Sinti und Roma

19 Bilder

Sinti und Roma Schicksale in der NS-Zeit – und heute?

Erich Neumann
Erich Neumann | Frankfurt am Main | am 31.10.2019 | 107 mal gelesen

Frankfurt am Main: Fritz Bauer Institut | Das Fritz Bauer Institut hatte am 30. Oktober 2019, 18.15, im Casino-Gebäude, Raum 1.812 der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Campus Westend, Norbert-Wollheim-Platz 1, Dr. des. Josephine Ulbricht zu Gast mit dem Thema Verwaltet und verwertet – Die fiskalische Verfolgung von Sinti und Roma im Nationalsozialismus zu Gast. Dr. Jörg Osterloh, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Fritz Bauer Institut begrüßte die profunde...

3 Bilder

Statt in Rente: StartUp! 1

Erich Neumann
Erich Neumann | Rattenkirchen | am 31.12.2018 | 231 mal gelesen

Rattenkirchen: Medien wirksam eG | Mit dem Rentenbescheid zum 01. Januar 2019 ist zwar formal ein neuer Lebensabschnitt eingeleitet für Erich Neumann (65), doch keineswegs der Ruhestand. Ganz im Gegenteil: mit dem StartUp Medien wirksam eG und jurawatch e. V. ist eher Unruhestand angesagt. Sieht man sich die letzten 10 Päpste der Neuzeit an, die mit einem Durchschnittsalter von 68 Jahren gewählt wurden, bin ich doch ganz gut dabei, schmunzelt der bekennende...

11 Bilder

Das Herz der Weltstadt mit Herz für Sinti und Roma?

Erich Neumann
Erich Neumann | München | am 16.04.2018 | 207 mal gelesen

München: Bayerischer Landtag | Am 15. April 2018, 11.00, war – mit in den Osterferien bedingtem Zeitversatz – zu einem Empfang "Sinti und Roma in München und Bayern" in den Senatssaal des Bayerischen Landtages anlässlich des Internationalen Tag der Sinti und Roma geladen, der bereits am 08. April begangen wurde.Die Landeshauptstadt München – besser bekannt als Weltstadt mit Herz – glänzte dabei mit Abwesenheit, hatte keinen, nicht einmal einen...

8 Bilder

1943: Deportationsbeginn Münchner Roma und Sinti – 2018: Die Schande bleibt! 9

Erich Neumann
Erich Neumann | München | am 09.03.2018 | 471 mal gelesen

München: Kulturhaus Milbertshofen | Bei der Hype zum Weltfrauentag blieb sie, obwohl der Termin – auf den Tag genau zum Beginn der Verhaftungswelle zur Deportation Münchner Sinti und Roma in das Vernichtungslager Ausschwitz-Birkenau – nicht passender hätte fallen können, nahezu unbeachtet: die Auftaktveranstaltung “Starke Frauen der Sinti und Roma“ im Kulturcafe Milbertshofen in eine, von vielen Facetten geprägte Gedenkwoche. Angesichts der neu aufgekommenen...

Ausstellung WEGE DER DISKRIMINIERUNG: Geschichte der Roma und Sinti in Tschechien und Deutschland

Leonhard-Wagner-Gymnasium Schwabmünchen
Leonhard-Wagner-Gymnasium Schwabmünchen | Schwabmünchen | am 20.10.2015 | 62 mal gelesen

Schwabmünchen: Leonhard-Wagner-Gymnasium | „Allgemein gesprochen habe ich durch dieses Projekt meinen Horizont erweitern können, sowohl auf die tschechische Kultur, als auch auf Sinti und Roma bezogen. Zudem habe ich ein Bewusstsein für die Diskriminierung der Sinti und Roma entwickelt.“ – ein Projektteilnehmer Am 20. Oktober wurde am Leonhard-Wagner-Gymnasium in Schwabmünchen die Schülerausstellung WEGE DER DISKRIMINIERUNG: Geschichte der Roma und Sinti in...

Wege der Diskriminierung

Leonhard-Wagner-Gymnasium Schwabmünchen
Leonhard-Wagner-Gymnasium Schwabmünchen | Schwabmünchen | am 26.04.2015 | 60 mal gelesen

Geschichte der Roma und Sinti in Tschechien und Deutschland vor und nach dem Zweiten Weltkrieg Warum wurden und werden Sinti und Roma diskriminiert? Welche Rechtfertigungen nutzte man während des Zweiten Weltkrieges für die Verfolgung von Sinti und Roma, hat sich nach dem Krieg etwas verändert und welche Vorurteile bestehen heute? Welche Möglichkeiten gibt es für eine bessere Integration und welchen Beitrag können wir dazu...

2 Bilder

Dr. Robert Sigel/ Angela Bachmair: Das Schicksal der europäischen Roma und Sinti während des Holocaust. Dienstag, 24.3.2015, 19.30 Uhr

Dr. Bernhard Lehmann
Dr. Bernhard Lehmann | Augsburg | am 02.03.2015 | 289 mal gelesen

Augsburg: Annahof | Dr. Robert Sigel, Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst und Angela Bachmair, Journalistin: Das Schicksal der europäischen Roma und Sinti während des Holocaust. Dienstag, 24.3. Annahof, Hollbau, Im Annahof 4, 86150 Augsburg, 19.30 Uhr Der Vortrag behandelt den nationalsozialistischen Völkermord an den europäischen Sinti und Roma. Dabei werden die Situation der Roma und Sinti vor...

7 Bilder

Prof. Bogdal liest aus seinem Standardwerk: Europa erfindet die Zigeuner am Donnerstag den 12. März im Oberen Rathausfletz in Augsburg 1

Dr. Bernhard Lehmann
Dr. Bernhard Lehmann | Augsburg | am 12.02.2015 | 419 mal gelesen

Augsburg: Oberer Rathausfletz | Prof. Dr. Klaus-Michael Bogdal. Europa erfindet die Zigeuner-die Geschichte von Faszination und Verachtung. Lesung am Donnerstag, 12.3. 19.30 Uhr, Oberer Rathausfletz, Kooperationspartner: Evangelisches Forum Annahof. FILL, Bündnis für Menschenwürde; Friedensstadt Augsburg. Eintritt frei-Spenden erwünscht. Geborene Diebe und Lügner, Gefährten des Satans, Waldmenschen, unzähmbare Wilde, eine Bande von Asozialen … Dies...

Siegfried Heilig: Meine Großmutter hat mir das Leben gerettet. Zeitzeugenbericht eines Sinto.

Dr. Bernhard Lehmann
Dr. Bernhard Lehmann | Augsburg | am 12.02.2015 | 316 mal gelesen

Augsburg: Evangelisches Forum Annahof, Hollbau EG | Siegfried Heilig, Meine Großmutter hat uns das Leben gerettet. Montag, 23.2. Annahof, Hollbau, Im Annahof 4, 86150 Augsburg, 19.30 Uhr; Eintritt frei-Spenden erwünscht. Weitere Termine: Paul-Klee-Gymnasium Gersthofen, 23.2., 11.20 Uhr; Dienstag 24.2. um 8 Uhr in Maria Ward; um 11.20 Uhr im Bayernkolleg Herr Heilig wurde 1934 in einer Sintifamilie in Magdeburg geboren, der Vater war Schausteller und...

1 Bild

Im Kieler Hiroshimapark: Kränze des Gedenkens

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Kiel | am 28.05.2014 | 216 mal gelesen

Kiel: Hiroshimapark | In einer Gedenkstunde vor dem Mahnmal im Hiroshimapark wurde die Deportation von Sinti und Roma während der Nazi-Zeit vor 74 Jahren thematisiert. Am 16. Mai 1940 hatte die Verschleppung von mehr als 2.000 Sinti und Roma aus Norddeutschland in die Konzentrations- und Vernichtungslager der Nationalsozialisten begonnen. Die Erinnerung an die unvorstellbaren Gräuel und das geschehene Unrecht solle erhalten bleiben, unterstrich...

Die Sendung mit der Laus im Pelz – Heute: Sinti und Roma Tag – ganz doll doll! (Glosse)

Laus Lausilov
Laus Lausilov | Bielefeld | am 08.04.2014 | 122 mal gelesen

Und das kommt so. Da haben alle Onkels und Tanten, die meinen sie müssten was Wichtiges sagen und tun, den „ziehenden Gaunern“ einen Tag gewidmet. "Zigeuner", dass ist ein Begriff. Aber, Sinti und Roma, die kennt kaum einer. Aber so heißen die wirklich. Und das ist auch gut so. Und weil das so in ist, mit dem Tag vergeben, da haben diese auch einen abbekommen. Als weitere Minderheitonkels und –tanten. Das geht gut. Es ist...

3 Bilder

Bedrängte Existenz. Überlebende Roma des NS-Terrors in der Ukraine. Fotoausstellung wird am 18.6. um 19.30 Uhr eröffnet.

Dr. Bernhard Lehmann
Dr. Bernhard Lehmann | Augsburg | am 24.05.2013 | 256 mal gelesen

Augsburg: Neue Stadtbücherei, S Forum EG | Bedrängte Existenz. Ausstellung der EVZ und von Gegen Vergessen-Für Demokratie in der Neuen Stadtbibliothek Augsburg, Ernst Reuter Platz 1, Dienstag, 18. 6. um 19.30 Uhr, Eintritt frei. Ausstellungseröffnung mit der Fotografin Birgit Meixner. Europas größte Minderheit Roma und Sinti bilden die größte ethnische Minderheit in Europa. Ihre Integration in die Mehrheitsgesellschaft ist ein Gradmesser für den...

1 Bild

Verflucht - Verdammt - Gebrandmarkt - Der Hurenschnitt

Peter Bayer
Peter Bayer | Heuchelheim | am 03.03.2013 | 1371 mal gelesen

Von der Stirn über das rechte Auge bis weit in die Wange hinein klafft eine offene Fleischwunde. Es ist nicht die einzige Gesichtsverletzung. Scharfkantige Messerklingen haben ihr auch die linke Wange aufgeschlitzt. Inwieweit Sehnen durchtrennt worden sind und Lähmungen zurückbleiben, ist noch nicht absehbar. Die Wunden werden heilen, die Narben bleiben - sichtbar ein Leben lang. Die junge Frau ist gezeichnet worden mit dem...

Zigeuner in der politischen Literatur

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 28.01.2013 | 145 mal gelesen

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ) ist eine seit 1953 erscheinende Beilage der deutschen Wochenzeitung Das Parlament. Trotz der ungewöhnlichen Veröffentlichungsform zählt sie nach eigenen Angaben „zu den wichtigsten deutschsprachigen Fachzeitschriften für Politikwissenschaft. In jeder Ausgabe schreiben verschiedene Autoren zu unterschiedlichen Themen. Herausgegeben wird die Beilage von der Bundeszentrale für politische...

1 Bild

Ein ganz normaler Bahnhof - und seine düstere Vergangenheit 12

Heike L.
Heike L. | Hannover-Ricklingen | am 20.01.2013 | 486 mal gelesen

Hannover: Hannover-Linden/Fischerhof | Auf dem Weg ins Büro nehme ich normalerweise die S5, die zwischen Paderborn, Bad Pyrmont oder Hameln (je nachdem) und Hannover Flughafen verkehrt. Wegen Bauarbeiten an einer Brücke war in der zweiten und dritten Januarwoche alles ein bisschen anders: wir konnten nicht wie gewohnt zum Hauptbahnhof fahren, sondern mussten bereits in Linden-Fischerhof in die Stadtbahn umsteigen. Soweit so gut. Es war nervig, dauerte...

16 Bilder

Das darf nie wieder passieren, nie wieder (4): Sinti-Transport nach Auschwitz-Birkenau 18

Bernd Sperlich
Bernd Sperlich | Hannover-Ahlem | am 03.03.2012 | 982 mal gelesen

Hannover: Gedenkstätte Ahlem | Heute, am 3. März 2012, legten, wie in jedem Jahr, Vertreter des Verbandes Deutscher Sinti und Roma, sowie weitere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens mehrere Kränze an der Eingangsmauer zur Gedenkstätte Ahlem nieder, unmittelbar unter einer Mahntafel, die an ermordete Juden in der ehemaligen Israelitischen Erziehungsanstalt (Gartenbauschule) Ahlem erinnern soll. Zuvor begrüßte die stellvertretende Regionspräsidentin...