3 Bilder

"Ein Herz für Klaus" - Gruppengründung

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 01.12.2016 | 102 mal gelesen

Der Blogger Max Bryan hat es geschafft binnen kürzester Zeit eine beeindruckende Summe Spenden zu sammeln, Mehr als 5000 Euro sind zusammengekommen. Genügend Geld um Klaus das Überwintern im eigenes für ihn aufgestellten Wohncontainer zu ermöglichen. Hier ein Update dazu: https://www.facebook.com/notes/max-bryan/ein-herz-f%C3%BCr-klaus-es-ist-geschafft/1432369353447642 Was jetzt noch fehlt, ist ein geeigneter Stellplatz,...

1 Bild

Hilfe die bewegt - Max Bryan sammelte über 5000 EUR für Obdachlose 1

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 28.11.2016 | 35 mal gelesen

Der Blogger und ehemalige Obdachlose Max Bryan hat für Hamburger Obdachlose mehr als 5000 Euro Spenden gesammelt. Die genaue Summe gab der 41-Jährige nun bekannt. Demnach haben 184 Einzelspenden einen Gesamtbetrag von 5635,27 Euro erbracht. Von dem Geld will Max Bryan jetzt nicht nur seinem alten Kumpel und Weggefährten Klaus (61) helfen, sondern auch weitere Wohncontainer für Hamburger Obdachlose aufstellen. So brauche...

1 Bild

Obdachlosenhilfe - Interview mit Max Bryan

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 19.11.2016 | 26 mal gelesen

Die Spendenaktion für den Hamburger Obdachlosen Klaus ist weiter auf Erfolgskurs. Gerade eben hat das Spendenportal Leetchi den Initiator der Aktion - Max Bryan - ausführlich zum Thema befragt und wegen des herausragenden Erfolgs um Tipps auch für andere Spendensammler gebeten. Wie Max Bryan so viele Menschen für seine Aktion begeistern konnte, wollte Leetchi unter anderem wissen. Im Interview erklärt Max Bryan wie es dazu...

1 Bild

Obdachlosen helfen - «Ein Herz für Klaus»

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 22.10.2016 | 173 mal gelesen

Der Blogger Max Bryan hat selbst erlebt, was es bedeutet, obdachlos zu sein. Mit der Hilfe von Menschen, die an ihn glaubten, hat er es geschafft, der Obdachlosigkeit zu entkommen. Nun hilft er Anderen. Max Bryan initiierte die Aktion "EIN HERZ FÜR KLAUS" und sammelte schon über 3000 EUR für seinen ehemaligen Kumpel und Weggefährten Klaus (61), der heute immer noch wohnungslos auf Hamburgs Straßen lebt. "Ich habe ihn nie...

3 Bilder

Hilfe für Hamburger Obdachlose (Update) 1

Max Bryan
Max Bryan | Hamburg | am 21.10.2016 | 64 mal gelesen

"Ein Herz für Klaus" nähert sich der Ziellinie Dank der Unterstützung weiterer Spender rückt die Anmietung eines Wohncontainers für den Hamburger Obdachlosen Klaus in greifbare Nähe. Mehr als 1000 Euro wurden allein über Paypal in den letzten Tagen gespendet und auch via Leetchi wurden 440 Euro gesammelt (Stand: 18.10. - 18 Uhr). Aktuelles Spendenziel sind 3808 EUR, denn so viel kostet die Anmietung eines Containers für...

1 Bild

«Ein Herz für Klaus» Blogger sammelt 2000 EUR für obdachlosen Freund 1

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 14.10.2016 | 25 mal gelesen

Über 2000 Euro hat der ehemalige Obdachlose Max Bryan für seinen obdachlosen Kumpel Klaus (61) schon gesammelt. Gerade eben wurde die Aktion verlängert, denn Klaus soll einen eigenen Wohncontainer bekommen. Der kostet über 3000 EUR und auch dieses Geld will Max Bryan ihm noch beschaffen. Hintergrund ist offenbar das mangelhafte Winternotprogramm der Stadt Hamburg. Dieses sieht vor, dass die Obdachlosen morgens 9 Uhr ihren...

1 Bild

»Das Leben der Anderen« – Obdachlose in Deutschland 10

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 12.10.2016 | 277 mal gelesen

Ihr lieben Leut´, heute möchte euch etwas erzählen, was mir sehr am Herzen liegt. Am letzten Wochenende war ich auf Reisen mit dem Zug. Ein großer Bahnhof auf dem ich gelandet bin war Frankfurt. Riesengroß, für so ein „Landei“ wie mich. Als ich auf den Bahnsteig lief, von dem mein Zug abfahren sollte sah ich in einem „Käfig“ die Schlafstelle eines Menschen (normalerweise werden Fahrräder darin abgestellt – vermute ich)....

18 Bilder

Ein Herz für Klaus - Ergebnis und Spendenstand 1

Max Bryan
Max Bryan | Hamburg | am 10.10.2016 | 114 mal gelesen

"Was lange währt, wird endlich gut!" In Sachen Klaus gibt es Neues zu berichten. Den ganzen Sommer über wurden Spenden gesammelt - fast 2000 EUR sind zusammengekommen und die Aktion wurde nun auch verlängert. Ziel: Ein eigener Wohncontainer für Klaus! Gleich mehr noch dazu ... Vorerst noch RIESEN DANK an alle bisherigen Spender von "Ein Herz für Klaus", die seit Wochen und Monaten so engagiert mit dabei sind. Mehr als 60...