Sinnsprüche

1 Bild

Ein Lob auf das Brot 3

Axel Haack
Axel Haack | Freilassing | am 16.08.2016 | 43 mal gelesen

Wir alle kennen beliebte Redewendungen, die in bestimmten Lebenssituationen immer wiederkehren und zutreffend sind. So auch das geflügelte Wort "Wes Brot ich ess, des Lied ich sing". Es stammt wohl aus dem Mittelalter und wird Minnesängern zugeordnet, die von Hof zu Hof zogen und den jeweilige Fürsten lobpreisten, der sie kostenfrei beherbergte und verköstigte. Jetzt fand ich in einem Leserbrief den Sinnspruch in dieser...

1 Bild

Ein weiterer Schritt in meinem Leben 5

Diana Bender
Diana Bender | Alsfeld | am 12.07.2014 | 208 mal gelesen

Endlich ist es soweit. Die ersten Anthologien mit Gedichten und Sinnsprüchen von mir sind im ARSVERITAS-Verlag erschienen. Zwei wunderschöne Büchlein mit herzerfrischenden und nachdenklichen Sprüchen und Fotos um die Seele baumeln zu lassen. Außerdem noch zwei sehr schöne Grußkarten mit Sprüchen. Das ist ein tolles Geschenk für mich.

1 Bild

Das Warten hat sich gelohnt - es ist da.... 1

Edgard Fuß
Edgard Fuß | Peine | am 30.08.2013 | 142 mal gelesen

Schnappschuss

17 Bilder

Totenbretter, mal etwas anders 8

Erika Walther
Erika Walther | Augsburg | am 05.11.2011 | 1101 mal gelesen

Augsburg: Prot. Friedhof | Zur Zeit ist eine interessante Ausstellung bunter Totenbretter mit originellen Sprüchen verziert rund um die Aussegnungshalle im Protestantischen Friedhof Augsburg zu bewundern.

1 Bild

Ich liebe Bonmots ... :-) Teil II 11

Wolfgang Leitner
Wolfgang Leitner | Donauwörth | am 21.09.2011 | 833 mal gelesen

BONMOTS: APHORISMEN ALS THESEN TEIL II Zitate und Sinnsprüche: Perspektiven auf das Leben „Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.“ Oscar Wilde „Wer ein WARUM zum Leben hat, erträgt fast jedes WIE.“ Friedrich Nietzsche „Nichts sein und nichts lieben, ist identisch.“ Ludwig Feuerbach „Der einzige Grund, warum viele meinen, die Existenz Gottes und...

1 Bild

Ich liebe Bonmots ... :-) 21

Wolfgang Leitner
Wolfgang Leitner | Donauwörth | am 18.09.2011 | 765 mal gelesen

ZITATE UND SINNSPRÜCHE „Ich mag keine Ja-Sager um mich herum. Ich will, daß jeder mir die Wahrheit sagt - auch wenn es ihn seinen Job kostet.“ Samuel Goldwyn „Aber die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Komischerweise. Die glaubt niemand.“ Max Frisch (Werk: Biedermann und die Brandstifter) „In der Wahl seiner Eltern kann man nicht vorsichtig genug sein.“ Paul...

1 Bild

Sinnsprüche im Frühling Teil III - Draußen und drinnen - Oben und unten - Aphorismen, Gedichte, Reflexionen 13

Wolfgang Leitner
Wolfgang Leitner | Donauwörth | am 21.05.2010 | 1245 mal gelesen

Alles Erleben, angefangen von sinnlicher Perzeption im Raum-Zeit-Kontinuum über Reflexionen hin zu innerlichem Erleben, etwa in Meditation, manifestiert das menschliche Ich als kommunikatives Wesen. Kaum eine andere Thematik kann so sehr faszinieren wie diese. Zumindest ergeht es mir so bis heute. Denn kommunikatives Erleben, in allen seinen Facetten, beginnt in jenem Augenblick, da eine Mutter in die Augen ihres...

1 Bild

Sinnsprüche im Frühling - Teil I 30

Wolfgang Leitner
Wolfgang Leitner | Donauwörth | am 13.05.2010 | 747 mal gelesen

„Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gegangen bist.“ Indianisches Sprichwort. Wer hat Lust, gemeinsam Sinnsprüche, Aphorismen und Redensarten hier zusammenzutragen? Manchmal begegnen wir im Alltag, beim Lesen der Zeitung oder eines neuen Buches, aber auch im Gespräch mehr oder minder tiefschürfenden Sinnsprüchen und Redensarten, die uns beschäftigen und bei denen wir...

3 Bilder

Mit Ilse Aichinger durch den Tag 7

Axel Haack
Axel Haack | Freilassing | am 01.12.2009 | 1260 mal gelesen

Salzburg (Österreich): Altstadt | Immer mehr Salzburger Geschäftsleute garnieren ihre Schaufensterscheiben mit Sinnsprüchen Ilse Aichingers. Sie sollen wohl Passanten zum Anhalten bringen und damit auch zum Nachdenken. Und natürlich auch zum Betrachten der Auslagen! "Ilse Aichinger (* 1. November 1921 in Wien) ist eine österreichische Schriftstellerin. Sie gilt als bedeutende Repräsentantin der deutschsprachigen Nachkriegsliteratur. [...] Von Anfang an...

2 Bilder

Auch nach 126 Jahren noch aktuell 9

Peter Doms
Peter Doms | Uetze | am 29.06.2009 | 713 mal gelesen

In Bernkastel-Kues an der Mosel bleiben viele Gäste vor einem Haus stehen, an dessen Giebelwand die Worte aus einer Predigt eines Münsteraner Pfarrers verewigt worden sind. Meist schmunzelnd (vor allem über die 5. Zeile) aber auch nachdenklich wird diskutiert. Unisono kommen aber alle zum gleichen Ergebnis: Die weisen Worte des Pfarrers aus dem Jahre 1883 haben bis heute nichts an ihrer Gültigkeit verloren.

1 Bild

Wenn Reden Silber ist ... 22

Axel Haack
Axel Haack | Homberg (Ohm) | am 11.05.2009 | 889 mal gelesen

Über das Reden: (1) Reden tun viele Menschen, etwas zu sagen haben aber nur wenige! (2) Manche Leute hören sich gerne reden. (3) Zuhören ist oft schwerer als Reden. (4) Einige Menschen reden, weil sie Angst haben, sie könnten vergessen, was sie sagen wollten. (5) Männer habe oft daheim nichts zu reden. Deswegen sitzen so viele im Wirtshaus. (6) Wer große Reden halten will, sollte vor dem Spiegel...