Staatssicherheit

6 Bilder

Die DDR war kein Unrechtsstaat - Ein Zyklus von R.F. Myller 2

R.F. Myller
R.F. Myller | Hannover-Mitte | am 13.01.2015 | 167 mal gelesen

Hannover: Ateliers Goebenstr. 4 | In diesem Zyklus habe ich die Diskussion um die DDR-Vergangenheit thematisiert. War es ein Unrechtsstaat? Auch wenn diese Frage für den Staat an sich immer wieder zu -eigentlich überflüssigen- Diskussionen führen wird, war es doch ein Staat, in dem und in dessen Namen sehr viel Unrecht geschah. Ich habe öffentlich zugängliche Photos mit folgenden Themen verarbeitet: - Ein mit Wanzen präparierter Büstenhalter - Ein Porträt...

3 Bilder

Mit Deckname „Spinne“ in den Stasiakten der DDR – Prof. Karl Kling..... 3

Luis Walter
Luis Walter | Krumbach | am 01.01.2010 | 1416 mal gelesen

Es war wohl eines der unerfreulichsten Geburtstagsgeschenke von Prof. Karl Kling, die er je erhalten haben dürfte, die Information seit 1974 von der Staatssicherheit der DDR überwacht worden zu sein. Für Kling war dies wie ein Faustschlag ins Gesicht. Seine darauf folgenden Recherchen in Berlin ergaben die Erfassung seiner Person in den sogenannten „Rosenholz“-Dateien mit dem Decknamen „Spinne“. Welche Wichtigkeit der...

1 Bild

Geschichte zum Anfassen - Vortrag über die Arbeit der Staatssicherheit der DDR

Hedwig Regensburger-Glatzmaier
Hedwig Regensburger-Glatzmaier | Wertingen | am 05.04.2007 | 601 mal gelesen

Zeitgeschichte und Filme darüber werden anschaulich, wenn Menschen von ihnen erzählen, besonders dann, wenn sie unmittelbar betroffen waren. Durch einen Vortrag zum Thema „Das Leben der Anderen – Fiktion oder Realität?“, besonders über die Arbeit der Staatssicherheit der DDR, will ein Opfer des DDR-Regimes den OSCAR-ausgezeichneten Film anhand seiner eigenen Biographie am Donnerstag, 26. April 2007, um 19.30 Uhr in der...