Schulweg

1 Bild

ABC – das tut nicht weh! / Tipps zur Einschulung

Reinhard Nold
Reinhard Nold | Lehrte | am 11.08.2019 | 23 mal gelesen

Lehrte: Matthäuskirche am Lehrter Markt | Informationen zur Schulwegsicherung und zur Integrierten Gesamtschule (IGS) geben die Gewerkschafter vom DGB Lehrte und dem ver.di Ortsverein Lehrte/Sehnde am Tag der Einschulung. Die heißen Tage sowie auch die Sommerferien sind bald vorbei und zur Einschulung sind wieder die ABC-Schützen unterwegs und schleppen freudig oder auch unsicher ihre gigantisch großen Schultüten durch die Gegend. Aus diesem Grund laden die...

7 Bilder

Verdichtung des Gleidinger und Rethener Wohnbereiches 1

Fred Schmidt
Fred Schmidt | Laatzen | am 31.05.2019 | 68 mal gelesen

Gleidingen und Rethen bekommen weitere 250 Wohneinheiten. Im Laatzener Baugebiet „Erdbeerhof“ entstehen in den nächsten Jahren zusätzliche 250 Wohneinheiten, darunter auch Geschossbauten. Noch vor dem Start des eigentlichen Bebauungsplanverfahrens hat ein Planer dem Ortsrat Gleidingen und 40 Zuhörern den Entwurf für den zweiten Bauabschnitt vorgestellt. Ja alles klar. Von Gleidingen bis Laatzen über die alte...

2 Bilder

Verbesserung der Schulwegsituation in Steppach im Bereich der Kolping-/Flurstraße

Stadt Neusäß
Stadt Neusäß | Neusäß | am 21.05.2019 | 23 mal gelesen

Neusäß: Neusäß | Die Stadt Neusäß hat eine Baumaßnahme zur Verbesserung der Schulwegsituation in Steppach im Kreuzungsbereich Kolping-/Flurstraße abgeschlossen. Im Kreuzungsbereich wurde eine sogenannte „Gehwegnase“ angebaut, um den Schulweg zur Grundschule sicherer zu gestalten. Durch die Baumaßnahme wird die Querung der Flurstraße verbessert, da Autofahrer die am Straßenrand wartenden Kinder bzw. Fußgänger nun besser/früher sehen und die...

1 Bild

Elterntaxi: In Lehrte auf dem Schulweg sicherer. Todeszone: † Ampelschaltung † Lehrte † 4

ADⒻC Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher!
ADⒻC Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher! | Lehrte | am 19.01.2019 | 170 mal gelesen

Lehrte: Rathaus | Tödlich. Tödliche Ampelschaltung Lehrte Stadtverwaltung Lehrte hat's nicht gelernt: † Todeszone † Ampelschaltung † Lehrte † † Todeszone † Ampelschaltung † anderswo † In den sicheren Tod schickte die Stadtverwaltung Lehrte ein Schulkind, weil sie - gleichzeitig - bei Ampelgrün losschickt(e): - 40 kg Schulkind geradeaus, und - 40.000 kg Lkw rechtsabbiegend. Merke Wer an Ampeln 40 kg und 40.000 kg...

1 Bild

HAZ verniedlicht Todeskreuzung / Todesstreifen in Burgdorf: Gartenstraße / Vor dem Celler Tor

ADⒻC Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher!
ADⒻC Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher! | Burgdorf | am 01.12.2018 | 178 mal gelesen

Burgdorf: Todeskreuzung | Schlechter HAZ-Journalismus. Link: Burgdorf Todeszone Innerhalb einer Woche auf dem Schulweg, exakt an der gleichen Stelle: - Todesfall Radfahrerin: rechtsabbiegender Lkw, - Schwerverletzte Radfahrerin: rechtsabbiegender Pkw. Der Myheimat-Beitrag zum Todesfall ist hier. Der HAZ-Beitrag zur Schwerverletzten ist hier. Anmerkung 1: Miserabler Journalismus der HAZ durch falsche Wortwahl. Richtige...

6 Bilder

"Rote Furt" am Hainhäuser Weg - Schulweg sicher(er), endlich

Langenhagen: Unfallschwerpunkt Hainhäuser Weg | Unfallschwerpunkt sicher(er). Ab jetzt: Rote Streife sichern Radfahrer auf der Radweg-Furt am Hainhäuser Weg ab Es hat "einige Zeit" gedauert, bis die Radweg-Furt an der Einmündung des Hainhäuser Weges in die Walsroder Straße mit einem roten Streifen als Schutz für Radfahrende vesehen wurde. Dabei war diese Querungsstelle des für beide Richtungen verpflichtenden Radweges auf einer Seite der Straße jahrelang -...

1 Bild

Zweiter Schulbus für die Südschleife

Yvonne Stan
Yvonne Stan | Königsbrunn | am 12.10.2018 | 88 mal gelesen

Die ersten 4 Wochen des neuen Schuljahres sind bereits vergangen  und noch immer sorgen sich viele Grundschuleltern um die nicht erhaltene Busfahrkarte und die damit verbundene Schulwegsicherheit ihres Kindes. Da der Bus bereits voll war, konnten nicht alle Schüler eine Fahrkarte kaufen und Herr Bürgermeister Feigl hatte entschieden, dass die übrigen Karten an die jüngsten Schülerinnen und Schüler ausgegeben werden sollen. ...

5 Bilder

Langenhagen-Paradoxon, 2. Teil - guter Ansatz, aber: Ausweiten auf die Autobahn-Abfahrt(en) in Lgh-Schulenburg 1

Langenhagen: Ampelkreuzung Adenauer / Heuss | Rote Radfahrter-Furten erneuert. ♡-liches Dankeschön an die Stadt Langenhagen, ABER ...! Erneuerung der Rotfärbung der Radfahrerfurten: Die Stadt erneuert(e) heute den roten Belag der Radfahrerfurten an der ampelgesicherten Kreuzung und trägt so zum verbesserten Schutz der Radfahrenden bei. Lage: - Hoppegartenring - Theodor-Heuss-Straße - Konrad-Adenauer-Straße Hier also doppelte Sicherheit: Ampel UND...

1 Bild

Schulkinder an Autobahnabfahrt in Langenhagen: Es muss was passieren, damit was passiert

Langenhagen: Gefährlich für Schulkinder | Schulweg über Autobahnabfahrt. SO ist Deutschland,  und sein Autoverkehr. Eltern haben Angst um ihre Kinder, dass ihnen was auf der Autobahnabfahrt in Schulenburg passiert. Die Behörde tut nichts, BIS was passiert: Was soll also vor dem Bau einer Ampel passieren? - verletzte Schulkinder? - tote Schulkinder? Wetten dass! Spätestens nach dem ersten toten Schulkind wird plötzlich "ganz schnell" (ein Jahr!) eine...

1 Bild

MC Lech-Schmuttertal verteilt Sicherheitswesten für Erstklässler

Richard Miller
Richard Miller | Meitingen | am 29.10.2017 | 46 mal gelesen

Meitingen: Grundschule | „Einfach sicher gehen“ Die Sicherheitsaktion für Erstklässler der ADAC Stiftung Meitingen. „Einfach sicher gehen“, das ist das Motto der diesjährigen Sicherheitsaktion für Erstklässler. Das Tragen einer Sicherheitsweste gibt Kindern und Eltern eine zusätzliche Sicherheit, wenn im Herbst bei Dunkelheit viele Erstklässler zum ersten Mal den Schulweg alleine meistern. Aber nicht nur auf dem Schulweg sollte das Anziehen...

1 Bild

Langenhagen investiert: Radler sollen auf Brinker Straße sicher sein 5

Langenhagen: Querungshilfe | Mehr Sicherheit an der Brinker Straße.  Sicherheit geht - mit Geld: http://haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Langenhagen/Nachrichten/Die-Stadt-Langenhagen-baut-Mitte-Oktober-Radwege-und-Gehwege-von-der-Vinnhorster-Strasse-bis-zum-Ortseingang-aus  Diese Meldung bei Facebook: https://facebook.com/story.php?story_fbid=1731423676868360&id=825106677500069&fs=5

Schulweg: Mit Rad am riskantesten. Acht mal so viele Unfälle 11

ADⒻC Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher!
ADⒻC Langenhagen: Rauf aufs 🚲 - aber sicher! | Berlin | am 07.10.2017 | 53 mal gelesen

Berlin: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung DGUV | Schulweg mit Rad am riskantesten.  Das Fahrrad ist für Schulkinder das mit Abstand gefährlichste Verkehrsmittel. Nach Angaben der NRW-Landesregierung ist die Unfallhäufigkeit auf dem Rad acht(!) Mal höher als wenn die Kinder andere Verkehrsmittel benutzen. Die Deutsche Gesetzliche-Unfallversicherung DGUV kommt bundesweit zum gleichen Ergebnis. Überblick und Wege zur Risiko-Verringerung für die...

Radfahrer-Unfall in Langenhagen: Radweg in beide Richtungen als Vorschrift - 10 x so gefährlich 16

Langenhagen: Gefährlich für Radfahrer / Schulweg | Unfall vorhersehbar? Der Radweg an der Nordseite der Konrad-Adenauer-Straße darf von Radfahrern in BEIDEN RICHTUNGEN befahren werden. DAS ist eine sehr gefährliche Situation, da Autofahrer meist nur mit Radfahrern aus einer Richtung rechnen, und dann rumst es - meistens zum Schaden der Radfahrer. Solche Radwege mit Radfahr-Vorgabe in beide Richtungen sind laut Statistik 10 mal so gefährlich wie Einrichtungsradwege,...

VW-Fahrerin fährt 14-jährigen Radfahrer auf dem Schulweg an, stoppt kurz - und flüchtet dann

Ahausen: Ort für Radfahrer-Unfall | Fahrerflucht nach Unfall mit Verletzung Polizei sucht Zeugen! Die Details: https://www.kreiszeitung.de/lokales/rotenburg/sottrum-ort58094/polizei-sottrum-unbekannte-autofahrerin-faehrt-14-jaehrigen-begeht-unfallflucht-8658618.html

Wieder: Lasterfahrer tötet Radfahrer beim Rechtsabbiegen. 3

Flensburg: Tödlicher Ort | Am ersten Schultag getötet. Dieses Mal tot: - 14 Jahre, - am ersten Schultag nach den Ferien. Details: Ein Lasterfahrer hatte den 14-Jährigen beim Abbiegen "übersehen". Der Junge wurde überrollt. "Übersehen", mit der Folge "Tötung". Es geht aber anders! Es pennen zur Zeit: 1. Verkehrsminister Alexander Dobrindt, CSU: Er verweigert die Pflicht, an Lkw vorhandene Radfahrer-Warnsysteme einzubauen. 2....

5 Bilder

Grundschule bremst Elterntaxis aus

Hans-Walter Siegmann
Hans-Walter Siegmann | Hannover-Linden-Limmer | am 30.08.2017 | 54 mal gelesen

Hannover: Linden | Am 24.August 2017 berichtet die HAZ das die Grundschule die Eltern ausbremst, welche Ihre Kinder in die Grundschule im Fössefeld bringen. Wie wäre es mal den Eltern das Leben nicht so schwer zu machen. Also z.B. die Sperren unter der Schnellstrassenbrücke entfernen und die Liepmannstrasse wieder als Durchgangstrasse zu nutzen. So werden auf jeden Fall riskante Wendemanöver vermieden. Noch besser wäre natürlich die ehemalige...

Es braucht Monate, um EIN Verkehrsschild an Gefahrenstelle aufzustellen: Zum Schulbeginn auch nicht geschafft

Langenhagen: Gefährliche Kreuzung | Schild steht immer noch nicht 1. ALLE sehen die Kreuzung Alt-Langenhagen / Kapellenstraße in Langenhagen-Engelbostel als gefährlich an. 2. ALLE sind sich seit Monaten einig, dass da ein warnendes Schild hin soll, zumal diese Kreuzung auf einem Schulweg liegt, mit Kindergarten und Kirche in der Nähe. 3. ALLE sehen, dass das Schild auch zum Ferienende nicht da steht: Es braucht in Langenhagen eben schon einige...

Elterntaxi statt Ampel: Eltern und Ortsräte fordern vergeblich Sicherung des Schulweges für Grundschüler 2

Langenhagen: Gefährlich für Schulkinder | Keine Ampel an Autobahnausfahrt  Damit etwas passiert: Es muss erst ein Grundschul-Kind an- oder totgefahren werden. Danach geht's dann GANZ schnell mit der von vielen geforderten Ampel, wetten? Hintergrund: Die Kommunen wundern sich, dass viele, viele Eltern ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen (Eltern-Taxi). Und die Verwaltung meint, dass Grundschüler alleine eine Autobahnabfahrt queren sollen Die...

3 Bilder

ABC und 1,2,3 von nun an bist du mit dabei – Tipps zur Einschulung

Reinhard Nold
Reinhard Nold | Lehrte | am 31.07.2017 | 31 mal gelesen

Lehrte: Matthäuskirche am Lehrter Markt | Informationen zur Schulwegsicherung und zur Integrierten Gesamtschule (IGS) geben die Gewerkschafter vom DGB Lehrte und dem ver.di Ortsverein Lehrte/Sehnde am Tag der Einschulung. Die diesjährige Einschulungsveranstaltung steht darüber hinaus auch unter dem Motto „ Altersarmut beginnt im Kindesalter / Rente muss zum Leben reichen“ Mitglieder des DGB Lehrte und des ver.di-Ortsvereins Lehrte/Sehnde laden am Samstag, den...

1 Bild

Schulweg sicherer: neuer Zebrastreifen an der Zeißstraße 2

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 27.07.2017 | 25 mal gelesen

Hannover: Döhren | Schnappschuss

Kostenerstattung für Schülerbeförderung

Landratsamt Augsburg
Landratsamt Augsburg | Augsburg | am 24.07.2017 | 28 mal gelesen

Landratsamt Augsburg informiert über Fahrtkostenrückerstattung; Onlineformular verfügbar Für Schüler an öffentlichen und staatlich anerkannten privaten Gymnasien, Berufsfachschulen (ohne Berufsfachschulen in Teilzeitform), Wirtschaftsschulen ab Jahrgangsstufe 11, Fachoberschulen und Berufsoberschulen sowie für Schüler im Teilzeitunterricht an öffentlichen und staatlich anerkannten privaten Berufsschulen, erstattet der...

1.000 Autos täglich auf Schulweg in Godshorn zu schnell: Und die Stadt Langenhagen misst. 1

Langenhagen: Gefährliche Kreuzung | Schulweg Sie wollen mehr Sicherheit durch einen Zebrastreifen in Godshorn: - Grundschule und Eltern, - Kirche und Kirchenbesucher. 4.000 Autos fahren an der Stelle täglich vorbei, und davon über 1.000 zu schnell, daher wird ein Zebrastreifen gefordert. Was macht die Stadt Langenhagen: - sie stellte eine Geschwindigkeits-Mess-Anzeige auf, und baute sie wieder ab (??) - sie misst. Und sie misst weiter NACH...

1 Bild

Schulweg zur Kardinal-Bertram-Schule - Ampel hat jetzt wieder länger Fußgängergrün

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 03.06.2017 | 19 mal gelesen

Hannover: Döhren | Seit dem Umzug der Kardinal-Bertram-Schule gehört die Thurnithistraße für Döhrener Kinder, die diese katholische Grundschule besuchen, zum Schulweg. Es gab Klagen, dass insbesondere die Kreuzung „An der Wollebahn“ und der Überweg über die Garkenburgstraße unsicher seien. Die SPD-Bezirksratsfraktion hakte mit Anfragen nach. Doch in der Mai-Sitzung des Bezirksrates Döhren-Wülfel musste die Verwaltung passen. Die Fragen blieben...

1 Bild

ÖPNV: Teilnahme der AfD Kreistagsfraktion und des Arbeitskreises E-Mobilität an der Regionalkonferenz Nordost 4

AfD Fraktion Marburg-Biedenkopf
AfD Fraktion Marburg-Biedenkopf | Marburg | am 10.05.2017 | 62 mal gelesen

Mitglieder unserer Kreistagsfraktion und des Arbeitskreises E-Mobilität haben am heutigen Abend an der Regionalkonferenz Nordost teilgenommen um sich über den aktuellen Projektstand des Nahverkehrsplan Landkreis Marburg-Biedenkopf 2018-2022 zu informieren. Da wir schon in unserem Kommunalwahlprogramm 2016 den ÖPNV und eine nachhaltige Verkehrsinfrastrukturplanung zu unserem Thema gemacht haben, war für uns die Teilnahme an...

Langenhagen-Godshorn: 3 Sekunden längere Grünphase für Schulkinder scheint ein (Verwaltungs-) Problem 9

Langenhagen: Le-Trait-Platz | Schulweg 3 Sekunden: Die Einwohner des Langenhagener Ortsteils Godshorn, der Ortsrat, die Grundschul- und die Kita-Leitung, und viele andere wünschen sich eine um drei Sekunden längere Grünphase für die Schulkinder: Doch die Untere Verkehrsbehörde macht dem Ansinnen zunächst wenig Hoffnung. Geht es darum, dass der Verkehrsfluss durch drei Sekunden mehr "rot" zu sehr gestört werden könnte? Details, Foto, weitere...