9 Bilder

Fertigstellung der neuen Turnhalle der Grundschule am Hausberg verzögert sich

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 20.06.2016 | 431 mal gelesen

Bad Lauterberg (bj). Auf einer Schulausschusssitzung am 22. Februar dieses Jahres haben Lehrer-und Elternvertreter erhebliche Bedenken ausgesprochen, ob an der Grundschule am Hausberg der Betrieb als offene Ganztagsschule, wie geplant zum kommenden Schuljahr starten kann. Seinerzeit brachte der Verwaltungschef zum Ausdruck, dass es keinerlei Anzeichen gibt, dass die Fertigstellung der Bauarbeiten (Turnhalle, Mensa, usw.) zum...

7 Bilder

Letzte Chance für eine wirkliche Grundschule der Zukunft

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 26.04.2016 | 383 mal gelesen

Leider wird seitens der großen Gruppe und der Verwaltung noch immer versucht, ein tadelloses Bild über das Schulschließungsverfahren für Bartolfelde und Barbis in der Öffentlichkeit darzustellen. Doch das bisherige Gerichtsurteil beinhaltet ohne Zweifel all die bereits im Vorfeld geäußerten Bedenken und erwähnt diese durchaus auch als Ungereimtheiten, so berichtete der Rechtsanwalt auf der letzten Sitzung der IG-Schule. ...

5 Bilder

Der Wahlkampf startet in die nächste Phase! 5

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 19.02.2016 | 731 mal gelesen

Bezug zu den Pressemeldungen der SPD und CDU mit den Themen Kindergarten- und Kurparkbesichtigungen Bad Lauterberg. Es ist doch immer interessant zu lesen, wenn die großen Parteien zeitnah vor einer Wahl die Umgebung und die Bürger wieder entdecken. Da besucht die SPD alle Kindergärten und gelangt zu der Entscheidung, dass ein Umzug des städtischen Kindergartens wichtig und notwendig sei, obwohl er etwa 500.000 Euro...

1 Bild

"Argumente sind vom Tisch" - "Lauterberg muss Ausschuss neu bilden" 4

Bernd Jackisch
Bernd Jackisch | Bad Lauterberg im Harz | am 19.06.2015 | 426 mal gelesen

Leserbrief von Klaus Richard Behling! In ihrem Resümee kann ich Frau Gottschling, in der Sache, nur beipflichten. Eigentlich sind die Argumente vom Tisch, welche gegen eine Beibehaltung der Grundschule Barbis, zumindest bis zum Schuljahr 2024, sprechen. Nicht nur in der pädagogischen, sondern auch in der Kostenfrage. Nun sollte es auch aus meinem Demokratieverständnis heraus möglich sein, die getroffenen Entscheidungen ...