Staatsangehörigkeit

1 Bild

Presserecht: Polizei muss Reportern die Staatsangehörigkeit eines Täters nennen

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 21.10.2020 | 62 mal gelesen

Am 20. September dieses Jahres krachte es am Aegidientorplatz in Hannover. Die Ursache des Unfalles: ein illegales Autorennen. Ein Journalist wollte darüber berichten und fragte die Polizei, welche Staatsangehörigkeit der mutmaßliche Täter denn habe. Doch die Beamten der Polizeidirektion zeigten dem Reporter die kalte Schulter. Bei der Staatsangehörigkeit handele es sich um personenbezogen Daten, meinten sie, eine Auskunft...

Volk, völkisch und mehr 3

Hermann Müller
Hermann Müller | Einbeck | am 28.10.2017 | 38 mal gelesen

Vorsicht! Wenn du zu denen gehörst, die nur dumpf nachplappernd Parolen brüllen, dann lies nicht weiter, denn du könntest in deiner Einstellung Schaden nehmen. Die Wörter „Volk“ und „völkisch“ sind in letzter Zeit gebraucht, benutzt und vor allem missbraucht und missverstanden worden – Zeit etwas Ordnung hineinzubringen. Der Begriff: das „Deutsche Volk“ steht in unserem Grundgesetz mindestens an drei Stellen. In der...

Warum habe ich keine Staatsangehörigkeit 1

Hans Jürgen Grebin
Hans Jürgen Grebin | Berlin | am 08.03.2015 | 87 mal gelesen

Berlin: Grebin | In meinem Paß darf ich für die Staatsangehörigkeit nur "deutsch" eintragen, doch das ist meine Nationalität. Ist Deutschland nicht souverän? Immer noch der Vasallenstaat der mächtigen USA. Sind wir Deutschen etwa die Diener von US-Gnaden. Überall treten die deutschen Politiker als OBELEHRER und angebliche Beschützer des Völkerrechts auf: Sie umgehen die Beantwortung der Frage nach einem Geheimdokument von 1949 - noch vor...