SNOWDEN

Whistleblowerschutz zum Wohl der Allgemeinheit

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Oberhausen | am 31.12.2018 | 12 mal gelesen

Seit Snowden und dem Apothekenskandal in Bottrop werden Hinweisgeber und Hinweisgeberinnen öffentlich zu Recht für ihren Mut gelobt und legen eine Zivilcourage an den Tag, die nicht hoch genug gelobt und anerkannt werden kann. Gesetzgebungsbedarf besteht im allgemeinen Arbeitsrecht, im Dienstrecht und im Strafrecht. Seit der 16. Wahlperiode liegen dem Deutschen Bundestag mehrere, jeweils weiterentwickelte...

1 Bild

BAC-Kino "Snowden" - Politthriller über das Leben des Whithleblowers Edward Snowden 3

Heidrun Preiß
Heidrun Preiß | Bad Arolsen | am 09.05.2017 | 58 mal gelesen

Bad Arolsen: BAC-Stube | Oliver Stone meldet sich mit einem sehenswerten Politthriller zurück, der den Lebensweg des Whistleblowers Edward Snowden und seinen folgenreichen Entschluss, fragwürdige Geheimdienstpraktiken anzuprangern, auf packende Weise illustriert. Der Film basiert auf gleich zwei Büchern und bleibt nah an der Realität. In seiner Dramatisierung von Ereignissen zwischen 2004 und 2013 konzentriert sich Stone vor allem auf das...

1 Bild

Shailene Woodley und Joseph Gordon-Levitt zeigen erste Bilder vom “Snowden”-Set (FOTO)

Jana Peters
Jana Peters | News | am 08.04.2015 | 1239 mal gelesen

Die Dreharbeiten für den neuen „Snowden“ Film laufen auf Hochtouren. Jetzt gibt es erste Bilder exklusiv vom Set. Darauf zu sehen ist natürlich der Hauptdarsteller Joseph Gordon-Levitt mit seiner Filmfreundin Shailene Woodley. Shailene Woodley ist momentan überall. Mit „The Fault in our Stars“ wurde sie weltberühmt, momentan läuft ihr Film „Insurgent“, die „Divergent“ Fortsetzung, in den Kinos und schon steht die...

1 Bild

Freiheit statt Angst ! 1

Hella Meise
Hella Meise | Edertal | am 28.08.2014 | 201 mal gelesen

Wir lassen uns nicht länger bespitzeln und fordern Aufklärung und klare Konsequenzen. Stoppt den Überwachungswahn! Die grenzenlose Überwachung ist Realität. Die Snowden-Enthüllungen belegen: Geheimdienste und Unternehmen treten unsere Rechte mit Füßen und sind dabei an Dreistigkeit nicht zu überbieten. Sie dringen in die letzten und intimsten Winkel unserer Privatsphäre vor. Mit Verlaub, es reicht! Wer überwacht...

Britischer Geheimdienst soll Internet massiv manipuliert haben

Jens Peschel
Jens Peschel | Korbach | am 15.07.2014 | 102 mal gelesen

Nach Angaben des Enthüllungsjournalisten Glenn Greenwald verfügt der britische Geheimdienst GCHQ wohl über die Fähigkeit, das Internet massiv manipulieren zu können. Dies geht nach Aussagen von Greenwald aus den Unterlagen des ehemaligen NSA-Mitarbeiters Edward Snowden hervor. Dabei geht es konkret um Programme, die in der Lage sind Online-Abstimmungen zu manipulieren, Internetseiten lahmzulegen sowie soziale Netzwerke und...

1 Bild

freundschaft sieht anders aus 1

Waldemar Kiefer
Waldemar Kiefer | Berlin | am 09.05.2014 | 345 mal gelesen

Berlin: bundeshaus | Ansehen, kopfschütteln und.....???? https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=-RVM6cf557U

Wir sind eine Millionen 1

Petra Schlag
Petra Schlag | Marburg | am 09.01.2014 | 92 mal gelesen

und täglich werden es mehr. Wie schön - Es gibt sie also doch noch, die positiven Nachrichten: "Campact ! Demokratie in Aktion" verbindet seit heute dem 09.01.14 eine Millionen und mehr Menschen in einem Netzwerk. Über Twitter und Campact kann dies mitgefeiert werden. https://www.campact.de/ http://blog.campact.de/ Für das Umweltinstitut München e.V. wünsche ich mir das auch in Zukunft, denn beide machen eine sehr...

1 Bild

Snowden auf freiem Fuß - Versteckspiel geht weiter

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 01.08.2013 | 132 mal gelesen

Der derzeit meistgesuchte Mann der Welt hat die Transitzone des Moskauer Flughafens Scheremetjewo verlassen und ist nach einem von Russland heute bewilligten Asylantrag offiziell nach Russland eingereist. Das berichten russische Medien unter Berufung auf eine Presseerklärung des russischen Snowden-Anwalts Anatoli Kutscherena, der nun auch bekannt gab, dass Snowden bis zu einem Jahr lang in Russland bleiben dürfe. Wo der...

1 Bild

LAUSCHAKTION durch ‎Nachrichtendienste. Europaparlament verpasst Chance zur konsequenten Aufklärung 1

Ruth Busl
Ruth Busl | München | am 03.07.2013 | 211 mal gelesen

Ich hätte erwartet, dass das Europaparlament nach Prism und Tempora Konsequenzen zieht und einen Sonderausschuss einrichtet - und nicht nur einen Untersuchungsausschuss, dessen Befugnisse mehr als eingeschränkt sind. Ist das angemessen? Zumal der amerikanische und britische Geheimdienst das Grundrecht auf Privatsphäre von Millionen Bürgerinnen und Bürgern gebrochen hat. Natürlich gäbe es hier rechtliche Mittel, aber ob...

1 Bild

Fall Snowden: Ecuador lässt sich nicht erpressen und kommt USA zuvor

Verena Langhans
Verena Langhans | München | am 27.06.2013 | 141 mal gelesen

US-Senator Robert Menendez drohte dem kleinen Land Ecuador mit der Streichung von Handelserleichterungen, für den Fall, dass sie dem Whistleblower Edward Snowden Asyl gewähren. Die Einschüchterung zeigte keine Wirkung. Im Gegenteil: Ecuador kam den USA nun zuvor und kündigt das Zollabkommen. Demnach verzichte das mittelamerikanische Land „unilateral und unwiderruflich auf Zollvergünstigungen“, so der ecuadorianische...

1 Bild

SNOWDEN Stickerei sponsert Polo-Shirts für die Mitarbeiter

Ester Peter
Ester Peter | Hamburg | am 17.11.2011 | 263 mal gelesen

Vielen Herzlichen Dank die schnelle Hilfe und die gesponserten 30 Polo-Shirts für alle ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter. Am Tag der offenen Tür war die Premiere der KinderLeben Polo Shirts. Auf der Veranstaltungen und Infoständen sollen jetzt immer unsere KinderLeben Shirts getragen werden. Vielen Dank an die SNOWDEN Stickerei: www.stickerei-snowden.de