Schiller

56 Bilder

Kurzreise Weimar Teil 2 1

Werner Szramka
Werner Szramka | Lehrte | am 28.02.2021 | 775 mal gelesen

Diese Kurzreise in der Region Weimar , Erfurt, Eisenach und Gotha hatten wir im Jahre 2009 mit einer kleineren Interessengruppe gemacht und es waren zum Glück ganz wunderbare Wetterbedingungen, sodass gemütliche Rundgänge möglich waren. https://www.myheimat.de/lehrte/freizeit/kurzreise-weimar-teil-1-d3250213.html

54 Bilder

Kurzreise Weimar Teil 1 2

Werner Szramka
Werner Szramka | Lehrte | am 15.02.2021 | 695 mal gelesen

Diese Kurzreise in der Region Weimar , Erfurt, Eisenach und Gotha hatten wir im Jahre 2009 mit einer kleineren Interessengruppe gemacht und es waren zum Glück ganz wunderbare Wetterbedingungen, sodass gemütliche Rundgänge möglich waren.  https://www.myheimat.de/lehrte/freizeit/kurzreise-weimar-teil-2-d3250216.html

1 Bild

Der Mensch ist frei 5

  e:Due
  e:Due | Weimar | am 28.10.2020 | 73 mal gelesen

Schnappschuss

39 Bilder

Die Historische Kuranlagen und Goethe-Theater Bad Lauchstädt ! 12

Manfred W.
Manfred W. | Bad Lauchstädt | am 23.07.2020 | 233 mal gelesen

Bad Lauchstädt: Manni57 | Geschichte von Bad Lauchstädt Dass es Bad Lauchstädt oder zumindest die Ursprünge der Stadt schon seit langer Zeit geben muss, geht aus alten Klosterverzeichnissen hervor. In diesen wurde Bad Lauchstädt unter der Namen Lochstat im Friesefeld erwähnt. Damals war Bad Lauchstädt, bzw. Lochstat im Friesefeld jedoch noch keine Stadt. Zur Stadt wurde Bad Lauchstädt erst 1430, als die Bischöfe von *Merseburg das Stadtrecht...

4 Bilder

Weimar - Geburtsort der ersten demokratischen Verfassung in Deutschland. 1

Amadeus Degen
Amadeus Degen | Battenberg (Eder) | am 01.08.2019 | 53 mal gelesen

Weimar: Deutsches Nationaltheater | Eine kurze Erkundung Weimars führt unweigerlich zu Goethe und Schiller. Ihr Denkmal steht vor dem Nationaltheater, in dem die Verfassung des Deutschen Reichs am 31. Juli 1919 beschlossen wurde. Am 11. August wurde sie in Schwarzburg (Thüringen) von Reichspräsident Friedrich Ebert unterzeichnet und am 14. August 1919 verkündet. Damit jährt sich das Inkrafttreten der Verfassung in 13 Tagen zum 100. Mal.

Goethe zeigte eine enge Verbundenheit zu Misburg

Wolfgang Illmer
Wolfgang Illmer | Hannover-Misburg-Anderten | am 07.06.2018 | 162 mal gelesen

Hannover: Misburg | Wir möchten auf die jüngsten historischen Ereignisse in Misburg zurückkommen, da sie, wie vorher die Mudzborgh, die Geschichte unserer Heimat mit Leben erfüllt hat. Es ist ganz klar, dass der Aufenthalt vom Zar Peter Alexander von Russland in dem Dorfkrug der Pferdespannstation der Post in Misburg, ein besonderer Höhepunkt in der sehr bewegten Geschichte unseres Heimatortes gewesen ist. Die Ankunft von neuen Bürgern mit 122...

1 Bild

Rätsel: Wer ist das und wo steht er? 10

Jost Kremmler
Jost Kremmler | Berlin | am 16.03.2017 | 110 mal gelesen

Berlin: Gendarmenmarkt | Schnappschuss

1 Bild

Friedrich von Schiller: Kabale und Liebe

Michael von Gumppenberg
Michael von Gumppenberg | Nördlingen | am 14.03.2016 | 201 mal gelesen

Nördlingen: THG Nördlingen | Theateraufführungen im THG NördlingenDie Theatergruppe des Theodor-Heuss-Gymnasiums lädt am Mittwoch 16. März und Donnerstag 17. März, jeweils um 19 Uhr in der Aula des THG zu ihrer diesjährigen Inszenierung „Kabale und Liebe“ ein. Das bürgerliche Trauerspiel Friedrich von Schillers hält eine Vielzahl von Konflikten bereit: Auflehnung gegen elterliche Erwartungen, Wut, Verrat, Enttäuschung und Liebe in all ihren Facetten....

1 Bild

Himmlische Gestalten in Schulenburg/Leine

Elke Bittl
Elke Bittl | Pattensen | am 02.10.2014 | 190 mal gelesen

Pattensen: Thomaskirche | Von Königinnen und Himmlischen Gestalten handelt der Robert-Schumann-Abend mit Michaela Ische, Sopran, und Nicoleta Ion, Klavier. In Text und Musik begegnen wir drei ungewöhnlichen Frauengestalten. Keine von ihnen ist wirklich in der Welt zu Hause: die Gauklerin Mignon - weder Kind noch Frau, eine androgyne Erscheinung die sich im Verlauf der Geschichte in eine himmlische Gestalt verwandelt, im weißen Kleid der Unschuld,...

1 Bild

„Don Karlos“ gibt sich in Neusäß die Ehre - 3x2 Freikarten zu gewinnen!

Tanja Wurster
Tanja Wurster | Neusäß | am 25.08.2014 | 230 mal gelesen

Bei Schiller denke viele - eventuell mit Grauen? - an ihren Deutschunterricht zurück. Dass man aus der trockenen Schullektüre einen spannenden Theaterabend mit Leidenschaft machen kann, zeigt Regisseur Christoph Brück am Samstag, den 27. September in der Stadthalle Neusäß. Ihr wollt mit dabei sein? Dann macht bei unserer Verlosung für „Don Karlos“ mit. Zu gewinnen gibt es 3x2 Freikarten! Mitmachen ist ganz einfach: Klickt...

1 Bild

"Don Karlos - Infant von Spanien"

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 25.08.2014 | 159 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Schillers spannendstes Geschichtsdrama Regie: Christoph Brück Das ernste Abo startet mit einem der bedeutendsten deutschen Klassiker. Schillers „Dramatisches Gedicht in 5 Akten“ in Blankversen abgefasst, verknüpft vier große Themen, Karlos hoffnungslose Liebe zur Stiefmutter, den Vater-Sohn-Konflikt, den Kampf des Individuums gegen Despoten und Inquisition und die Grenzen der Opferbereitschaft unter Freunden. Infant...

1 Bild

...errötend folgt er ihren Spuren... 9

Renate Croissier
Renate Croissier | Lippstadt | am 07.08.2014 | 65 mal gelesen

Lippstadt: Mitte | Schnappschuss

1 Bild

Don Karlos - Infant von Spanien

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 23.07.2014 | 250 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Schillers spannendstes Geschichtsdrama Regie: Christoph Brück Das ernste Abo startet mit einem der bedeutendsten deutschen Klassiker. Schillers „Dramatisches Gedicht in 5 Akten“ in Blankversen abgefasst, verknüpft vier große Themen, Karlos hoffnungslose Liebe zur Stiefmutter, den Vater-Sohn-Konflikt, den Kampf des Individuums gegen Despoten und Inquisition und die Grenzen der Opferbereitschaft unter Freunden. Infant...

1 Bild

Bombastisches Klangerlebnis 2

Melanie Weiershäuser Belichtbar Fotografie
Melanie Weiershäuser Belichtbar Fotografie | Marburg | am 10.10.2013 | 145 mal gelesen

Gleich das erste Stück von Christopher von Deylen, alias Schiller, lässt die Zuhörer in der Gießener Kongresshalle abtauchen in Klangwelten aus elektronischer Musik. Auf der Bühne stehen – noch in kompletter Dunkelheit – drei Akteure – Christopher von Deylen, Martin Roberts und Cliff Hewitt. Inmitten von Synthesizern, Keyboards, E-Schlagzeug und jeder Menge Technik steht der Kopf des Trios. Mit Opus veröffentlichte...

28 Bilder

Ein Kurzbesuch in Weimar 11

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 27.09.2013 | 285 mal gelesen

Das my-heimat-Treffen Ende August in Naumburg war zugleich eine gute Gelegenheit, etwas mehr Zeit einzuplanen, um zusätzlich ein paar Städte antlang der Reiseroute zu besuchen. Weimar ist vor allem für ihr kulturelles Erbe bekannt ist. Die Universitätsstadt ist mit 63.000 Einwohnern nach Erfurt, Jena und Gera die viertgrößte Stadt Thüringens. Zum kulturellen Erbe der Stadt gehören neben der dominierenden Weimarer Klassik...

Konzert SCHILLER LIVE 2013

Tamara Kögel
Tamara Kögel | Gersthofen | am 18.09.2013 | 96 mal gelesen

Gersthofen: Stadthalle | Elektronik Pur – Neue Klangwelten. Karten ab 40,00 Euro

38 Bilder

Ein Rundgang durch die Landeshauptstadt des Freistaats Thüringen 5

Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf
Martin & Christine Kewald-Stapf/Stapf | Erfurt | am 27.05.2013 | 927 mal gelesen

Erfurt: Altstadt | Bereits 742 wurde die Stadt urkundlich erwähnt, als Bonifatius das Bistum Erfurt errichtete. In der heutigen Landeshaupt kann der Tourist 25 Kirchen besichtigen. Die mittelalterliche Altstadt bringt dem Besucher an jeder Ecke die Geschichte der Stadt näher. Zahlreiche Bürger- und Fachwerkhäuser prägen die Altstadt. Erfurt war bereits 1392 Universitätsstadt. Der damals bekannteste Student war Martin Luther. Die Uni wurde 1816...

2 Bilder

Verrücktes Blut ! - gar nicht so verrückt ?

Dierk Schmidt
Dierk Schmidt | Barsinghausen | am 14.04.2013 | 183 mal gelesen

Barsinghausen: Schulzentrum Am Spalterhals | 400 Besucher im Theater am Spalterhals Uns wird Schiller gelehrt. Wir sitzen in der Aula des Schulzentrums Barsinghausen und starren auf eine Requisitenfreie Bühne. Leer... bis auf 7 Stühle. Eine faszinierende Inszenierung des französischen Filmes LA JOURNÉE DE LA JUPE soll uns erwarten. Es geht um Integration, Macho-Gehabe, Klassenzimmer, Schiller... soviel wissen wir. Das Stück beginnt: Eskalation im Klassenzimmer Es...

2 Bilder

Sieh da, sieh da, Timotheus, die Kraniche des Ibykus...... 9

Günther Eims
Günther Eims | Sehnde | am 05.03.2013 | 3972 mal gelesen

In Schillers Ballade verraten sich mit diesem Ausruf die beiden Mörder des Dichters Ibykus, den sie auf seinem Weg zu den Isthmischen Spielen in Korinth umgebracht hatten. Als er zu Tode getroffen zu Boden sank, rauschte ein Zug Kraniche vorüber, die der Sterbende als seine Zeugen anrief: " Von euch, ihr Kraniche dort oben, wenn keine andre Stimme spricht, sei meines Mordes Klag erhoben, er ruft es, und sein Auge bricht....

1 Bild

Gelesen – Das sanfte Joch der Vortrefflichkeit 1

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Seelze | am 24.08.2012 | 265 mal gelesen

Renate Feyl schreibt in diesem Roman nicht nur aus der Zeit Schillers – sie stellt ihn mit dem Lebensbild von Caroline von Wolzogen in die wichtige Nebenrolle. Das Leben von Caroline von Wolzogen ist das Leben einer „Schreiberin“, aber auch das Leben der Frau, die ihre große Liebe ihrer Schwester überlassen muss. Sie kommt von Schiller nicht los, sie lässt sich sogar von ihm ausnutzen. Sie reibt sich an der gemeinsamen Arbeit...

2 Bilder

Wir sind Goethe und Schiller ...............................

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 01.08.2012 | 180 mal gelesen

und bitten um einen SILBERLING. Ok, schaut man sich das Denkmal der Herren an trugen sie damals keine Hüte.

9 Bilder

Mittelschüler begeben sich auf die Spur von Schiller’s Räubern

Petra Fischer
Petra Fischer | Königsbrunn | am 01.04.2012 | 448 mal gelesen

Ein Theaterworkshop, den das Stadttheater Augsburg anbietet, war für die Klasse 10bM der Einstieg in das Stück „Die Räuber“ von Friedrich Schiller. In diversen Szenen konnten die Schüler ihre eigenen Ideen zur Umsetzung einbringen und bekamen am Ende dieses Workshops einen roten Faden durch das gesamte Geschehen, der sie zur Weiterarbeit motivierte. In den drauffolgenden Deutschstunden las die Klasse das gesamte Stück in...

Schiller Live in Stuttgart - weitere Tourdaten

Markus M.
Markus M. | Stuttgart | am 19.02.2012 | 377 mal gelesen

Stuttgart: Porsche-arena | Wer Schiller noch nicht kennt, sollte Ihn kennen lernen und wer Schiller schon kennt, darf sich auf ein neues, überraschendes Konzert freuen! Der mix aus Klang, Licht und Bühnentechnik machen Schillers Konzerte zu einem einmaligen Erlebnis. Am 07.12.2012 kann man dieses Erlebnis live in der Porsche-Arena Stuttgart erleben. Weitere Tourdaten von Schiller 2012: 23.11.12 FRANKFURT – Jahrhunderthalle Frankfurt 24.11.12...

1 Bild

Friedrich Schiller's Kabale und Liebe - Eine kurze Analyse 9

Vanessa Wagener
Vanessa Wagener | Sehnde | am 30.01.2012 | 31702 mal gelesen

Kabale und Liebe“ von Friedrich Schiller ist ein bürgerliches Trauerspiel in 5 Akten, aus dem Jahr 1784 und befasst sich mit dem damaligen Stände-Konflikt zwischen Adel und Bürgertum, unter anderem aber auch mit einem Vater-Kind-Konflikt. Im Mittelpunkt des Stückes steht die umstrittene Liebesbeziehung zwischen Major Ferdinand von Walter, dem Sohn des Präsidenten, und der bürgerlichen Musikus Tochter Luise Miller. Die...

2 Bilder

Methodentraining mit Friedrich Schiller an der Mittelschule Königsbrunn Nord

Petra Fischer
Petra Fischer | Königsbrunn | am 24.10.2011 | 296 mal gelesen

Kreative Methodenwoche über Friedrich Schiller und seine Zeit In der Methodenwoche beschäftigten sich die beiden 10-ten Klassen der Mittelschule Königsbrunn Nord dieses Jahr mit Friedrich Schiller, einer Auswahl seiner Werke und seiner Zeit. Die Klasse konnte sich im Vorfeld, je nach Aufgabenstellung, selbstständig in 6 Gruppen einteilen. Jede Gruppe befasste sich mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen: So gab es...