Sonderausstellung

4 Bilder

„Kinderträume in alten Zeiten - Eine bunte Welt für kleine Leute“.

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 18.05.2022 | 26 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Das Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, ist am Sonntag, 22.05.2022, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Zu sehen ist die Sonderausstellung „Kinderträume in alten Zeiten - Eine bunte Welt für kleine Leute“. Es gibt einen Spielzeug-Jahrmarkt mit Riesenrad, Kettenkarussell, Autoscooter und Achterbahn und eine Fülle von Puppenstuben und Kaufmannsläden aus der Mitte des 20. Jahrhunderts. Außerdem sind Fossilienfunde neu zu...

4 Bilder

„Kinderträume in alten Zeiten - Eine bunte Welt für kleine Leute“

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 08.05.2022 | 18 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Am Sonntag, 08.05.2022, ist das Heimatmuseum Garbsen von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Zu sehen ist die neue Sonderausstellung „Kinderträume in alten Zeiten - Eine bunte Welt für kleine Leute“. Es erwarten Sie im Eingangsraum ein Spielzeug-Jahrmarkt mit Riesenrad, Kettenkarussell, Autoscooter und Achterbahn und im Sonderausstellungsraum eine Fülle von Puppenstuben und Kaufmannsläden aus der Mitte des 20. Jahrhunderts. Außerdem...

3 Bilder

„Kinderträume in alten Zeiten - Eine bunte Welt für kleine Leute“.

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 20.04.2022 | 28 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Nach erneuter coronabedingter Pause wollen wir nun das Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, im OT Altgarbsen, am Sonntag, 24.04.2022, von 14 bis 17 Uhr wieder öffnen. Zu sehen ist die neue Sonderausstellung „Kinderträume in alten Zeiten - Eine bunte Welt für kleine Leute“. Es erwarten Sie im Eingangsraum ein Spielzeug-Jahrmarkt mit Riesenrad, Kettenkarussell, Autoscooter und Achterbahn und im...

5 Bilder

Janus und Sunaj - Reise in die Welt der Träume und Phantasie

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Abensberg | am 02.04.2022 | 4 mal gelesen

Abensberg: Herzogskasten Abensberg | Am 13. April 2022 um 14 Uhr findet im Herzogskasten Stadtmuseum Abensberg ein Angebot für Kinder (7-10 Jahre) statt. Es ist ein Begleitprogramm zur Sonderausstellung "Mut zur Schönheit" mit Werken von Angerer der Ältere. Nicht nur als bildender Künstler, auch als Autor hat Angerer der Ältere sein Können mehrfach gezeigt. Die zwei phantastischen Märchenbücher mit den Geschichten von Janus und Sunaj nehmen den Leser mit auf...

3 Bilder

Museum KulturLand Ries bringt vergessene Handwerkskunst zurück nach Schwaben

Bezirk Schwaben
Bezirk Schwaben | Dillingen | am 14.02.2022 | 10 mal gelesen

Kleine Knopfkunstwerke feiern Comeback: Das Museum KulturLand Ries des Bezirks Schwaben widmet dem Knopfmacherhandwerk eine Sonderausstellung. Bis ins 19. Jahrhundert haben Knopfmacherinnen und Knopfmacher im Ries mit Faden und Garn umwickelte und umstickte Kunstwerke gefertigt, sogenannte Posamentenknöpfe. Diesem heute oft unbekannten Handwerk setzt das Museum KulturLand Ries in Maihingen nun vom 6. März bis zum 24. April...

7 Bilder

Angerer der Ältere im Stadtmuseum Herzogskasten - MUT ZUR SCHÖNHEIT - Vorankündigung

. Angerer der Ältere
. Angerer der Ältere | Abensberg | am 07.02.2022 | 68 mal gelesen

Abensberg: Stadtmuseum | Geplant war diese Ausstellung bereits im März 2021. Bedingt durch die Pandemie und ihren Maßnahmen wurde sie auf den März 2022 verschoben. Hier die Ankündigung zur Eröffnung der Ausstellung im Herzogskasten in Abensberg. Ausstellung vom 26.03 bis 08. Mai 2022. (Alles vorbehaltlich der dann geltenden Coronaregeln, bitte vor einem Besuch erkundigen). Stadtmuseum Abensberg, Dollingerstr. 18, 93326 Abensberg, Tel....

1 Bild

Öffentliche Führung "Friedberg in Objekten"

Mariella Hosp
Mariella Hosp | Friedberg | am 13.01.2022 | 15 mal gelesen

Friedberg: Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg | Am Sonntag bietet das Museum eine kurzweilig Führung durch die Sonderausstellung „Augenblicke. Zeit in der Kunst“. Das Themenspektrum reicht von Tages- und Jahreszeitendarstellungen, über die Verbildlichung der menschlichen Lebensalter, über Chronos bis hin zu Positionen aktueller Kunst. Dabei werden Arbeiten regional bedeutsamer Künstler ebenso präsentiert wie von international renommierten Meistern, darunter Max Beckmann...

1 Bild

Öffentliche Führung "Augenblicke. Zeit in der Kunst"

Mariella Hosp
Mariella Hosp | Friedberg | am 13.01.2022 | 6 mal gelesen

Friedberg: Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg | Am Donnerstag bietet das Museum eine kurzweilig Führung durch die Sonderausstellung „Augenblicke. Zeit in der Kunst“. Das Themenspektrum reicht von Tages- und Jahreszeitendarstellungen, über die Verbildlichung der menschlichen Lebensalter, über Chronos bis hin zu Positionen aktueller Kunst. Dabei werden Arbeiten regional bedeutsamer Künstler ebenso präsentiert wie von international renommierten Meistern, darunter Max Beckmann...

1 Bild

Öffentliche Führung "Augenblicke. Zeit in der Kunst"

Mariella Hosp
Mariella Hosp | Friedberg | am 21.12.2021 | 8 mal gelesen

Friedberg: Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg | Am Mittwoch bietet das Museum eine kurzweilig Führung durch die Sonderausstellung „Augenblicke. Zeit in der Kunst“. Das Themenspektrum reicht von Tages- und Jahreszeitendarstellungen, über die Verbildlichung der menschlichen Lebensalter, über Chronos bis hin zu Positionen aktueller Kunst. Dabei werden Arbeiten regional bedeutsamer Künstler ebenso präsentiert wie von international renommierten Meistern, darunter Max Beckmann...

1 Bild

Öffentliche Führung "Augenblicke. Zeit in der Kunst"

Mariella Hosp
Mariella Hosp | Friedberg | am 21.12.2021 | 4 mal gelesen

Friedberg: Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg | Am Donnerstag bietet das Museum eine kurzweilig Führung durch die Sonderausstellung „Augenblicke. Zeit in der Kunst“. Das Themenspektrum reicht von Tages- und Jahreszeitendarstellungen, über die Verbildlichung der menschlichen Lebensalter, über Chronos bis hin zu Positionen aktueller Kunst. Dabei werden Arbeiten regional bedeutsamer Künstler ebenso präsentiert wie von international renommierten Meistern, darunter Max Beckmann...

1 Bild

Öffentliche Führung "Augenblicke. Zeit in der Kunst"

Mariella Hosp
Mariella Hosp | Friedberg | am 09.12.2021 | 12 mal gelesen

Friedberg: Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg | Am Sonntag bietet das Museum eine kurzweilig Führung durch die Sonderausstellung „Augenblicke. Zeit in der Kunst“. Das Themenspektrum reicht von Tages- und Jahreszeitendarstellungen, über die Verbildlichung der menschlichen Lebensalter, über Chronos bis hin zu Positionen aktueller Kunst. Dabei werden Arbeiten regional bedeutsamer Künstler ebenso präsentiert wie von international renommierten Meistern, darunter Max Beckmann...

1 Bild

Öffentliche Führung "Augenblicke. Zeit in der Kunst"

Mariella Hosp
Mariella Hosp | Friedberg | am 09.12.2021 | 8 mal gelesen

Friedberg: Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg | Am Sonntag bietet das Museum eine kurzweilig Führung durch die Sonderausstellung „Augenblicke. Zeit in der Kunst“. Das Themenspektrum reicht von Tages- und Jahreszeitendarstellungen, über die Verbildlichung der menschlichen Lebensalter, über Chronos bis hin zu Positionen aktueller Kunst. Dabei werden Arbeiten regional bedeutsamer Künstler ebenso präsentiert wie von international renommierten Meistern, darunter Max Beckmann...

1 Bild

Entdeckerprogramm "Augenblick mal! Wohin geht die Zeitreise?"

Mariella Hosp
Mariella Hosp | Friedberg | am 07.12.2021 | 9 mal gelesen

Friedberg: Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg | Unter dem Motto „Augenblick mal! Wohin geht die Zeitreise?“ bietet das Museum im Wittelsbacher Schloss ein Entdeckerprogramm für Kinder ab 10 Jahren durch die Sonderausstellung an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung erforderlich bis zwei Tage vor Veranstaltung unter Telefon: 0821 6002-684, Es gelten die aktuellen Corona Verordnungen!

1 Bild

Öffentliche Führung "Augenblicke. Zeit in der Kunst" 1

Mariella Hosp
Mariella Hosp | Friedberg | am 07.12.2021 | 12 mal gelesen

Friedberg: Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg | Am Mittwoch bietet das Museum eine kurzweilig Führung durch die Sonderausstellung „Augenblicke. Zeit in der Kunst“. Das Themenspektrum reicht von Tages- und Jahreszeitendarstellungen, über die Verbildlichung der menschlichen Lebensalter, über Chronos bis hin zu Positionen aktueller Kunst. Dabei werden Arbeiten regional bedeutsamer Künstler ebenso präsentiert wie von international renommierten Meistern, darunter Max Beckmann...

1 Bild

Öffentliche Führung "Augenblicke. Zeit in der Kunst" 1

Mariella Hosp
Mariella Hosp | Friedberg | am 07.12.2021 | 12 mal gelesen

Friedberg: Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg | Am Freitag bietet das Museum eine kurzweilig Führung durch die Sonderausstellung „Augenblicke. Zeit in der Kunst“. Das Themenspektrum reicht von Tages- und Jahreszeitendarstellungen, über die Verbildlichung der menschlichen Lebensalter, über Chronos bis hin zu Positionen aktueller Kunst. Dabei werden Arbeiten regional bedeutsamer Künstler ebenso präsentiert wie von international renommierten Meistern, darunter Max Beckmann...

1 Bild

Öffentliche Führung "Augenblicke. Zeit in der Kunst" 1

Mariella Hosp
Mariella Hosp | Friedberg | am 07.12.2021 | 12 mal gelesen

Friedberg: Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg | Am Sonntag bietet das Museum eine kurzweilig Führung durch die Sonderausstellung „Augenblicke. Zeit in der Kunst“. Das Themenspektrum reicht von Tages- und Jahreszeitendarstellungen, über die Verbildlichung der menschlichen Lebensalter, über Chronos bis hin zu Positionen aktueller Kunst. Dabei werden Arbeiten regional bedeutsamer Künstler ebenso präsentiert wie von international renommierten Meistern, darunter Max Beckmann...

19 Bilder

Museum im Wittelsbacher Schloss: "Augenblicke - Zeit in der Kunst"

Franz Scherer
Franz Scherer | Friedberg | am 21.11.2021 | 75 mal gelesen

Friedberg: Museum im Wittelsbacher Schloss Friedberg | Eine Bildergalerie aus der informativen Kunstausstellung im Museum im Wittelsbacher Schloss in Friedberg. Informativ und unterhaltsam befasst sich die von Museumsleiterin Dr. Alice Arnold-Becker initiierte Kunstausstellung mit dem Phanömen Zeit. "Was aber ist Zeit?", fragt Dr. Arnold-Becker im Begleitband zur Ausstellung, "Vergangenheit und Zukunft, wie kann man sagen, dass sie sind, wenn die Vergangenheit schon nicht mehr...

1 Bild

Sonderausstellung „Stimmungen. Kunstwerke von Hermann Terstegen und Natalie von Wolff“ im Heimatmuseum Günzburg eröffnet

Stefan Baisch
Stefan Baisch | Günzburg | am 31.10.2021 | 29 mal gelesen

Die Sonderausstellung „Stimmungen. Kunstwerke von Hermann Terstegen und Natalie von Wolff“, die vom 9. Oktober bis 19. Dezember im Heimatmuseum Günzburg zu sehen ist, wurde von Günzburgs 3. Bürgermeister Anton Gollmitzer im Rahmen einer Vernissage eröffnet. Das besondere, wie es der 1. Vorsitzende des Historischen Vereins Günzburg hervorhob, ist, dass Terstegen (1886–1971) und von Wolff (1880–1962) Kriegsende und...

3 Bilder

Sonderausstellung „Was Künstler im Museum entdecken“

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 07.10.2021 | 16 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Am Sonntag, 10.10.2021, ist das Heimatmuseum Garbsen von 14 - 17 h geöffnet. Zu sehen ist unter anderem die Sonderausstellung „Was Künstler im Museum entdecken“ mit Malereien und Zeichnungen von Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern des Ateliers GRi, Meyenfeld. Sie geben diverse Exponate der ständigen Ausstellungsbereiche wieder. Es gelten aber wegen der Corona-Gefahr einige Sonderregeln: - Es dürfen nur Menschen der...

3 Bilder

Sonderausstellung „Was Künstler im Museum entdecken“

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 23.09.2021 | 67 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Am Sonntag, 26.09.2021, ist das Heimatmuseum Garbsen von 14 - 17 h geöffnet. Zu sehen ist unter anderem die Sonderausstellung „Was Künstler im Museum entdecken“ mit Malereien und Zeichnungen von Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern des Ateliers GRi, Meyenfeld. Sie geben diverse Exponate der ständigen Ausstellungsbereiche wieder. Es gelten aber wegen der Corona-Gefahr einige Sonderregeln: - Es dürfen nur Menschen der...

1 Bild

Karikaturenausstellung im Aichacher Stadtmuseum: Die Welt neu denken

Stadt Aichach
Stadt Aichach | Aichach | am 15.09.2021 | 20 mal gelesen

Phantastische, mal düstere, mal utopisch-satirische, immer humorige Zeichnungen sind ab 9. Oktober vom Aichacher Stadtmuseum zu sehen. Die 65 Karikaturen von namhaften Zeichnern wurden von Kurator Helmut Schmidt aus Tausenden von Karikaturen ausgewählt. Die Ausstellung legt ein Potpourri von Einblicken und Ausblicken vor, in denen sich der ernste Blick auf den Weg in unsere Zukunft und Humor, Utopie und Groteske paaren. Kurze...

3 Bilder

Neue Sonderausstellung „Was Künstler im Museum entdecken“

Eva HARTMANN
Eva HARTMANN | Garbsen | am 08.09.2021 | 13 mal gelesen

Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Nach langer, coronabedingter Pause wird das Heimatmuseum Garbsen am Sonntag, 12.09.2021, erstmals wieder öffnen. Zu sehen ist unter anderem endlich die neue Sonderausstellung „Was Künstler im Museum entdecken“ mit Malereien und Zeichnungen von Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern des Ateliers GRi, Meyenfeld. Sie zeigen diverse Exponate der ständigen Ausstellungsbereiche. Es gelten aber wegen der Corona-Gefahr einige...

9 Bilder

Was hat August Madsack mit August Heitmüller zu tun?

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 05.09.2021 | 56 mal gelesen

Seelze: Heimatmuseum Seelze | Die Antwort gibt es im Heimatmuseum Seelze und es ist nicht der gemeinsame Vorname. Die Ausstellung über August Heitmüller und seine ebenfalls künstlerisch tätig gewesene Ehefrau zeigt bis Ende Oktober 2021 immer am Sonntag-Nachmittag oder nach Vereinbarung die Wandelbarkeit der Malerei dieses Mannes, erzählt seine nicht nur rühmliche, aber interessante Geschichte. Zwei Leihgaben des Historischen Museums sind ganz besondere...

4 Bilder

Stadtmuseum öffnet am 06.06.2021.

Amadeus Degen
Amadeus Degen | Battenberg (Eder) | am 04.06.2021 | 60 mal gelesen

Battenberg (Eder): Stadtmuseum | Das Stadtmuseum Battenberg zeigt im historischen Alten Rathaus die Geschichte der kleinen Bergstadt. Weitere Abteilungen informieren die Besucher über Jagd und Bergbau in Battenberg sowie über die legendären Motorradrennen in den 50er Jahren auf dem Battenbergring. Letztlich wird auch die Verbindung Battenbergs zur Familie Mountbatten dargestellt.  Elisabeth Skupin, die Museumsbeauftragte der Stadt Battenberg (Eder), freut...

1 Bild

Urzeitechsen in der Warteschleife

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Südstadt | am 30.11.2020 | 53 mal gelesen

Hannover: Mitte | Die Dinos müssen warten: Wegen der anhaltenden Corona-Pandemielage bleibt das Niedersächsische Landesmuseum zumindest bis zum 20. Dezember weiterhin geschlossen. Damit kann auch die angekündigte Sonderausstellung »KinoSaurier. Zwischen Fantasie und Forschung« nicht wie angekündigt pünktlich starten. Filmmonster und wissenschaftliche Rekonstruktionen der Urweltviecher verharren in der Warteschleife. „Wir hoffen, damit einen...