1 Bild

Sozialer Wohnungsbau im Aufwind ! 7

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 27.02.2020 | 194 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Miete 884,-Euro kalt 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 08.06.2019 | 23 mal gelesen

Schnappschuss

Mindestens 20.000 Sozialwohnungen fehlen in Hannover 13

Jörg Pfannschmidt
Jörg Pfannschmidt | Hannover-List-Oststadt | am 10.08.2016 | 118 mal gelesen

Rot-Grün versagte in 20 Jahren Ratsherrschaft Wer es bis heute noch nicht weiß, muss sich nur vom 30.07.2016 die HAZ durchlesen, wo im Zuge der berichterstattung zur Zulassungssitzung des Wahlausschusses mal so nebenbei erwähnt wurde, daß Hannover in den letzten 5 Jahren 18.000 Wahlberechtigte dazugewonnen hat. und damit sind noch nicht Personen erfasst, die aus Ländern außerhalb der EU stammen oder die Anzahl der...

1 Bild

Wie die Vertriebenen und Flüchtlinge am besten unterbringen? 14

Hans Lauterwald
Hans Lauterwald | Isernhagen | am 14.09.2015 | 461 mal gelesen

Zur Zeit gibt es in Isernhagen knapp unter 200 Flüchtlinge, die durchweg dezentral in von der Gemeinde angemieteten Wohnungen oder Häusern wohnen. Diese Unterbringungsform ist unter dem Aspekt der Eingliederung die bestmögliche, und dafür gebührt unserer Verwaltung ein grosses Lob. Aber bis zum Jahresende ist mit fast der Verdoppelung der Zahl der Ankömmlinge zu rechnen, und damit stösst das bisherige Verfahren an seine...

Konferenz "Bremen für alle statt schöner Wohnen für Reiche"

Michael Horn
Michael Horn | Bremen | am 10.11.2014 | 240 mal gelesen

Bremen: Martinsclub | In Bremen zeichnet sich eine Entwicklung ab, die bezahlbares Wohnen und gleichberechtigte Teilhabe am Stadtleben für immer weniger Menschen möglich macht. Stark steigende Mieten und Energiekosten stellen für viele eine enorme Belastung dar. Im Neubau entstehen vor allem innenstadtnah neue hochpreisige Wohnungen, die Gutverdienende in die Stadt locken sollen. Stadtteile wie das Ostertorviertel oder die Neustadt werden immer...

Wilhelm Neurohr: „Wohnungsleerstände in fehlgeplantem Bauprojekt?“ (Leserbrief) 1

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 28.06.2013 | 632 mal gelesen

Leserbrief an die Recklinghäuser Zeitung: zum Artikel: „Bürgerkonvent Stadtentwicklung“ „Wohnungsleerstände in fehlgeplantem Bauprojekt?“ Von Wilhelm Neurohr Während einerseits für den 19. März ein „Bürgerkonvent“ der Recklinghäuser SPD zur Stadtentwicklung angekündigt ist, zeigt sich andererseits, wohin verfehlte Stadtentwicklung gegen den Willen betroffener Bürger führt. Und zwar immer dann, wenn die Stadt ihre...