten zum dem Mordfall an einer 21jährigen aus Vohenstrauß im Landkreis Neustadt an der Waldnaab bekannt. Demnach hatte sich das Opfer bereits im Vorfeld an die Polizei gewandt, weil es sich von dem späteren Täter offensichtlich bedroht fühlte. Die Polizei hatte den 22jährigen aus Bad Hersfeld, der erst seit...

München: Sohn ersticht erst Mutter, 4 Jahre später Vater

Dominic Kraus
Dominic Kraus | Gablingen | am 19.11.2010 | 335 mal gelesen

4 Jahre ist es her, seit der 25-jährige junge, psychisch kranke Münchner seine Mutter mit mehreren Messerstichen tötete. Am Dienstag stach er dann im Streit auf seinen Vater ein. Dieser floh in eine Münchner Gaststätte, schaffte es aber nicht, die Tür zu verriegeln, worauf der Sohn weiterhin auf ihn einstach. Ein Mitarbeiter der Gaststätte überwältigte ihn schließlich. Nach der Tat an seiner Mutter, bescheinigte ein...