Schulkind

1 Bild

Schulkind tot, Radfahrer schwer verletzt: Umdenken in der Autostadt Hannover braucht erst Opfer 2

Hannover: Todesstelle Vahrenwalder Straße | Lehrbeispiel Verwaltung / Ampelschaltung Industrieweg. - - - - - - - - - - - - - Rad & Rat: Kostenfreie Android App der ADFC-Ortsgruppe Langenhagen. - - - - - - - - - - - - - Stadtverwaltung Hannover braucht Totschlagargumente für Entscheidung Auf Kosten von Menschenleben und Gesundheit: - abwarten, - aussitzen, - aichtstun, - "gute" Gutachten einholen. Erst durch Tod, erst durch Schwerverletzung von...

1 Bild

Tödlich: Drei verantwortlich? Einer wurde bestraft

BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad!
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad! | Flensburg | am 19.03.2019 | 66 mal gelesen

Flensburg: 2 x unnötig Radfahrer getötet: Husumer Straße/Schützenkuhle | Urteil. Zum 2. Mal identisch tödlich: Schulkind / rechtsabbiegender Lkw An dieser Stelle in Flensburg wurde schon zum zweiten Mal ein Schulkind durch einen rechtsabbiegenden Lkw getötet: Details. Tödlich, aber 3 x vermeidbar: 1. durch den Fahrer, alleinige Verantwortung laut Gericht: Tödliche mangelnde Sorgfalt 2. durch fehlenden Abbiegeassistent, Verantwortung: Spediteur 3. durch sichere, zeitlich getrennte...

8 Bilder

Rot, rot, rot - zu spät: Schwer verletzt, und auch tot 1

Hannover: Todesstelle Vahrenwalder Straße | Jetzt erst, nach Todesfall: Rote Radfahrer-Furten. Es musste erst ein Schulkind aus einer Langenhagener Schule durch einen rechtsabbiegenden Lkw totgefahren werden  ... Erst danach, nach diesem SCHRECKLICHEN Unfall, färbte die Stadt Hannover, die Radwegfurten an Kreuzungen an der Vahrenwalder Straße rot, zwei Monate NACH diesem - auch wieder vorhersehbaren - Todesfall. Eine Maßnahme, die in den entsprechenden...

1 Bild

Statement: Drei Wochen nach dem Kindertod an der Ecke Vahrenwalder Straße / Industrieweg 9

Hannover: Tödliche Kreuzung Industrieweg Hannover | Statement. Hannover Am 18. April kam der elfjährige Manuel an der Ecke ums Leben. Ein Lkw, der rechts abbiegen wollte, übersah den Jungen auf seinem Fahrrad. Nach dem Umfall gab es viele Stimmen, die eine Änderung der Ampelschaltung forderten. Die Stadt Hannover geht darauf ein, hier die Mitteilung im Wortlaut: „Aufgrund des tragischen Verkehrsunfalls mit Todesfolge am 18. April 2018 haben sowohl die...

1 Bild

"Zwei durch LKW getötete Radfahrerinnen am Tag sind zu viel!" / ADFC fordert Task Force des Bundesverkehrsministers 4

BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad!
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad! | Berlin | am 07.05.2018 | 54 mal gelesen

Berlin: ADFC | Pressemeldung. "Zwei durch LKW getötete Radfahrerinnen am Tag sind zu viel!" / ADFC fordert Task Force des Bundesverkehrsministers A ADFC Presse an r.spoerer@adfc-hannover.de vor 6 StundenDetails Pressemitteilung „Zwei durch LKW getötete Radfahrerinnen am Tag sind zu viel!“ ADFC fordert Task Force des Bundesverkehrsministers Berlin, 07. Mai 2018 011/18 Der Allgemeine...

Vom Kindergartenkind zum Schulkind

Tanja Wurster
Tanja Wurster | Meitingen | am 14.08.2013 | 179 mal gelesen

Meitingen: Familienzentrum | Anmeldung unter Tel. 08271/81 33 40

1 Bild

Jugendfoto - 1. Klasse, Die Grundschule........ 32

Silke M.
Silke M. | Burgwedel | am 10.09.2012 | 295 mal gelesen

Schnappschuss

Vom Kindergartenkind zum Schulkind oder: Hausaufgaben - mit Spaß dabei

Johanna Ihle
Johanna Ihle | Meitingen | am 07.06.2011 | 331 mal gelesen

Meitingen: Kindergarten Erlingen | Doris Zahn, Dipl.-Sozialpädagogin. Termine: Kindergarten Herbertshofen, 06.07.2011, 09:00 – 10:30; Kindergarten Ostendorf, 29.06.2011, 09:00 – 10:30; Kindergarten Meitingen, 19.09.2011, 19:30 – 21:00

Abschied der zukünftigen Schulkinder

Themenradar Hessen
Themenradar Hessen | Lampertheim | am 20.05.2011 | 528 mal gelesen

gefunden auf TIP Verlag Lampertheim (Artikel lesen) Lampertheim: LAMPERTHEIM - Die Schulkinder der Pater Alfred Delp Kindertagesstätte verabschieden sich am Samstag den 28. Mai, um 18 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Sankt Andreaskirche vom Kindergarten. Das Thema des Gottesdienstes lautet "Wir wandeln uns - von der Raupe zum Schmetterling". So wie sich die Raupe über die Puppe zum wunderschönen Schmetterling...

Fit fürs Leben, fit für die Schule! – Schulreif? Was heißt das eigentlich?

Tanja Wurster
Tanja Wurster | Meitingen | am 23.08.2010 | 174 mal gelesen

Meitingen: Grundschule Herbertshofen | Diese Veranstaltung richtet sich an alle Eltern von Kindern im Alter von zwei bis sechs Jahren. Anmeldung bis vier Werktage vor dem Vortragstermin möglich unter 08271/813340

Fit fürs Leben, fit für die Schule! – Schulreif? Was heißt das eigentlich?

Tanja Wurster
Tanja Wurster | Meitingen | am 23.08.2010 | 195 mal gelesen

Meitingen: Grundschule | Diese Veranstaltung richtet sich an alle Eltern von Kindern im Alter von zwei bis sechs Jahren. Anmeldung bis vier Werktage vor dem Vortragstermin möglich unter 08271/813340

Vom Kindergartenkind zum Schulkind oder Hausaufgaben - mit Spaß dabei | Spaß | Hausaufgaben

Daniela Lutz
Daniela Lutz | Meitingen | am 15.04.2010 | 157 mal gelesen

Meitingen: Kindergarten Meitingen | Referentin: Doris Zahn, Dipl.-Sozialpädagogin (FH) Anmeldung bis spätestens vier Werktage vor der Veranstaltung direkt im Kindergarten oder telefonisch im Familienzentrum unter (08271) 81 33 40.

Vom Kindergartenkind zum Schulkind oder Hausaufgaben - mit Spaß dabei

Daniela Lutz
Daniela Lutz | Meitingen | am 15.04.2010 | 181 mal gelesen

Meitingen-Ostendorf: Kindergarten Ostendorf | Referentin: Doris Zahn, Dipl.-Sozialpädagogin (FH) Anmeldung bis spätestens vier Werktage vor der Veranstaltung direkt im Kindergarten oder telefonisch im Familienzentrum unter (08271) 81 33 40.

Vom Kindergartenkind zum Schulkind oder Hausaufgaben - mit Spaß dabei

Daniela Lutz
Daniela Lutz | Meitingen | am 15.04.2010 | 246 mal gelesen

Meitingen: Kindergarten Herbertshofen | Referentin: Doris Zahn, Dipl.-Sozialpädagogin (FH) Anmeldung bis vier Werktage vor der Veranstaltung direkt im Kindergarten oder telefonisch im Familienzentrum unter (08271) 81 33 40 möglich.

Vom Kindergartenkind zum Schulkind oder Hausaufgaben - mit Spaß dabei

Daniela Lutz
Daniela Lutz | Meitingen | am 15.04.2010 | 190 mal gelesen

Meitingen: Kindergarten Herbertshofen | Referentin: Doris Zahn, Dipl.-Sozialpädagogin (FH)Anmeldung bis vier Werktage vor der Veranstaltung direkt im Kindergarten oder telefonisch im Familienzentrum unter (08271) 81 33 40 möglich.