Steuern

2 Bilder

CDU geht mit GRÜNEN den Weg der Verschuldung Düsseldorfs

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 19.01.2021 | 12 mal gelesen

Die stimmberechtigten Mitglieder von CDU und GRÜNE Düsseldorf haben mit 97% bzw. 86% für den Kooperationsvertrag gestimmt. Torsten Lemmer, Ratsherr und Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER: „Diese Zustimmungswerte überraschen schon, wenn man daran denkt, wie beide Parteien im Kommunalwahlkampf ihre Unterschiede betonten und das Trennende hervorhoben. Nach der Wahl spielt das alles keine Rolle mehr....

1 Bild

Hundesteuer – Hundeführerschein - Hunderegister 1

Wolfgang Decius
Wolfgang Decius | Springe | am 11.01.2021 | 125 mal gelesen

Das 2011 in Kraft getretene Niedersächsische Hundegesetz, gilt unter Hundehaltern und Tierschutzverbänden als vorbildlich. Der Grundgedanke des Gesetzes ist, die Hundehalter in die Pflicht zu nehmen, anstatt bestimmte Hunde durch sogenannte Rasselisten vorzuverurteilen.Nach der Anmeldung des Hundes werden Hundesteuermarken ausgegeben, die bei der Abmeldung des Hundes wieder abzugeben sind. Die Hundesteuermarke muss mitgeführt...

1 Bild

FreitagsFlausen... ;-) - 12 26

Gabriele F.-Senger
Gabriele F.-Senger | Langenhagen | am 11.09.2020 | 263 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Steuermann 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 26.07.2020 | 29 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Kinder, Kinder, Kinder: Spruch des Tages .... 2

BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs 🚲!
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs 🚲! | Berlin | am 04.06.2020 | 25 mal gelesen

Berlin: Kanzleramt | Tipp. Spruch des Tages: "Man muss sich ab jetzt 20 (in Worten: zwanzig) Kinder zulegen, bis man genau so hoch bezuschusst wird wie ein Elektroauto." Prämien, gültig seit gestern: - € 300,00 pro Kind, zu versteuern. - € 6.000,00 pro E-Auto: steuerfrei.

Hilfe für die Autoindustrie

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 06.05.2020 | 5 mal gelesen

Die Autoindustrie fordert vom Staat Hilfen in Form von Kaufprämien. Der Autoindustrie muss geholfen werden! Zunächst schaffen wir ab dem 01. Januar 2021 die Kraftfahrzeugsteuer ab; das Steueraufkommen dieser Steuer steht den Bundesländern zu (Art. 106 GG); die (Auto-)Bundesländer werden dieser Hilfe an die Autoindustrie sicher begeistert zustimmen – und alle Autobesitzer sicher auch. Dann führen wir ab dem 01. Januar 2021...

1 Bild

Alles Steuern - oder was? 24

  e:Due
  e:Due | Weimar | am 17.04.2020 | 184 mal gelesen

Das alte (Steuer-)Jahr ist um. Die meisten haben ihre Steuererklärung schon lange abgegeben und ihren Steuerbescheid erhalten. Auch werden sicher die meisten mit einer Steuerrückerstattung zu rechnen haben. Da gibt es aber noch die 'anderen', die Steuern nachzahlen müssen. Dazu gehören die meisten Rentner, die auf ihre Rente, wobei der Einzahlungsbetrag zur Rentenversicherung bereits beim Abzug versteuert wurde, nun noch mal...

1 Bild

Steuerspartipp 7

  e:Due
  e:Due | Weimar | am 01.04.2020 | 68 mal gelesen

Sie möchten noch vor Jahreswechsel Steuern sparen? Gerne, Sie können beruhigt ihr Geld, welches Sie vor dem Fiskus schützen wollen, mir zu meiner Ver(sch)wendung übergeben. Dann sind Sie alle Probleme los, wie gesagt: nie wieder Steuern zu Ihren Lasten! Nutzen Sie die Gelegenheit, es könnte die letzte sein.

10 Bilder

Der ökologische Fußabdruck 3

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 17.12.2019 | 123 mal gelesen

SATIRE : Sollten Bürger die auf „großem Fuß leben“ mehr Steuern zahlen als Bürger mit kleinen Füßen? Das ist doch wohl eine berechtigte Frage oder?

3 Bilder

Wenn man unter der Brücke schläft hat man keine Lobby. 8

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 11.12.2019 | 476 mal gelesen

OBDACHLOSIGKEIT : Über die Anzahl der Obdachlosen gibt es keine amtlich zuverlässige Statistik. Damit fängt die ganze Sache schon mal an. So werden die Gedanken an Obdachlosigkeit und Obdachlose nicht nur in der Bevölkerung, sondern auch in der Politik meist verdrängt. Es hört sich zwar sarkastisch an, aber den Menschen die aus Not im Freien übernachten müssen kämen 1,5°C Erderwärmung,besonders im Winter,...

Steuern im Alter

Maximilian Gschwilm
Maximilian Gschwilm | Meitingen | am 27.08.2019 | 4 mal gelesen

Meitingen: Begegnungsstätte am Fiakerpark | Steuern im Alter Donnerstag, den 19.09.2019 von 17.30 bis 19.00 Uhr

16 Bilder

Leben in Deutschland wirklich mehr als 20.000.000 „Klimaleugner“? 13

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 28.07.2019 | 15744 mal gelesen

Rund 20 Millionen der erwachsenen Menschen in Deutschland sind aktive Raucher. Aber auch viele Minderjährige im schulpflichtigen Alter sind bereits aktive Raucher. Genaue Zahlen gibt es allerdings hierüber nicht. Sind es aber deshalb auch alle Klimaleugner? In jedem Jahr werden alleine in Deutschland ungefähr 80.000.000.000 Zigaretten in ihre giftigen und klimaschädigende Einzelelemente zerlegt. Und bei...

1 Bild

Hast Du einmal einen Hundekuchen für mich..?

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 05.06.2019 | 20 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Steuerlast auf Knochen der Rentner!

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 28.04.2019 | 9 mal gelesen

Dr. Ulrich Wlecke, Spitzenkandidat zur Europawahl 2019 der GRAUEN PANTHER und Ratsherr im Rat der Stadt Düsseldorf in der Fraktion Tierschutz FREIE WÄHLER zum Thema: „Es kann nicht sein, dass hier die Steuerlast auf Knochen derer gelebt und gerechnet wird, die ihr Leben lang dafür eingezahlt haben. Zusätzlich müssen fast alle noch Nebenbeschäftigungen nachgehen, damit diese mit den Steuern dann wieder einen Teil der...

1 Bild

Steuern für Diesel. (Anhang zum Bericht von H-A Rudert). 3

Kurt Battermann
Kurt Battermann | Burgdorf | am 15.02.2019 | 55 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Vermögensanhäufung, wie es der Staat sieht 49

Francis Bee
Francis Bee | Hannover-Südstadt | am 09.01.2019 | 417 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Agenda News: May und Macron spalten Europa weiter

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 14.12.2018 | 10 mal gelesen

Die britische Premierministerin May übersteht knapp einen Aufstand ihrer Fraktion und hat das Land tiefer gespaltet. Ebenso wie ihr französischer Partner Macron. Die Europakrise verschärft sich weiter. Lehrte, 14.12.2018. In Frankreich geben „gelbe Westen“ auf den Straßen den Ton an und protestieren erfolgreich gegen die Erhöhung von Steuern auf Sprit. Macron lenkt ein und wird die Erhöhung nicht vornehmen. Gleichzeitig...

1 Bild

Steuerentlastungen für elektrische Dienstfahrzeuge 1

Heinz Stanelle
Heinz Stanelle | Düsseldorf | am 12.11.2018 | 20 mal gelesen

(TRD/MID) Der Finanzausschuss hat über die Änderung steuerlicher Vorschriften abgestimmt. Unter anderem soll das steuerfreie Jobticket wieder eingeführt werden und für E-Dienstwagen die 0,5-Prozent-Regel gelten. Die CDU/CSU Bundestagsfraktion teilt mit, dass mit dem steuerfreien Jobticket Zahlungen von Arbeitgebern für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel ihrer Beschäftigten für den Arbeitsweg künftig von Steuern...

2 Bilder

WARUM sprudeln die Steuereinnahmen? 2

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 24.08.2018 | 47 mal gelesen

Aktuelle ARD-ZDF-Meldung "Milliarden-Überschuss" - "Steuereinnahmen sprudeln" ----- Sind Journalisten blind? ----- WER höhere Gehälter an Beamte und sonstige Staatsdiener auszahlt, erreicht steigende Steuereinnahmen, und bezogen auf sonstige Staatsdiener auch einen füllenden Topf bei der Sozialversicherung. ----- WER Monat für Monat an 1 Million Eingereiste Sozialgeld auszahlt, erreicht Umsatzsteigerung für Konzerne, somit...

1 Bild

Verfassungsgerichtsurteil: Neue Grundsteuer darf Kommunen nicht schlechter stellen! 12

FREIE WÄHLER Hessen
FREIE WÄHLER Hessen | Gießen | am 14.04.2018 | 101 mal gelesen

Gießen: Landesgeschäftsstelle Freie Wähler Hessen | Nach der jüngsten Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, dass die gegenwärtige Erhebung der Grundsteuer verfassungswidrig ist, fordern die FREIE WÄHLER Hessen die Bundesregierung auf, bei einer Neugestaltung der Grundsteuer die Kommunen finanziell nicht schlechter zu stellen. „Karlsruhe hat eine richtige Entscheidung getroffen, die auf Daten von 1964 beruhende Bemessungsgrundlage der Grundsteuer als verfassungswidrig zu...

Post vom Finanzamt?

Susanne Bannert
Susanne Bannert | Wunstorf | am 12.02.2018 | 43 mal gelesen

Wunstorf: Corvinuskirche | Immer mehr Rentner/innen müssen eine Steuererklärung abgeben. Aber viele wissen nichts davon. So auch Frau Meier und Herr Schulz, die sehr überrascht waren als ein Brief vom Finanzamt sie erreichte. Beide haben 40 und 45 Jahre gearbeitet und nun auch noch eine Steuererklärung? „Die brauche ich doch seit Jahren nicht mehr abgeben, weil ich keine Steuern mehr bezahle“, so Herr Schulz. Dabei bekomme er doch nur eine kleine...

1 Bild

Von China lernen für die Region Hannover 1

Julia Nosenberger
Julia Nosenberger | Isernhagen | am 01.02.2018 | 256 mal gelesen

China sehen, erleben. Delegation der Region Hannover befriedigt Neugier.... Ergebnisse nicht bekannt bzw. veröffentlicht. Aber dem Vernehmen nach  schönes Wetter und nette Leute. Lernen durch reisen

Steuertipps für Vereine

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 28.10.2017 | 6 mal gelesen

Die Broschüre "Steuertipps für Vereine" ist kostenlos beim Bayerischen Staatsministeirum der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, Odeonsplatz 4, 80539 München erhältlich. Formal mögen Vereine in dem süddeutschen Freistaat angesprochen werden. In allgemeiner Form und verständlicher Art und Weise wird hier bundeseinheitliches Steuerrecht für eine spezielle Zielgruppe vorgestellt. Dieses Fachwissen ist auch in allen...

1 Bild

Bundestagswahl: Thema Steuern 15

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 22.08.2017 | 141 mal gelesen

Die Vorschläge der Parteien zur Steuerpolitik gehören zu den Themen, die in der Bevölkerung auf das größte Interesse stoßen. DIE LINKE hat ein sehr konkretes Konzept mit klaren und nachvollziehbaren Zahlen vorgelegt (https://www.die-linke.de/wahlen/wahlprogramm/v-ungleichheit-ist-unsozial-wir-steuern-um/). Zwei Aspekte sind dabei entscheidend: 1.) DIE LINKE ist die Steuersenkungspartei für die große Mehrheit der Menschen!...

1 Bild

Wofür zahlen deutsche Steuerzahler?

Dagmar Vogt
Dagmar Vogt | Augsburg | am 07.08.2017 | 35 mal gelesen

Haushaltsprobleme der Europäischen Union Der geplante Ausstieg Großbritanniens aus der EU hat eines der Hauptprobleme der Union als einer wirtschaftlichen Einheit offengelegt, und zwar die Haushaltsplanung und -ausgaben. Seit Jahren waren Großbritannien sowie Deutschland die Spitzenbeitragszahler; mit Brexit entsteht im gemeinsamen Haushalt ein großes Loch, das in erster Linie von deutschen Steuerzahlern zu schließen...