Schelfstadt

3 Bilder

Ein Bilderzyklus wie ein Film ohne Kamera

Ulrich Grunert
Ulrich Grunert | Schwerin | am 09.03.2019 | 79 mal gelesen

Schwerin: Neustädtisches Palais | Zwei Jazzbands erinnern heute in Schwerin an Leben und Werk der Charlotte Salomon Das künstlerische Werk von Charlotte Salomon ist einzigartig in der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts: Ihre gemalte Autobiografie, ein Bilderzyklus von 869 Gouachen mit dem Titel „Leben? Oder Theater? Ein Singespiel“ entstand im Exil in Südfrankreich. 1917 in Berlin geboren, nach dem Studium an der Akademie der schönen Künste in Berlin,...

4 Bilder

Großer Andrang bei „Rosa Luxemburg“

Ulrich Grunert
Ulrich Grunert | Schwerin | am 18.01.2019 | 46 mal gelesen

Schwerin: VHS Ehm Welk | Kultfilm von Margarethe von Trotta war Publikumsmagnet in Schwerin Viele Besucherinnen und Besucher wollten am vergangenen Donnerstag bei KINO UNTERM DACH im großen Saal der VHS Ehm Welk dabei sein. „Jeder Platz ist hier belegt!“, hieß es bei der Wiederaufführung des mehrfach ausgezeichneten Autorenfilms „Rosa Luxemburg“ von Margarethe von Trotta, den der rührige Verein der Schweriner Filmliebhaberinnen und Cineasten...

35 Bilder

Schweriner Waisengärten

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Schwerin | am 21.02.2018 | 497 mal gelesen

Schwerin: Südgaragen | Wieder ist ein Stück Schwerin verloren gegangen, die Waisengärten, eine Kleingartenanlage in der Schweriner Schelfstadt hinter der Amtstrasse sind Geschichte. Wo ehemals viele Schwerin in ihren Gärten und Bootshäuser erholten, entstehen fürchterliche Wohn-Klötze die den Namen als Wohngebiet nicht verdienen. Mich erinnern die Wohnburgen der Schweriner Neuzeit, eher an den Großen Dreesch, wo man aber bessere Wohnquartiere...

9 Bilder

In der Schweriner Schelfkirche: Fürstengruft unter dem Altarraum

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Schwerin | am 08.09.2015 | 119 mal gelesen

Schwerin: Puschkinstraße | In Schwerin haben Besucher der Schelfkirche St. Nikolai die Möglichkeit, einen Blick in die herzogliche Grabstätte zu werfen. Die Fürstengruft, in der u. a. die Särge der Herzöge Friedrich Wilhelm und Christian Ludwig II. sowie die Königin Sophie Luise von Preußen (verstorben 1735) stehen, befindet sich unter dem Altarraum. Beim Bau der Kirche hatte Herzog Friedrich Wilhelm unter dem Altar eine Gruft (45 Quadratmeter)...

1 Bild

Der Schweriner Pfaffenteich und die Schelfstadt

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Schwerin | am 17.09.2014 | 68 mal gelesen

Schwerin: Alexandrinenstraße | Schnappschuss

5 Bilder

Ein erstaunliches Haus: „Das Neustädtische Palais“

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Schwerin | am 27.10.2010 | 1409 mal gelesen

Schwerin: Puschkinstraße | Das Bild einer Stadt wird geprägt durch viele Gebäude, die durch die Epochen der Geschichte geformt wurden. Ein solches Haus ist beispielsweise das Neustädtische Palais in der Puschkinstraße der Schelfstadt. Hofbaumeister Johann Joachim Busch ließ das Gebäude von 1779 bis 1782 als Wohnsitz der Herzoginnen in Form einer dreiflügligen Anlage errichten. Während der Bauarbeiten am Schloss in den Jahren von 1845 bis 1857...