Sozialhilfe

1 Bild

Sollen Freiberufler die Pflege retten

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Düsseldorf | am 02.02.2019 | 23 mal gelesen

Düsseldorf: Landtag NRW | Gesundheitsminister Laumann hat das Gesetz zur Errichtung der Landespflegekammer NRW vorbereitet und will es noch dieses Jahr durch den Landtag verabschieden lassen. Sie soll den Stellenwert der Pflege erhöhen. Woher die fehlenden Pflegekräfte nehmen? Der Landespflegekammer, der berufsständischen Selbstverwaltung, gehören dann alle in Nordrhein-Westfalen tätigen selbstständige und die angestellten Fachkräfte der Alten-,...

Wilhelm Neurohr: „Die abstruse Auffassung von sozialer Gerechtigkeit“ 2

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 05.01.2019 | 69 mal gelesen

Kommentar zur aktuellen politischen Debatte pro und kontra Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger: Bei der politischen Debatte Pro und Contra Aufhebung der umstrittenen Hartz-IV-Sanktionen bringen die hartnäckigen Sanktionsbefürworter (auch aus Reihen der Gewerkschaftsführung und Sozialdemokraten) haarsträubende Begründungen vor: Die Steuerzahler als Finanzierer der Sozialleistungen hätten „aus Gerechtigkeitsgründen“ ein...

1 Bild

Jobwunder Hartz IV: Stundenlohn 3,50, brutto 1.250, netto 950 Euro, Rendite 5 Milliarden Euro

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 15.06.2017 | 23 mal gelesen

Agenda 2011-2012: Dienstleister (63 % vom BIP) suchen verstärkt „einfache & billige“ Arbeitskräfte. Das Hartz-IV-Reservoir von 7 Millionen Menschen ohne Job bieten gute Möglichkeiten. Agenda 2011-2012 bietet dazu ein neues Finanzierungskonzept an:

1 Bild

Agenda 2011-2012: Hartz-IV auf 950 Euro erhöhen – der Staat spart 4 Milliarden Euro

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Lehrte | am 09.06.2017 | 15 mal gelesen

Jeder Zehnte in Deutschland ist auf staatliche Unterstützung wie Sozialhilfe oder Hartz-IV-Leistungen angewiesen. Trotz historisch niedriger Arbeitslosenquote sinkt die Zahl der Hartz-IV-Empfänger nicht. Lehrte, 09.06.2017. Die Initiative Agenda 2011-2012 prangert den skrupellosen Umgang mit Regelsatzempfängern und der Unterschicht in Deutschland an, der viertgrößten Volkswirtschaft der Welt. Es ist kein Zufall, dass...

1 Bild

In Sachsen-Anhalt haben Senioren mehr von der Rente - Wirklich??? 10

Erster Geschichtenerzähler
Erster Geschichtenerzähler | Magdeburg | am 24.05.2016 | 141 mal gelesen

Magdeburg: Alter Markt | Das Naumburger Tageblatt berichtet heute in Regionales zur Altersversorgung: In Sachsen-Anhalt haben Senioren mehr von der Rente Den Spruch "Traue keiner Statistik ..." kann wohl jeder vollenden. Aber was sagt uns dieser Beitrag? Das es in Sachsen-Anhalt den Rentnern besser geht als dem Bundesdurchschnitt? Was soll mit den Zahlen bewiesen werden? Das hier alle Reich und Glücklich sind? Warum weden hier nicht zumindest...

1 Bild

Caritas alarmiert: Kaum Sozialhilfe für EU-Ausländer - Rechte von EU-Ausländern beschnitten 5

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 13.05.2016 | 44 mal gelesen

Eine deutschlandweite Umfrage unter mehr als 80 Caritas-Stationen ergab, dass EU-Bürger, die in Deutschland leben und Sozialleistungen beantragen, sehr oft ohne Prüfung ihrer Ansprüche vom Sozialamt und vom Jobcenter abgelehnt werden. Demnach berichten 63 Prozent der befragten Einrichtungen, dass den in Deutschland lebenden EU-Bürgern vorallem Sozialhilfe, sowie Obdachlosen- und Wohnungslosenhilfe verweigert werde. Auch...

1 Bild

Die notwendige Wiederentdeckung der vergessenen Barmherzigkeit 13

Manfred Hermanns
Manfred Hermanns | Hamburg | am 19.01.2016 | 195 mal gelesen

Vergessene Barmherzigkeit Barmherzigkeit galt lange als ein unmoderner und obsoleter Begriff. Er schien nicht mehr in unser Denken und Empfinden zu passen. Er ist weithin aus unserer Alltagssprache verschwunden. Brauchen wir Barmherzigkeit nicht mehr in unseren hochtechnisierten und voll funktionsfähigen Krankenhäusern? Hat Barmherzigkeit noch einen legitimen Platz im Sozialamt oder gar im Jugendamt? Haben sich nicht...

1 Bild

Julia Kohlmus ist die neue Inklusionsbeauftragte beim Bezirk Schwaben

Birgit Böllinger
Birgit Böllinger | Augsburg | am 22.12.2014 | 405 mal gelesen

Augsburg (pm). Im Frühjahr 2014 verabschiedete der Schwäbische Bezirkstag seinen Aktionsplan zur Umsetzung der Inklusion. Nun folgte der nächste Schritt: Julia Kohlmus aus der Sozialverwaltung ist künftig die Inklusionsbeauftragte des Bezirks Schwaben. Sie koordiniert die Umsetzung des Aktionsplanes auf Bezirksebene. „Ebenso sind auch die Landkreise und kreisfreien Städte in der Umsetzung der UN-Menschenrechtskonvention zur...

Bezirk Schwaben beginnt mit Haushaltsberatungen: Soziales dominiert

Birgit Böllinger
Birgit Böllinger | Augsburg | am 14.11.2014 | 121 mal gelesen

Bezirkstagspräsident Reichert pocht nochmals auf eine Entlastung der Bezirke durch das Bundesteilhabegesetz Augsburg (pm). Voraussichtlich bei der letzten Sitzung des Schwäbischen Bezirkstages in diesem Jahr, am Donnerstag, 18. Dezember, werden die Bezirksrätinnen und Bezirksräte den Haushalt für 2015 beraten und beschließen. Die Vorberatungen in den Ausschüssen nahmen dazu bereits volle Fahrt auf. Bei der heutigen Sitzung...

1 Bild

„Elternunterhalt – das Sozialamt bittet die Kinder zur Kasse!“

Jürgen Strampp
Jürgen Strampp | Bobingen | am 25.09.2014 | 166 mal gelesen

Bobingen: Gaststätte Divan | Der Zweigverein Bobingen des katholischen Frauenbunds (www.frauenbund-bobingen.de) hält am Montag, 13.10.2014 ab 19.00 Uhr in der Gaststätte Divan, Eingang Hochstraße 10 in Bobingen, eine öffentliche Vortragsveranstaltung zu dem Thema: „Elternunterhalt – das Sozialamt bittet die Kinder zur Kasse!“ ab. Referent ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht Jürgen Strampp aus Augsburg, Völkstraße 28, Tel.: 0821/ 79...

4 Bilder

Leben in Freiheit ohne Not und Furcht: DIE LINKE Ortsverband Kirchhain und Ostkreis informiert:

Walter Munyak
Walter Munyak | Kirchhain | am 09.12.2013 | 529 mal gelesen

Kirchhain: DIE LINKE | Morgen wird der 65. Gedenktag zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte begangen, die am 10. Dezember 1948 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet wurde. Dazu erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE: Menschenrechte sind keine Rechte, die man sich verdienen muss. Das trifft auf alle Menschenrechte zu - bürgerliche, politische, kulturelle, wirtschaftliche, soziale und auch...

5 Bilder

***OFFENER Brief an die SPD*** 2

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 02.12.2013 | 258 mal gelesen

...nachfolgend auf Wunsch in größerer Schrift ------- Sehr verehrter Herr Gabriel! ------- Sehr verehrte Damen und Herren!

11 Bilder

Deutschland geht es gut? 1

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 28.11.2013 | 348 mal gelesen

Marburg, Ende November 2013 Diesem Beitrag liegt der Wochenbrief von Joachim Jahnke zugrunde. Der Beitrag soll den Wochenbrief von Joachim Jahnke bekannter machen. Er liefert Woche für Woche - in aller Regel - präzise Informationen rund um die Themen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Hier können Sie den Wochenbrief abonnieren. Fünf tiefe Risse in der deutschen Soziallandschaft Es gibt viele Risse durch...

1 Bild

Petition 46483 im Deutschen Bundestag 5

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Berlin | am 24.11.2013 | 342 mal gelesen

Berlin: Bundestag | Der überflüssige Mensch Wer nichts produziert und nichts konsumiert, ist überflüssig – so die mörderische Logik des Spätkapitalismus. Überbevölkerung sei das größte Problem unseres Planeten – so die internationalen Eliten. Wenn das stimmt, wer soll dann verschwinden? Seit dem 23.10.2013 gibt es die Petition zur Abschaffung der Sanktionen im SGB II. Gezeichnet werden kann ab dem 20.11.13 die Petentin ist eine...

1 Bild

Armutszeugnis 2

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 07.09.2013 | 134 mal gelesen

Schnappschuss

Die sozialen Leistungen und Hilfen bei Trennung und Scheidung

Manfred Ernst
Manfred Ernst | Magdeburg | am 12.08.2013 | 172 mal gelesen

Magdeburg: Katharinenhaus/Nähe Dom | Erfahren Sie alles Wichtige über die Hilfen und Leistungen der Städte, Gemeinden, Jobcenter, KoBa usw., wenn das Geld im Trennungs- oder Scheidungsfall nicht reicht. Sozialhilfeempfänger/innen, Geringverdiener usw. werden durch eine Trennung oder Scheidung finanziell besonders hart getroffen. Eine Trennung ist z. B. mit einem Wohnungswechsel verbunden, weil die bisherige Wohnung zu groß und die Miete nicht mehr bezahlbar...

1 Bild

Stellungnahme: Claudia Jung und Prof. (Univ. Lima) Dr. Peter Bauer zum Antrag auf Kostenübernahme der Anti-Baby-Pille 1

Peter Bauer
Peter Bauer | Sachsen bei Ansbach | am 11.07.2013 | 318 mal gelesen

11. Juli 2013 um 15:37 Stellungnahme von Claudia Jung und Prof. (Univ. Lima) Dr. Peter Bauer, Abgeordnete der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, zum Antrag auf Kostenübernahme der Anti-Baby-Pille für Sozialhilfeempfängerinnen, der von CSU und FDP soeben im Sozialausschuss des Bayerischen Landtags abgelehnt wurde. Jung: „Indem die Koalition ablehnt, Sozialhilfeempfängerinnen die Anti-Baby-Pille zu bezahlen, lässt sie diesen in...

2 Bilder

Arbeitsmarktdaten Juni 2013

Ingeborg Steen
Ingeborg Steen | Moormerland | am 27.06.2013 | 153 mal gelesen

Es nimmt kein Ende mit der Lügerei, hier wieder die Daten analysiert von Sybilla Manipuliert die Arbeitsagentur den Arbeitsmarktbericht? Arbeitsmarkt Juni 2013 über 7 Millionen Personen erhalten nach wie vor Transferleistungen Vorwurf des Bundesrechnungshofs: Arbeitsagentur manipuliert Vermittlungsstatistik Die BA ist wie nicht anders zu erwarten war, natürlich wieder einmal völlig unschuldig, wenn dann gibt...

1 Bild

Keine Situation ist ausweglos – Bezirk Schwaben zum Welttag der Suizidprävention 1

Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben | Augsburg | am 12.09.2012 | 443 mal gelesen

Etwa 10 000 Menschen nehmen sich jedes Jahr in Deutschland das Leben. 41 waren es 2010 in Augsburg. Sie sind oft sensibel und intelligent, sehen aber in einer momentanen Gefühlsregung keinen anderen Weg mehr, wie die Ansprechpartnerin bei der Augsburger Selbsthilfegruppe AGUS (Angehörige um Suizid), Ursula Mai, sagt. Was für andere bedeutungslos sein mag, lässt für sie in diesem Augenblick eine Welt zusammenbrechen. Deshalb...

Bezirk berät zu Fragen der Überörtlichen Sozialhilfe im Oberallgäu

Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben | Sonthofen | am 11.06.2012 | 208 mal gelesen

Sonthofen: Landratsamt Oberallgäu | Der Bezirk Schwaben bietet einmal im Monat eine kostenlose Beratung zu Fragen   - der Hilfe zur Pflege - und der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen   im Landratsamt Oberallgäu an.   Unter „Hilfe zur Pflege“ versteht man die finanzielle Hilfe für pflegebedürftige meist ältere Menschen, die in stationären Pflegeheimen leben oder in ein solches aufgenommen werden sollen. Die Eingliederungshilfe umfasst ein...

Ansprüche auf Leistungen für Kinder aus dem „Bildungspaket“ jetzt sichern! 9

Christian Momberger
Christian Momberger | Gießen | am 14.04.2011 | 550 mal gelesen

Hier eine Pressemitteilung des DGB-Mittelhessen: Die DGB-Region Mittelhessen weist darauf hin, dass einkommensarme Familien nur noch bis Ende April Leistungen aus dem so genannten Bildungspaket rückwirkend ab Jahresbeginn 2011 beantragen können. Danach ist dies nur noch für den laufenden Kalendermonat möglich. Diese Leistungen für Kinder und Jugendliche gelten nicht nur für Familien mit Anspruch auf Hartz IV- oder...

Und täglich grüßt die Reform des Hartz IV 3

Utku Esen
Utku Esen | Lage | am 21.02.2011 | 185 mal gelesen

Der Satz für Hartz IV wurde geändert. Die Sozialhilfe wird um 5 € rückwirkend zum 1. Januar erhöht. 2012 soll der Satz wieder um 3 € steigen. Jedoch gibt es starke Kritik von der Linken. Landeschef Steffen Bockhahn sagte: "Jeder weiß, dass fünf Euro mehr nicht mal die Preissteigerungen bei Lebensmitteln, Strom und Gas ausgleichen." Doch der Verhandlungsfüher Jörg Bode der FDP meint, dass die jetzt entschiedene Regelung...

1 Bild

Gehört in jeden guten Haushalt! 10

Silke M.
Silke M. | Burgwedel | am 07.07.2010 | 352 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Altwarmbüchen. Der SoVD Ortsverband lädt ein. 1

Waldemar Kiefer
Waldemar Kiefer | Isernhagen | am 04.05.2010 | 323 mal gelesen

Isernhagen: Begegnungsstätte | Die Begegnungsstätte Altwarmbüchen, An der Riehe soll am 16.Mai, 15.00h der Treffpunkt für einen Informationsnachmittag sein. Eingeladen sind alle SoVD-Mitglieder, die sich über die Arbeit und das Leistungsspektrum des SoVD informieren möchten .

1 Bild

Westerwelle 1

Lothar Assmann
Lothar Assmann | Peine | am 15.03.2010 | 282 mal gelesen

PAZ vom 15.3.2010 - Gehetzt - Lieber Herr Chefredakteur Ulrich Neufert, ein richtiger Arbeiterführer ist Guido Westerwelle nie gewesen. Denn seine Sozialdebatte hat bis heute keiner vergessen. Mit Stolz trägt Er gelbe Krawatten, als Zeichen für ausgefallene Gedanken. Stellt dabei den Sozialhilfeempfänger an den Pranger, macht sich stark für ein Arbeitslager. Der Staat können nicht für alle sorgen, wenn...