Schneeräumen

1 Bild

Der schönste Schneemann der Welt 4

R. S.
R. S. | Goslar | am 17.01.2016 | 115 mal gelesen

Goslar: Harz | Bei so viel Schnee, es bleibt nicht aus, kommt doch der Spaß vor jedes Haus. Die Vorfreude ist groß und die Vorstellung sie schafft, dass es sowohl den Kleinen, als auch den Großen gute Laune macht. Mit Händchen eifrig und viel Geschick, steht sodann auch ein Männlein vor uns, mit einem freundlichen Grinsen im Gesicht. So schön kann Schneeräumen sein, wenn alle sich nicht sind zu fein. So kann das Männlein nun mit...

3 Bilder

Öffnung der Glienicker Brücke nach 4 Tagen Sperrung - Überbleibsel der künstlichen Beschneiung

Jost Kremmler
Jost Kremmler | Potsdam | am 01.12.2014 | 105 mal gelesen

Potsdam: Glienicker Brücke | Nach den 4-tägigen Filmarbeiten zu Steven Spielbergs Agententhriller mit Tom Hanks ist die Brücke wieder offen!! Umfangreiche Reinigungsarbeiten, auch Beseitigung der Reste der künstlichen Beschneiung, wurden noch vorher erledigt.

3 Bilder

Jetzt hört das Meckern auf - in der Nacht hat es geschneit !

Ritva Partanen
Ritva Partanen | Wennigsen | am 01.02.2014 | 194 mal gelesen

Helsinki (Finnland): Jäkälätie, Tapanila | Gestern am Nachmittag schneite es ein bisschen und in der Nacht so viel, dass unser Hausmeister mit seinem Trecker zum ersten Mal in diesem Winter richtig Schnee schieben konnte. Gegen 10 cm schneite es diesmal.

1 Bild

Stadt kommt ihrer Pflicht die Nebenstraßen zu räumen nicht nach

Gabriele Jakob
Gabriele Jakob | Hannover-Döhren-Wülfel-Mittelfeld | am 12.02.2013 | 180 mal gelesen

Die CDU-Fraktion im Bezirksrat Döhren-Wülfel fordert mit einem Antrag die Stadt auf, ihrer Räumungspflicht auch in den Nebenstraßen nachzukommen. „Wie beim letzten Schneefall festzustellen war, hat es mit dem Schneeräumen in den Nebenstraßen seitens der Stadt Hannover wieder nicht geklappt“, so Gabriele Jakob, Vorsitzende der CDU-Fraktion im Stadtbezirk Döhren-Wülfel. „Ein gutes Beispiel dafür war der Kreuzungsbereich...

2 Bilder

Von blühenden Straßenrändern, Bomben und Kontaktschleifen: Erstes Treffen des Bezirksrates im neuen Jahr

Jens Schade
Jens Schade | Hannover-Seelhorst | am 08.02.2013 | 285 mal gelesen

Hannover: Freizeitheim Döhren | Winterlich kalt war es im Saal des Freizeitheimes Döhren, als sich der Bezirksrat Döhren-Wülfel am 7. Februar zu seiner ersten Sitzung im neuen Jahr 2013 traf. Viele der örtlichen Politiker behielten ihre dicken Winterjacken an, zogen den Schal enger. Und auch die Diskussionen in der Runde wollten anfangs nicht so sehr in Fahrt kommen. Das änderte sich erst, als die Christdemokraten einen Antrag zur Schneeräumung einbrachten....

3 Bilder

mit dem Rolli durch den Schnee ! 1

Oliver Feigl
Oliver Feigl | Marburg | am 25.01.2013 | 292 mal gelesen

Der winterliche Geweg in Marburg ist für Rollstuhlfahrer Stellenweise sehr schwer zu überwinden und zu allem Überfluß dann noch die Tretmine der Hunde. Als wäre man als Rollifahrer noch nicht genug eingeschränkt . Die Stadt räumt und streut die Gewege überall nur viele Privathaushalte nicht. Jetzt gabs schon 4 Tage kein Neuschnee und der Schnee liegt immernoch Stellenweise auf privat Gewegen !

5 Bilder

Schnee ,Schnee nichts als Schnee auf den Straßen 2

Marina Tiemann
Marina Tiemann | Langenhagen | am 22.01.2013 | 191 mal gelesen

Hiermit möchte ich mich bei den lieben Menschen bedanken, die für uns die Straße räumen das wir alle zur Arbeit und zur Schule kommen . Ohne sie wären wir alle aufgeschmissen . Habt herzlichen Dank dafür . Die Bilder sind ein Danke schön

2 Bilder

Erstes Schneeräumen in Giften 1

Elke Rebiger-Burkhardt
Elke Rebiger-Burkhardt | Sarstedt | am 09.12.2012 | 279 mal gelesen

Heute ist so viel Schnee gefallen, dass sich ein räumen lohnt.

1 Bild

Schneefräse

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 21.12.2011 | 358 mal gelesen

Fontanella (Österreich): Faschinastraße | Nach den ergiebigen Schneefällen vor Weihnachten 2011 muss schweres Gerät für die Räumung der weißen Pracht sorgen. Hier gesehen im Großen Walsertal (Österreich).

1 Bild

Spiegelglatte Nebenstraßen behindern den Wechsel auf andere Straßenseite 7

Vuolfkanc Brugger
Vuolfkanc Brugger | Dillingen | am 01.02.2011 | 729 mal gelesen

Straßen der Kategorie III haben es schwer. Oder besser gesagt: Alte und ältere Menschen und solche, die nicht so gut zu Fuß sind (Gehbehinderte zum Beispiel) kommen nicht auf die andere Straßenseite, dort, wo möglicherweise ein trockener Gehweg lockt. Jetzt ist natürlich das Kind schon in den Brunnen gefallen: Nachdem versäumt wurde, nach Freiwerden von Räumkapazitäten auch in den Straßen der Kategorie III (Beispiel...

17 Bilder

Zu Zweit bekommem sie das Auto bestimmt schneefrei 14

Christl Fischer
Christl Fischer | Friedberg | am 26.01.2011 | 622 mal gelesen

Friedberg: Bei Fischers im Garten | Der Minzi freut sich jedes mal, wenn er mit dem Herrchen das Auto schneefrei machen darf. Am schönsten ist für ihn das Rutschen an der Frontscheibe runter. Da habe ich ihn leider nicht richtig aufs Bild gebracht. Die Bilder habe ich aus der warmen Stube durch das Fensterglas geschossen

2 Bilder

Schneeräumung-Prioritäten 1

Dieter Laske
Dieter Laske | Hannover-Marienwerder | am 02.01.2011 | 218 mal gelesen

Im Sommer 2008 wurde die Garbsener-Landstraße ausgebaut. Im Zuge dieser Maßnahme wurde auch ein Fuß/Radweg entlang der Hauptstrasse von Havelse bis zur B6 neu eingerichtet. Leider wird dieser Weg, obwohl in der Nacht gut beleuchtet und von den Radfahrern zur ihrer Arbeitsstätte VW oder Conti gern benutzt, nicht von Schnee geräumt. Ein Waldweg im Forst von Marienwerder, ca 50 m vor diesem Hauptweg entfernt wurde bestens...

2 Bilder

THW Wunstorf räumt Schnee vom Dach eines Möbelhauses in Großburgwedel

Wolfgang Wehrhahn
Wolfgang Wehrhahn | Wunstorf | am 24.12.2010 | 447 mal gelesen

Im Laufe des 23. Dezembers wurden mehrere Ortsverbände des Technischen Hilfswerks zur Schneeberäumung eines großen Möbelhauses in Großburgwedel alarmiert. Es galt ein etwa 9000 Quadratmeter großes Flachdach von der Schneelast zu befreien. Dazu wurden Kräfte aus dem Gebiet Hannover und Braunschweig alarmiert. Die Arbeiten zogen sich noch bis zum Mittag des 24. Dezembers hin. Der THW Ortsverband Burgdorf wurde gegen 16 Uhr...

4 Bilder

Gedanken zum Winter 1

Tom Scheidt
Tom Scheidt | Weißenfels | am 22.12.2010 | 433 mal gelesen

Nun hat es uns, keine acht Monate nach dem letzten Schneechaos in 2010, wieder eiskalt erwischt. Straßen glatt, extreme Kälte, Probleme bei Bahn und Flugzeug, Benzinknappheit, Winterreifenknappheit, kein Streusalz mehr und einiges mehr, sind die Schlagzeilen der letzten Wochen. Warum nur, hat uns der Winter wieder völlig unvorbereitet getroffen? Hätten wir nicht aus dem Schneechaos Anfang diesen Jahres lernen können? Die...

1 Bild

Dickes Lob für Springes Schneemänner

Friedrich Schröder
Friedrich Schröder | Springe | am 21.12.2010 | 392 mal gelesen

Wer tadelt, muss auch loben können. Unter der Überschrift: „Wunsch an das Schneeräummanagement der Stadt Springe“ erinnerte ich an die vereiste und ungeräumte Fußgängerzone Oberntor bis Niederntor im letzten Winter. Diese stiefmütterliche Behandlung ihrer Flaniermeile hatten die Springer Bürger nun wahrlich nicht verdient. Heute hat sich das Bild komplett gewandelt. Schon kurz nach der Kritik in myheimat wurde die...

Hauseigentümer aufgepasst! - Wer nicht räumt, für den kann es teuer werden

Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle
Landratsamt Donau-Ries, Pressestelle | Donauwörth | am 29.11.2010 | 322 mal gelesen

München, im November 2010 Der Winter steht vor der Türe – mit vielen Problemen für den Straßenverkehr. Vor allem Arbeit-nehmer, die sich bereits frühmorgens auf den Weg zu ihrem Arbeitsplatz machen müssen, sind von schwierigen Straßenbedingungen betroffen. Sie sind in besonderer Weise darauf angewie-sen, dass Straßen und Wege geräumt und gestreut sind. Nicht nur die Gemeinden sind dafür zuständig, sondern auch der private...

2 Bilder

Wunsch an das Schneeräummanagement der Stadt Springe 1

Friedrich Schröder
Friedrich Schröder | Springe | am 25.11.2010 | 625 mal gelesen

Die ersten Schneeflocken sind gefallen. Passanten der Fußgängerzone – zwischen Oberntor und Niederntor - dürfte der letzte Winter noch in den „Knochen“ liegen. Wie wird es morgen sein? Schnee und Eis auf Straßen und Gehwegen? Schreckliche Unfälle , Knochenbrüche als unnötige Folgen eines mangelhaften Räumdienstes der Stadt? Während abseits gelegene Straßen und Gehwege, wie etwa der Hamannsbruch, schon morgens um sechs...

5 Bilder

Schneeräumung durch Eigeninitiative in Grasdorf 3

Lothar Paarmann
Lothar Paarmann | Laatzen | am 01.02.2010 | 672 mal gelesen

Laatzen: Leinemasch Grasdorf | Dank der Idee unseres Sohnes Heiko und der tatkräftigen Mithilfe der Nachbarn können die Anwohner im letzten Teil der Hermann-Löns-Str. ihre Fahrzeuge wieder ordnungsgemäß am Straßenrand parken. Am Samstagnachmittag lieh sich unser Sohn einen Radlader aus und begann damit die Schneehaufen vom Straßenrand aufzuladen. Durch das Geräusch angelockt, griffen Heikos Freundin, meine Frau, unsere Nachbarn und ich tat- kräftig zu...

1 Bild

Schneeräumen nach dem Schneegestöber

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 31.01.2010 | 202 mal gelesen

Viel zu tun hatten auch die privaten Winterdienste (Foto), um die Gehwege vor vielen Mehrfamilienhäusern vom Schnee zu befreien. Während diese die weiße Pracht maschinell bearbeiteten, war so mancher Hausbesitzer dabei, aufwändig zu schippen, schieben, schaufeln, fegen, um die Zugänge freizubekommen. Kaum war alles geräumt und gestreut, blies der kräftige Nordwestwind wieder alles zu.

4 Bilder

Gilt hier keine Räumpflicht? 3

Helmut Nimsgern
Helmut Nimsgern | Günzburg | am 26.01.2010 | 2206 mal gelesen

Immer im Winter taucht das Problem auf, dass manche Gehwege nicht geräumt bzw. gestreut sind. Das betrifft besonders Gehwege in Neubaugebieten mit "Baulücken". Dort werden die Gehwege, die an solche Grundstücke grenzen, meist nicht geräumt. Als Anwohner fragt man sich schon, warum kommen diese Grundstückseigentümer ihrer Räumpflicht nicht nach? Wissen sie um ihre Pflicht nicht oder unterlassen sie diese ganz bewusst?...

3 Bilder

Wohin nur mit dem vielen Schnee? 6

Bernd Stache
Bernd Stache | Neustadt am Rübenberge | am 15.01.2010 | 864 mal gelesen

Dieser Winter hat es einmal wieder in sich - mit sehr viel Schnee diesmal auch in Norddeutschland. Jetzt ist Schneeräumen angesagt. Wohin aber mit dem vielen Weiß, das sich zu gewaltigen Massen auftürmt, wenn die Schneeflocken erst einmal zusammengeschoben werden. Das Schneeräumen fällt leichter, wenn es auch Flächen gibt, auf die der Schnee geschoben/gelagert werden kann. Ob mit Muskelkraft und Schneeschieber oder mit...

7 Bilder

It's Snowtime 2

Gerhard Fritsch
Gerhard Fritsch | Gersthofen | am 09.01.2010 | 2693 mal gelesen

Wer hätte das gedacht: rechtzeitig drei Wochen nach Weihnachten hat sich der Schnee massiv eingestellt. Und von wegen Klimaerwärmung.... Wenn man nicht frieren will, muss auf ein probates Mittel zurück gegriffen werden: Schneeschippen. Und für viele Autofahrer waren es die große Überraschung, dass wir noch Winter haben; sie waren mit Sommerreifen unterwegs. Trotzdem kommen wir noch mit einem blauen Auge (oder besser weißen)...