1 Bild

Der Zug in die Freiheit, Doku-Drama, Heute, 30.09.14 ARTE 20,15 Uhr und in der ARD,das Erste, 3.Oktober 2014, 18,30 Uhr. 5

Volker Dau
Volker Dau | Bochum | am 30.09.2014 | 179 mal gelesen

Zug in die Freiheit - Film von Sebastian Dehnhardt und Matthias Schmidt 30. September 1989 kurz vor sieben Uhr abends. Fast 4000 Menschen drängen sich im Garten der Prager Botschaft. Sie alle warten auf die Nachricht von Hans Dietrich Genscher. Schließlich erscheint er auf dem Balkon. "Liebe Landsleute. Wir sind zu Ihnen gekommen, um Ihnen mitzuteilen, dass heute Ihre Ausreise…" Der Rest seiner Rede wird von lautem...

2 Bilder

Gedenkstätten Hohenschönhausen und Bautzen informieren über Misshandlungen in DDR-Gefängnissen -- Ausstellungseröffnung in Magdeburg

Volker Dau
Volker Dau | Magdeburg | am 23.01.2014 | 268 mal gelesen

Magdeburg: Ratsdiele Altes Rathaus, Alter MarkRatsdiele Altes Rathaus, | Gedenkstätte informiert über Misshandlungen in DDR-Gefängnissen Ausstellungseröffnung in Magdeburg Eine Ausstellung in Magdeburg informiert ab Mittwoch (29.01.) über die Misshandlung von Häftlingen in DDR-Gefängnissen. Dabei geht es auch um Maßnahmen, mit denen Häftlinge zur Arbeit für ostdeutsche Industriebetriebe gezwungen wurden. Die Ausstellung dokumentiert unter anderem den Fall einer Inhaftierten, die im...

1 Bild

Orwells Visionen und Erich Miehlke´s STASI / MfS -- Steinzeit-Geschichten gegen NSA und Co? 1

Volker Dau
Volker Dau | Bochum | am 02.08.2013 | 222 mal gelesen

Unglaublich, wie immer mehr Details über die Abhör-Wut und Daten-Ausspähung unserer "US-amerikanischen Freunde" bekannt werden... Es ist einfach nicht fassbar und erfassbar, was dort gesichtet und gespeichert wird... Mitten drin wohl die Dienstleister wie Google u.a.? Da fragt mancher schon ketzerisch, ob derartige Dienste nicht vielleicht sogar den Geheimdiensten gehören? Und das Volk fällt wohl auch noch auf...

3 Bilder

Alle reden z.Zt. von der NSA und deren elektronischer "Aufklärung"...--Wie das früher "zu Fuß" passierte wird am Montag in der VHS Bochum am Beispiel der Stasi - Aktivitäten in Bochum berichtet... 1

Volker Dau
Volker Dau | Bochum | am 27.07.2013 | 323 mal gelesen

Bochum: VHS | Was wusste die Stasi über Bochum Das Ruhrgebiet im Blick des MfS Viele Bürger der alten Bundesländer glauben, das Thema Staatssicherheit sei ausschließlich auf die ehemalige DDR und damit in der Aufarbeitung lediglich auf die neuen Länder bezogen. Aktenfunde aus der Stasi-Unterlagen-Behörde geben einen Überblick über Maßnahmen der Staatssicherheit, die Bochumer Bürger betrafen - sei es in ihrer Heimatstadt oder aber bei...

1 Bild

Die Piratenpartei Deutschlands fordert eine umfassende Aufklärung der deutschen Überwachungspraxis 1

Volker Dau
Volker Dau | Berlin | am 15.07.2013 | 223 mal gelesen

Berlin: Reichstag | Wie Anita Möllering Pressesprecherin der "Bundes-Piraten meldet: Während sich Regierung und parlamentarische Oppositionsparteien am Überwachungsprogramm der NSA abarbeiten, fordert die Piratenpartei Deutschland eine umfassende Aufklärung der deutschen Überwachungspraxis. Hier geht es nicht allein um die Zusammenarbeit der Polizei und Geheimdienste mit ausländischen Behörden, sondern auch um das Netz an innerdeutschen...

1 Bild

Stasi-Experte erstattet Anzeige wegen NSA-Skandal Knabe: „Rechtsstaatliche Regelungen müssen auch von Geheimdiensten eingehalten werden“

Volker Dau
Volker Dau | Bochum | am 08.07.2013 | 168 mal gelesen

Stasi-Experte erstattet Anzeige wegen NSA-Skandal Knabe: „Rechtsstaatliche Regelungen müssen auch von Geheimdiensten eingehalten werden“ Nach den Enthüllungen über Ausspähungsmaßnahmen westlicher Geheimdienste hat der Direktor der Stasiopfer-Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, Hubertus Knabe, Strafanzeige gegen unbekannt erstattet. In dem Schreiben an die Berliner Staatsanwaltschaft und die Bundesanwaltschaft in...

1 Bild

DDR-Geschichte besser aufarbeiten -- Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen soll weiter unterstützt werden

Volker Dau
Volker Dau | Berlin | am 28.06.2013 | 556 mal gelesen

Berlin: Gedenkstätte | Bundestag beschließt, DDR-Geschichte besser aufzuarbeiten Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen soll weiter unterstützt werden Der Deutsche Bundestag hat am Freitag (28.06.) beschlossen, die Aufarbeitung der SED-Diktatur zu verstärken. In einer Entschließung forderten die Abgeordneten die Bundesregierung auf, die bisherigen Maßnahmen auf diesem Gebiet konsequent fortzuführen. „Die Aufarbeitung bedarf nicht nur des...