Sprengung

1 Bild

Asphaltsprengung 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 26.02.2019 | 44 mal gelesen

Schnappschuss

7 Bilder

Jetzt ist er weg, der 'Dicke' von Castrop-Rauxel ... 15

Eugen Hermes
Eugen Hermes | Castrop-Rauxel | am 18.02.2019 | 317 mal gelesen

Castrop-Rauxel: Kohlekraftwerk Knepper | Das Kohlekraftwerk Knepper wurde am 17.02.2019 gesprengt. Zurück blieben 28.400 t Schutt. Das knapp 50 Jahre alte Kraftwerk war 2014 stillgelegt worden. Nun soll dort ein Gewerbegebiet entstehen. https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/video-lokalzeit-extra-riesen-sprengung-im-revier--dreifach-sprengung-am-knepper-kraftwerk-100.html - Dieses hochinformative 45-min. Video ist bis zum 17.02.2020 verfügbar.

7 Bilder

Bomben mit Langzeitzünder

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 24.06.2018 | 75 mal gelesen

Schwerin: Siebendörfer Moor | Siebendörfer Moor - Bomben mit Langzeitzünder werden am 22. Juni kontrolliert gesprengt Durch die öffentliche Bekanntgabe des Termins für die kontrollierte Sprengung im Siebendörfer Moor mit allen sicherheitsrelevanten Maßnahmen, erkundigten wir uns im Vorfeld über den Sperrkreis, um die Sprengung Bild- sowie tontechnisch zu festzuhalten. Nach offiziellen Angaben wurde der Sicherheitsradius auf 1000 Meter festgelegt...

4 Bilder

Zeitgeschichte: Vor 45 Jahren Zerstörung der Rostocker Christuskirche durch damalige DDR-Machthaber 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Rostock | am 03.02.2016 | 156 mal gelesen

Rostock: Schröderplatz | Auf dem Schröderplatz fällt die schwarze Granitscheibe auf, die auf den Bibeltext „Das alles ist über uns gekommen, und doch haben wir dich nicht vergessen!“ (Psalm 44, Vers 18a) hinweist. Sie wurde 2009 in der Nähe der Stelle errichtet, wo sich die Christuskirche befand, die 1971 durch einen Willkürakt der SED-Diktatur (Sozialistische Einheitspartei der einstigen DDR) gesprengt wurde. Als Vorwand diente der SED der...

9 Bilder

Sprengung DEW 21 Gasometer in DO.-Lindenhorst... 6

Hans Werner Wagner
Hans Werner Wagner | Dortmund | am 18.10.2015 | 196 mal gelesen

Dortmund: dew | leider wahren die Lichtverhältnisse nicht so gut, Nebel und Gegenlicht haben doch sehr gestört. Alle Fotos Out of Cam.

1 Bild

Sprengung... 4

Hans Werner Wagner
Hans Werner Wagner | Dortmund | am 13.10.2015 | 171 mal gelesen

Dortmund: Höhler | am 18.10.2015 um ca. 10:00 Uhr, wird der 93 Meter hohe Gasspeicher der DEW21 in DO-Lindenhorst gesprengt. ( Rechts im Foto) Sicherlich ein klasse Schauspiel !!! Eine SUPER Aussicht auf diesen Gasspeicher und auch auf Dortmund hat man von der ehem. Mülldeponie in DO.-Deusen !!! Viel Spaß beim fotografieren :-))) PS: Ich bin auf jeden Fall vor Ort :-)))

1 Bild

Sprengung von Windrädern 12

Jost Kremmler
Jost Kremmler | Wustermark | am 24.06.2015 | 149 mal gelesen

Wustermark: Bahnhof | Wir verbrauchen Strom. Windkraft liefert ihn. "Zwei elf Jahre alte Windenergieanlagen im Allgäu mussten Platz machen für neue Anlagen. Da entschied sich der Betreiber erstmals für die schnellste - und lauteste - Lösung. Und sorgte gleichzeitig für spektakuläre Bilder." http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/drohnen-video-einer-sprengung-225-tonnen-schwere-windraeder-krachen-auf-acker/11954832.html Sprengung von...

7 Bilder

Schornsteinsprengung in Dollbergen 4

Werner Szramka
Werner Szramka | Uetze | am 07.02.2015 | 552 mal gelesen

Uetze: Schornsteinsprengung | Auf dem alten Gasolingelände standen 1983 noch einigen Gebäude und auch zwei größere Schornsteine. In diesem Jahr vielen dann die Schornsteinkolosse und in späteren Jahren wurden noch weitere Restgebäude dem Erdboden gleich gemacht. Das alte Gasolingelände ist dann mal von der Aral AG übernommen worden und seit ein paar Jahren im Geländebestand der BP. Ob ein Teil demnächst zur Erweiterung der Bahnhofsparkplätze und weiterer...

1 Bild

Schornsteinsprengungen in Dollbergen, wer kann sich noch erinnern ?? 9

Werner Szramka
Werner Szramka | Uetze | am 04.02.2015 | 120 mal gelesen

Uetze: Schonsteinsprengung | Schnappschuss

7 Bilder

Sprengung im Steinbruch 1

Mel. M.
Mel. M. | Waldshut-Tiengen | am 23.08.2014 | 130 mal gelesen

Ein kurzer dumpfer Knall, und zich Tonnen Steine rutschten den Berg runter.... das gibt wieder arbeit und Schotter ;)

1 Bild

Der Sendemast am Hühnerberg - da war's um ihn geschehen.

Heinz Benaczek
Heinz Benaczek | Donauwörth | am 01.04.2014 | 186 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

da fliegt ihm ja das Blech weg 1

Oliver Feigl
Oliver Feigl | Marburg | am 02.02.2014 | 127 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

2.2.14 Sprengung des AfE Turms in Frankfurt am Main 2

Oliver Feigl
Oliver Feigl | Marburg | am 02.02.2014 | 237 mal gelesen

Um 10,05 wurde der Frankfurter Uniturm gesprengt mit zwei Sprengungen in sec. 116,5 Meter hoch und 50.000 Tonnen in sec. in Schutt und Asche . 42 Jahre Geschichte von Frankfurt am Main . Es war eine Bilderbuchsprengung sagte der Sprengmeister !

1 Bild

5000 Menschen werden zur Zeit in Köln evakuiert

Elisabeth van Langen
Elisabeth van Langen | Köln | am 30.01.2014 | 384 mal gelesen

Köln: Sülz | . ....davon alleine 2000 Bewohner des Kölner Uni Centers....... Der Grund für diese groß angelegte Evakuierung ist ein Bombenfund. Wieder einmal kommt eines der Überbleibsel des schweren Bombenangriffs auf Köln, an die Oberfläche. Diesmal wurde eine 5 Zentner Bombe mit aktivem Zünder, in der Nähe des Uni Centers, genauer, an der Berrenrather Straße in Sülz gefunden. In den letzten Wochen werden regelmäßig...

6 Bilder

Klagesmarkt Hannover: jetzige Baustelle nach der Bunkersprengung 10

Heike L.
Heike L. | Hannover-Nordstadt | am 09.11.2013 | 543 mal gelesen

Hannover: Klagesmarkt | Im Sommer 2013 wurde mit dem Umbau des Klagesmarktes in Hannover begonnen. Alle Anwohner (auch mein Arbeitgeber, denn unser Büro liegt ganz in der Nähe) wurden informiert, dass für einen bestimmten Zeitraum jeden Mittag um 12:30 Uhr sog. Lockerungssprengungen am unterirdischen Bunker durchgeführt werden würden. Bei der ersten Sprengung schlossen wir noch alle Fenster und warteten gespannt, was passieren würde, aber außer...

1 Bild

Vorsicht: Explosive Fahrkarten-Automaten

Lokal Report
Lokal Report | Gießen | am 12.07.2013 | 179 mal gelesen

Warnmeldung: Medienberichten zu Folge reißt die Serie von Sprengungen an Fahrkarten-Automaten der Deutschen Bahn nicht ab. Erst letzte Nacht wurde ein Automat am Bahnhof in Kirchgöns gesprengt. In der Nacht zuvor war es ein Automat in Frankfurt/M., der von Unbekannten mittels einführen eines Gasgemisches aufgesprengt wurde. (sbe) Nach Angaben der Polizei haben die Täter es auf das Bargeld und auf die Fahrkarten-Rohlinge...

1 Bild

Der Turmfall in Ingolstadt

Jürgen Rödig
Jürgen Rödig | Schrobenhausen | am 23.03.2013 | 63 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Sprengung der Schornsteine im Zementwerk Karsdorf - eine fast schon historische Gif - Datei ! 7

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 23.02.2013 | 851 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Schnappschuss

4 Bilder

Sprengung Tagebau 2

Thomas Lampe
Thomas Lampe | Karsdorf | am 05.10.2012 | 331 mal gelesen

Karsdorf: Tagebau | Ich war mit der Feuerwehr von Zeltlager in Gleina am 31.8.2012 bei der Sprengung beim Tagebau. Es war sehr interessant gewesen dies zu sehen.

1 Bild

Bomben-Sprengmeister bei der Feuerwehr Hellendorf

Wilhelm Balke
Wilhelm Balke | Wedemark | am 25.09.2012 | 320 mal gelesen

Wedemark: Hellendorf | Freiwillige Feuerwehr Wedemark Ortswehr Hellendorf Bombensprengmeister bei der Feuerwehr Sonderdienst: Bom-Bum-Dienst Samstag, dem 08. September 2012 im FFw-Gerätehaus Hellendorf, Beginn um 15.00 Uhr Im vergangenen Weltkrieg war Hannover eines der Hauptziele für Bombenangriffe, doch nicht jede Bombe ging auch hoch. Viele dieser Blindgänger wurden gefunden und beseitigt. Dennoch werden immer...

1 Bild

Auffälliger Parkplatz nach Sparkassen-Überfall (Fluchtauto) 1

Wolf STAG
Wolf STAG | Nottuln | am 24.09.2012 | 338 mal gelesen

Nottuln: Sparkasse | Mutmaßliche Bankräuber zerstören SparkassenfilialeNach dem spektakulären Überfall auf eine Sparkassenfiliale in Nottuln-Darup (Kreis Coesfeld) am frühen Montag hat die Polizei eine erste Spur. Etwa 500 Meter vom Tatort entfernt sei das Fluchtauto der Bankräuber sichergestellt worden, sagte ein Polizeisprecher. Zeugen hatten die Ermittler zu dem Fahrzeug geführt, das zuvor als gestohlen gemeldet worden war. Ob ein oder...

25 Bilder

Sonntagmorgen in Recklinghausen 7

Hans-Jörg Wiezorek
Hans-Jörg Wiezorek | Duisburg | am 13.08.2012 | 212 mal gelesen

Pünktlich um 10:30 Uhr beendete ein lauter Knall die letzte Maßnahme, um ein Gebäude zu beseitigen, damit einem neuen "Einkaufstempel" Platz gemacht ist. Der OB von Recklinghausen zählte persönlich die letzten Sekunden vor der Sprengung runter, damit der Sprengmeister anschließend den Knopf drückte, der mit einem mächtigen, dumpfen Knall dann die Explosion auslöste. Ordentlich und richtig fiel das Betonteil zur Seite und...

1 Bild

Der Knall kam um 16.20 Uhr - Fliegerbombe detoniert in Faßberg

Matthias Blazek
Matthias Blazek | Adelheidsdorf | am 25.07.2012 | 643 mal gelesen

Auf dem Fliegerhorst Faßberg ist gestern eine Fliegerbombe gesprengt worden. Um Punkt 16 Uhr hatten die Soldaten den Gehörschutz um Ohr, und die Sprengmeister konnten ihr Werk verrichten. Alles ging reibungslos vonstatten, als die 50-Kilogramm-Bombe, die 1945 von den Amerikanern abgeworfen wurde, explodierte. Sie ist damals im Zuge der beiden schweren Bombardements vom 4. und 7. April 1945, als nach Informationen von Roger...

1 Bild

Irrer Plan: CDU-Politiker Heiner Geissler will die Berliner Siegessäule sprengen 2

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 19.06.2012 | 454 mal gelesen

CDU-Politiker Heiner Geißler will die Berliner Siegessäule sprengen lassen, sollte die Stadt nicht umgehend die 140 Jahre alten Reliefs der Säule entfernen. Diese nämlich seien ein "hässliches Symbol für den Militarismus", schimpft Geissler in der ZDF-Sendung "aspekte". Die Reliefs des Berliner Wahrzeichens zeigen unter anderem Kanonen und Soldaten, die mit Bajonetten "aufgeschlitzt" werden. Es ist das "unnötigste und...