Sprichworte

1 Bild

Und es kam der Tag..... 8

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 01.02.2019 | 93 mal gelesen

„Und es kam der Tag, da das Risiko, in der Knospe zu verharren, schmerzhafter wurde, als das Risiko, zu blühen.“ Anais Nin

1 Bild

Nicht erdrücken lassen 14

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 03.12.2018 | 95 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Langes Fädchen, faules Mädchen. 5

Kanal Ratte
Kanal Ratte | Altenroda | am 24.04.2014 | 133 mal gelesen

Kaiserpfalz: Altenroda | Alle meine Wintersocken sind gestopft. Der Sommer kann kommen.

1 Bild

Einen Streit vom Zaun brechen 10

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 07.02.2013 | 306 mal gelesen

Dieses Sprichwort kennt wohl jeder. Heute auf dem Weg in die Stadt sah ich diesen Zaun. Da fielen mir gleich zwei Sprichwörter ein. Die Überschrift und den weniger netten “Nicht mehr alle Latten am Zaun haben”. Dieses Sprichwort besagt, das man dann nicht ganz normal ist. Ich habe im Internet noch ein paar Sprichwörter gefunden: Liebe deinen Nachbarn, reiß aber den Zaun nicht ein. Dieser Satz gefällt mir sehr...

1 Bild

Ein Krokodil mit mehreren Köpfen: Sprichworte vermitteln politische Weisheiten in Westafrika

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 01.11.2012 | 358 mal gelesen

Diedorf: haus der kultur(en) | Beim Rücktransport unserer Sammlung von „Schmuck der Naturvölker“ aus dem Pfahlbaumuseum von Pestenacker in unser heimatliches Haus der Kulturen in Diedorf fiel mein Blick wieder einmal auf ein seltsames Stück aus stark patiniertes Gelbmetall. Dargestellt ein Krokodil mit mehreren Köpfen. Diese Schmuckstücke der Gan im westafrikanischen Staat stellen meist Sprichwörter und Lebensweisheiten bildhaft dar. Die Gan, die von der...

1 Bild

Grasblüte 8

Karin Franzisky
Karin Franzisky | Bad Arolsen | am 09.06.2012 | 192 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Nicht im Glück liegt die Freude, 18

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 23.05.2011 | 630 mal gelesen

Friedberg: Mai | Schnappschuss

1 Bild

Sprüche & Lebensweisheiten für den Alltag. 37

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 20.07.2009 | 3673 mal gelesen

Schnappschuss

Anderen Dienen?

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 23.05.2009 | 145 mal gelesen

Wer immer nur anderen dient hat keine Selbstachtung.

1 Bild

ohne Worte 18

Gabriele Walter
Gabriele Walter | Ichenhausen | am 29.12.2008 | 2433 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Woher und wohin? 16

Wolfgang Amadeus Austrianer
Wolfgang Amadeus Austrianer | Langenhagen | am 24.12.2008 | 312 mal gelesen

Wer nicht weiß woher er kommt, der weiß auch nicht wohin er geht! Will sagen: Wer seine Herkunft verleugnet hat niemals das richtige Ziel vor Augen. Ist mir gerade eingefallen. Aber weil's mir so bekannt vorkommt, kann es auch von einem anderen sein! mfg. austrianer

Eigene Sprichworte 1

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 20.09.2008 | 176 mal gelesen

Wer immer nur in der Vergangenheit lebt, der kennt weder die Gegenwart noch die Zukunft. Und noch eins: Verstand erkennt, was du erlebt hast, Geist bestimmt, was Du erlebst.

1 Bild

Sprichwort von Unbekannt 7

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 16.09.2008 | 294 mal gelesen

Vor vielen Jahren habe ich in der Münchner U-Bahn ein Sprichwort gelesen, das ich seidem nie mehr vergessen habe. Was ich vergessen habe, ist der Autor. Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren.

1 Bild

Sprichworte 2

Silvia B.
Silvia B. | Neusäß | am 16.09.2008 | 184 mal gelesen

Hier mal ein paar von mir: Nur weil Millionen Menschen etwas glauben, heißt das noch lange nicht, dass das auch deine Wahrheit ist. Lass die Menschen sich frei entfalten, und du wirst ihre Genialität erkennen, sag ihnen was sie zu tun haben, und du wirst sie zerstören. Wenn wir unserer inneren Stimme genauso gehorchen würden, wie wir dem Außen gehorchen, wären wir freier und glücklicher. Im Zustand von...

1 Bild

Sprichwörter, Sentenzen, Aphorismen - Poesie des Alltagslebens in Kürze 22

Wolfgang Leitner
Wolfgang Leitner | Donauwörth | am 15.09.2008 | 1408 mal gelesen

Sprichwörter, Sentenzen, Aphorismen - Poesie des Alltagslebens in Kürze Oftmals sind es wenige Worte, zuweilen rhythmisiert durch eine prägnante Metrik, manchmal durchaus in Prosa: Allen diesen “Sätzen” wohnt ein Zauber inne, eine geheime Melodie des Sinns und der Wahrheit, wir hören oder lesen sie - und wir vergessen sie nie! Ob eher volkstümlich, vielleicht gar in Mundart, poetisch in ihrer Form, in ihrer Kraft,...