Schuldenbekämpfung

LIBERTAS FinanzKurs Teil IV - Thema Verbindlichkeiten: Bedarf-Finanzierung-Schulden

Königsbrunn: Schulderhilfe LIBERTAS e.V. | Thema Verbindlichkeiten: Bedarf-Finanzierung-Schulden Der Kurs findet ab 19.30 Uhr, in den Räumen der SchuldnerHilfe LIBERTAS, Marktplatz 3b, 86343 Königsbrunn statt. Die Einladung, sowie alle weitern Infos zu unserem FinanzKurs finden Sie auf unserer Homepage http://www.libertas-ev.org/finanzkurs.html

1 Bild

CDU Neujahrsempfang am 26. Januar 2011 - Magnus Staehler referiert zum Thema: „Mit neuen Strategien aus der Schuldenfalle!“ 3

Mirco Zschoch
Mirco Zschoch | Burgdorf | am 14.01.2011 | 1056 mal gelesen

Burgdorf: Veranstaltungszentrum Burgdorf | Die CDU Burgdorf startet am Mittwoch, 26. Januar 2011 um 19.00 Uhr im Veranstaltungszentrum, Sorgenser Str. 31 mit ihrem traditionellen Neujahrsempfang in das Kommunalwahljahr und lädt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein. Auf Initiative von Bürgermeisterkandidat Mirco Zschoch wird Magnus Staehler, ehemaliger Bürgermeister der Stadt Langenfeld, zum Thema „Mit neuen Strategien aus der Schuldenfalle!“...

"Proverbial Wallets"- Eine Idee gegen die Staatsverschuldung! 2

Antje Amstein
Antje Amstein | Gießen | am 04.01.2011 | 248 mal gelesen

Schnell können Nutzer beim Einkaufen den Überblick über den aktuellen Kontostand verlieren. Die "Proverbial Wallets", eine Art Geldbörse, soll jetzt direkt vor Ort Informationen über die finanzielle Situation liefern. So erhalten die Nutzer je nach Kontostand eine Rückmeldung der Geldbörse. Drei Modelle haben die Mitarbeiter des Massachusetts Institute of Technology entwickelt: Hummel, Bärenmutter und Pfau. Alle drei...

Rotstift-Treffen am 03. November in Burgdorf . . .

Alfred Donner
Alfred Donner | Burgdorf | am 09.10.2010 | 375 mal gelesen

Mit der Überschrift "Rotstift -Treffen am 3. November" ruft der HAZ-Anzeiger (J.Dege) zu einer Aktion auf, Vorschläge zu machen, wie man die Schuldenanhäufung der Stadt Burgdorf, 25 Millionen EURO Ende des Jahres, reduzieren kann. Um genauere Vorschläge machen zu können, braucht man exakte Details von den einzelnen Posten, wo überzogene Ausgaben entstehen. Ohne diese Informationen genauer zu kennen, fallen die Stromkosten,...