SPD Döhren-Wülfel

20 Bilder

Zum SPD-Fest auf dem Fiedelerplatz kam sogar der japanische Botschafter aus Berlin

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | vor 4 Tagen | 47 mal gelesen

Hannover: Döhren | Unerwarteten Besuch konnte Angelo Alter, Vorsitzender der SPD Döhren-Wülfel, am heutigen Fiedelerplatzfest (16. September) begrüßen. In Begleitung der Staatssekretärin Yasmin Fahimi aus dem Bundesarbeitsministerium kam der japanische Botschafter in Deutschland zum Familienfest der SPD nach Hannover-Döhren. Der Botschafter wollte einmal sehen, wie in Deutschland vor Ort sich die Parteien um die Bürger kümmern. Yasmin Fahimi...

1 Bild

SPD-Antrag wird gefolgt: Freizeitheim bekommt mehr Fahrradständer 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 06.09.2017 | 14 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Das Freizeitheim Döhren soll zusätzliche Fahrradbügel bekommen. Viele Nutzer kommen umweltfreundlich mit ihrem Rad. Zu Spitzenzeiten fehl es derzeit dann an genügend Parkplätzen für die Drahtesel. Auf Antrag der SPD-Fraktion forderte der Bezirksrat Döhren-Wülfel in seiner Mai-Sitzung deshalb, zusätzliche Abstellmöglichkeiten für die Zweiräder bereit zu stellen. In einem Rundschreiben an die Bezirksratspolitiker teilte jetzt...

1 Bild

Fahrradständer, Expo-Pavillon und leerstehendes historisches Gebäude: Die SPD hatte viele Themen im Bezirksrat

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 22.08.2017 | 19 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | „Wie ist der Sachstand bei der ehemaligen Gastwirtschaft Wichmann?“ Das wollte die SPD in der jüngsten Sitzung des Bezirksrates Döhren-Wülfel Mitte August im Freizeitheim Döhren wissen. Die Stadt: „Der Eigentümer hat für seine Planungen ein im Umgang mit historischer Bausubstanz sehr erfahrenes Architektur-Büro beauftragt. Aktuell wird eine sehr detaillierte Bauwerksanalyse erstellt, die dann Grundlage der Umnutzungsplanung...

9 Bilder

Damals in Döhren: Auch ein Karussell drehte sich auf dem Fiedelerplatz

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 06.08.2017 | 20 mal gelesen

Im September 1987 ging das Fiedelerplatzfest der Döhrener SPD in die elfte Runde. Seit 1976 hatten die Genossen ihre Mitbürger immer zum Sommerausklang zu einer Freiluftfete in Döhrens guter Stube eingeladen. Premiere vor 30 Jahren: Erstmals wurde auch ein Schausteller engagiert, der ein Kinderkarussell aufbaute. In den vergangenen 30 Jahren gab es schön öfters Straßenfeste mit so einem bunten Fahrgeschäft. Aber damals im...

1 Bild

SPD-Fraktion: Die Planfeststellung für eine Turbinenanlage am Döhrener Leinewehr liegt in der Hand der Region – Bezirksrat ist nicht zuständig

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 01.08.2017 | 30 mal gelesen

Hannover: Döhren | In einer jetzt veröffentlichten Pressemitteilung weist die SPD im Bezirksrat Döhren-Wülfel auf die Zuständigkeiten für die Pläne rund um eine Turbinenanlage am Döhrener Leinewehr hin. Darin heißt es, dass mit dem nun begonnenen Planfeststellungsverfahren die alleinige Verantwortung bei der Region Hannover liegt. Der Bezirksrat Döhren-Wülfel habe keinerlei Einfluss mehr auf den Fortgang des Verfahrens. Hintergrund der...

1 Bild

Bezirksrat Döhren-Wülfel: Verwaltung folgt SPD-Anträgen

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 08.07.2017 | 18 mal gelesen

Hannover: Döhren | In der Sommerpause bekamen die Mitglieder des Bezirksrates Döhren-Wülfel etwas zu lesen. Die Stadtverwaltung teilte in Rundschreiben mit, dass sie zwei von der SPD eingebrachten und vom Bezirksrat beschlossenen Anträgen folgen wird. Im Februar 2017 hatten sich die Sozialdemokraten für das historische Kriegsmahnmal auf dem alten Döhrener Friedhof (Fiedelerstraße) eingesetzt. Auf Antrag der SPD forderte die Bürgervertretung,...

2 Bilder

SPD Döhren-Wülfel verabschiedete Edelgard Bulmahn

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 14.06.2017 | 29 mal gelesen

Hannover: Begegnungsstätte Mittelfeld | Wohl zum letzten Mal besuchte Edelgard Bulmahn, Vizepräsidentin des Deutschen Parlaments, heute Abend (14. Juni) in ihrer Eigenschaft als Bundestagsabgeordnete den SPD-Ortsverein Döhren-Wülfel. Die Sozialdemokraten hatten ihre Vertreterin in Berlin noch einmal zu einer Mitgliederversammlung in der Begegnungsstätte Mittelfeld eingeladen, um sie mit einem großen Präsentkorb zu verabschieden. Denn im September wird die...

1 Bild

Bezirksrat sorgt sich um Einzelhandel in Döhren

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 10.06.2017 | 16 mal gelesen

Hannover: Döhren | Der Bestand von Läden in Döhren war ein zentrales Thema in der jüngsten Sitzung des Bezirksrates Döhren-Wülfel am vergangen Donnerstag (8. Juni). Sowohl Sozialdemokraten als auch die Grünen-Fraktion hatten dazu im Anfragenteil bei der Verwaltung nachgehakt. Hintergrund war, dass wohl ein großes Lebensmittelgeschäft sein Ladenlokal in der Borgentrickstraße verlassen muss. Dies wurde von Stadtplanerin Nezahat Topcu bestätigt:...

6 Bilder

SPD-Kinder-Fußballturnier: Kampf um den Ball bis der große Regen kam

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 09.06.2017 | 25 mal gelesen

Hannover: Döhren | 130 Nachwuchs-Fußballer waren am Nachmittag des 9. Juni 2017 angetreten, um beim Turnier der Kindergärten und Horte einen der begehrten Pokale zu gewinnen. Der SPD-Ortsverein Döhren-Wülfel hatte in diesem Jahr wieder die Kinder aus dem Stadtbezirk auf die Bezirkssportanlage an der Schützenallee zum Wettkampf um Tore und Pokale eingeladen. Die Döhrener und Wülfeler Sprösslinge zeigten Einsatzbereitschaft. Als von einem Moment...

1 Bild

Ein neues Gesicht im Bezirksrat: Dr. Katja Schröder zieht für die SPD in die Bürgervertretung ein

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 08.06.2017 | 94 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Stabübergabe im Bezirksrat Döhren-Wülfel: Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner verpflichtete auf der Juni-Sitzung heute Abend (8. Juni) ein neues Mitglied. Dr. Katja Schröder zog für die SPD in das Ortsparlament ein. Sie übernimmt das Mandat von Ali Abdullah Banishashem. Der Bundeswehroffizier und Arzt aus Mittelfeld gab aus beruflichen Gründen seinen Sitz in dem Gremium auf. Katja Schröder (43) freut sich auf ihre...

1 Bild

Schulweg zur Kardinal-Bertram-Schule - Ampel hat jetzt wieder länger Fußgängergrün

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 03.06.2017 | 9 mal gelesen

Hannover: Döhren | Seit dem Umzug der Kardinal-Bertram-Schule gehört die Thurnithistraße für Döhrener Kinder, die diese katholische Grundschule besuchen, zum Schulweg. Es gab Klagen, dass insbesondere die Kreuzung „An der Wollebahn“ und der Überweg über die Garkenburgstraße unsicher seien. Die SPD-Bezirksratsfraktion hakte mit Anfragen nach. Doch in der Mai-Sitzung des Bezirksrates Döhren-Wülfel musste die Verwaltung passen. Die Fragen blieben...

5 Bilder

SPD lief sich fit für den Wahlkampf

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 02.06.2017 | 60 mal gelesen

Hannover: Döhren | Großer Trubel in der Döhrener Leineaue. Die Spielvereinigung Niedersachsen-Döhren hatte zum 34. Döhrener Abendlauf aufgerufen. Am späten Freitagnachmittag (2. Juni) wimmelte es nur so von Freizeit-Laufsportlern neben der Bezirkssportanlage, die alle ihre Runden im Grünen drehen wollten. Auch der SPD-Ortsverein Döhren-Wülfel war gut vertreten. Mit dem Motto „Fit für den Wahlkampf“ liefen sich die Genossen schon einmal warm....

1 Bild

Hannovers frühere Bürgermeisterin Hannelore Kunze ist tot 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 02.06.2017 | 98 mal gelesen

Hannover: Wülfel | In der Nacht zum 1. Juni 2017 verstarb Hannelore Kunze. Die beliebte SPD-Politikerin wurde 85 Jahre alt. Hannelore Kunze gehörte von 1972 bis 1996 für die SPD dem Rat der Landeshauptstadt Hannover an und vertrat dort die Interessen der Bürger aus dem den Stadtteilen Wülfel und Mittelfeld und später den Stadtbezirk Döhren-Wülfel. Von 1986 bis 1996 war sie Bürgermeisterin und damit Stellvertreterin von Oberbürgermeister...

1 Bild

Mal ganz ohne Politik: Gemütliches Treffen im Biergarten

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 31.05.2017 | 36 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Es gibt auch noch etwas anderes als lange Reden, endlose Debatten und Abstimmungen über Anträge. Im Bezirksrat ringen die Mandatsträger um das Ziel, das Beste für den Stadtbezirk Döhren-Wülfel zu erreichen. Jetzt aber sollte einmal das politische Geschäft ausgeblendet werden. Die örtlichen Bürgervertreter der Bezirksratsfraktionen von SPD und Grünen trafen sich Ende Mai ganz zwanglos im Döhrener Biergarten. Hier konnte sich...

1 Bild

Die Oskar-Schrader-Scheibe holte sich die SPD

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 28.05.2017 | 37 mal gelesen

Hannover: Döhren | Ratsfrau Christine Ranke-Heck (SPD) zeigte sich zielsicher. Beim sogenannten AGDV-Schießen der Schützenvereinigung schoss sie in diesem Jahr die Oskar-Schrader-Scheibe. Weil die frühere Bezirksbürgermeistern von Döhren-Wülfel verhindert war, nahm ihre Nachfolgerin im Amt, Antje Kellner, während des diesjährigen Döhrener Schützenfestes stellvertretend die Trophäe in Empfang. Das SPD-Team erreichte beim Wettkampf vor den...

1 Bild

Kaum Hoffnung auf einen Bolzspielplatz für Wülfel 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 20.05.2017 | 16 mal gelesen

Hannover: Wülfel | „Wülfel hat knapp 4.500 Einwohner und kann bis heute nicht einen einzigen ganzjährig frei zugänglichen Ballspielplatz vorweisen“ , stellte die SPD-Fraktion in der Mai-Sitzung des Bezirksrates Döhren-Wülfel fest und frage nach einem Bolzspielplatz für den Stadtteil. Denn der Nachwuchs hat sich als Behelf den kleinen Spielplatz am Marahrensweg ausgesucht. SPD-Bezirksratsfrau Brigitta Miskovic: „Die Anlieger sind über diese...

14 Bilder

Damals in Döhren: Abschied mit viel Polit-Prominenz

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 12.05.2017 | 29 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Der große Saal im Freizeitheim Döhren war überfüllt. Rund 700 Menschen wollten dabei sein, als im Mai 1987 die hannoversche SPD ihren beiden Bundestagsabgeordneten und Ex-Bundesminister Helmut Rohde und Egon Franke in den Ruhestand verabschiedete. Gekommen war auch viel Polit-Prominenz: Etwa Holger Börner, der frühere hessische Ministerpräsident, oder sein einstiger niedersächsischer Amtskollege Alfred Kubel. Gern wäre auch...

6 Bilder

Damals in Mittelfeld: Als die Seelhorst gesäubert wurde 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 07.05.2017 | 20 mal gelesen

Hannover: Mittelfeld | Mit Gummistiefeln und gelben Ostfriesennerz bewaffnet, machten sich an einem Sonntagmorgen Anfang April 1987 die damals sechsjährige Miriam und ihr dreijähriger Bruder Jao an die Arbeit. Sie gingen durch das Unterholz des Waldes Seelhorst und suchten nach Müll. Zusammen mit ihrer Mutter beteiligten sich die Kinder an der Aktion „Saubere Seelhorst“, zu der die beiden SPD-Ortsvereine Bemerode und Wülfel-Mittelfeld 1987 bereits...

1 Bild

SPD-Antrag wird gefolgt: Einmündung Thurnithistraße bekommt rote Radwegefurt 1

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 02.05.2017 | 21 mal gelesen

Hannover: Döhren | Im November 2016 forderte der Bezirksrat auf Antrag der SPD die Stadt auf, den Einmündungsbereich der Thurnithistraße in die Peiner Straße in Döhren für Radfahrer sicherer zu machen. Die Politiker schlugen vor, eine rote Radwegefurt auf die Straße zu malen. Jetzt teilte die Stadt den Ortspolitikern in einem Schreiben mit, dass diesem Antrag gefolgt werde. „Die Roteinfärbung der Radwegfurt wird im Zuge des Neubaus der...

1 Bild

Damals in der Seelhorst: Als es noch ein Postamt gab

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 01.05.2017 | 16 mal gelesen

Hannover: Seelhorst | Im Stadtteil Seelhorst gab es einst ein Postamt. Die kleine Poststelle am Henleinweg geriet im Februar 1987 in den Blick des Bezirksrates. Die SPD-Fraktion hatte spitz gekriegt, dass bei der damaligen Deutschen Bundespost angedacht wurde, kleinere Postämter dicht zu machen. Sie waren aus Sicht der Postler unwirtschaftlich. Die sozialdemokratischen Bezirksratsmitglieder dachten da indes eher an die postalische Versorgung der...

1 Bild

Spielplätze, Schulwege: Die SPD kümmert sich um den Nachwuchs im Stadtbezirk

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 01.05.2017 | 12 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | „Der Stadtteil Wülfel hat knapp 4.500 Einwohner und kann bis heute nicht einen einzigen ganzjährig frei zugänglichen Ballspielplatz vorweisen“, klagt SPD-Bezirksratsfrau Brigitta Miskovic. Viele Kinder und Jugendliche benutzen daher eine kleine Rasenfläche auf dem Spielplatz am Marahrensweg, Probleme mit den Anwohnern sind da vorprogrammiert. Dabei hatten die Stadtplaner den Bedarf längst erkannt. Miskovic: „ Im...

7 Bilder

Damals in Döhren: Jubilarehrung mit vielen Geschichten aus alter Zeit

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 06.04.2017 | 18 mal gelesen

Hannover: Döhren | Kurt Pfeiffer kam aus einer „roten“ Familie. Sein Vater trat 1908 in die SPD ein, der Schwiegervater war gar schon seit 1893 Sozialdemokrat. Im Jahr 1925 wurde Kurt Pfeiffer dann selbst als Schriftsetzer des Hannoverschen Anzeigers Mitglied der Partei. Kurt Pfeifer war einer von einer ganzen Reihe von Jubilaren, die am 20. November 1986 beim traditionellen Grünkohl-Essen der Döhrener SPD für ihre langjährige...

2 Bilder

Kandidatenkür in Döhren-Wülfel: Doris Schröder-Köpf soll wieder zur Landtagswahl antreten 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 23.03.2017 | 89 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Die Landtagswahl Anfang nächsten Jahres wirft schon jetzt ihre Schatten voraus. Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Döhren-Wülfel wollen ihre bisherige Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf auch bei einer Kandidatur für die nächste Legislaturperiode unterstützen. Die Genossen votierten heute Abend (23. März) im Freizeitheim auf einer Mitgliederversammlung mit großer Mehrheit für die 53jährige Politikerin. Die...

11 Bilder

Damals in Döhren: Ein Wagen westwärts

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 16.03.2017 | 25 mal gelesen

Hannover: Döhren | Nicht vierzig, sondern nur ein Planwagen zog westwärts. Und „Westen“ war in diesem Fall nur der Westteil von Döhren. Trotzdem: Aufsehen erregte das buntgeschmückte Gefährt schon, als zwei Pferde es im September 1986 durch die Straßen des Stadtteils zogen. Als Fahrgäste dabei: einige Sozialdemokraten, die bei den bevorstehenden Kommunalwahlen für die SPD antraten. Mit der Planwagenfahrt durch Döhren warben die Politiker zu...

1 Bild

SPD-Ratsmitglieder informierten sich: Die Schul-AG besuchte die Dietrich-Bonhoeffer-Schule

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 21.02.2017 | 117 mal gelesen

Hannover: Döhren | Wo drückt den hannoverschen Schulen der Schuh? Die sozialdemokratischen Schul- und Bildungspolitiker aus dem Rat gehen dieser Frage nach und informieren sich vor Ort. Heute Nachmittag (21. Februar) stand ein Besuch der Döhrener Dietrich-Bonhoeffer-Realschule (DBS) an der Helmstedter Straße auf dem Programm. In lockerer Runde sprachen sie mit der neuen Schulleiterin Cornelia Weller. Mit dabei waren auch zwei Vertreter der...